Navigation überspringen?
  

Eckel GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Eckel GmbHEckel GmbHEckel GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,17
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Eckel GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,17 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 16.Jan. 2015
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Eckel GmbH
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Konflikte werden durch Schweigen und Unterstützung von unfairem Verhalten nur weiter verschärft.

Kollegenzusammenhalt

Die einheimischen Mitarbeiter scheinen gut zusammen zu arbeiten, die ausländischen werden isoliert, gemobbt und beleidigt! Es wird viel hinterrücks gesprochen. Keine Hilfsbereitschaft sogar bei Konflikten.
Respektloses und arrogantes Verhalten einiger Mitarbeiter gegenüber ausländische und ältere Mitarbeiter! Da ich selbst 40+ bin, und zwar Ausländer (britischer Bürger) hatte ich das Pech, das alles selbst zu erleben. Ich wurde vom Anfang an von einem jungen Mitarbeiter (der halb so jung wie mich ist) gemobbt und beleidigt. Er wollte seinen eigenen Arbeitsplatz nicht sauber halten, und wollte mich dazu zwingen, seinen Arbeitsplatz zu reinigen, was seine Aufgabe als Koch war, genauso wie es meine Aufgabe war, meinen Arbeitsplatz sauber zu halten! Ich konnte ihn nicht mehr ertragen und am dritten Arbeitstag habe ich nach einer heftigen Auseinandersetzung gekündigt. Mir gegenüber wurde keinerlei Verständnis gezeigt, das respektlose Verhalten wurde rechtfertigt und sogar verteidigt!! Beim letzten Mittagessen haben sich alle Küchenmitarbeiter sogar geweigert, sich mit mir am selben Tisch zu setzen, um zu Mittag zu essen!! So viel über Kollegenzusammenhalt.

Gleichberechtigung

Ausländische Mitarbeiter werden benachteiligt und gemobbt, vor allem wenn über 40!

Umgang mit älteren Kollegen

Als 40+ wurde ich nur bis zum dritten Tag ausgehalten! Ich war durch einen viel jüngeren Mitarbeiter gemobbt und beleidigt, dafür wurde er verteidigt! Ich musste kündigen, da sich sonst nichts geändert wäre, es konnte nur schlimmer und schlimmer für mich werden.

Work-Life-Balance

Privatleben kaum möglich, da Teildienst, man wird für 8 Stunden pro Tag bezahlt, aber verbringt den ganzen Tag und den ganzen Abend am Arbeitsplatz, und hin und zurück nach Hause.
Zwangsurlaub wegen Betriebsurlaubs (3 Wochen ab Weihnachten, 2 Wochen im August). Es bleibt kein Urlaub übrig zu verbrauchen, wenn man einen solchen braucht, bzw. will.

Image

Ich kann das Lokal an potentielle Bewerber nicht empfehlen!

Pro

Sonntags und Montags sind immer Ruhetage.

Contra

Teildienst, 10:00 bis 14:30, dann 17:30 bis 21:30.
Betriebsurlaub 3 Wochen ab Weihnachten, dann 2 Wochen im August, d.h. Zwangsurlaub für die Mitarbeiter (das wird sowohl in der Stellenausschreibung, als auch beim Arbeitsbeginn verschwiegen).
Respektloses und arrogantes Verhalten einiger Mitarbeiter gegenüber ausländische und ältere Mitarbeiter! Ich habe bemerkt, wie unhöflich und respektlos auch andere ausländische Kollegen behandelt werden, ich war sicher keine Ausnahme! So ein respektloses Verhalten wird leider nur rechtfertigt und verteidigt!
Im Lokal werden Fische lebendig gehalten, und wer als Koch in der Fischsektion arbeitet, muss die Fische selbst auffangen und schlachten!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,33
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,75
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Eckel GmbH
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    100%
    1,17
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Eckel GmbH
1,17
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,24
36.975 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen