Navigation überspringen?
  

BearingPoint GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  8 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
BearingPoint GmbHBearingPoint GmbHBearingPoint GmbHVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 330 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (180)
    54.545454545455%
    Gut (79)
    23.939393939394%
    Befriedigend (55)
    16.666666666667%
    Genügend (16)
    4.8484848484848%
    3,79
  • 44 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    47.727272727273%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (6)
    13.636363636364%
    Genügend (10)
    22.727272727273%
    3,35
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

BearingPoint ist eine der führenden Management- und Technologieberatungen Europas. Wir unterstützen unsere Kunden aus Industrie, Finanz- und Versicherungsbranche sowie der öffentlichen Verwaltung bei der Entwicklung neuer Geschäftsstrategien, der Optimierung bestehender Verfahren und Prozesse sowie der Auswahl passender Technologiekonzepte.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

622 Millionen € (2016)

Mitarbeiter

4.100

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Management- und Technologieberatung, IT- und Softwareentwicklung, Technologie-Plattformen, Software, Ventures

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Kunden und ihre Branchen befinden sich ständig im Wandel und stehen den damit verbundenen Herausforderungen gegenüber. Für unser Team heißt das, täglich neue, spannende Projekte zu lösen. Das klappt nicht mit ‚Schema F‘. Komplexe Aufgaben brauchen außergewöhnliche Ideen. Daher überprüfen wir laufend unsere Lösungsansätze, öffnen uns für Neues – und fördern kluge, kreative Köpfe, die frische Impulse setzen.

Benefits

Work-Life-Balance Angebote zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit, betriebliche Altersvorsorge, Dienstwagenmodell, BearingPoint Masterförderungsprogramm

8 Standorte

Impressum
http://www.bearingpoint.com/de-de/unternehmensangaben/

Für Bewerber

Videos

BearingPoint Business Performance 2017
Sebastian Rüttgers, Business Analyst – BearingPoint...
BWLer, Senior Business Consultant – Unternehmensberatung BearingPoint
BearingPoint Innovation Truck
Mathematikerin, Business Analyst – Unternehmensberatung BearingPoint
BearingPoint
Risk & Finance, Business Analyst – Unternehmensberatung BearingPoint
BearingPoint takes RegTech to the next level
Mathematiker, Consultant und Manager - Unternehmensberatung...
Jürgen Lux, GF BearingPoint Solutions über Einstieg in der...
Be.Project Startup Contest 2016 - Finale
The BearingPoint Foundation
Digital Ecosystem Management - Global Summit Event Introduction

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Berater arbeiten bei und mit unseren Kunden. Dort werden gemeinsam Prozesse analysiert, Workshops durchgeführt, Konzepte erstellt und nachhaltige Lösungen entwickelt und implementiert. Dabei bieten wir nationale und internationale Projekteinsätze innerhalb unserer vier verschiedenen Servicelines: Finance & Regulatory, Digital & Strategy, IT Advisory und Operations.

Gesuchte Qualifikationen

Zu uns passen talentierte Akademiker, die Spaß daran haben, im Team neue Lösungsansätze zu erarbeiten und umzusetzen und dabei Verantwortung zu übernehmen. Weitere wichtige Kompetenzen sind Kundenorientierung, Kommunikationsstärke, Mobilität und Kreativität.

Gesuchte Studiengänge

Wirtschaftswissenschaften, BWL, VWL, Wirschaftsingenieurwesen, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-)Mathematik, Physik und verwandte Studiengänge.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Mit BearingPoint entscheiden Sie sich für spannende und abwechslungsreiche Aufgaben bei namhaften Kunden, hohe Eigenverantwortung, kontinuierliches Lernen, stetige Entwicklungsmöglichkeiten und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch die drei Werte „Commitment“, „Excellence“ und „Teaming“. Gelebt wird unsere Kultur in erster Linie durch eine unkomplizierte und wertschätzende Zusammenarbeit über alle Ebenen hinweg.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bieten Positionen für den Direkteinstieg nach dem Bachelor oder Master, nach der Promotion oder mit Berufserfahrung. Sie haben die Möglichkeit, über Ländergrenzen hinweg zu arbeiten und Erfahrung in verschiedenen Branchen und Fachbereichen zu sammeln.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Bleiben Sie immer authentisch, wenn Sie zu einen Vorstellungsgespräch oder Assessment Center eingeladen werden. Am Ende des Tages ist es wichtig, dass wir zu Ihnen und Sie zu uns passen. Zudem erwarten wir, dass Sie neugierig sind und Spaß daran haben, sich in neue Themen einzuarbeiten.

Unser Rat an Bewerber

Beantworten Sie sich selbst die alles entscheidende Frage ganz ehrlich: „Passen wir – BearingPoint und ich – zusammen?

Bevorzugte Bewerbungsform

Auswahlverfahren

Für Berufseinsteiger: Assessment Center und persönliches Interviews, für Berufserfahrene: mehrere Gesprächsrunden

BearingPoint GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,79 Mitarbeiter
3,35 Bewerber
0,00 Azubis
  • 12.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Klima unter Juniors ist außergewöhnlich gut. Der Umgang von den Führungskräften ist meiner Erfahrung nach sehr arrogant mit falschen Versprechungen und dem MA als einer Nummer.

Vorgesetztenverhalten

Falsche Versprechungen, es wird heute vergessen was gestern gesagt wurde. Es wird nur etwas für dich getan solange du auf Projekt verkauft bist. Oft kennt der Partner die Einsatzorte der eigenen Kollegen nicht. Manche FK sind aufgrund ihrer agressiven Haltung nahezu angsteinflößend.

Kollegenzusammenhalt

Im Kreis der Juniors bis max. Manager ist ein guter Zusammenhalt zu erkennen. Darüber sind viel Intrigen und ein sehr starkes Ellenbogenverhalten wahrzunehmen. Eine überdurchschnittlich hohe Fluktuation bestätigt dies.

Interessante Aufgaben

1/5 Projekten ist interessant. Oft nur PMO oder unterstützende Rolle. Meist sogar nicht im Team sondern alleine ohne Unterstützung und rglm. Kommunikation mit FK.

Kommunikation

Führungskräfte kommunizieren nur bedingt. Man erfährt erst kurz vor knapp, dass man irgendwohin verkauft wurde.

Gleichberechtigung

Frauen werden fast schon stärker gefördert, daher gut.

Karriere / Weiterbildung

Wie üblich in der Beratung. Allerdings nur 1x jährlich die Möglichkeit zum Aufstieg zum Consultant. Dies wurde von Analysten stark bemängelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnitliches Fixgehalt, ist okay. Allerdings für die Arbeitsweise benötigt es mehr Schmerzensgeld.
Boni wird nie wie im Vertrag zu erschließen bezahlt. Rechnet sich eine andere Stelle mit 13-14 Gehältern eher.

Arbeitsbedingungen

Beim Kunden wie bereits beschrieben. Office ist meist schön, allerdings zu klein in HQ.

Work-Life-Balance

Für eine Beratung sind die AZ ordentlich. MA werden 5T/W verkauft, wodurch ein privates Leben sehr schwer umsetzbar ist.

Image

Mittelgroße Beratung. Es wird mMn kein Aufwand betrieben dermaßen zu wachsen und als Top-Beratung aufzutreten sondern das der Ertrag für die Partner weiterhin gut ausfällt.

Verbesserungsvorschläge

  • Anderes Auftreten beim Kunden und kein Bodyleasing. Die Fluktuation hat seine Gründe - auch beim Gehalt und dem Boni. MA werden 5T/W verkauft, wodurch ein privates Leben sehr schwer umsetzbar ist.

Pro

Klima der Kollegen < Senior Manager

Contra

s.o.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    BearingPoint
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, Dankeschön für dein ehrliches Feedback und das offene Wort. Ich finde es sehr schade, dass du im Umgang mit einzelnen Führungskräften offenbar schlechte Erfahrungen gemacht hast. Uns ist wichtig, dass zwischen allen Mitarbeitern unterschiedlicher Hierarchieebenen ein respektvoller und wertschätzender Umgang gepflegt wird. Zudem sieht unser Karrieremodell vor, dass jeder Mitarbeiter im regelmäßigen Austausch zu seiner Führungskraft steht, damit es nicht dazu kommt, dass ein Berater beim Kunden auf sich alleine gestellt ist. Umso betroffener macht mich daher deine Bewertung und Schilderung hier auf kununu. Auf einzelne Kritikpunkte gehe ich im Folgenden gerne konkret ein: Um die Work-Life Balance unserer Mitarbeiter zu fördern, bieten wir dir flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice-Möglichkeiten sowie ein zusätzliches Freizeitkontingent an. Von diesen Modellen kann jeder Mitarbeiter Gebrauch machen. Bei unseren Projekten ist es das Ziel, dass wir 4 Tage beim Kunden vor Ort sind. Was die Fluktuation angeht, liegt unsere Quote deutlich unter dem Branchendurchschnitt. Dass die Fluktuation allgemein in Unternehmensberatungen höher ist als in anderen Unternehmen bzw. Branchen, ist üblich. Um deine aktuelle Situation und Unzufriedenheit besser nachvollziehen und natürlich auch nachhaltig ändern zu können, freue ich mich, wenn du mich über die internen Kommunikationskanäle kontaktierst. Durch den direkten Dialog bin ich mir sicher, dass wir gemeinsam eine Lösung finden. Deine Kontaktaufnahme wird selbstverständlich anonym und vertraulich behandelt. Viele Grüße Marlene

Marlene Knöbel
Recruiting Analyst
BearingPoint

  • 06.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

sehr rollen- und partnerabhängig

Vorgesetztenverhalten

stark partnerabhängig: Von Fokus und Förderung der Stärken der Mitarbeiter, aktives Management und Themenverantwortung bis hin zum mangelnden Vertrauen, Mikrocontrolling oder eingeschränkter Bereitschaft zum Verständnis der verantworteten Themen sowie ausgeprägter Partneregoismus und Silodenken

Kollegenzusammenhalt

sehr diversifiziert in den einzelnen Teams, ein wirklicher BearingPoint Spirit besteht kaum - da die Idee/Hintergrund oder Unternehmensstrategie kaum vermittelt wird - es bleibt sehr abstrakt und wenig eigenständig (undifferenzierte Aufbereitung von Buzzwords)

Interessante Aufgaben

Hier kann sich jeder austoben, sofern es der Partner zulässt.

Kommunikation

strategische Entscheidungen/Ideen werden kaum kommuniziert oder erläutert, so dass ein wirklicher Spirit eher aufgesetzt wirkt; Kommunikation im Team komplett partnerabhängig von Transparenz bis keinen Informationsfluss

Gleichberechtigung

Diversity auf reine Frauenförderung beschränkt; kaum Diversifizierung hinsichtlich Kompetenzen (Technikexperten, Fachexperten, neben Managern), kulturellen Hintergründen, Erfahrungen o.ä.; Hier wäre deutlich mehr möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

beratungstypisch überwiegend junge KollegInnen

Karriere / Weiterbildung

stark partnerabhängig, vorrangig für Manager - weniger für Technology - hier ist die Perspektive ab Sr. Consultant derzeit eher eingeschränkt

Gehalt / Sozialleistungen

gehaltlich in der Beratung stark verbesserungswürdig, dafür kein Hire & Fire-Unternehmen!

Work-Life-Balance

Es besteht die Wahl zwischen Karriere und Work-Life-Balance. Auch vom Betriebsrat kommen nur wenig effektive Maßnahmen. HomeOffice, Stundenausgleich etc. ist vom Modell nicht up-to-date. Reisezeit zählt erst ab > 1PT/Woche, keine reisefreien Freitage, keine Regelungen/Technischen Maßnahmen zur Erreichbarkeit in Urlaub/Wochenenden - faktische 24 h Erreichbarkeit gefordert. Auslastungsvorgaben faktisch nur mit hohen Überstunden machbar sofern auch die qualitativen Ziele erreicht werden wollen. Hier besteht erheblicher Nachholbedarf!

Verbesserungsvorschläge

  • nachhaltige und ganzheitliche Diversifizierungsstrategie einheitliche und verbindliche Vorgaben für Personaleinstellung, -führung und -entwicklung; klare Kommunikation und nachhaltige Unternehmensstrategie Maßnahmen zur Work-Life-Balance entspr. Standard in 2017

Pro

Freiheit eigene Themen zu entwickeln und aufzubauen
Kollegenzusammenhalt, spannende Projekte
Gehalt

Contra

s. oben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BearingPoint
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für deine Arbeitgeberbewertung und die offene Kritik, die wir sehr ernst nehmen. Es freut uns natürlich, dass du einzelne Aspekte wie die vielfältigen Aufgabenstellungen, den Kollegenzusammenhalt oder auch die Förderung einzelner Mitarbeiter so positiv wahrnimmst. Auf der anderen Seite bedauern wir sehr, dass du das Führungsverhalten unserer Vorgesetzten so unterschiedlich wahrnimmst. Hierzu würde ich mich sehr gerne mit dir persönlich unterhalten. Zum Thema Diversity: Durch unseren globalen Diversity Leader, wollen wir Diversität in alle Richtungen bei BearingPoint zukünftig weiter fördern. Hier hast du auch die Chance dich selbst und deine eigenen Ideen einzubringen. Um diesem wichtigen Thema jedoch auch noch mehr Aufmerksamkeit zu widmen, gibt es einige aktuelle Initiativen, wie z.B. unsere Diversity Challenge. Um über deine einzelnen Kritikpunkte und konstruktive Verbesserungsvorschläge ausführlicher zu sprechen, würde ich mich freuen, wenn wir in direkten Austausch miteinander treten können. Denn ein persönlicher Austausch hilft uns bei der nachhaltigen Verbesserung. Melde dich gerne dazu über die internen Kommunikationswege. Viele Grüße

Marlene Knöbel
Recruiting Analyst
BearingPoint

  • 14.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, ich behaupte die beste die ich in einer Beratung gesehen habe. Der Kunden kann einem das Leben schonmal zur Hölle machen aber das ist jeder Beratung so.

Kollegenzusammenhalt

Keine Ellbogenkultur, kein "Petzen" an Vorgesetzte bei Fehlern in Ergebnisobjekten

Interessante Aufgaben

Ist stark Projekt- und Partnerabhängig. Es gibt das volle Spektrum an Projekten (von Testing bis strategischere Projekte). In der Regel setzt sich der Partner jedoch für einen ein wenn man auf ein anderes Projekt möchte (ist aber natürlich Partnerabhängig)

Kommunikation

Auf Grund der Größe der Firma (nicht zu groß) läuft der Kommunikationsfluss relativ gut

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungsmöglichkeiten individuell gestaltbar

Gehalt / Sozialleistungen

Trotz qualitativer und quantitativer Bewertungsarithmetiken war mein Eindruck, dass jeder ungefähr die gleiche Gehaltserhöhung und den gleichen Bonus bekommen hat. In der Konsequenz fühlen sich Berater, die wesentlich mehr geleistet und gearbeitet haben, unterbezahlt und viele gehen auch deshalb. Die Grundgehälter sind im Vergleich zu anderen Beratungen unterdurchschnittlich

Arbeitsbedingungen

Ist vom Kunden abhängig. Wenn der Kunde dich in einen Kellerraum ohne Fenster schickt, dann ist das die Arbeitsbedingung mit der man leben muss. Die besseren Räumlichkeiten sind eher Linienmitarbeitern vorbehalten. Das Frankfurter Office wird gerade umgebaut und m.E. dadurch wesentlich verbessert.

Work-Life-Balance

Kunde kommt immer zu erst, Überstunden werden nicht erfasst und führen somit zur Demotivation. Neben dem Projekt wird auch erwartet an bspw. Recruiting Veranstaltungen am Wochenende teilzunehmen. Nach einem Ausgleichstag zu fragen wird ungern gesehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist schade, dass bei der Vergütung die Leistung großteils eine untergeordnete Rolle spielt. Viele gute Leute gehen dadurch verloren. Wenn man sich im Laufe des Jahres für das Projekt aufopfert, kommt eventuell 500 euro mehr Bonus dabei raus, da die Überstunden oft nicht erfasst werden. Reisezeit gilt auch nicht als Arbeitszeit. Zudem gab es schon vermehrt Fälle, wo man komplette Tage gar nicht buchen durfte obwohl man beim Kunden vor Ort und für das Projekt gearbeitet hat.

Pro

Super Kultur, viele Firmenveranstaltungen, "sozialer" Umgang mit Mitarbeitern im Vergleich zu anderen Beratungen

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    BearingPoint GmbH
  • Stadt
    Frankfurt / Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, ich danke dir für deine Bewertung auf kununu und deine offenen Worte! Es ist schön zu hören, dass du dich unter unseren Kollegen so wohlfühlst und unsere Firmenkultur schätzt! Auf kollegiales und teamorientiertes Verhalten legen wir auch besonders großen Wert. Dass es auf Projekten in kritischen Phasen manchmal ungemütlich werden kann, möchte ich nicht bestreiten. Dennoch ist es uns wichtig, dass unsere Mitarbeiter ihre Work-Life Balance nicht vernachlässigen. Um Überstunden auszugleichen, kannst du beispielsweise von den Ausgleichstagen Gebrauch nehmen. Lass uns wissen, wenn es hier Probleme gibt. Bzgl. der Recruiting-Veranstaltungen kann ich als Recruiterin natürlich nur sagen, dass es sehr hilfreich ist, wenn ihr als fachliche Kollegen unseren Bewerbern einen Einblick in unseren Projektalltag geben könnt. Natürlich solltest du die anfallenden Tage aber entsprechend ausgleichen können. Ich würde mich freuen, wenn wir uns persönlich austauschen könnten. Du weißt ja, wie du uns erreichen kannst. Viele Grüße

Marlene Knöbel
Recruiting Analyst
BearingPoint


Bewertungsdurchschnitte

  • 330 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (180)
    54.545454545455%
    Gut (79)
    23.939393939394%
    Befriedigend (55)
    16.666666666667%
    Genügend (16)
    4.8484848484848%
    3,79
  • 44 Bewerber sagen

    Sehr gut (21)
    47.727272727273%
    Gut (7)
    15.909090909091%
    Befriedigend (6)
    13.636363636364%
    Genügend (10)
    22.727272727273%
    3,35
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

BearingPoint GmbH
3,74
374 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,72
88.617 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.789.000 Bewertungen