Navigation überspringen?
  

Schultes Frank Architektenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?
Schultes Frank ArchitektenSchultes Frank ArchitektenSchultes Frank Architekten
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Schultes Frank Architekten Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,00 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
0,00 Azubis
  • 13.Dez. 2016 (Geändert am 18.Nov. 2017)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein Lob bekam man hier nicht, keiner der Mitarbeiter - schade eigentlich.

Am schlimmsten empinde ich jedoch die vertane Zeit die ich teilweise in meine Arbeit investiert habe. Man erledigte Aufgaben über Tage hinweg und zum Schluss hieß es: "nein, machen wir doch nicht" Und das nicht nur einmal, sondern sehr oft.

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzung üben. Bitte vor allen Mitarbeitern als Führungskraft auftreten. Und, beleidigt sein ist keine gute Führungseigenschaft!

Leider wird hier gar nichts getan, um gute Mitarbeiter zu halten. Das große Erwachen kommt, wenn Mitarbeiter gekündigt haben.

Oft muss / sollte man Themen mit den Mitarbeitern klären die der Geschäftsführung obliegen. Das geht gar nicht!

Es wurde nicht gern gesehen, wenn das Kind krank ist (was, wenn dann nur einmal im Jahr vorkommt) Man sitzt dann mit einem schlechten Gewissen und einem kranken Kind zu Hause und durfte sich schon auf die Bemerkungen bei der Wiederkehr freuen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, kann ich nicht anders sagen.

Interessante Aufgaben

Leider gab es keine Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln. Nach ein paar Jahren tritt man auf der Stelle.

Kommunikation

Könnte besser sein. Gut das es den Buschfunk gab. Es kann und darf nicht sein, dass Mitarbeiter wichtige Informationen spät, durch andere oder gar nicht erfahren. So gross ist das Büro mit 7 Mitarbeitern inkl. den Inhabern nicht.

Gleichberechtigung

Deprimierend wenn man jahrelang sein Bestes gegeben und sich für das Büro eingesetzt hat, es aber nie honoriert wurde.

Dreistigkeit kam in diesem Büro allerdings leider sehr weit.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt bzw. gab es keine Kollegen 45+.

Karriere / Weiterbildung

Karriere / Weiterbildung: - in meinem Fall leider eine Sackgasse. Deswegen habe ich mich entschieden zu gehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Siehe auch Punkt zu Gleichberechtigung.

Arbeitsbedingungen

Sehr veraltete Technik. Geld wurde lieber woanders 'reingesteckt' als das komplette Büro auf den neuesten Stand zu bringen.

Am Thema Zugriffsrechte sollte dringend noch mal gearbeitet werden, sodass Mitarbeiter auch nur auf die Daten zugreifen können, die sie für ihre Arbeit benötigen.

Die Büros sind viel zu gross, für die wenigen Mitarbeiter. Oft kam man sich verloren vor. Keine Klimaanlage im Büro. Im Sommer arbeitete man kreislaufmässig an der Grenze.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bis auf das der Müll getrennt wurde .. alte, stromfressende Technik ist nicht gerade Umweltbewusst.

Work-Life-Balance

In meinem Bereich gut. Möglichkeit der Teilzeitarbeit wurde von einigen Mitarbeitern genutzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung üben. Zugriffsrechte sollten dringend noch mal übergearbeitet werden.

Pro

Kollegenzusammenhalt, Flexible Arbeitszeit, Zahlung von Weihnachtsgeld

Contra

Wenige bis keine Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern.
Unzuverlässigkeit der GF wenn es um Terminabsprachen, Vereinbarungen ging.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Schultes Frank Architekten
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2016
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 14.Dez. 2012
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Grund des Wechsel,

Kommentar

Die Reaktion auf meine Bewerbung war einwandfrei. Einen Tag später wurde ich zu einem Gespräch eingeladen...Die Gesprächsathmosphäre war trotz der 3:1 Konstellation super und ich fühlte mich wertgeschätzt behandelt. Man besprach mit mir mein zukünftiges Aufgabengebiet. Meine Fragen wurden alle zu meiner Zufriedenheit beantwortet. Einen Tag später bekam ich eine Zusage mit Vorabvertrag per Email. Den Vertrag habe ich einen Tag später dann persönlich unterschrieben.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
4,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Schultes Frank Architekten
  • Stadt
    Berlin
  • Jahr der Bewerbung
    2012
  • Ergebnis
    Zusage

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,00
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Schultes Frank Architekten
3,95
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,26
44.520 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen