Navigation überspringen?
  

Gewerkschaft Uniaals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Gewerkschaft UniaGewerkschaft UniaGewerkschaft Unia
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    29.72972972973%
    Gut (1)
    2.7027027027027%
    Befriedigend (5)
    13.513513513514%
    Genügend (20)
    54.054054054054%
    2,51
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    100%
    1,32
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Arbeitgeber stellen sich vor

Gewerkschaft Unia Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,51 Mitarbeiter
1,32 Bewerber
0 Azubis
  • 31.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es herrschte trotz Chaos und Druck eine angenehme und familiäre Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten waren bzw. sind langjährige Freunde und haben sich gegenseitig in ihren Entscheiden geschützt. Auch hier: Kommunikation war Fehlanzeige, Mitarbeiteter wurden nicht ernst genommen. E-Mails mit Anliegen oder Problemen wurden nicht beantwortet oder erst nach mehrmaligem Nachfragen! Versprochene Lohnerhöhungen wurden nicht gegeben! Keine Nachfrage bei MA, die krank oder unter Burnout litten!

Kollegenzusammenhalt

Wir haben trotz der Umstände zusammen gehalten. Wobei ich oft den Eindruck hatte, dass diejenigen, die schon länger bei der Unia angestellt sind, bevorzugt wurden!

Interessante Aufgaben

Die Arbeit war mehrheitlich spannend. Die Aufgabenteilung war mehrheitlich in Ordnung.

Kommunikation

Vor allem von den Verantwortlichen wurde sehr schlecht und dürftig kommuniziert!

Gleichberechtigung

Frauen haben gleiche Chancen!

Umgang mit älteren Kollegen

Ich wurde als gerade 50jähriger angestellt. Dann aber, 2 Jahre später, wieder entlassen, weil mein Arbeitsplatz auf Andere aufgeteilt worden ist und sie somit sparen konnten - weil ich ja bereits über 50 Jahre alt war. Obwohl die Unia immer wieder betont, sie schaue für die 50+ Leute! Von wegen! Nach aussen gute Miene zum bösen (internen) Spiel!

Karriere / Weiterbildung

Wenn man sich nicht wehrt, ist man der Leidtragende! Berufliche Aufstiege werden sehr langsam oder gar nicht im Lohn berücksichtigt!

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Beanstandungen!

Arbeitsbedingungen

Hat in allen Belangen zu wünschen übrig gelassen!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kann ich zu wenig gut beurteilen.

Work-Life-Balance

Überzeiten wurden eher ausbezahlt als dass man sie beziehen konnte! Wenn jemand Urlaub genommen hat, wurde er zu wenig vertreten - d.h., es erwartete denjenigen ein Chaos. Nicht umsonst litten bereits viele an Burnout und fielen lange Zeit aus, was die Arbeitsbelastung weiter erhöhte! Doch von Unterstützung keine Spur!

Image

Die Unia hat je länger je mehr ein sehr schlechtes Image! V.a. ehemalige Mitarbeiter reden sehr schlecht über ihren Arbeitgeber, weil sie Wein predigen und Wasser trinken! Es wird peinlich darauf geachtet, dass das Image intern stimmt, weil man weiss, dass es vom "Fussvolk" nicht mehr so angenommen wird! Die Realität sieht leider total anders aus als gegen aussen vermittelt wird!

Verbesserungsvorschläge

  • Setzt das auch intern um, was ihr von anderen Arbeitgebern fordert! Diese zwei Gesichter schaden dem Image!

Pro

Kleines, familiäres Team mit guten Sozialleistungen mit z.B. 6 Wochen Ferien für 50+!

Contra

Mir wurde inmitten der internen Ausbildung zum Sachbearbeiter Arbeitslosenversicherung gekündigt, obwohl ich zugunsten der Unia dafür eine Pause eingelegt habe, weil ich meine Kollegen bei der immensen Arbeit unterstützen und nicht allzu viel fehlen wollte!

Arbeitsatmosphäre
4
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
4
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
5
Arbeitsbedingungen
3
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2
Work-Life-Balance
1
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Unia Arbeitslosenkasse Solothurn
  • Stadt
    Solothurn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Arbeitsbedingungen

für eine Gewerkschaft hätte man da mehr erwartet

Verbesserungsvorschläge

  • höhere Positionen interessieren sich nicht für Angestellten, es geht nur um die Zahlen und alles andere ist Wort wörtlich "sch... egal". Für Arbeit wird man nicht gelobt und muss hauptsächlich Zahlen liefern. Lieber an Zwischenmenschlichem und Kommunikation arbeiten. Hat mehr Erfolg in der Tasche

Pro

spannende Arbeit

Contra

Arbeit wird nicht geschätzt. Hier achtet man nur auf die Zahlen. Wertschätzung und Respekt ist ein Fremdwort. Schade schaut man als Gewerkschaft nicht so gut zu seinen eigenen Mitarbeitern. Werte von einer Gewerkschaft sind schon lange verloren. Hier geht es nicht mehr darum, gutes zu erreichen für die Arbeitnehmer. Es geht immer mehr um Macht und Geld. Sehr schade

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
3
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
3
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
1
Image
1

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    unia Aarau
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Von ungehobelt frech bis rührend nett alles vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Einige nehmen sich viel zu wichtig und haben das Gefühl sie sind etwas besseres und finden als Verantwortilche ist ihnen alles erlaubt.

Das Wort Kamerad kennen Einige nur von den alten Geschichtsbücher und man sollte sie päpstlicher als ein Papst behandeln. Einige kannten Knigge nicht mal beim Namen. Es gibt sie doch noch die Bescheidenen und Intelligenten leider viel zu wenig vertreten und die sind dann auch wieder weg. Vielleicht würde bei einigen Vorgesetzen helfen einen Kurs zu besuchen, wie verhalte ich mich als Vorgesetzer in einer Gewerkschaft?

Leider wenig Gewerkschaftsgedanke bei eigenen Vorgesetzten... man kommuniziert von Oben herab statt auf gleicher Ebene. Einige beherrschen nicht mal das Grüssen... das sind doch Basics. Und das Problem ist nicht ganz an der Spitze sondern oft in der Mittelebene...

Kommunikation

Keine Klare Kommunikation... zu chaotisch

Gleichberechtigung

Die Frauenquote muss nicht sein, wichtig sind gute Leute nicht die Frauenquote.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man keine Hochschulbildung oder sonstige langjähriges Studium hat man keine Chance irgendwo die Karriereleiter hinauszugehen .ausser man ist an der Front. Die Personen werden ich nicht gefördert - man bleibt am gleichen jahrelang.

Verbesserungsvorschläge

  • Sich wieder mit dem Gewerkschaftsgedanke auseinander setzen.

Pro

gute Räumlichkeiten...

Contra

Der Gewerkschaftsgedanke der nicht umgesetzt wird und bei anderen Arbeitgeber auf die Fehler zeigt. Das man Vergisst in einer NO-Profit Organisation zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
2
Kollegenzusammenhalt
2
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
3
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
3
Work-Life-Balance
2
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Unia
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 37 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    29.72972972973%
    Gut (1)
    2.7027027027027%
    Befriedigend (5)
    13.513513513514%
    Genügend (20)
    54.054054054054%
    2,51
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    100%
    1,32
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

Gewerkschaft Unia
2,34
43 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,51
29.646 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.033.000 Bewertungen