Navigation überspringen?
  

ARI Fleet Germany GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?
ARI Fleet Germany GmbHARI Fleet Germany GmbHARI Fleet Germany GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    80.645161290323%
    Gut (2)
    6.4516129032258%
    Befriedigend (2)
    6.4516129032258%
    Genügend (2)
    6.4516129032258%
    4,19
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    82.352941176471%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    4,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Als einer der weltweit führenden Anbieter im Management gewerblicher Fuhrparks betreut ARI Fleet mit rund 2.500 Mitarbeitern und internationalen Kooperationspartnern weit über 1,5 Mio. Fahrzeuge rund um den Globus. Gut für unsere Kunden, die basierend auf Big Data-Konzepten von umfassenden Leistungen bei der Steuerung, Betreuung und Optimierung ihrer Firmenflotte profitieren. Und gut für jeden, der sich bei uns dank modernster Technologien Tag für Tag fortentwickelt und qualifiziert.

Mit Pioniergeist auf Expansionskurs

Gegründet wurde eines der größten privat geführten Fleet Management Unternehmen 1948 in den USA und ist seit 2013 auch in Deutschland  aktiv. An den Standorten Stuttgart, Eschborn und Koblenz erarbeiten 160 Menschen Fuhrparklösungen, die exakt auf die geschäftlichen Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten sind. Mit dem Effekt, dass diese durch effektive Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette die Gesamtbetriebskosten (TCO) – von der Beschaffung bis zum Remarketing – durchschnittlich um bis zu 20 %. senken können.

So bringen wir Firmenflotten nach vorn

Unser proaktives Flotten-Consulting umfasst die Identifizierung von Einsparpotenzialen ebenso wie die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Nach Klärung der Frage, ob Fahrzeuge besser finanziert oder gekauft werden sollten, lassen sich über ARI Fleet sämtliche Dienstleistungen rund um die Fahrzeuge modular hinzubuchen. Abgerechnet wird alles auf IST-Kosten-Basis. Und durch innovative Reporting-Systeme haben Fuhrparkmanager jederzeit online den kompletten Überblick über alle Lebenszyklen eines Fahrzeugs, um koordinierend eingreifen zu können.


NEUES FEATURE!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

160

Unternehmensinfo

Standort

Standorte Inland

Stuttgart, Eschborn, Koblenz

Impressum

Anschrift
ARI Fleet Germany GmbH
ARI Fleet Leasing Germany GmbH

Liebknechtstraße 33
70565 Stuttgart
Telefon: 0711-6676-0
Telefax: 0711-6676-17101
E-Mail: info@arifleet.de
Web: www.arifleet.de


Handelsregister
ARI Fleet Germany GmbH:
Sitz: Amtsgericht Stuttgart
Nummer: HRB 744 461

ARI Fleet Leasing Germany GmbH
Sitz: Amtsgericht Stuttgart
Nummer: HRB 755 401


Geschäftsführer
Majk Strika


 
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
ARI Fleet Germany GmbH:
DE 815 443 853


ARI Fleet Leasing Germany GmbH:
DE 815 622 039


 
Aufsichtsbehörde – ARI Fleet Leasing Germany GmbH
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
www.bafin.de


ARI Fleet Germany GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,19 Mitarbeiter
4,17 Bewerber
0,00 Azubis
  • 26.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist wirklich gut. Der ausschlaggebende Faktor dabei sind aber die Kollegen selber. Ansonsten fällt mir kein weiterer Punkt ein, der hier genannt werden sollte.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte entscheiden über die Köpfe ihrer MA hinweg und stellen diese dann im Anschluss vor vollendete Tatsachen. Führungskräfte treten in solchen Fällen sehr autoritär auf und lassen keine Disskusionen zu. Entscheidungen sind oft nicht nachvollziehbar, bzw. die MA beschleicht das Gefühl, dass Informationen zurückgehalten werden.
Sind wichtige fachliche Fragen zu beantworten oder Entscheidungen zu treffen, sind Führungskräfte ohnehin die falsche Adresse. Diese kennen das operative Geschäft nur in den aller gröbsten Zügen. Man kann der Meinung sein, dass sie es natürlich nicht bis zum kleinsten Detail kennen müssen, diese Tatsache führt aber dazu, dass Führungskräfte sich vor wichtigen Entscheidungen scheuen.
Und als Abschluss dieses Abschnittes noch eine Empfehlung für zukünfitge Angestellte: Klappe halten und Job machen, dann passiert dir nichts.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist enorm! Natürlich muss man hervorheben, dass es immer Kollegen gibt, die lieber ihr eigenes Süppchen kochen, während beim anderen der Topf überkocht, aber der Großteil der Kollegen bei ARI legt wert auf gegenseitige Unterstützung. Soweit ich das beurteilen kann, sind die Kollegen immer höflich und ehrlich miteinander umgegangen. Ebenso konnte auch viel gelacht werden.

Interessante Aufgaben

Als Werkstudent hatte ich meine routinemäßigen Aufgaben im Tagesgeschäft zu erledigen. Und dabei blieb es. Praxiserfahrung für theoretisch erlangtes Wissen aus dem Studium - Fehlanzeige! Studenten werden bei ARI als billige Arbeitskräfte für lästige Aufgaben angesehen. Sollten 2000 Briefe eingetütet und verschickt, hunderte Tankkarten sortiert oder mal wieder das Archiv aufgeräumt werden. Standen solche Aufgaben an habe ich Sätze gehört wie: "Haben wir keinen Studenten dafür?" "Nein das musst du nicht machen, dass macht einer der Studenten." Diese Sätze kamen von Kollegen und Führungskräften.

Kommunikation

Es gibt ein monatliches Meeting mit dem gesamten Team in Deutschland. In diesem Rahmen werden aktuelle Themen besprochen. Der GF spricht meist über aktuelle Entwicklungen. Ebenso kommt einmal im Monat per E-Mail ein sehr ausführliches Update von seiten der Geschäftsführung zum aktuellen Stand.
Leider mangelte es häufig an der internen Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen. So wurden beispielsweise Updates an der Software durchgeführt, die erhebliche Änderungen im operativen Geschäft meiner Abteilung mit sich brachten, die vorher aber nicht kommuniziert wurden. An der internen Kommunikation kann definitiv noch gearbeitet werden.

Gleichberechtigung

Weibliche Führungskräfte sind auf den unteren Hirarchiestufen zu finden, darüber aber nicht mehr. Während meiner Zeit haben sich viele Kolleginnen in den Mutterschutz und die Elternzeit verabschiedet und sind dann problemlos zurückgekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Solang die Leistung gestimmt hat, war das Alter egal. Mir ist kein besonderer Umgang mit älteren Kollegen aufgefallen, positiv wie negativ.

Karriere / Weiterbildung

ARI hat generell Probleme qualifizierte MA von sich selbst zu überzeugen. Studenten kommen und gehen, Azubis kommen und gehen. Anstatt diese zu halten, werden verstärkt ausgelernte MA gesucht.
Über Karrieremöglichkeiten ist mir nichts bekannt. Beförderungen sind meist aus persönlichen Gründen oder strukturellen Nöten entstanden. Führungspositionen wurden zu 90% mit externen, neuen Leuten besetzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter wurden immer pünktlich bezahlt, allerdings war es enorm wichtig, die Abrechnung zu prüfen. Mangelhafte Abrechnungen (vergessene Krankheitstage, Urlaubstage, Überstunden) kam so häufig vor, dass ich aufgehört hab zu zählen.
Bei ARI werden Studenten als billige Arbeitskräfte betrachtet und auch so bezahlt.
Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es nicht (für Studenten schonmal gar nicht). Es gibt eine Vergütung am Ende eines Geschäftsjahres, die an Zielvorgaben gekoppelt ist. Als Kollektiv müssen diese Ziele Abteilungsübergreifend erreicht werden, damit der volle Bonus ausgezahlt werden kann. Der volle Bonus liegt in etwa leicht unter einem Monatsgehalt. Dafür muss aber wirklich alles erreicht werden. Und wie gesagt, Studenten und Azubis sind davon ausgeschlossen.

Arbeitsbedingungen

Tja ja... die lieben amerikanischen Großraumbüros. Es sitzen ca. 30-40 Leute in einem Raum und da ununterbrochen eingehende Anrufe von Kunden angenommen werden, kann es mitunter schon sehr laut werden. Die PCs haben mittlerweile Windows 10 erhalten. Es werden mehrere Bildschirme bereit gestellt. Leider ist die Grafikkarte nicht leistungsstark. Arbeitet man mit großen Exceltabellen oder ähnlichen Dokumenten, stürzt die Grafikkarte ab. Das kann mitunter sehr hinderlich bei der Arbeit sein.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bei ARI herrscht absoluter Papierkrieg! Es werden teilweise seitenweise Dokumente ausgedruckt, weil es KEIN digitales Archiv gibt.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten sind sehr flexibel wählbar. Wer gerne früh anfängt, kann das tun und genauso früh gehen. Wer gerne etwas später kommt, kann das in gleicher Art und Weise tun. Bis 09:00 sollten dann aber alle da sein :)
Es gibt keine Sperrzeiten bezüglich des Urlaubs, der kann in der Regel frei wählbar genommen werden. es wurde sogar ein Extra Urlaubstag eingeführt, den man an seinem Geburtstag nehmen kann. Sprich jeder ARI Mitarbeiter kann an seinem Geburtstag Urlaub haben. Jeder? Ja klar, außer Studenten natürlich, die leisten keinen wichtigen Beitrag.

Image

Das monatliche Meeting mit dem gesamten Team aus Deutschland habe ich bereits erwähnt. Auch erwähnt habe ich, dass dort der GF einige Updates gibt. Gleichermaßen wird in jedem Meeting von ihm oder von Führungskräften einer Ebene unter ihm, betont wie toll ARI ist und was für ein Glück alle MA haben, bei ARI zu arbeiten. An manchen Stellen haben sie recht, an anderen Stellen ist das völlig realitätsfern.
Die Basis eines Unternehmens besteht immer noch aus den Mitarbeitern und ich weiß von vielen, die unzufrieden sind und sich nach einem neuen Job umsehen. Viele ältere bleiben nur noch, weil sie aufgrund des Alters Probleme bei der Jobsuche fürchten.
Die MA-Fluktuation bei ARI ist enorm. Viele hören in der Probezeit aus eigenem Wunsch wieder auf. Der schnellste war nach 3 Wochen mit der Kündigung in der Hand beim Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

  • ARI sollte mal in Erwägung ziehen sich mal wieder mit der Basis zu beschäftigen. Es werden große Reden auf die Zukunft geschwungen, die Gegenwart und die Unzufriedenheit der Basis dabei aber teilweise völlig vernachlässigt. Wie erwähnt hat ARI ein Problem bei der Stellenbesetzung. Setzt auf die Jugend. Und vertraut ihnen dann auch! Studenten und Azubis können ein Mehrwert sein, ihr müsst sie nur dazu machen. Wie war der Slogan noch mal - "Raving Fans"?! ARI sollte sich darum bemühen Azubis auszubilden und zu übernehmen, Studenten in den Fachabteilungen einzusetzen und ihnen Projekte zu geben, um so vom Elan, Wissen und Engagement dieser zu profitieren. Und schmeißt sie danach nicht einfach auf den Müll.

Pro

Ich denke man kann es aus meinen Bewertungen ganz gut herauslesen, was bei ARI gut läuft. Die Kollegen sind wirklich gut, das Arbeiten im Team ist gut und der Zusammenhalt stark. Die Work-Life-Balance ist ebenso gut und kann als Mehrwert von ARI gesehen werden.

Als Fazit kann ich hier festhalten: Ein Student, der einfach nur neben seinem Job was verdienen will, dem im Grunde genommen egal ist, was er tut, der sollte zu ARI gehen. Er kann flexibel arbeiten und somit Arbeit und Uni unter einen Hut bekommen. Und da von ihm auch nicht viel verlangt wird, kann er sich voll und ganz auf die Uni konzentrieren.

Contra

Ich denke man kann es aus meinen Bewertungen ganz gut herauslesen, was bei ARI schlecht läuft. Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass ARI ein amerikanisches Familienunternehmen ist, dass vor einigen Jahren nach Deutschland expandierte. Ich beurteile hier ausschließlich den deutschen Standort.

Als Fazit kann ich hier festhalten: Ein Student, der Praxiserfahrung sucht, die ihn in seinem Studium und seiner Karriere weiterbringt ist hier völlig an der falschen Adresse. Such lieber weiter!!!! Solange ARI die Punkte unter Verbesserungsvorschläge nicht bereit ist umzusetzen, dann kann ich das Unternehme nicht guten Gewissens weiter empfehlen.

Allen anderen kann ich sagen: Solange ihr funktioniert, könnt ihr ARI genießen. Schaut ihr die falsche Person einmal schief an, seid ihr aber in einem Wimpernschlag weg vom Fenster. Daher die Überschrift - ARI kann man genießen, muss aber vorsichtig sein und sich genau überlegen was man wo sagt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARI Fleet Germany GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Es zeigt uns, wie sehr Sie sich mit unserem Unternehmen ARI auseinander gesetzt haben. Durch unser stetiges Wachstum kommt es immer wieder zu Veränderungen in Prozessen, dessen Herausforderungen wir uns täglich stellen, um eine bestmögliche Lösung zu finden. Sicherlich gibt es ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben und manchmal sind auch weniger spannende Aufgaben dabei, die nicht minder wertgeschätzt werden. Wir werden Ihr Feedback aufnehmen, um unseren fortwährenden Verbesserungsprozess weiter nach vorne zu bringen. Für Ihre geleistete Arbeit für unser Unternehmen danken wir Ihnen und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

HR-Team

  • 27.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Locker und kollegial

Vorgesetztenverhalten

Das beste, was ich je hatte !

Kollegenzusammenhalt

Alte Hasen und junge Hüpfer .. funktioniert !

Interessante Aufgaben

We'll rock the future !

Kommunikation

manchmal viel zu viel :-)

Gleichberechtigung

Auch wenn die meisten Führungspositionen von Männern besetzt werden, Chancen gibt es. Ansonsten vorteilhafte Bedingungen für Teilzeitarbeit, Home-Office, keine Kernzeit ...

Umgang mit älteren Kollegen

Langsam gehöre ich auch dazu. Alles bestens !

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird in vielerlei Hinsicht gefördert, eigene "Universität", interne und externe Schulungen. Einer der zentralen Säulen der Personalpolitik

Gehalt / Sozialleistungen

Absolut passend, auch den Hochlohnregionen angepasst

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro ist zum Teil unangenehm von der Lautstärke her, sonst schöne und moderne Locations

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewußtsein spielt weniger eine Rolle, Sozialbewußtsein sehr ausgeprägt mit Charity- und Spendenaktionen

Work-Life-Balance

Work ist so gut, das wird zum Life !

Image

Am Markt noch nicht soo bekannt, aber das kommt noch !

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeitermotivation ist toll - manchmal ist es einem fast etwas zu viel. Mehr auf die Geschäfts-Entwicklung, Prozesse, Kunden, Umsatz, Ertrag achten !

Pro

Gute Produkte, sehr gutes Backing durch die US-Muttergesellschaft, Teamgeist, gute Info der Geschäftsleitung, sehr gute Verkehrsanbindung, gute Leistungen für die Mitarbeiter.

Contra

Man könnte strukturierter und grundlegender arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARI Fleet Germany GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 09.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Lockere Turnschuhatmosphäre eines Start-Up wird genutzt um kreative Lösungen für Kunden zu finden, die es in anderen Unternehmen so nicht gibt. Ernsthaftigkeit bei der Umsetzung um sehr gute Produktqualitäten und hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Bewährtes wird erhalten, Gutes wird verbessert und in Innovationen wird investiert. Alles ganz nah am Kunden. Unternehmenswerte stehen nicht jeden Tag auf dem Papier, sondern werden gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Die Wertigkeit eines Argumentes wird nicht höher oder minder eingeschätzt, wer es sagt und in welcher Unternehmensposition er sich befindet, sondern über den Inhalt. Aktives Mitgestalten wird eingefordert, Verantwortung übernehmen ist gewollt, sich dabei zu entwickeln. Vorgesetzte haben Vorbildfunktion, darauf wird permanent hingewiesen. Grundsätzlich können Vorgesetzte jederzeit offen angesprochen werden und zwar fachübergreifend. Prokuren, Handlungsvollmachten oder Krawatten schützen Vorgesetzte nicht vor ihren Mitarbeitern - offene Kommunikation ist die Regel. Führungskräfte werden regelmäßig geschult und durch externe Berater trainiert. Sind Kunden vor Ort in den Büros sind diese von der Transparenz und dem Miteinander beeindruckt.

Kollegenzusammenhalt

Es ist gewollt, dass fachübergreifend kommuniziert wird. Damit verbunden wird vom Management aktiv eingefordert, dass jeder Mitarbeiter bereit ist, wenn Hilfe benötigt wird, auszuhelfen. Am Anfang sind manche Mitarbeiter, die aus klassischen deutschen Unternehmen kommen, in Hierarchien denken und nur in Aufbau- und Ablauforganisationen denken, erst Mal überfordert. Es scheint verwirrend. Ist man es gewohnt von anderen Hilfe zu bekommen und selbst Hilfestellungen zu geben, ist es absolut Teambildend für die gesamte ARI-Gruppe. Damit wird ebenfalls Teamübergreifendes Verständnis erreicht. Man kann es einfach nur genießen. Fehler werden nicht von Kollegen genutzt um mit dem Finger zu zeigen, sondern um es gemeinsam besser zu machen. Ebenfalls habe ich gelernt "Danke" zu sagen. Vieles versuche ich ebenfalls in meine Familie und in meinen Freundeskreis zu übernehmen und erhalte von dort tolles Feedback - nur mein Hund interessiert es nicht.

Interessante Aufgaben

ARI will Benchmarks im Fuhrparkmanagement und im Leasing setzen. Damit bleibt alles ständig in Bewegung. IT, Organisation, Arbeitsinhalte, Produkte, Schnittstellen zu Lieferanten und Kunden alles ist damit auf dem Prüfstand. Jeder kann mitgestalten und seine Kompetenzen und Erfahrungen einzubringen.

Kommunikation

Regelmäßig werden Unternehmensziele, neue Produkte, IT-Entwicklungen, neue Kunden, neue Projekte kommuniziert. Ebenfalls Vorgänge der ausländischen Gesellschaften, des amerikanischen Gesellschafter werden mindestens 1 Mal im Monat ausreichend beschrieben. Mit modernen Kommunikationsmedien sind alle deutsche Standorte verbunden, es wird über alle Niederlassungen mit großem Aufwand kommuniziert. Einzigartig in meiner beruflichen Laufbahn - für manche Mitarbeiter manchmal zu viel.

Gleichberechtigung

Seit ARI die Gesellschaft führt, ist der Anteil weiblicher Mitarbeiter und Führungskräfte deutlich gestiegen und hat das Arbeitsklima positiv beeinflusst. Die Kolleginnen füllen u.a. dabei ebenfalls gleichberechtigt Arbeitsinhalte von Schadensmanagern, Kfz-Meistern, Versicherungskaufleute aus, die in der Vergangenheit eine männliche Domäne war.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin einer davon und habe gelegentlich den "falschen" Eindruck einer von den Jungen zu sein. Man hält mir nicht die Türe auf, weil ich zu den Alten gehöre, sondern weil ein höflicher Umgang miteinander gepflegt wird. Dennoch schätze ich die Hilfsbereitschaft der jüngeren Kollegen bei dem Umgang mit den modernen Medien - wenn auch manchmal von den Jungen ein Lächeln nicht unterdrückt werden kann. Dafür kann ich mit meiner Erfahrung glänzen, die regelmäßig abgefordert wird.

Karriere / Weiterbildung

Regelmäßig gibt es On-Line-Schulungen unseres US-Gesellschafter über alle aktuellen Themen: IT-Sicherheit, Datenschutz, Compliance, Geldwäsche, etc. etc. etc. Ebenfalls werden externe Schulungen angeboten, die das Fachwissen auf dem aktuellen Stand halten, ebenfalls werden individuelle Trainings finanziell unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Überdurchschnittliche Leistungen werden überdurchschnittlich bezahlt. Durchschnittliche Leistungen werden durchschnittlich bezahlt. Sozialleistungen entsprechen den Tarifen der Branche.

Arbeitsbedingungen

Freundliche, klimatisierte Büros, kostenfreier Kaffee, Mineralwasser, Essenschecks, regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen mit Bewirtung, bei Bedarf Laptop, Handy, Home-Office-Möglichkeiten, modernste Kommunikationsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeiten, bei besonderen privaten Notwendigkeiten wird von ARI als Arbeitgeber flexibel reagiert, transparente Führung mit Zielen, die monatlich persönlich vorgestellt werden, Beteiligungsmodelle bei Zielerreichung, gegebenenfalls Garagen-Stellplätze, großer Aufenthaltsraum. Viele Motivationsmodelle nicht gesteuert über Vorgesetzte, sondern durch die Mitarbeiter. Wertvolle Incentives bei außergewöhnlichen Leistungen etc. etc. etc. Es wird ständig an weiteren und besseren Arbeitsbedingungen gearbeitet: nächstes Jahr erhalten wir auf Beschluss unseres US-Gesellschafters einen weiteren Urlaubstag (und das von Amerikanern!!!!)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mitarbeiter werden gebeten, der deutschen Gesellschaft wieder etwas zurück zu geben, Vereine werden gesponsert, Verantwortung für andere wird gelebt, Firmenfuhrpark ist CO2 abhängig, Compliance-gerechtes Verhalten wird eingefordert, bei Firmenveranstaltung mit alkoholischen Getränken werden Sammeltaxis gestellt etc. etc.

Work-Life-Balance

Sorry, hier gibt es ein Punkt Abzug: Es sind sehr viele attraktive Projekte, die teilweise richtig Zeit einfordern. Jedoch fängt hier der Konflikt an, dass das Zeitmanagement eines jeden einzelnen, damit das private Zeitbudget belastet. Aber Vorteil: Montag wird nicht als Arbeitstag mit Arbeitsleid empfunden wird, sondern als Bereicherung.

Image

In Deutschland hat ARI noch nicht den Bekanntheitsgrad wie in USA. Dort ist ARI eine absolute Marke, dort wollen wir als ARI Germany hin, das ist unser Fokus. In USA ist ARI bei Rankings regelmäßig mindestens innerhalb der TOP 30 der TOP-Arbeitgeber. Wahnsinn!

Verbesserungsvorschläge

  • Versuchen alle Mitarbeiter auf die Erfolgsreise mit zu nehmen und niemanden dazu verlieren

Pro

Dass ARI alles versucht, damit der genannte Verbesserungsvorschlag realisiert werden kann.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    ARI Fleet Germany GmbH
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die ausführliche und sehr konstruktive Bewertung! Wir freuen uns, dass vieles schon so positiv umgesetzt wird, an den anderen Kleinigkeiten arbeiten wir gerne gemeinsam. Nur so werden wir besser. Herzlichen Dank!

HR-Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 31 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    80.645161290323%
    Gut (2)
    6.4516129032258%
    Befriedigend (2)
    6.4516129032258%
    Genügend (2)
    6.4516129032258%
    4,19
  • 17 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    82.352941176471%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    4,17
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ARI Fleet Germany GmbH
4,18
48 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Automobil / Automobilzulieferer)
3,16
79.978 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.558.000 Bewertungen