Navigation überspringen?
  

Synthes Schweizals Arbeitgeber

Schweiz Branche Medizintechnik
Subnavigation überspringen?
Synthes SchweizSynthes SchweizSynthes Schweiz
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 55 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    12.727272727273%
    Gut (11)
    20%
    Befriedigend (23)
    41.818181818182%
    Genügend (14)
    25.454545454545%
    2,7
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    40%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (3)
    30%
    3,29
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Arbeitgeber stellen sich vor

Synthes Schweiz Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,7 Mitarbeiter
3,29 Bewerber
0 Azubis
  • 29.Aug. 2018 (Geändert am 30.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Manager haben öfters mehr als 2 Ellbogen. Ziele müssen erreicht werden. Empathie ist nicht gefragt.

Vorgesetztenverhalten

Wenn der Vorgesetzte seine eigene Agenda verfolgt, dienen Mitarbeiter nur insofern sie dazu einen Beitrag liefern, unabhängig vom Interesse der Firma oder der Kunden.

Kollegenzusammenhalt

Teils teils. Je nachdem wie ambitioniert man ist geht es fast nicht auf andere Rücksicht zu nehmen...
Dieses Verhalten fördert die Firma durch einen persönlichen Bonus.

Interessante Aufgaben

Sehr unterschiedlich, je nach Abteilung und Tätigkeit.

Kommunikation

Information quartalsweise über den J&J Geschäftsgang. Sonst viel unnötiges an Corp. Spam.
Manchmal wird die Presse besser informiert als die Mitarbeiter.

Gleichberechtigung

Frauen werden fast unabhängig der Qualifikation gefördert und befördert.
Gem. einer an alle verschickten Grafik müssten rund 75% aller Männer, die sich für gehobene Manager-Stellen beworben haben, schlechter sein als die schlechteste Frau die auf eine dieser Stellen eingestellt wurde. Das sieht nicht nach Auswahl der Fähigsten aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Die wären ja teurer, und würden vielleicht unbequeme Fragen stellen.
Deshalb werden oft (zu) junge und unerfahrene Mitarbeiter eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Teils teils.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktliche Zahlung ja, Einstufungen manchmal nicht nachvollziehbar.

Arbeitsbedingungen

IT wurde ausgelagert und erfüllt ihre Aufgaben gar nicht. HR ebenso. Dadurch braucht manches viel viel länger. Zwischenzeugnisse z.B.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Vordergründig und für PR ja, sonst eher weniger.

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung sehr unterschiedlich. Viele Angebote, die stark angepriesen werden, öfters aber recht normal sind.

Image

Die Firma gibt sich Mühe sich gut darzustellen. Es geht aber nur um den Profit.
Hoher Steuerausfall in Zuchwil wegen nachträglicher Forderung des Holdingprivilegs darf nicht vergessen werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge besser prüfen. Vorgesetzte nicht nur nach Finanzkennzahlen beurteilen, dafür "Empathischer" werden. Begeisterte Mitarbeiter können sehr viel leisten, freiwillig.
  • Grossraumbüros sind nicht immer die beste Lösung für Abteilungen die viel kmmunizieren müssen.

Pro

Recht sicherer Arbeitsplatz wenn man nicht auffällt und brav JA sagt.

Contra

Auswahl der Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
4
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
1
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
2
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Synthes GmbH
  • Stadt
    Solothurn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 14.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Abwesenheitszahlen, viele Mitarbeiterwechsel, Frustkündigungen.

Vorgesetztenverhalten

Jämmerliche, nur auf sich selbst bedachte Gestalten, unfähig sich selber, geschweige denn andere zu managen.

Interessante Aufgaben

Der Supertanker könnte ewig weiter fahren, wenn er nur ein bisschen unterhalten und richtig mit Ziel gesteuert würde.

Kommunikation

Nicht informieren, sich verdeckt halten, falsche Versprechungen machen gehören zu den Führungsqualitäten.

Gleichberechtigung

Frauen werden instrumentalisiert, um die Firmenquote hoch zu halten, was mit Bonus belohnt wird.

Karriere / Weiterbildung

Wenn der Vorgesetzte nicht will, kann ich mich nicht weiter bilden oder Abteilung wechseln

Gehalt / Sozialleistungen

Die Firma bezahlt überdurchschnittlich hohe Gehälter. Der Bonus wird nicht auf Grund der geleisteten Arbeit verteilt.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Systeme, Totalrenovierung der Betriebsgebäude seit Jahren überfällig.

Image

Der Standort ist für seine kompetente Leitung bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Unfähige Manager ausmisten

Pro

Die Firma könnte richtig Grosses bewegen, blockiert sich aber durch ihre Organisation selbst.

Contra

Oberflächliche, amerikanische Betriebskultur

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
1
Umgang mit älteren Kollegen
1
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
1
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
1
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Synthes Schweiz
  • Stadt
    Selzach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 29.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall super! Sehr professionell und auch interessiert an meinem Erfolg (da ich ja Praktikantin war). Auch sonst habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Management gemacht.

Kollegenzusammenhalt

Alle sind sehr offen und hilfsbereit (durch alle Teams, die ich kennengelernt habe).

Interessante Aufgaben

Ich habe als Praktikantin ein sehr grosses Projekt übernommen und auch wirklich viele neue Gebiete kennengelernt. War ein 1A Praktikum.

Kommunikation

Johnson & Johnson hat die Firma erst vor kurzem übernommen und seither einen hohen Turnover an Mitarbeitern. Alle sind sehr offen, man kann auch über viele Hierarchiestufen ohne Probleme ungezwungen kommunizieren aber manchmal wird vom Unternehmen selber nicht so gut kommuniziert.

Umgang mit älteren Kollegen

Z.T. gingen auch viele mit der Übernahme von Synthes durch J&J.

Karriere / Weiterbildung

Praktikum sehr zu empfehlen- viele Lernmöglichkeiten und auch ein wirklicher Einstieg in die Arbeitswelt. Hier gibt es keine Kaffeepraktika oder nur Excel-Aufgaben.

Gehalt / Sozialleistungen

Sonst habe ich eher positives vom Gehalt gehört. Für meine Aufgabe und meine Ausbildung werde ich als Praktikantin jedoch eher weniger bezahlt. Dafür sehr gute Lernerfahrung.

Arbeitsbedingungen

Stark subventioniertes und gesundes Mittagessen. Kaffeemaschinen um die Ecke, wo man gerne hätte. Tolles Arbeitsmodell und auch gutes Gebäude.

Work-Life-Balance

J&J bietet Home-Office an und eine 40h Woche mit flexiblem Zeitmodell. So lässt sich die Arbeit gut einteilen. In meinem Fall war die Arbeitslast OK aber ich habe mitbekommen, dass zum Teil die Departmente noch etwas Personalmangel haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Team-Events für den Standort Zuchwil. Bessere Kommunikation mit den Leuten.

Pro

Sehr viel: Arbeitsmodell, Unternehmenskultur (sehr freundlich, hilfsbereit)

Vorgesetztenverhalten
5
Kollegenzusammenhalt
5
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
3
Karriere / Weiterbildung
5
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
5
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5
Work-Life-Balance
5

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DePuys Synthes (Johnson&Johnson Company)
  • Stadt
    Zuchwil
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 55 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (7)
    12.727272727273%
    Gut (11)
    20%
    Befriedigend (23)
    41.818181818182%
    Genügend (14)
    25.454545454545%
    2,7
  • 10 Bewerber sagen

    Sehr gut (4)
    40%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (1)
    10%
    Genügend (3)
    30%
    3,29
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

Synthes Schweiz
2,79
65 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizintechnik)
3,18
14 222 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.033.000 Bewertungen