Navigation überspringen?
  

Wieland Groupals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Wieland GroupWieland GroupWieland Group
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 63 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    38.095238095238%
    Gut (21)
    33.333333333333%
    Befriedigend (11)
    17.460317460317%
    Genügend (7)
    11.111111111111%
    3,43
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,34
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Arbeitgeber stellen sich vor

Wieland Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,43 Mitarbeiter
2,34 Bewerber
4,67 Azubis
  • 03.Aug. 2018 (Geändert am 06.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich arbeite schon länger bei Wieland und bisher an zwei Standorten (Ulm, Vöhringen) und auch in fünf unterschiedlichen Bereichen und Abteilungen gearbeitet !

Interessante Aufgaben

Ich bin bei Wieland geblieben, weil ich bis heute interessante Aufgaben und Projekte mit viel Spielraum und Gestaltungsmöglichkeiten bekommen habe.

Kommunikation

Vorallem die Informationen über Strategie, Ziele, Ergebnisse und auch Gewinne Ist durch den neuen CEO deutlich besser und transparenter geworden.

Gleichberechtigung

Das in einer Schwerindustrie (Metallbranche) mit Gießereien und Schichtbetrieb (z.T: 24h/365Tage) keine klassischer Arbeitgeber für Frauen ist, sollte man berücksichtigen. Vorallem in der Verwaltung Dennoch bemüht sich Wieland aus meiner Sicht auch Frauem in Führungspositionen (Fach- und Führungslaufbahn)zu bringen. Jüngste Initiative kommt von unserem CEO mit "women in leadership".

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man das Gesamtpaket betrachtet mit alle Sozialleistungen und Ergebnisbeteiligungen dann zahlt Wieland aus meiner Sicht gut und übertariflich !

Arbeitsbedingungen

Klimatisierte Büro`s wären aktuell schon super.

Work-Life-Balance

Ich habe es noch nicht erlebt, dass mir oder meinen Kollegen eine Freistellung oder ein Urlaub nicht genehmigt wurde. Auch die Arbeitszeiten sind in einem normalen Rahmen und man achtet sehr genau auf die Einhaltung des Arbeitszeitgesetztes (bspw. 10 Std.-Regel zwischen Arbeitsende und Arbeitsbeginn!)

Verbesserungsvorschläge

  • Als zusätzlichen Benefit und Motivation sollte Wieland darüber nachdenken Firmen-PKW`s für Führungs- und Fachkräfte anzubieten. In vergleichbaren Unternehmen (Größe, Umsatz, Ergebnis,...) ist das wesentlich weiter verbreitet.

Pro

Bei den Benefits wurden mir bisher alles bis auf "Hund erlaubt" und Firmenwagen" angeboten ! Was soll man da noch hinzufügen !

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Wieland-Werke AG
  • Stadt
    Ulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 03.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Kollegen, teils sehr schlechtes Führungspersonal.
Seit der letzten Betriebsratswahl fühlt man sich auch weniger betrogen.

Vorgesetztenverhalten

Haben oft keine Ahnung von der Materie.
Bekommen nur Befehle von oben und haben teils kein Verständnis für private Belange.
Es wird gedroht. „Wenn die Maschine nicht schneller läuft, dann...!“ Ekelhaft!

Denken oft, sie hätten studiert, aber bei einfachem Kopfrechnen hört es schon auf.

Sie denken oft, sie wären was besseres und lassen uns das auch spüren.

Kollegenzusammenhalt

Nur wenige schlechte Kollegen.
Teilweise aber Neid unter den Kollegen, wenn einer einen Arbeitsplatz bekommt, an dem man eine höher Lohngruppe bekommt.

Interessante Aufgaben

Es gibt viele verschiedene Maschinen. Man wird aber meist an ein paar angelernt und da steht man dann bis zur Rente.

Kommunikation

Wird oft gepredigt, aber selten umgesetzt. Wenn man keine Führungsposition hat, wird man auch nicht gehört...

Gleichberechtigung

Sehr wenige Frauen in der Produktion. Diese müssen sich, sehr weit entfernt vom Arbeitsplatz, umziehen, oder auf die Toilette gehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt „Schonarbeitsplätze“, aber wenn man eine Maschine gut kann, die nur wenige können, kann man sich denken, wie das abläuft.

Teilweise lachhafte Abfindungsangebote.

Karriere / Weiterbildung

Vetternwirtschaft.
Erste Frage beim Vorstellungsgespräch:
„Haben sie hier Verwandtschaft“
Da brauch man auch nicht unbedingt einen Meister als Führungsposition, wenn der Vater schon Meister im Walzwerk war...

Man bekommt, wenn möglich, halbwegs freie Schichteinteilung, wenn man z.B. den Meister, oder Techniker am Wochenende macht. Dass man zum Beispiel Freitags keine Nachtschicht hat, wenn man samstags in der Schule sein muss.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist gut.
Weihnachtsgeld. Urlaubsgeld. Überschussbeteiligung.
„Beim Wieland verdient man gut, sogar SEHR gut!“ wird oft erwähnt, aber in der Region gibts auch besser bezahlte Jobs. Aber natürlich gehört er zu den Top 20 in der Region.

Arbeitsbedingungen

Teils sehr heiss. Dazu muss man nicht erst am Ofen arbeiten. Der Wasserpreis würde jetzt von 45 auf 15 Cent reduziert. Früher gabs das Wasser teilweise auch umsonst. Aber finde beides OK.
Nach einem Arbeitsunfall bekommt man auch gerne mal einen Schonarbeitsplatz angeboten, dass man sich nicht AU meldet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltschutz wird oft betont, aber da ist man weit davon entfernt. Viele Maschinen ölen ohne Ende. Nur wenige Elektro-Autos, obwohl wir die Elektro-Mobilität als Aushängeschild haben.

Work-Life-Balance

An vielen Maschinen verlangt man fast eine 7 Tage Woche. Natürlich alles „freiwillig“

Image

Das Image ist gut und wenn man dort arbeitet, hat man beim Hausbau auch wenig Probleme. Die Banken hier kennen den Wieland.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Leute einstellen! Wir sind die Überstunden am Wochenende langsam leid! Wir haben auch Familien! Mehr auf uns Arbeiter hören! Wir arbeiten immerhin den ganzen Tag mit dem Material. Nicht auf dem Image ausruhen! Der asiatische Markt hat uns sonst bald eingeholt. Investieren! Wir haben teilweise neue Anlagen, an denen nur gespart wird. Uns nicht ständig anlügen! Wir sind nicht dumm. Ständig bekommt man was erzählt und dann kommt raus, dass es garnicht gestimmt hat. Aufträge eilen immer angeblich. Stehen dann aber noch eine Woche rum und wir opfern dafür UNSER Wochenende. Eine 18-Schicht ist sehr wohl eine Mehrbelastung! Man nimmt uns einen Familientag am Wochenende (wo Sie dann im Biergarten sitzen können!) und den tauschen wir gegen einen Montag. Da sind unsere Kinder in der Schule und unsere Frauen arbeiten auch. Da wird man dann auch noch gefragt, ob man reinkommen kann. Sätze wie „Wenn ich Samstag und Sonntag früh arbeite, hab ich immernoch das ganze Wochenende“ sind doch wohl ein Witz. Wenn ich um 5 an der Maschine stehen muss, kann ich Freitag und Samstag, wenn alle noch bequem etwas erleben können, um 21 Uhr ins Bett gehen.

Pro

Der Lohn ist gut. Das Image auch.
Mit den Kollegen kann man auch abends mal wieder weggehen.
Der Betriebsrat denkt seit neuestem auch nicht wieder an UNS.

Contra

Führungspersonal und der Umgang mit dem Arbeiter.

In letzter Zeit hat man durch den Stress, immer mehr schnell-schnell und die darunter leidende Qualität, teilweise schon keinen Bock mehr reinzukommen. Früher bin ich noch gerne zum Arbeiten gegangen.

Sätze wie:
„Es zwingt dich ja keiner hier zu arbeiten!“
„Die Maschine muss noch schneller laufen“
„Wie schaut’s aus am Wochenende? Aber nach dir kommt nachher keiner an die Maschine.“
„Warum stand die Maschine da?“

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Wieland-Werke AG
  • Stadt
    Vöhringen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 28.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Bei mir ganz gut. Viele verunsichern die Veränderungen im Unternehmen und der Umgang mit den Mitarbeitern.

Vorgesetztenverhalten

Viele sind nicht als Führungskraft geeignet. Das wird auch durch die Umorganisation nicht besser. Dazu dominiert durch Männer die sich gegenseitig befördern.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung ok, war aber schon besser. Jeder denkt mehr an sich.

Interessante Aufgaben

Tolle, abwechslungsreiche Aufgaben und neue Projekte. Nur leider viel zu viel. Neue Kollegen dürfen nicht eingestellt werden durch Kostenvorgaben vom CEO. Druck, Unzufriedenheit steigen - Motivation sinkt.

Kommunikation

Der neue CEO versucht transparenter zu kommunizieren und treibt das Unternehmen an. In den Bereichen ist die Kommunikation nach wie vor nicht optimal.

Gleichberechtigung

It's a mans world. Frauen kommen nicht zum Zug.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige, alte "Wieländer" sind nicht mehr erwünscht. Echt schade! Und das nach fast 200 Jahren Firmengeschichte.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ja. Für Karriere wenig Möglichkeiten. Chefs halten einen bewusst klein. Nichtakademische Weiterbildungen zählen wenig.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Bezahlung nach Metalltarif. Auf Gehaltserhöhung vom Vorgesetzten kann man allerdings ewig warten und es passiert nichts. Starre Einstufung der Stelle. Ist diese einmal festgelegt ändert sich nichts mehr, auch wenn Aufgaben und Verantwortung dazu kommen. Stellenbeschreibungen bekommt man nicht zu sehen. Tolle Sozialleistungen. Lebensarbeitszeitkonto bringt nur was, wenn man Stunden aufbauen dürfte oder für langjährige Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Ok, allerdings wenig modern.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, Zeitkonten sind prima - nur leider darf man seit Jahren keine Stunden aufbauen. Das bringt bei viel Arbeit Druck, weil man keine Stunden aufbauen darf und wenn man frei nehmen möchte fehlen in anderen Monaten die Stunden.
Reisezeiten werden zum Nachteil für den Mitarbeiter.

Image

Gut - stabiles Unternehmen

Verbesserungsvorschläge

  • Richtiges Change Management und Kommunikation. Führungskräfte auswählen für die Empathie kein Fremdwort ist. Den Mitarbeiter wirklich wertschätzen nicht nur auf dem Papier. Gleitzeitrahmen öffnen, Reise Regelung modernisieren. Stellenbewertungen anpassen.

Pro

Gute Bezahlung und umfangreiche Sozialleistungen. Gleitzeit. Weiterbildungsmöglichkeiten. Dass durch den neuen CEO endlich frischer Wind ins angestaubte Unternehmen kommt

Contra

Führungskräfte, Kommunikation in den Abteilungen/Bereichen, Umgang mit den Mitarbeitern und fehlende Wertschätzung. Steigender Druck und fehlende Ressourcen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Wieland-Werke AG
  • Stadt
    Vöhringen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 63 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    38.095238095238%
    Gut (21)
    33.333333333333%
    Befriedigend (11)
    17.460317460317%
    Genügend (7)
    11.111111111111%
    3,43
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    20%
    Gut (1)
    20%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    60%
    2,34
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

Wieland Group
3,39
70 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,03
99.435 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.836.000 Bewertungen