Navigation überspringen?
  

Kanton Aargauals Arbeitgeber

Schweiz Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Kanton AargauKanton AargauKanton AargauVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    38.775510204082%
    Gut (15)
    30.612244897959%
    Befriedigend (9)
    18.367346938776%
    Genügend (6)
    12.244897959184%
    3,46
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,50
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

Firmenübersicht

Mit knapp 5000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die kantonale Verwaltung einer der grössten Arbeitgeber im Kanton Aargau. Die fünf Departemente, die Gerichte und die Staatskanzlei bieten interessante Aufgaben und Möglichkeiten in über 80 Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen. Das Spektrum reicht von der Polizei und den Gerichten, über Tätigkeiten in den Bereichen Administration, Immobilien und Finanzen, Bildung, Gesundheit und Soziales, Bau, Verkehr und Umwelt und viele mehr.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

5 000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Alle Mitarbeitenden tragen ihren Teil zu einem lebens- und liebenswerten Kanton Aargau bei. Dank ihrem täglichen Einsatz kann der Kanton so funktionieren, wie er es heute tut. Unsere Mitarbeitenden unterhalten Strassen und Gebäude, sorgen für Sicherheit im öffentlichen Raum, vermitteln Wissen an Kinder und Jugendliche, schützen die Umwelt und Tiere, kümmern sich um die Einhaltung und den Vollzug des Rechts und haben viele weitere spannende und verantwortungsvolle Aufgaben.

Standort

Für Bewerber

Videos

#menschenmachenzukunft - Wir suchen Sie! - Arbeitgeber Kanton Aargau
Dein Start in die Arbeitswelt! – Berufslernende
Wir halten Sie auf Achse – Verkehrsexperte

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir bieten Stellen in über 80 verschiedenen Bereichen an, ob für Fachspezialist/in, Sachbearbeiter/in oder Führungskraft. Zudem bieten wir Lehrstellen in 19 verschiedenen Berufen von Agrarpraktiker/in bis Zeichner/in bis hin zur klassischen kaufmännischen Lehre. Praktika für Hochschulabsolvent/innen, HMS-Absolvent/innen und vieles mehr.


Kanton Aargau Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,46 Mitarbeiter
3,50 Bewerber
3,56 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Das Team hat eine extreme Phase von Mobbing durchgemacht, welches heute im Team noch sehr spürbar ist.

Alteingessene Mitarbeiter mauern gegen neue Mitarbeiter.

Durch fehlende, erfahrene und kompetente Vorgesetzte ist die Stimmung schlecht.

Einige nehmen sich viel zu wichtig und haben das Gefühl sie sind etwas Besseres und andere kennen das Wort Knigge nicht. Die Verantwortlichen erlauben sich alles.

Aber es gibt sie doch noch, die Bescheidenen und Intelligenten. Leider viel zu wenig vertreten und die sind dann auch wieder weg, ob Freiwillig oder nicht!

Vorgesetztenverhalten

Unerfahren und inkompetent.

Sporadische Verstärkung ist nutzlos und dient nur (fachlichen Fragen) also Proforma.

Man(n/Fra/ kommuniziert von Oben herab statt auf Augenhöhe.

Einige beherrschen nicht mal das Grüssen... das sind doch Basics.

Kollegenzusammenhalt

Wenn gegen die Neuen geschossen wird - stehen die "altgedienten* zusammen.

Angstkultur in Reinkultur!!!

Wer zu schnell arbeitet ist suspekt und schadet dem Team.

Interessante Aufgaben

Repetiv und anspruchslos

Kommunikation

Tja, wenns eine geben würde ...
Kommunikation der Vorgesetzten ist kalt und rücksichtslos & das Team spiegelt es dementsprechend.

Gleichberechtigung

Die älteren (an Jahren )Mitarbeiter dürfen alles - auch nichts tun, die doppelte Ration an Kafeepausen. Morgens und Nachmittags je eine halbe Stunde und nach dem unverdienten zvieri, wenn noch anwesend wartet man geschlagene 2 Stunden auf den Feierabend.

Während die Neuen rennen und im Akkord arbeiten.

Oberstes Kredo: Dem Chef (!) allmorgendlich seine persönliche Tassekaffe bereit zu stellen.

Umgang mit älteren Kollegen

3/4 der Belegschaft "wartet" auf Ihre Pensionierung einige sind echt krass drauf, sollte man umgehend versetzen ...

Karriere / Weiterbildung

nicht vorhanden

Gehalt / Sozialleistungen

sehr schlechte Bezahlung, Zwang zu fixen Anweseheiten trotz Gleitzeit-Modell

Arbeitsbedingungen

Naja, gewisses Mobiliar fällt auseinander

Nötige Investitionen werden nicht mehr getätigt, wegen der geplanten Zusammenlegung der Standorte!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein Einblick

Work-Life-Balance

Schlechte Arbeitsatmosphäre und Kollegenzusammenhalt drücken auch auf die Work-Life-Balance.

Image

nicht vorhanden

Verbesserungsvorschläge

  • Fähige Persönlichkeiten als Vorgesetzte einstellen. Das ehemalige Mobbing mit den Mitarbeitern aufarbeiten. Die menschlichen Querschläger welche den Knigge nicht kennenam Hauptsitz unter Ihre Fittiche nehmen. Dient der Meinungs- und Wahrheitsfindung.

Pro

Weiss es nicht ... mittlerweilen muss ich die Pluspunkte suchen ....

Contra

Das oberste Kader und der HR ist überbesetzt handelt jedoch nicht!

Die Unternehmensziele werden dargestellt, die Probleme und deren Ursachen werden nicht angesprochen und umgangen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Kanton Aargau
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 05.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das Verhalten der Führung schlägt auf die Stimmung durch. Das Umfeld ist sonst schon anspruchsvoll genug.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs der unteren Stufen (leider fast nur Männer) machen das bestmögliche aus der Situation, sind verlässlich und stehen zu uns. Ganz anders sieht es an der Spitze aus …

Kollegenzusammenhalt

Im Team und der Abteilung gut.

Interessante Aufgaben

Der Aargau bietet spannende Aufgaben. Nur fehlt das Geld , diese auch anzupacken.

Kommunikation

Etwas weniger Schönfärberei wäre schön. Gute und beliebte Chefs gehen. Nicht weil sie müssen, sondern weil sie genug haben.

Gleichberechtigung

Immer noch zu wenig Frauen in Kaderpositionen! Leider geht eine der besten.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung zählt wenig. Ich wünschte mir einen faireren Umgang mit altgedienten Mitarbeitenden.

Karriere / Weiterbildung

Gute Weiterbildungsmöglichkeiten aber kaum Karrierechancen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sind ordentlich und fair.

Arbeitsbedingungen

Viel Druck, auch aus der Politik; die Führung steht zu wenig zu den Mitarbeitenden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist, ausser vielleicht in der Immobilienabteilung, kaum vorhanden. Es könnte ja etwas kosten ...

Work-Life-Balance

Zu viel Druck bei zu knappen Finanzen.

Image

Image und Realität stimmen, mindestens in unserem Departement, bei weitem nicht überein.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger auf Aussenwirkung achten, keine Versprechungen abgeben, die nicht eingehalten werden können. Mehr Empathie für die Mitarbeitenden aller Stufen zeigen.

Pro

Die Vielfalt an interessanten Menschen, die hier arbeiten.

Contra

Dass ein grosser Know-How-Verlust im Gange ist.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Kanton Aargau, Departement Finanzen und Ressourcen
  • Stadt
    5000 Aarau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Geschätzte Kollegin / Geschätzter Kollege Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zum Kanton Aargau als Arbeitgeber zu geben. Wir bedauern, dass Sie Ihre Zeit beim Kanton Aargau nicht nur in guter Erinnerung behalten. Freundliche Grüsse Manuel Heiz

Manuel Heiz
Fachspezialist Personalmanagement
Kanton Aargau

  • 09.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Work-Life-Balance

Einsatzbereitschaft rund um die wird erwartet, bezahlt wird dann nur wenn ein effektiver Einsatz erfolgt. Die Versicherungsprämie wird nur dann bezahlt, wenn ein Schadenfall eintritt.

Verbesserungsvorschläge

  • Sozialkompetenzen in der Geschäftsleitung sind nicht vorhanden. Mehrere ältere Mitarbeiter die in den letzten Jahren in Rente gingen sind nicht einmal verabschiedet worden und dies zum Teil nach 35 Dienstjahren

Pro

Auswählbare Arbeitszeitmodelle

Contra

Keine Entwicklungsmöglichten. Gehälterplafonierung, keine Lohnerhöhungen mehr bis ins Jahr 2022. können da junge motiviert werden .

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Kt. Aargau
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Geschätzte Kollegin, Geschätzter Kollege Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zum Arbeitgeber Kanton Aargau zu geben. Wir sind als Arbeitgeber auch der Meinung, dass langjährige und verdiente Mitarbeiter in einem gebührenden Rahmen verabschiedet werden sollen und bedauern dass dies in gewissen Fällen nicht vorgekommen ist. Wir haben diesbezüglich ihren Hinweis an die zuständige Stelle weitergeleitet. Dass es bis ins Jahr 2022 keine Lohnerhöhungen gibt können wir nicht bestätigen. Der Regierungsrat entscheidet jährlich über das Budget der Lohnerhöhung. Gerade in diesem Jahr konnten zum ersten Mal seit einiger Zeit wieder individuellen Lohnerhöhung gewährt werden. Freundliche Grüsse Manuel Heiz

Manuel Heiz
Fachspezialist Personalmanagement
Kanton Aargau


Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (19)
    38.775510204082%
    Gut (15)
    30.612244897959%
    Befriedigend (9)
    18.367346938776%
    Genügend (6)
    12.244897959184%
    3,46
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,50
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

kununu Scores im Vergleich

Kanton Aargau
3,47
51 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,53
31.361 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.118.000 Bewertungen