Navigation überspringen?
  

Universität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung Mineralogieals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Universität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung MineralogieUniversität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung MineralogieUniversität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung Mineralogie
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    2,05
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Universität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung Mineralogie Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,05 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 12.Juni 2013
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • FB-Leitung und Gruppenleiter sollte mehr Zeit und Interesse für die sozialen Angelegenheiten der Mitarbeiter aufbringen, um eine bessere Arbeitsathmosphäre zu schaffen. In Konfliktsituationen sollte versucht werden, auf die Probleme der jeweiligen Mitarbeiter einzugehen und sich dann zu überlegen, wie sich diese in Zukunft vermeiden lassen könnten. Mitarbeiter sollten im Allgemeinen in ihrer Arbeit mehr ausgelastet werden, um weniger Zeit für persönliche Präferenzen und Streitigkeiten untereinander aufbringen zu können.

Contra

Schlechte Athmosphäre am Fachbereich, kein Zusammenarbeiten und kein ehrliches, nettes Auskommen zwischen den Kollegen (vorhanden ev. innerhalb der einzelnen Arbeitsgruppen). Angestellte mit unbefristeten Dienstverträgen sind großteils leider frustrierte und selbstbezogene Einzelgängertypen, stets bedacht auf den eigenen Vorteil mit wenig Interesse an anderen Kollegen/Forschungsgruppen innerhalb des Fachbereichs. Zusammenhalt gibt es nur in Ausnahmefällen (wenn Entscheidungen am FB anstehen) und erfolgt durch Bildung von Meinungsgruppen, wobei zwischen "entgegengesetzen" Gruppen dann üblicherweise gemobbt wird.

  • 05.Nov. 2011
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    2,05
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Universität Salzburg - Fachbereich Materialforschung und Physik, Abteilung Mineralogie
2,05
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Bildung / Universität / FH / Schulen)
3,39
33.838 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,17
2.262.000 Bewertungen