Navigation überspringen?
  

LinkResearchTools - cemper.comals Arbeitgeber

Österreich Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
LinkResearchTools - cemper.comLinkResearchTools - cemper.comLinkResearchTools - cemper.com
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    85.714285714286%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    4,07
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,87
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

LinkResearchTools - cemper.com Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,07 Mitarbeiter
3,87 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 28.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Keine, ich bin sehr zufrieden

Pro

Kollegiales Team, freundliche Mitarbeiter

Contra

Keine, im Moment bin ich sehr zufrieden

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    LinkResearchTools GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 29.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Nice people around.
Project challenges.
You have time to focus on your task.
You have all the freedom to the reasonable extent.
(well, you still need to think about business).
You are encouraged to learn new things and take challenges you like.
Everybody is open for discussion.
You always get support from the management and teammates.
You can get and give any reasonable feedback, positive and negative. Everything matters.
The time is as flexible as it is possible, nobody says you anything if you do your best.
If you want something reasonable to make your job/life better, fancy mouse etc, you just ask for it and get it.
Chin-up bar.
Massage chair and Xbox.
Healthy snack.
Nice location and office.
Home office.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    LinkResearchTools GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 20.Dez. 2016 (Geändert am 20.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

I personally and literally saw people break down crying and running out of that place!
I personally and literally saw and experienced this place as driven by fear, anger, yelling, and personally insulting.

Vorgesetztenverhalten

I personally and literally saw end experienced lots of outbursts in anger with personal offenses, yelling, shouting, insulting.

Kollegenzusammenhalt

I personally and literally saw and experienced that a toxic workplace like this, welds colleagues together.

Kommunikation

I personally and literally saw and experienced that yelling and swearing technically is communication...

Gleichberechtigung

I personally have not seen anyone being treated differently because of his/her nationality, gender, ethnicity, etc.
The negative and toxic behavior stated above is applied to almost all the employees in the same way.

Karriere / Weiterbildung

I personally and literally saw and experienced due to extremely high staff turnover, making a "career" seems close to impossible. not impossible, but close to!

Work-Life-Balance

I personally and literally saw and experienced freedom of choice regarding work-life-balance is mere lip-service.

Image

the fact that a company tries to eliminate knunu-ratings that do not fit the self-perception, does not need any further explanation on "image".

as an example is the attempt to have this very critical - but true -feedback removed from kununu. linkresearchtools either challenges you to change every single word in the rating, delete the rating at all... or you have to submit an affidavit with kununu, declaring that you actually stated the truth in your rating.

Verbesserungsvorschläge

  • this cannot be saved or improved.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    LinkResearchTools GmbH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Ex-Kollege, zunächst einmal vielen Dank für Ihre offenen Worte, obgleich wir es sehr bedauern, dass Sie nach fast zwei Jahren in so vielen Punkten so unzufrieden sind und Ihr so begeistertes Rating auf so krass negativ umgepolt haben. Das tut mir insbesondere persönlich sehr leid, da Sie ja nun schon ein Jahr weg sind. Ein für Sie so unangenehmes Arbeitsklima sollte kein akzeptabler Zustand einer langfristigen Zusammenarbeit sein. Hätte es nie sein dürfen. Um dies, gemeinsam mit Ihrem Input ändern zu können, hätten wir schon am Beginn der Zusammenarbeit wesentlich konkreter und intensiver sprechen müssen, so wie in den letzten Wochen der Zusammenarbeit, was letztlich zum Bruch führte. Auch hätte ich natürlich selbst schon viel früher regelmäßige Führungskräfteschulungen einführen sollen, die helfen, Vorgesetztenverhalten wie beschrieben, aber auch viele andere negative Aspekte dauerhaft zu vermeiden. Ich bin hier selbst leider oft viel zu optimistisch – und glaube auch an „Lippenbekenntnisse“, wie Sie das treffend nennen. Überdies haben Sie weitere Themen, wie beispielsweise „interessante Aufgaben“ und „Kommunikation“, sehr negativ bewertet. Das ist sehr schade, da ich glaube, dass wir gerade in unserem Bereich - insbesondere für Techniker und Entwickler, aber auch Führungskräfte wie Sie, viel Möglichkeiten und Raum für Ideen, Kreativität sowie Chancen bieten – wenn Sie bereit sind Leistung (also Ergebnis in der Zeit) zu bringen. Wie Sie wissen, halten wie dies ausdrücklich auch in den CEMPER Core Values fest, die öffentlich sind, aber auch Bestandteil jedes Dienstvertrages. Und über zu wenig Kommunikation hat sich bei uns noch keiner beschwert – wir dokumentieren ja akribisch alle Vorgänge, und verlangen das von jedem Mitarbeiter. Das ist für manche natürlich dann eher zu viel Kommunikation, und eine unangenehme Transparenz, das mag sein. Erst wenn die gleiche Genauigkeit und Sorgfalt, laut unseren Core Values, eingefordert wird, führt es manchmal - wie zuletzt bei Ihnen, dann zum Konflikt. Aber das über so lange Zeit hinauszuschleppen werfe ich mir wirklich auch selbst vor. Natürlich haben Sie das Recht, Ihre Meinung und auch Wut auszudrücken – genauso haben wir aber das Recht gegen falsche Beschuldigungen vorzugehen. Kununu ist hier also, wie das Justizsystem - ausgleichend - und sehr fair – daran ist nichts vorzuwerfen. In einem so kleinen Team kommt es natürlich auf jeden einzelnen an, und da muss ich festhalten, dass wir Ihr Verständnis von „Toxischer Firma“ nur durch die leider erfolgte Gruppenbildung in meinem Unternehmen nur in Ihrer Ära gesehen haben. Da Sie aber selbst ein Jahr später in so vielen Punkten unzufrieden sind, denke ich, war die Trennung letztlich eine sehr gute Entscheidung für alle Beteiligten. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie deshalb sehr viel Freude und Glück auf dem weiteren Lebensweg, privat, wie auch beruflich. Christoph C. Cemper Gründer, Eigentümer & Geschäftsführer

Christoph C. Cemper
Gründer, Eigentümer & Geschäftsführer


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 7 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    85.714285714286%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    4,07
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,87
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

LinkResearchTools - cemper.com
4,01
10 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,61
53.554 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.689.000 Bewertungen