Navigation überspringen?
  

Kanton Wallisals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Kanton WallisKanton WallisKanton Wallis
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,73
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Kanton Wallis Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,73 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 08.Sep. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Im Gesetz verankerte Personalführungsinstrumente mit Sanktionsmöglichkeiten etc. nebst den Mitarbeiterberurteilungen.
  • Lohngleichheit über die Departement eine Sekretärin sollte im Departement x gleich viel Verdienen wie die Sekretärin im Departement y
  • Departementsübergreifende Entscheide damit nicht jeder dem anderen den schwarzen Peter zuweisen will. Immer ist der andere Schuld - keine Einheit - jedes Departements versucht sich zuerst zu bedienen.
  • Die 5. Woche Ferien, welche ohne Personalkompensation gewährt wurde wieder zurück nehmen, da sonst die Arbeit zu den Vorgesetzten, welche die Arbeitszeit nicht kompensieren können, hoch delegiert wird.
  • Ausbau der Mitarbeiterbenefits, wie z.B. Handys, elektronische Agendas, gratis Parkplätze wie für die Lehrer und einen Teil der Angestellten, Kantinenverpflegung, Reka-Schecks, Mitarbeiter-Events etc. etc.
  • Da seit mehr als 30 Jahren keine Reallohnerhöhung gewährt wurde oder nur damit man versteckte Kosten und Leistungskürzungen an die Mitarbeiter übergeben konnte, ist es eine Frechheit, die Leistungsprämien für die guten Mitarbeiter fürs nächste Jahr um den Faktor 0,4 zu kürzen.
  • Personalanstllungsprozess mindestens um die Hälfte verkürzen. Drei Mal muss man mit einem Bericht an den Departementsvorsteher. Dies ist Administrativer nonsense. Nirgends braucht es mehr als 3 Monate für einen Neuanstellungs-Personalentscheid zu fällen.
  • Kompetenzen sind nicht adequat

Pro

Arbeitssicherheit

Contra

Zu viel Arbeit für zu wenig Mitarbeiter
Enormer Druck und wenig Freizeit

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Kanton Wallis
  • Stadt
    Sion
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 13.März 2015
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Keine bzw. teilweise nur auf französisch

Gleichberechtigung

Frau und Mann wird gleich berechtigt,

Umgang mit älteren Kollegen

Obwohl dass die Leute mehr und mehr versteiner gewährt man den Leuten über 45+ zusätzliche Ferien und einen Kündigungsschutz. Die Leute lehen sich langsam zurück und warten auf ihre Pensionierung.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Infrastruktur (Räume wie auch informatik), Agenda und e-Mail können nur ein paar wenige zugreifen, langsame EDV-Systeme und Netzwerke und auch schlechte Homeoffice Lösung

Work-Life-Balance

Sehr schlechte Freizeitgestalltung. Viele Überzeit, keine Möglichkeit die Überzeit zu kompensieren. Völlig überlastete Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Kündigungschutz aufheben, bessere im Gesetz verankerte Mitarbeitersanktionsmöglichkeiten und klar geregelte Massnahmen bei Verstössen gegen die Arbeitsbedingungen. Abschaffung des zentralen Personaldienstes.

Pro

Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau (gleiche Gehälter, gleiche Anstellungsbedingungen etc.)

Contra

Extrem unterschiedliche Auslastung der Mitarbeiter zwischen den einzelnen Dienststellen resp. innerhalb der gleichen Dienststelle.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Kanton Wallis
  • Stadt
    Sion
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 08.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Autonome Teambildung mit entsprechender Befugnis und Verantwortung

Pro

interessante vielseitige Arbeit

Contra

unnötig viele Köche verderben ab und zu den Brei

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00
  • Firma
    Kanton Wallis
  • Stadt
    Sion
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    40%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,73
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Kanton Wallis
2,73
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,52
22.958 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.678.000 Bewertungen