Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Theater der 
Jugend
als Arbeitgeber

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,8Image
    • 2,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 4,1Kollegenzusammenhalt
    • 2,3Work-Life-Balance
    • 2,4Vorgesetztenverhalten
    • 3,3Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 2,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,8Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2017 haben 11 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Kunst/Kultur (3,5 Punkte).

Alle 11 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 9 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    78%78
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    44%44
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    22%22
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    22%22
  • DiensthandyDiensthandy
    22%22
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    11%11
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • InternetnutzungInternetnutzung
    11%11
  • EssenszulageEssenszulage
    11%11
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    11%11
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    11%11

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sie bemühen sich, gerecht zu sein. Verschiedene und viele Schulungen.
Oft spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten.
Bewertung lesen
Die meisten Kollegen sind toll. Die Stücke die man 'verkauft' können sich mehr als sehen lassen. Man sitzt nicht den ganzen Tag vorm PC.
Bewertung lesen
Auswahlk des richtigen personals
Der urlaub und die gleichgestellten kollegen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 7 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Der Umgang mit den Angestellten, die Bezahlung sowie die vielen Stunden sind die größten Minuspunkte.
Leider gab es zu viel zu bemängeln.
Bewertung lesen
Umgang mit Regeln: ändern sich dauernd und jeder macht oder sagt etwas anderes.
Es wird einem nicht gesagt wenn man etwas anders machen soll, sondern iwann kommt eine passiv aggressive Verwarnung.
Kein Respekt von Oben, aber auch die älteren Kollegen 'schubsen' jüngere herum und akzeptieren Autorität, die diese teilweise haben, nicht.
Immer wird hinter dem Rücken getratscht und falsche Informationen an die Führungsebene herangetragen, die teilweise zu argen Verwarnungen oder schlimmeren führen.
Es werden einem falsche Versprechen gemacht, was Karrieremöglichkeiten ...
Bewertung lesen
ALLES! Mit den Mitarbeitern wird umgegangen, als wären sie fehl am Platz und dumm. Wenn man zu einem Gespräch mit der Personalabteilung eingeladen wird, geht man nachher mit einem schlechten Gefühl hinaus, auch, wenn es eine neutrale Besprechung war. Es wird keine Rücksicht auf Urlaubsplanung oder dergleichen genommen. Einer Kollegin, deren Mann im sterben lag, wurde gesagt, sie solle froh sein, keinen Urlaub zu bekommen sondern arbeiten zu dürfen, weil sie so eine Ablenkung habe. einfach unmenschlich!
Bewertung lesen
Die heuchelei den leuten keine 1400 grundlohn zu bezahlen und als hohes tier mit über 14k heim zu gehen, dabei noch stücke zu inszenieren wie robin hood mit dem eröffnungssatz "wir sind das volk. Wir haben kein geld"
Besonders weil das theater vom staat sehr gut gefördert wird.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 5 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht ein Arbeitsklima schaffen, so dass nicht monatlich gekündigt wird.
Bewertung lesen
Das würde jetzt viel zu lange dauern.
Kurz:
-Leute richtig bezahlen und respektieren.
-Ihnen sagen was im allgemeinen zu erwarten ist (wie ein tagesziel oder so)
-einmal den leuten die noch geistig in den 1980ern stecken erklären wie computer funktionieren und das heruntergeladene youtube musik immernoch unter copyright steht.
-der chefität erklären was copyright eigentlich ist.
-auf lösungen eingehen.
Bewertung lesen
felxiblere arbeitszeiten, möglichkeit auf weiterbildung, vorschläge für neue strukturen annehmen
Personalbüro neu besetzen.
Bewertung lesen
Etwas mehr auf die 'unteren Schichten' hören und für Neuerungen offen sein. Auch jungen Leuten eine Chance geben.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 5 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,1

Der am besten bewertete Faktor von Theater der Jugend ist Kollegenzusammenhalt mit 4,1 Punkten (basierend auf 3 Bewertungen).


Hier gibt es nicht viel zu bemängeln. Die Kollegen behandeln sich gegenseitig sehr freundschaftlich und formen ein starkes Team. Das "Fußvolk" sitzt zusammen im selben Boot und agiert auch dementsprechend!
5
Bewertung lesen
Unter Gleichgestellten ist der immens groß da jeder gleich chronisch unterbezahlt ist und jeder der schon länger dort arbeitet weiß wie es funktioniert (tun was einem gesagt wird und ja nicht mehr)
Sobald eine höhere position dabei ist kann man nicht mehr von kollege reden.
3
Bewertung lesen
Auch hier leider nur drei Sterne, da einige schwarze Schafe unter Kollegen das Arbeiten oft unnötig anstrengend gestalten und die angenehme Atmosphäre unter den anderen überschatten.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 3 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Theater der Jugend ist Karriere/Weiterbildung mit 2,1 Punkten (basierend auf 3 Bewertungen).


Obwohl in der Stellenausschreibung angegeben, gibt es keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Das ist eine dreiste Lüge!
1
Bewertung lesen
Karriere gibt es nicht. Und falls man einen vergleich braucht: ich hatte den selben lohn nach 4 monaten wie ein kollege der schon 12 jahre dort war.
Eine weiterbildung in meinem fall gab es nur eine die mir angeboten wurde und die hätte ich erst nach 3 jahren machen können. Für 100€ mehr. Brutto.
Allerdings hatte ein kollege diese gemacht und nach abschluss hieß es "na das schaun wir uns mal an"
Er wartet jetzt schon 2 1/2 jahre auf ...
1
Bewertung lesen
Ein Aufstieg auf der Karriereleiter ist hier kaum möglich. Vor allem wenn man darum bittet, wird man eher nicht degradiert. Einige warten bereits seit 10 Jahren auf eine Beförderung oder zumindest mehr Stunden als 20.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 3 Bewertungen lesen

Gehälter

44%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 9 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Beleuchter3 Gehaltsangaben
Ø25.200 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen