Navigation überspringen?
  

Competence Call Center Wien GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Telekommunikation
Subnavigation überspringen?
Competence Call Center Wien GmbHCompetence Call Center Wien GmbHCompetence Call Center Wien GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 84 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    9.5238095238095%
    Gut (17)
    20.238095238095%
    Befriedigend (30)
    35.714285714286%
    Genügend (29)
    34.52380952381%
    2,48
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    25%
    3,38
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Competence Call Center Wien GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,48 Mitarbeiter
3,38 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 05.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr von oben herab. Der Mitarbeiter wurde maximal ausgebeutet, regelmäßig auch mit arbeitsrechtlich nicht legalen Methoden. Krankenstände wurden nicht korrekt abgerechnet. Arbeitszeiten wurden nicht korrekt abgerechnet. Es wurden zu wenig Urlaubstage gegeben und und und

Vorgesetztenverhalten

Unter aller Sau. Man wird ausgebeutet und dafür wird gelogen und massiv Druck aufgebaut. Der Betriebsrat ist de facto der verlängerte Arm der Standortleitung und arbeitet gegen die Mitarbeiter. Am Ende des Dienstverhältnisses kam ich auf mehrere Tausend Euro, die mir vorenthalten wurden.

Kollegenzusammenhalt

Ein großer Prozentsatz fluktuiert und ist nach ein paar Monaten wieder weg. Der Rest ist mitunter ganz nett. Manche haben aber auch schon mit ihrem Leben abgeschlossen.

Interessante Aufgaben

Es ist ein Callcenter. Die Aufgaben sind Projektabhängig, aber idR monoton und wiederholend. Meistens ist man nur dazu da, den Frust der Kunden abzukriegen.

Kommunikation

Sehr von oben herab. Die Führungskräfte versuchen zwar kollegial zu sein, aber werden selbst vom Unternehmen ausgebeutet. Deshalb wird aich seitens ihnen mitunter gelogen und Druck aufgebaut. Die Kollegen hängen selbst am Headset. Wenn du stundenlang telefonierst, hast du eh keine Lust mehr auf Kommunikation.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung passt völlig. Es ist allgemein eine eher von Frauen dominierte Branche.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Personen wurden meiner Beobachtung nach eher ungern eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Man kann zur Führungskraft oder zum Projektmanager aufsteigen und minimal mehr verdienen. That's it. Kündigung ist die beste Karriereoption. Bei dem Gehalt ist Arbeitslosigkeit ohnehin ein Aufstieg.

Gehalt / Sozialleistungen

Absoluter Mindestlohn. Für das was man alles ertragen muss, unter aller Sau.

Arbeitsbedingungen

Grauenhaft. Der Lärmpegel war extrem. Wir haben einmal selbst nachgemessen und kamen auf 85 Dezibel. Das ist weit mehr als erlaubt ist. Die Headsets waren mitunter uralt und billigste Technik. Beides miteinander führte dazu, dass man die Kunden oft nicht verstehen konnte und sie einen auch nicht. Die Sessel waren auch billig ohne Ende und brachen regelmäßig zusammen. Ich hatte alle paar Tage starke Migräneattacken während ich dort arbeitete.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es ist ein Ausbeuterbetrieb, demnach sicher kein Sozialbewusstsein.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Zeiten relativ frei einplanen, wobei gewisse Fixzeiten gelten. Es gab allerdings verpflichtende Wochenenddienste. Bei wichtigen Terminen z.B. Uni-Prüfung wurde immer eine Ausnahme gemacht.

Image

Es gibt sogar einen sehr negativen Artikel im Standard zum CCC. Noch nie hat jemand positiv darauf reagiert, wenn ich erzählt habe, dass ich in einem Callcenter gearbeitet habe.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Competence Call Center
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 09.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Callcenter ist es üblich, dass es recht stressig zugeht. Es gibt Dienstags und Donnerstags frisches Obst.

Vorgesetztenverhalten

Der PM und die FKs überwachen stehts deine Leistungen und wenn diese nicht passen, wirst du darauf angesprochen. Prinzipiell wird dem Mitarbeiter nicht viel zugetraut und es herrscht die Mentalität "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser". Trotz all der Kritik, muss man sagen, dass sich die Vorgesetzten sehr für die Mitarbeiter einsetzen und auch keine Unmenschen sind. Empathie ist also da.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind sehr zuvorkommend und nett. Man springt notfalls füreinander ein. Leider gab's im meinem Team 2 Kollegen, denen Kommunikation auf Augenhöhe ein Fremdwort ist.

Interessante Aufgaben

Es ist halt ein Callcenter. Dass das nicht der abwechslungsreichste Job ist, sollte klar sein.

Kommunikation

Man findet fast immer ein Offenes Ohr. Nützt jedoch leider nichts, wenn daraus keine Konsequenzen gezogen werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für das Ausmaß an Stress und Leistung mehr als inadäquat. Man hat in den 54min Arbeitszeit pro Stunde konstant Leistung zu erbringen und dafür ist das Gehalt lächerlich. Außerdem kommt es meist sehr unpünktlich. Mal am 03. Mal am 06. Callcenter sind leider auch in der Form Ausbeutung.

Arbeitsbedingungen

Der Lärmpegel ist meist recht hoch. Aus den Toiletten kommt häufig ein merkwürdiged Mief raus, der bis zur Küche zieht.

Work-Life-Balance

Man kann sich die Arbeitszeiten zumeist frei einplanen. Dennoch müssen Rahmenzeiten gegeben werden, was aber aufgrund der Organisation verständlich ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Längere Pausen (10min die Stunde) und faire Bezahlung (10€/h) oder zumindest ein grundsätzlich höherer Stundenlohn, wenn man für mehrere Projekte geschult ist, da man flexibler einsetzbar ist. Alles andere grenzt an Ausbeutung.

Pro

Gute Anbindung, zumeist offene Kommunikation

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    COMPETENCE CALL CENTER GMBH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 01.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich kann ausschließlich nur mein Team bewerten, in welchem mehrere Projekte untergebracht sind.

Meine Führungskräfte, Team Supporter, Projekt Manager sind relativ bemüht, ein stabiles und freundliches Klima zu kreieren und auch zu halten. Mitarbeiter werden zu Einzelgesprächen herbeigezogen, um diverse Zielvereinbarungen festzulegen und Verbesserungsvorschläge werden ebenfalls gegeben.

Wenn es Kritik hagelt, dann konstruktive, welche ebenfalls in einem Einzelgespräch abgewickelt wird.

Von allen Führungspositionen, innerhalb des Teams, wird einem Vorsichtig das "Du" Wort angeboten, sowie eine nette, wertschätzende und freundliche Gesprächskultur.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte bis zum heutigen Tag glücklicherweise noch nicht miterlebt.
Bei gröberen Problemen, springt meist gleich der Projektmanager ein und findet eine Lösung für alle betroffenen Parteien.

4 Sterne dafür, dass es vereinzelt Führungskräfte gibt, welche nur nach Sympathien gehen und an bestimmten Mitarbeiter auch teilweise gefühlt mehr Druck ausüben. "Sonderarbeiten" aufgeben etc. Hier muss seitens der Projektmanager mehr darauf geachtet werden, dass hier keine "Machtspielchen" stattfinden - was aber in den meisten Unternehmen der Fall ist.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich unüblich, dass der Zusammenhalt mit 5 Sternen bewertet wird.
Habe schon das ein oder andere Unternehmen erlebt, bei dem der Konkurrenzkampf im Vordergrund steht. Hier greifen sich die Kollegen gegenseitig unter die Arme. Bis dato noch nie erlebt, dass jemanden nicht geholfen wurde bzw. unter den Kollegen keiner Zusammenhält.

Interessante Aufgaben

Das variiert stark von Projekt zu Projekt. Manche sind immens monoton, manche sind sehr abwechslungsreich. Der Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes ist nur teilweise gegeben. Wer sich jedoch engagiert und mehrere Projekte durchlaufen möchte, um Abwechslung zu erhalten, der muss(!) eben hartnäckig auf die PM's etc. einreden.

Kommunikation

Grundsätzlich sind die Mitarbeiter ja verpflichtet, sich im Intranet auch über die aktuellen News / Änderungen des Unternehmens zu informieren, um somit am aktuellen Stand zu bleiben. Was Projektbezogene Informationen anbelangt, werden diese stets per Mail kommuniziert. Hier gibt es jedoch noch Verbesserungspotenzial. Vereinzelt sind andere Agents nicht informiert, da hier seitens der Führungskräfte auch nicht genug "Druck" ausgeübt wird, auf Mails etc. zu achten.

Gleichberechtigung

Noch nie erlebt, dass diese nicht stattfindet.
Keiner wird aufgrund seiner Hautfarbe, Herkunft, Religion etc. benachteiligt oder diskriminiert.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind sehr gern gesehen, da diese einem jüngeren Team sehr viel Erfahrung vermitteln können.

Karriere / Weiterbildung

Leider gibt es hier immense Probleme.
2 Sterne dafür, dass zuerst Ausschreibungen intern stattfinden.

Manche Posten in Projekten, welche besetzt werden müssen, werden jedoch auch teilweise "still und unauffällig" an Personen vergeben, welche weder mit fachlicher Kompetenz, noch auf zwischenmenschlicher Ebene punkten können.
Hier wird wieder sehr stark nach Sympathie gegangen.

Auch konnte ich des öfteren feststellen, dass viel "geschleimt" werden muss, um diverse Posten besetzen zu können.

Hier ist noch sehr viel Luft nach oben.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter kommen leider immer am 4. des Monats.
Der Gehalt an sich ist viel zu niedrig für die Arbeit, welche verrichtet werden muss.
Aber dies sollte jeder schon im Vorhinein wissen, welcher sich in einem Call Center bewirbt.

Arbeitsbedingungen

Die IT ist nicht die schlechteste aber auch nicht die beste. Damit kann man aber sehr wohl seine Arbeit problemlos verrichten.

3 Sterne nur dafür bezüglich des Lärmpegels aufgrund des offenem Büro. Sitzt du neben einem Agent, welcher ein immens lautstarkes Organ besitzt, übertönt er deine Kunden am Telefon, was auf Dauer sehr ärgerlich sein kann. Im Sommer kann es aber auch durchaus sehr heiß werden, da keine Belüftung im Komplex vorhanden ist.

Work-Life-Balance

Leider kann es, je nach Projekt, zu Urlaubssperren kommen. Weil das Geschäft in dem und dem Monat relativ viel abverlangt. In der Freizeit wird man ebenfalls angerufen, ob man eventuell einspringen könnte. Seine vertraglich festgelegten Stunden enden meist in Überstunden. Sehr frühes kommen, spätes gehen. 3 Sterne gibt es jedoch für die Rücksichtnahme bzgl. Universität, Familie etc. Die Arbeitszeiten kann man sich "grundsätzlich" selber gestalten und es wird versucht, darauf Rücksicht zu nehmen. Wer jedoch keine Arbeitszeiten fristgerecht abgibt, der bekommt eben die "unattraktiven" Dienste. Viel Eigenengagement ist hier gefragt.

Image

2 Sterne nur dafür, da ich aus anderen Teams / Projekten sehr viel schlechtes zu hören bekomme. Selbst Mitarbeiter aus HR und diverse Führungspositionen haben keine Scheu davor, das Unternehmen in jeglicher Hinsicht schlecht zu reden. Und das während den Pausen, vor allen Mitarbeitern.

Aber jedes Unternehmen verkauft sich besser, als es tatsächlich ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Bewerbungsverfahren muss auf jeden Fall überarbeitet werden. Es muss viel besser ausgesiebt werden. Vermehrt findet man Agents vor, welche durch ihre sprachliche Barriere keinen ordnungsgemäßen Service durchführen können. Auch sind vereinzelte Agents nicht wirklich belastbar und flüchten in Krankenstände, drücken eingehende Calls weg, verweigern teilweise Arbeiten, mit welchen man Sie beauftragt etc. Wenn man sich mehr auf die momentan Angestellten Agents fokussieren würde, würden die Quoten/Zahlen der Partner viel besser erreicht werden können. Verwarnungen werden ebenfalls sehr leicht vergeben, was die Angestellten noch zusätzlich unter Druck setzt. Das HR Team muss hier auf jeden Fall mehr leisten, als nur "anwesend" sein. Und wenn Führungspositionen (Projektintern) vergeben werden müssen, sollte man hierbei auch ein gewisses Maß an fachlicher Kompetenz in diesem Bereich besitzen. Hier muss ebenfalls besser darauf geachtet werden. Es schränkt sonst das gesamte Team ein.

Pro

Grundsätzlich ein sehr attraktiver Arbeitsplatz (abgesehen vom Gehalt) in jeglicher Hinsicht, jedoch ist da noch sehr viel Luft nach oben, was auf jeden Fall umsetzbar ist und wo vereinzelt schon daran gearbeitet wird.

Contra

Siehe komplette Bewertung.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    COMPETENCE CALL CENTER GMBH
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 84 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    9.5238095238095%
    Gut (17)
    20.238095238095%
    Befriedigend (30)
    35.714285714286%
    Genügend (29)
    34.52380952381%
    2,48
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    50%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    25%
    3,38
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Competence Call Center Wien GmbH
2,52
88 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Telekommunikation)
3,34
42.469 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.681.000 Bewertungen