Kein Logo hinterlegt

RWE Supply & Trading 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,6
kununu Score72 Bewertungen
56%56
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 3,3Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,9Interessante Aufgaben
    • 3,7Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

85%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 54 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
BI-Spezialist2 Gehaltsangaben
Ø79.800 €
Controller:in2 Gehaltsangaben
Ø88.700 €
Softwarearchitekt:in2 Gehaltsangaben
Ø82.200 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
RWE Supply & Trading
Branchendurchschnitt: Energie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Ziele mit Mitarbeitern festlegen und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
RWE Supply & Trading
Branchendurchschnitt: Energie
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 57 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    84%84
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    82%82
  • ParkplatzParkplatz
    82%82
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    81%81
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    75%75
  • HomeofficeHomeoffice
    68%68
  • RabatteRabatte
    67%67
  • DiensthandyDiensthandy
    63%63
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    61%61
  • InternetnutzungInternetnutzung
    61%61
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    56%56
  • BarrierefreiBarrierefrei
    54%54
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    47%47
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    44%44
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • CoachingCoaching
    33%33
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Aktive Mitgestaltung der Energiewende im eigenen Unternehmen: Sozialverträglicher Ausstieg aus der konventionellen Stromerzeugung und gleichzeitig >90% der Investitionen in Erneuerbare Energien und Zukunftsthemen wie Wasserstoff.
Bewertung lesen
- Großes Augenmerk auf Arbeitssicherheit, gutes Betriebliches Gesundheitsmanagement
- Viele interne Trainings, die extra auf die Bedürfnisse von uns Azubis zugeschnitten sind
- Kostenlose Lernmaterialien und Prüfungsvorbereitungen
- Nette und hilfsbereite Kolleg*innen, die auch Lust haben auszubilden
- Regelmäßige Azubi Treffen
- Aufwändig organisierte Einführungswoche zu Beginn der Ausbildung
- Modernität und an manchen Stellen fast sogar startup Charakter
Ich könnte wirklich noch einiges aufzählen ...
Bewertung lesen
Helping hands
Bewertung lesen
- Berufsschule im Blockunterricht und sehr prüfungsnaher Unterricht (Gebäude und Parksituation eher bescheiden)
- viele Trainings und Schulungen, die extern oder intern durchgeführt werden
- grundsätzliche Struktur des Ausbildungsablaufes: die Azubis bekommen viel vom Unternehmen zu sehen (inhaltlich allerdings deutlich verbesserungswürdig)
Bewertung lesen
Interessantes Tätigkeitsfeld
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 28 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- kaum Anschluss in den Teams während der Durchläufe
- Ausbilder geben einem das Gefühl, dass sie sich nicht für Azubi-Belange interessieren
- Kommunikation findet willkürlich, oftmals zu spät oder gar nicht statt (insbesondere in der Abschlussphase)
- sehr unterschiedliche Verhaltensstandards in den verschiedenen Abteilungen
- es wird zwar mit Auslandsaufenthalt, Studium und Abteilungswechsel im Bewerbungsgespräch geworben, in der Realität ist alles aber nur unnötig kompliziert und ohne Unterstützung der Ausbilder zu schaffen, oder gar nicht
- Aufgaben und Inhalte, ...
Bewertung lesen
everything looks good
Bewertung lesen
Habe ich hier zu Genüge ausgeführt
Bewertung lesen
Toxic athmosphere and people. Money and monkey mentality instead of collaboration.
Die Mitarbeiter sind nur noch Kostenfaktoren, wenn man nicht gerade im Frontoffice arbeitet. Ellenbogenmentalität. Gute Beziehungen nach oben sichern den Job und eine Karriere im Management. Ansonsten gibt es keine Aufstiegsmöglichkeiten. Keine Spezialistenlaufbahn.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 21 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

To add more extra-curriculars
Bewertung lesen
Mehr Grün auf dem schönen neuen Campus pflanzen!
Bewertung lesen
Vieles könnte mit ein wenig Mitgefühl und Menschlichkeit aufgefangen werden.
Vor allem hier muss die Positionsbesetzung auf Teamleiter Ebene dringend reviewed werden
Bewertung lesen
Die allgemeine Kommunikation zwischen Azubis und Ausbildern/ Ausbildungsbeauftragten sollte verbessert werden. Es wird nicht klar kommuniziert was von den Azubis erwartet wird, was oft zu Missverständnissen führt, die eigentlich vermieden werden könnten. Bspw. wissen viele Abteilungen kaum, dass es Zielvorgaben gibt, die in bestimmten Abteilungen erreicht werden müssen, damit die Azubis bestimmte Prozesse Kennenlernen können. Da viele dieser Tätigkeiten in den Abteilungen daher nicht eingeplant werden, ist es oft schwierig, diese Sachen kurzfristig noch umzusetzen, selbst wenn der Azubi solche ...
Bewertung lesen
HR müsste sich komplett anders aufstellen und als Personalabteilung verstehen und nicht als HR. Menschen sind keine Ressourcen, auch wenn das in UK/US gerne so gesehen wird und in DE adaptiert wurde. Ich sehe auch HR in der Pflicht gegen Ellenbogenmentalität vorzugehen. Aber da passiert nichts und wird im Gegenteil von dem HR Management (gerade von der Spitze), nach meiner Wahrnehmung, noch eher unterstützt.
Altersteilzeit sollte eingeführt werden, wie in anderen RWE Gesellschaften auch. Versteht keiner, warum das nicht passiert.
...
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 21 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von RWE Supply & Trading ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,3 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Es werden wirklich gute Gehälter gezahlt + Weihnachts-/Urlaubsgeld + Bonuszahlungen
5
Bewertung lesen
Die Vergütung wirkt auf den ersten Blick gut, ist aber immer noch zu wenig für das was einem hier zugemutet wird.
3
Bewertung lesen
Die Ausbildungsvergütung finde ich sehr fair, auch wenn woanders besser bezahlt wird. Die Azubis bekommen ab dem 2. Lehrjahr Weihnachtsgeld, andere Leistungen wie bspw. VWL werden nicht angeboten.
Nach der Ausbildung werden die ausgelernten Azubis in B1, Absenkung eingruppiert.
4
Bewertung lesen
Mehr als zufriedenstellend!
5
Bewertung lesen
Gehalt ist in Ordnung.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von RWE Supply & Trading ist Image mit 3,2 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Keine Übereinstimmung zwischen Realität und der Außendarstellung. Nach außen wird alles toll dargestellt, aber intern gibt es viele Probleme.
1
Bewertung lesen
RWE - Sie sind stets bemüht es irgendwie aufzupolieren.... Mehr oder weniger erfolgreich
2
Bewertung lesen
Image und Realität stimmen nicht überein. Man gibt sich gerne jung und hip, aber alte Strukturen und Seilschaften beherrschen den Alltag.
1
Bewertung lesen
Es geht in die richtige, 'grüne' Richtung.
3
Bewertung lesen
Es war früher wirklich schön dort zu arbeiten....aber nicht nur die Natur hat unter dem Klimawandel zu leiden. Auch innerhalb der RWEST kam es einen deutlichen Klimawandel und die Luft wurde immer dünner und schlechter!
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 11 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,3

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet (basierend auf 14 Bewertungen).


Dedizierte Kriterien für beruflichen Aufstieg sind nicht bekannt. Stellen werden ausgeschrieben. Keine individuelle Förderung und Planung bestimmte Leitungsfunktionen in absehbarer Zeit einzunehmen.
1
Bewertung lesen
Durch die vielen Abteilungen und Tochtergesellschaften gibt es viele Möglichkeiten
5
Bewertung lesen
Der RWE Konzern bietet allgemein viele Möglichkeiten und die Azubis bekommen nach bestandener Ausbildung einen befristeten Jahresvertrag mit der Möglichkeit auf anschließende unbefristete Übernahme. Je nach Abteilung besteht dann auch die Möglichkeiten an der FOM studieren zu gehen. In der Ausbildung bereits ein Studium anzufangen wird nicht finanziert, kann privat aber begonnen werden.
4
Bewertung lesen
Wenn man sich nicht grobe Schnitzer leistet, wird man nach der Ausbildung i.d.R. übernommen, befristet für 1 Jahr. Danach liegt es in der Hand eines jedem selbst, was er daraus macht. Möglichkeiten sind gegeben.
5
Bewertung lesen
Vitamin B wie leider so häufig ist auch hier Auswahlkriterium Nummer 1
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 14 Bewertungen lesen