Navigation überspringen?
  

Landis+Gyr AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Landis+Gyr AGLandis+Gyr AGLandis+Gyr AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    7.6923076923077%
    Gut (5)
    38.461538461538%
    Befriedigend (5)
    38.461538461538%
    Genügend (2)
    15.384615384615%
    2,89
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,67

Arbeitgeber stellen sich vor

Landis+Gyr AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,89 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
2,67 Azubis
  • 09.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Starker Druck durch das Executive Management, was sich sehr negativ auf die Stimmung der Mitarbeiter auswirkt.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte sind ok. Sie verstehen das "Fussvolk" und ziehen am selben Strick. Das Exec. Mgmt ist allerdings eine totale Katastrophe und reitet die Firma in den Abgrund.

Kollegenzusammenhalt

Da die "unteren" Mitarbeiter die angerichtete Suppe auslöffeln müssen, halten sie zusammen, aber jeder, der kann, versucht, das sinkende Schiff zu verlassen.

  • 27.Nov. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wirklich an den Problemen gearbeitet wird nicht mehr, sondern die meiste Energie wird dafür aufgewendet, die aktuelle Situation zu diskutieren.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte sind gut. Sie verstehen die Probleme, und sind genau so frustriert, wie die Basis. Das Executive Management ist katastrophal.

Kommunikation

Das Management ist nicht fähig, eine Strategie zu präsentieren, die dem Mitarbeiter verständlich ist.

  • 22.Sep. 2017 (Geändert am 25.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten sind auch nur dem Druck und dem Wirrwarr des Top-Managements ausgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt mit Arbeitskollegen, leider verlassen jetzt viele das sinkende Schiff.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Top-Management wird laufend vergrössert, der Inländervorrang wird dabei nicht beachtet. Projekte kommen nicht vom Fleck, Innovationen sind so unmöglich. Es herrscht ein Machtkampf. Die Firma ist unterwegs wie ein Schiff ohne Segel. Gefälligkeiten untereinander sind im Top-Management Alltag. Sie lassen sich bei den Angestellten kaum blicken. Die Arbeitsprozesse lähmen ein Vorankommen - kompletter Stillstand. Da aber Geld durch den Börsengang vorhanden ist, ändert sich so schnell nichts. Im Moment findet ein eigentlicher "brain drain" statt, gute Mitarbeiter versuchen, das sinkende Schiff rechtzeitig zu verlassen. Es fehlt an Wertschätzung gegenüber den Angestellten. Dort macht sich allgemeines Kopfschütteln und Zynismus breit. So wird es für das Top-Management sehr schwierig, eine Firmenkultur aufzubauen, die ist schlicht inexistent.

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    7.6923076923077%
    Gut (5)
    38.461538461538%
    Befriedigend (5)
    38.461538461538%
    Genügend (2)
    15.384615384615%
    2,89
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,67

kununu Scores im Vergleich

Landis+Gyr AG
2,87
14 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,22
151.846 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,24
2.420.000 Bewertungen