Navigation überspringen?
  

ETH Zürichals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ETH ZürichETH ZürichETH Zürich
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 66 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    37.878787878788%
    Gut (18)
    27.272727272727%
    Befriedigend (17)
    25.757575757576%
    Genügend (6)
    9.0909090909091%
    3,49
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (4)
    80%
    1,33
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,13

Arbeitgeber stellen sich vor

ETH Zürich Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,49 Mitarbeiter
1,33 Bewerber
3,13 Azubis
  • 27.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fälle aus der Presse sind leider nur Spitze des Eisbergs. Atmosphäre sehr unterschiedlich je nach Departement und Forschungsgruppe. Man wird über Jahre schlechtgeredet, völlig unausgewogene Arbeitsaufteilung, permanenter Druck. Atmosphäre des Misstrauens, Neidkultur.

Vorgesetztenverhalten

keine Begrüssung am Anfang, keinerlei Verabschiedung am Schluss, über Jahre hinweg keine Möglichkeit für ein Gespräch mit Vorgesetztem / Betreuer und folglich auch keinerlei Zielsetzungen. Man wird vor versammelter Gruppe und hinten herum schlecht geredet.

Kollegenzusammenhalt

gegeneinander statt miteinander, Grüppchenbildung, Drückeberger, Abmachungen werden nicht eingehalten. Kollegen werden schlechtgeredet, man hört ab dem ersten Arbeitstag dass man zu schlecht sei für die Forschungsgruppe. Es wird versucht, Zusammenarbeit mit anderen Leuten zu verhindern.

Interessante Aufgaben

Man wird sich selbst überlassen ohne jegliche Planung. Viele interessante und talentierte Menschen an der Universität. Manche können sich voll und ganze der Forschung widmen und werden unterstützt, andere machen in Administration und Lehre die Arbeit für drei. Aufgaben werden teilweise per Mehrheitsentscheid verteilt und so immer den gleichen Personen aufgebrummt.

Kommunikation

unterschiedlich: von höherer Stufe her sehr gut, innerhalb Gruppe oder von Vorgesetztem nur hintenherum, oft willkürliche und unausgewogene Entscheide

Karriere / Weiterbildung

jegliches Selbstvertrauen verloren. Eigentlich tolle Weiterbildungsangebote, weiterführende Vorlesungen, Kurse in verschiedensten Bereichen, aber leider fehlt die Zeit um diese guten Angebote wahrzunehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

verhältnismässig hohes Gehalt, Stundenlohn aber niedrig.

Work-Life-Balance

50-60h Arbeit pro Woche, permanenter Druck, man wird öfters gezwungen die Nacht durchzuarbeiten. Man wird gezwungen, an Tagen Ferien einzuziehen, an welchen man offensichtlich trotzdem arbeiten muss (z.B. Lehre oder Verteidigung).

Image

top Image der Hochschule, nützt persönlich aber wenig

Verbesserungsvorschläge

  • Doppelrolle von Vorgesetztem und Betreuer funktioniert in Praxis nicht und sollte überdacht werden. Offizielle Regeln zur Arbeitsaufteilung innerhalb Forschungsgruppen wären wünschenswert. Auf ein Jahr befristete Verträge abschaffen.

Pro

sehr gute Unterstützung von Administration, Hauswart, IT-Abteilung, Bibliothek, etc.

Contra

Verhältnis zwischen Anzahl Studierenden und Anzahl Angestellten passt nicht mehr zusammen. Als Doktorand muss man alles akzeptieren, sonst wird der befristete Vertrag nicht verlängert und man muss zwangsläufig die Ausbildung abbrechen.

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
1
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
3
Gleichberechtigung
4
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
3
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3
Work-Life-Balance
1
Image
5

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ETH Zürich
  • Stadt
    Zürich ETH-Zentrum
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 14.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Bilanz

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr unbefristete Stellen anbieten, Stellen in der Lehre ohne Forschungsauftrag anbieten

Pro

Bundesbetrieb, hoch angesehen, technisch und organisatorisch top.

Contra

Sehr viele befristete Stellen, vor allem für Wissenschaftler.

Arbeitsatmosphäre
5
Vorgesetztenverhalten
5
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
4
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
4
Karriere / Weiterbildung
4
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
5
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
4
Image
5

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ETH Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hängt stark vom Institut ab.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte (Professoren) führen mit Vorbildsfunktion. Sehr hohe fachliche Kompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Sehr kollegialer Umgang, auch mit Vorgesetzten.

Interessante Aufgaben

Forschung auf dem Niveau der Weltspitze.

Kommunikation

Kommunikation mit administrativen Stellen (bsp. Schulleitung) ist extrem langsam und ineffizient. Kommunikation innerhalb der Institute ist gut.

Gleichberechtigung

Anforderungen sind rein fachlicher Natur. Keinerlei Benachteiligung aufgrund von Geschlecht, Herkunft oder sexueller Ausrichtung.

Umgang mit älteren Kollegen

Sichere Anstellungsverhältnisse, Sabbaticals, etc.

Karriere / Weiterbildung

Alle Vorlesungen der ETH Zürich sind für Doktoranden gratis.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist circa 20 - 25 % tiefer als in der Industrie (bei vergleichbaren Qualifikationen). Keine Bezahlung von Überzeit, Gehalt pro Stunde ist sehr tief.

Arbeitsbedingungen

Labors und Büros auf dem neusten Stand. IT Budget steht Mitarbeitern bei Bedarf zur Verfügung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gratis Halbtax für alle Mitarbeiter. Leihvelos für die Fahrt zwischen den Standorten. Gratis Bildungsangebote für Kinder- und Jugendliche.

Work-Life-Balance

Keine Arbeitszeiterfassung. Man kann so viel arbeiten wie man will.

Image

Hervorragendes Internationales Image. Vor allem im angelsächsischen Raum wird die ETH sehr stark geschätzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Administration muss optimiert werden. Die Forschung leidet unter einem zu grossen administrativen Overhead.

Pro

Sehr hohes Vertrauen gegenüber Mitarbeitern. Die Forschungsfreiheit ist gegeben. Finanzielle Mittel werden in sinnvollem Masse bereit gestellt.

Contra

Extrem ineffiziente und langsame Arbeit in den administrativen Bereichen Studienadministration, Gebäudeverwaltung, IT, etc. Sicherheitsabteilung ist nur darauf bedacht Verantwortung abzuwälzen, null Unterstützung bei wirklich sicherheitsrelevanten Themen.

Arbeitsatmosphäre
4
Vorgesetztenverhalten
5
Kollegenzusammenhalt
5
Interessante Aufgaben
5
Kommunikation
3
Gleichberechtigung
5
Umgang mit älteren Kollegen
5
Karriere / Weiterbildung
5
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
5
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5
Work-Life-Balance
4
Image
5

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ETH Zürich
  • Stadt
    Zürich ETH-Zentrum
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 66 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (25)
    37.878787878788%
    Gut (18)
    27.272727272727%
    Befriedigend (17)
    25.757575757576%
    Genügend (6)
    9.0909090909091%
    3,49
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    20%
    Genügend (4)
    80%
    1,33
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,13

kununu Scores im Vergleich

ETH Zürich
3,33
72 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,63
71.667 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.033.000 Bewertungen