Navigation überspringen?
  

TÜV Rheinlandals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
TÜV RheinlandTÜV RheinlandTÜV RheinlandVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 454 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (158)
    34.801762114537%
    Gut (100)
    22.026431718062%
    Befriedigend (115)
    25.330396475771%
    Genügend (81)
    17.84140969163%
    3,23
  • 102 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    54.901960784314%
    Gut (14)
    13.725490196078%
    Befriedigend (9)
    8.8235294117647%
    Genügend (23)
    22.549019607843%
    3,58
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    55.555555555556%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    3,80

Firmenübersicht

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender technischer Dienstleistungskonzern. Wir wollen der weltweit beste nachhaltige und unabhängige Dienstleistungskonzern für Prüfung, Inspektion, Zertifizierung, Beratung und Training sein.

Seit Gründung im Jahr 1872 stehen wir für Sicherheit, Qualität und Effizienz im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt. Wir sind der Überzeugung, dass gesellschaftlicher und technischer Fortschritt untrennbar miteinander verbunden sind.

Sicherheit, Qualität, Gesundheit, Effizienz und Compliance sind Ergebnis unserer Arbeit in globalisierten und lokalen Märkten. Dienstleistung ist unsere Profession, Effizienz unser Auftrag und Kundenzufriedenheit unsere Motivation.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

1,88 Mrd. EURO (2015)

Mitarbeiter

19.600 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Mit neuen Ideen, Fachwissen und einem starken, weltumspannenden Netzwerk tragen wir dazu bei, Produkte, Dienstleistungen, Systeme und Personen von Anfang an weiter zu entwickeln und wettbewerbsfähiger zu machen. So bauen wir mit an einer Zukunft, die den Anforderungen von Mensch und Umwelt dauerhaft gerecht wird. Begleiten, entwickeln, fördern, prüfen und zertifizieren: Mit diesen Leistungen begeistern wir unsere Kunden jeden Tag neu.

Perspektiven für die Zukunft

Unser wichtigster Erfolgsfaktor sind zufriedene Mitarbeiter, die ihre beruflichen und persönlichen Wünsche umsetzen können. Mit gezielter Personalentwicklung unterstützt Sie TÜV Rheinland, damit Sie Ihre Ziele erreichen. Wir legen großen Wert auf kontinuierliche Weiterbildung und eine zukunftsorientierte Karriereplanung. Ob Mitarbeiter, Führungskräfte oder Manager – für jeden bieten wir individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen.

Benefits

Mit diesen Leistungen können Sie als Mitarbeiter bei TÜV Rheinland rechnen:

- Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeiten der Teilzeitarbeit

- Home-Office

- Zahlreiche Weiterbildungsangebote

- Regelmäßige Mitarbeitergespräche

- Führungskräftefeedback

- Weltweite Mitarbeiterbefragung (get-together) und externe Benchmarks der Ergebnisse

- Vermögenswirksame Leistungen

- Ergebnisbeteiligung

- Vergünstigte Versicherungsangebote, Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung

- Dienstwagen für Vielfahrer

- Gehaltsumwandlungen

- Betriebskindertagesstätte am Standort Köln ab 2015, Belegplätze in Kindertageseinrichtungen

- Betriebssportgruppen

- Jährliche Mitarbeiterfeste und Veranstaltungen

- Vergünstigungen fürs Sportstudio oder beim Autokauf

- Diverse Gesundheitsschutzmaßnahmen

- Elder Care-Unterstützungsmaßnahmen (Angehörigenpflege)

- Stipendien für berufsbegleitendes Studium

- Mentoring- und Coachingprogramme

- Women’s Network

 

Spezielle Angebote für neue Mitarbeiter:

- Patenprogramm

- Mentoring

- Zweitägiges Seminar: Neu bei TÜV Rheinland

- Geschäftsbereichsspezifische Workshops

- Einführungsinterviews

- Regelmäßige Probezeitgespräche


Standort

Standorte Inland

Haupsitz ist in Köln. Weitere größere befinden sich in Nürnberg, und Berlin. Darüber hinaus haben wir insgesamt über 200 Standorte in ganz Deutschland, u.a. Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt/Main, Gelnhausen, Hallbergmoos, Hamburg, Kaiserslautern, Koblenz, Leipzig, Mönchengladbach, Mainz, München, Trier und Würzburg. 

Standorte Ausland

Wir haben weltweit 500 Standorte in 69 Ländern. Von den 19.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind über die Hälfte im Ausland beschäftigt. Die größten Auslandsgesellschaften sind in China, Brasilien, Spanien, Japan, USA, Indien und Chile.

Für Bewerber

Videos

Interview UNICUM Andy Fuchs - TÜV Rheinland AG

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

TÜV Rheinland mit seinem Stammsitz in Köln in Deutschland ist heute in allen bedeutenden Wirtschafts- und Lebensbereichen aktiv. Dazu zählen beispielsweise die Energiewirtschaft, die Produktion von Konsumgütern, die Automobilindustrie, die Grundstoffindustrie, die Investitionsgüterindustrie, Umwelttechnik, Handel, Bau, Nahrungsmittelindustrie, Luftfahrt, IT-Branche, Logistik, Banken und Finanzdienstleister, Landwirtschaft, Freizeit und Tourismus oder der Bildungssektor und die Gesundheitsbranche.

Das bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorhandene Wissen wird in der täglichen Arbeit bei TÜV Rheinland durch die Kooperation in standortübergreifenden und internationalen Teams sowie durch den Einsatz IT-gestützter Knowlegde-Managementsysteme zum Nutzen der Kunden ausgetauscht, gebündelt und gemehrt. Diese Arbeitsweise ist auch Voraussetzung für die Verlässlichkeit, einheitlich hohe Standards für Qualität und Sicherheit im Interesse der Kunden weltweit umsetzen zu können.

Die Konzernpolitik von TÜV Rheinland über „Werte und Verantwortung“ dient ebenfalls dazu, die hohe Qualität der Prüfdienstleistungen weltweit sicher zu stellen – mit gleichen Prinzipien und Grundsätzen sowie entsprechenden Maßstäben hinsichtlich Neutralität, Gewissenhaftigkeit und Objektivität. Der aus der Konzernpolitik abgeleitete Verhaltenskodex ist für alle Mitarbeiter weltweit verbindlich. Er macht Vorgaben zu Fragen im Zusammenhang mit der Einhaltung von Recht und Gesetz (Compliance), die für TÜV Rheinland als unabhängige Prüforganisation Grundlage des Handelns sind.

Gesuchte Qualifikationen


 

Gesuchte Studiengänge

Maschinenbau, Elektrotechnik, Kfz-Technik, Medizintechnik, Bautechnik, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, Werkstofftechnik, Umwelttechnik, Textiltechnik, Physik, Biologie, Chemie, Versorgungstechnik, Bauingenieurwesen, Sicherheitstechnik, BWL, Informatik, Lehramt, Jura, Sozialpädagogik, Psychologie, Medizin, Gesundheitsmanagement

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Bei TÜV Rheinland zu arbeiten bedeutet, Freude an Leistung zu haben, Sinnvolles zu tun und in internationalen Teams für Qualität und Sicherheit zu arbeiten. Steigen Sie bei uns ein und erleben Sie eine Werte- und Unternehmenskultur, die Ihre Zukunft beflügeln wird.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

TÜV Rheinland bekennt sich zu ihrer gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Verantwortung. Zur genaueren Erläuterung dieses Verständnisses hat der Vorstand eine verbindliche Konzernpolitik zu Werten und Verantwortung verabschiedet. Die Konzernpolitik „Werte und Verantwortung“ dient dazu, die hohe Qualität der Prüfdienstleistungen der TÜV Rheinland AG weltweit sicher zu stellen – mit gleichen Prinzipien und Grundsätzen sowie entsprechenden Maßstäben hinsichtlich Neutralität, Gewissenhaftigkeit und Objektivität.

Ebenso wie die Konzernpolitik bringt auch der Verhaltenskodex von TÜV Rheinland das Bekenntnis des Unternehmens zu den Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen und zu den Regeln der International Federation of Inspection Agencies (IFIA) – der Vereinigung international führender Prüfunternehmen – zum Ausdruck.

Der Verhaltenskodex ist für alle Mitarbeiter weltweit verbindlich. Er macht Vorgaben zu Fragen im Zusammenhang mit der Einhaltung von Recht und Gesetz (Compliance), die für eine unabhängige Prüforganisation von allergrößter Bedeutung sind, da dies Grundlage des Handelns sein muss.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Das Besondere an unserer Arbeit ist, dass sie in unserer Gesellschaft von großer Bedeutung ist und dass man ihre Ergebnisse überall entdecken kann. Schauen Sie genau hin und überzeugen Sie sich selbst: TÜV Rheinland ist in nahezu allen Lebensbereichen aktiv und für Menschen, Technik und den Erhalt unserer Natur nicht mehr wegzudenken.

Wenn Sie unsere Mitarbeiter fragen würden, warum sie ihre Arbeit gerne tun, erhalten Sie meistens diese Antwort: Weil die vielseitigen Aufgaben Sinn machen und weil man mit dieser Arbeit das Leben tatsächlich sicherer und nachhaltiger gestalten kann. Außerdem erhält man bei uns unzählige Chancen, zukunftsweisende Lösungen zu erarbeiten und wesentliche Innovationen mit zu entwickeln – und das auf allen Kontinenten.

Lernen Sie jetzt die ganze Welt hinter unserer fortschrittlichen Arbeitgeberwelt kennen: Die vielen Menschen mit unterschiedlichstem beruflichen und privaten Background, unsere Vision, Werte und Unternehmenskultur oder eine beeindruckende Vielfalt mit über 2.500 Dienstleistungen, die so faszinierend ist, weil sie jeder Persönlichkeit spannende Herausforderungen verspricht – warum nicht auch Ihnen?

Seit der Gründung im Jahr 1872 steht TÜV Rheinland für Wachstum, Stabilität und Unabhängigkeit. Diese unternehmerischen Attribute stärken uns in dem Vorhaben, der weltweit beste, nachhaltige und selbstfinanzierte Dienstleistungskonzern für Prüfung, Inspektion, Zertifizierung, Beratung und Training zu sein.

Für dieses Ziel suchen wir begeisterungsfähige Menschen, die im Großen denken, agieren und handeln wollen sowie mit Mut und Verantwortung neue Wege gehen möchten. Heute arbeiten an unseren 500 Standorten 19.600 Mitarbeiter in 69 Ländern, die mit ihrer Dynamik und ihren Visionen die Zukunft gestalten.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Bitte mit vollständige Unterlagen bewerben und das eRecruiting auf unserer Homepage nutzen. Bewerbungen per Post oder per E-Mail können leider nicht bearbeitet werden.

Wenn Sie sich initiativ bewerben, geben Sie bitte an in welchem Bereich und welcher Position Sie bei uns tätig sein möchten.

Bevorzugte Bewerbungsform

Es sind nur Bewerbungen über unser eRecruiting System auf unserer Homepage www.tuv.com möglich.

Einen direkten Link finden Sie hier: http://bit.ly/1eoSl24

Auswahlverfahren

Vorstellungsgespräche mit der Personal- und Fachabteilung sowie den Vorgesetzten. In Ausnahmefällen auch Gruppengespräche und Assesment Center.

TÜV Rheinland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,23 Mitarbeiter
3,58 Bewerber
3,80 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Es wird nur noch gelästert und geschimpft. Hinter vorgehaltener Hand, natürlich. Die Leute haben Angst, das sie gekündigt werden. Arbeitsplätze werden nach Polen ausgelagert. Der Betriebsrat schaut zu.

Vorgesetztenverhalten

In meiner ganzen Zeit als Führungskraft habe ich so viel Inkompetenz auf einen Haufen noch nie erlebt. Es zählt nicht, was du kannst. Es zählt keine Fairness oder etwa Sozialkompetenz. Es zählt nur, in wessen Hintern du sitzt. Hier darf jeder alles. Seine Mitarbeiter seelisch und moralisch fertig machen, oder auch seine Arbeitszeit falsch aufzeichnen. Der TÜV hat’s ja. Ihren Job müssen Sie auch nicht so richtig erfüllen. Sie können gerne einen Großteil ihrer Tätigkeiten liegen lassen.
Kommen sie zu uns, seien Sie dabei! Bei uns hat so etwas keine Konsequenzen, denn alle machen mit! Selbst der Betriebsrat ist nicht untätig! Er macht einfach mit!

Kollegenzusammenhalt

Wird immer schlechter. Jeder ist sich selbst der Nächste. Wenn Sie jemanden in den Hintern kriechen wollen, haben sie Pech gehabt. Die sind alle schon besetzt.

Interessante Aufgaben

Arbeit war und ist immer da. Die geht durch das ständige „mit-uns-selbst-beschäftigen“ auch niemals aus. Wir fragen uns ernsthaft, wie TÜV Rheinland noch Geld verdient.

Kommunikation

Welche Kommunikation? Meinen Sie den Flurfunk?

Gleichberechtigung

Hahaha, das ist ja witzig? Was soll das denn sein??

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden immer mehr nach Hause geschickt. Sie sind zu teuer, aber vor allem wissen sie zuviel. Das ist sowas wie die Höchststrafe beim TÜV Rheinland. Die Alten könnten ja am Ende noch Recht haben- dann sollen sie lieber gehen.

Karriere / Weiterbildung

Siehe Gehalt...

Gehalt / Sozialleistungen

Das klappt alles mit diesen Regeln:
Kriechen, kriechen, kriechen!
Sag immer Ja!
Aber treffe keine Entscheidungen.
Sei illoyal, lüg wie gedruckt, aber verkauf Dich als Weltretter.
Erkauf dir deinen Studienabschluss. Du musst niemals in einer Uni oder FH gesessen haben. Hauptsache, dein Titel klingt im Englischen nach einem tollen Hengst. Und weil wir so unglaublich dumm sind, verneigen wir uns noch vor Dir und Zack - hast du den Job.
Gehe über Leichen. Wenn du Fehler machst, schieb sie auf deine Kollegen.
Beschwer dich beim Betriebsrat, wie Scheisse hier alle sind und sag ihm immer, dass Du der beste Mitarbeiter aller Zeiten bist.
Klau, was dir unter die Finger kommt und
betrüg, wo du nur kannst.

Und schon klappt’s.

Arbeitsbedingungen

Ist in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Da sind wir wieder bei der Show…

Work-Life-Balance

Viel Show auf dem Papier. Die Realität schaut ganz anders aus. Durch die Job-Verlagerungen ins Ausland und das dauerhafte Missmanagement arbeiten die meisten auch am Wochenende.

Image

Das versteht hier keiner mehr. Wir fragen uns ernsthaft, warum das Fernsehen noch nicht auf uns aufmerksam geworden ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Da ist nichts mehr zu retten. Die oberste Führung lebt ja selbst den ganzen Mist vor. Wie soll es mit Zeugen Jeovas auch besser werden? Die machen sich nur die Taschen voll und keiner macht etwas dagegen.

Pro

Die Vergangenheit. Es war mal ein guter Laden, indem Führungskräfte und das Management diese Titel noch verdient haben.

Contra

Wir sind korrupt und assozial geworden. Wir bestehen überwiegend aus Psychopathen und Narzisten. Scheisse zieht Scheisse an. Tendenz also leider weiter steigend.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    TÜV Rheinland AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist mäßig und leidet vor allem daran das permanent, vor allem ältere bzw. erfahrenere Kollegen gehen.

Vorgesetztenverhalten

Erzählt vor allem neuen Kollegen praktisch alles um sie zum TÜV zu „locken“. Ansonsten geht es viel einfach nur die Erreichung seiner KPIs

Kollegenzusammenhalt

Der Umgang der Kollegen untereinander zum Großteil sehr gut, allerdings wandern vor allem ältere, erfahrenere Kollegen schnell wieder ab. Es ist für sie eher ein kurzes Zwischenspiel.

Interessante Aufgaben

Es gibt hier sehr „spannende“ Projekte wie auch schon mein Vorbewerter schrieb. Wobei ich da jedem die Interpretation von spannend selbst überlasse.

Kommunikation

Es gibt jede Woche gefühlt mindestens zwei calls, allerdings werden hier nur Sprechblasen produziert, tatsächlich umgesetzt wird davon wenig. Die calls liegen außerdem oft mitten in Projekten und sind teilweise nicht haltbar. Zudem ergeben Team-Calls Freitag um 17:00 meiner Meinung nach wenig Sinn.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden bezahlt, allerdings hat man manchmal den Eindruck das dies bitte außerhalb der Arbeitszeit erfolgen soll. Man muss aber Fairerweise sagen das man eine Woche pro Jahr für Weiterbildung freigestellt wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die Branche eher unterdurchschnittlich und relativiert sich zudem durch die langen Arbeitszeiten 50–60 Stunden Wochen sind nicht ungewöhnlich. Die Sozialleistungen vom TÜV Konzern sind die ok, die, die man eben häufig in Konzernen bekommt.

Arbeitsbedingungen

Die IT-Infrastruktur ist mittlerweile deutlich besser aber passt immer noch nicht zu einem so stark dezentralisiertem Unternehmen. Die Konzern IT ist verbesserungswürdig.
So etwas wie Überstunden scheint für den Vorgesetzten nicht zu existieren. Überstunden sollen bitte Stundenweise und nicht am Stück abgebaut werden. Gerade jüngere Kollegen werden glaube ich über die Überstundenregelung im Dunkel gelassen oder getäuscht.
Zudem soll Reisezeit Freizeit sein, das mag zwar der gesetzliche Rahmen sein, allerdings sind einige Kollegen fast permanent auf Achse, da muss es schon Sonderregelungen geben.

Work-Life-Balance

Durch die vielen Reisen und langen Arbeitszeiten. Sowie strukturellen Probleme z.B. Team-Calls Freitags um 17:00 ist die Work-Life-Balance eher schlecht.
Ein Kollege der vor kurzem fast einen Herzinfarkt hatte wurde z.B. auch kurz nachdem er aus dem Krankenhaus kam, wieder verstärkt auf Reisen geschickt.

Image

Die i-Sec wird dem selbst gestecktem Anspruch in keiner weise gerecht. Das muss man einfach so sagen. Schade da der TÜV eigentlich ein sehr gutes Image in der Außenwahrnehmung hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich denke es sind starke Management Veränderungen nötig.

Pro

Hohes Potential durch die Marke TÜV.

Contra

Den Rest kann man sich erschließen, wenn man die Bewertung komplett liest.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00
  • Firma
    TÜV Rheinland i-sec GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 06.Dez. 2017 (Geändert am 11.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sinn und Zweck des Tuns ist immer weniger zu erkennen. Das drückt auf die Atmosphäre. Einzig der Zusammenhalt zwischen den Mitarbeitern ist noch weitestgehend in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetzte verdienen die Bezeichnung Führungskraft nicht. Demotivator oder Politiker wären eher zielführende Bezeichnungen. Für Führung benötigt man Ziele und Vorstellungen, leider herrscht z.Z. eher ein System des zusammenhanglosen Rumwurschteln, weil jeder versucht sich selbst gut darzustellen. Ausnahmen gibt es natürlich, aber sind eher die Ausnahmen.

Kollegenzusammenhalt

Mehr als Durchschnitt leider nicht mehr zu verspüren, da jeder selber Angst um seine Zukunft hat.

Interessante Aufgaben

Wenn man dann eine Aufgabe bekommen hat, kann diese sehr interessant sein. Leider aber auch manchmal etwas weltfremd und damit kaum lösbar. Hier muss man recht vorsichtig sein.

Kommunikation

Die Meldungen im Intranet versprechen eine offene Kommunikation, leider ist die Realität weit entfernt, so erfährt man von der eigenen Versetzung über ein geändertes Schild an der Bürotür. Ohne Netzwerk sind die persönlichen Informationen eher dürftig.

Gleichberechtigung

Nicht weiter erwähnenswert, da alles was geboten wird Durchschnitt ist. Nichts was man besonders betonen müsste bei einem internationalen Konzern.

Umgang mit älteren Kollegen

siehe Gleichberechtigung

Karriere / Weiterbildung

Es wird keinen besonderen Wert auf Weiterbildung und Karriere gelegt. Für ein innovatives Unternehmen ist das was geboten wir und die Anstrengungen, die man dafür unternehme muss wirklich unterirdisch. Hier muss man einfach auch etwas höhere Maßstäbe ansetzten, da der TÜV Rheinland ja selbst ein Weiterbildungsträger ist und somit die Notwendigkeit der Weiterbildung als Geschäftssinn entdeckt hat.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltserhöhungen, die turnusmäßig alle 2 Jahre anliegen werden ohne faktenorientierte Begründung abgelehnt. Das Gehaltliegt insgesamt eher am unteren Durchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Trotz Neu- und Umbauten in Köln keine Offenbarung. Man lobt sich allerdings selber gerne etwas unberechtigter weise.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch hier nichts was nicht alle anderen auch schon haben... und das teilweise besser. Keine besonderen Anstrengungen, die hier gemacht werden.

Work-Life-Balance

Was heute geboten wird war vor 10 Jahren sicherlich noch erwähnenswert, leider hat sich der TÜV Rheinland seit vielen Jahren diesbezüglich kaum entwickelt und daher auch nur noch mäßiges Mittelmaß.

Image

Leider immer schlechter werdend. Leider wird diese Tatsache durch das mittlere und obere Management stark ignorieret. Das könnte mittelfristig deutliche Probleme für das Unternehmen bedeuten.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte sollten geprüft werden, ob sie als Führungskräfte überhaupt die nötigen Fähigkeiten mitbringen. Bereichsübergreifende Projekte sollten auch zusammen bearbeitet werden. Dazu nötig wäre der Abbau von politischen Empfindlichkeiten einzelner Führungskräfte. Ganz allgemein ist die Unternehmenskultur auf dem Stand der 60iger Jahre stehengeblieben. Alibimäßig sind einzelne Aspekte eingeführt, haben aber in der Regel keine Auswirkungen. Mitarbeiter brauchen wieder mehr Vertrauen. Das ist nämlich weitestgehend verloren gegangen.

Pro

Zur Zeit müsste ich lange darüber nachdenken. Der TÜV Rheinland ist groß genug, dass man fast immer eine Nische findet in der man sich Wertschätzung "abholen" kann. Manchmal dauert die Suche allerdings etwas. Aber seit ca. 6 Monaten sind alle zu verunsichert um Vorwärts zu schauen.

Contra

Viele Führungskräfte mit eingeschränkten emphatischen Fähigkeiten. Und deren Vorgesetzte, die das weder bei der Einstellung noch im Verlaufe von Jahren bemerken. Gefühlte Ziel und Planlosigkeit. Ich habe das Gefühl, dass die Geschicke des Unternehmens durch die Führungskräfte nur zu 20% auf die Zukunft des Unternehmens gelegt werden, der Rest verpufft in der persönlichen Stellungssicherung. Mitarbeiter werden seit einiger Zeit genötigt das Unternehmen zu verlassen - Kostendruck und Planlosigkeit. Das hat der TÜV Rheinland eigentlich nicht verdient.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    TÜV Rheinland AG
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 454 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (158)
    34.801762114537%
    Gut (100)
    22.026431718062%
    Befriedigend (115)
    25.330396475771%
    Genügend (81)
    17.84140969163%
    3,23
  • 102 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    54.901960784314%
    Gut (14)
    13.725490196078%
    Befriedigend (9)
    8.8235294117647%
    Genügend (23)
    22.549019607843%
    3,58
  • 9 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    55.555555555556%
    Gut (3)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    11.111111111111%
    3,80

kununu Scores im Vergleich

TÜV Rheinland
3,30
565 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,25
83.078 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.897.000 Bewertungen