Navigation überspringen?
  

HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCreditals Arbeitgeber

Deutschland,  15 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?
HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit: HypoVereinsbank Tower am ArabellaparkHypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit: Networking stärkt das "Wir-Gefühl" unserer TraineesHypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCreditVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 629 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (264)
    41.971383147854%
    Gut (204)
    32.432432432432%
    Befriedigend (128)
    20.349761526232%
    Genügend (33)
    5.2464228934817%
    3,62
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    70.886075949367%
    Gut (3)
    3.7974683544304%
    Befriedigend (1)
    1.2658227848101%
    Genügend (19)
    24.050632911392%
    3,82
  • 19 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    36.842105263158%
    Gut (6)
    31.578947368421%
    Befriedigend (4)
    21.052631578947%
    Genügend (2)
    10.526315789474%
    3,54

Firmenübersicht

d236b535c33c4c525fd2.jpgDie HypoVereinsbank ist Teil der UniCredit, einer der größten Bankengruppen Europas. Zudem zählt sie zu den größten Finanzinstituten in Deutschland. Als fokussierte Universalbank betreibt die HypoVereinsbank Bankgeschäfte aller Art. Für die UniCredit verantwortet sie das gesamte Deutschlandgeschäft und ist gleichzeitig das Kompetenzzentrum für das internationale Investment Banking.

Als Multikanalbank stehen wir unseren Kunden dabei nicht nur über ein modernes Filialnetz, sondern selbstverständlich auch über nutzerfreundliche Online- und Mobile Banking-Angebote sowie Online-Filialen mit umfangreichen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Mehr Informationen rund um die HypoVereinsbank finden Sie auf unserer Karriereseite.

f116c7542d9964012cc3.jpg  d91b608864f79cc2a801.jpge1c00e92fb18c7452670.jpg  c700a049ffdc1d60099f.jpg  

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 14.000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Als Universalbank bietet die HypoVereinsbank allen Kundengruppen eine breite Palette von modernen Produkten und Finanzdienstleistungen. Dieses Angebot reicht von einfachen kommerziellen Bankprodukten, bis hin zur Bereitstellung von Kapitalmarktlösungen. Unser Corporate & Investment Banking Bereich (CIB) unterstützt außerdem unsere Firmenkunden als Intermediär zum Kapitalmarkt bei deren Positionierung, Wachstum und Internationalisierung.

Perspektiven für die Zukunft

Unser Leitbild, unsere Richtung

  • Wir wollen Bestleistung erbringen und einfach und unkompliziert im Umgang sein.
  • Auf dieser Basis schaffen wir auch für unsere Aktionäre nachhaltig Wert.
  • Wir verpflichten uns, Wert für unsere Kunden zu schaffen.
  • Als eine führende europäische Bank bringen wir uns in den Regionen ein, in denen wir tätig sind und schaffen ein Unternehmen, in dem wir gerne arbeiten.

Benefits

Als Top-Arbeitgeber bieten wir eine Vielzahl von Benefits. Jeder Mitarbeiter ist individuell und jeder Tag ist anders. Deshalb bieten wir Gleitzeit an, um unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeitszeiten an den aktuellen Arbeitsbedarf anzupassen und berufliche und private Ziele zu vereinbaren.

Durch flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit oder Telearbeit unterstützen wir unsere Mitarbeiter außerdem bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auch beim Wiedereinstieg nach der Elternzeit, bei der Suche nach einer Betreuung für Ihre Kinder, aber auch für ältere Familienangehörige, können Sie auf unsere Hilfe zählen.

Das Bewusstsein unserer Mitarbeiter für eine gesunde Lebensweise schärfen wir durch individuelle Beratungen sowie Informationsveranstaltungen zu Themen wie Bewegung, Ernährung und Umgang mit Belastungen. Außerdem bieten wir an größeren Standorten ein umfangreiches Sportangebot in unseren HVB-Clubs.

Weitere Informationen zu unseren Benefits finden Sie hier.

15 Standorte


  • Leibnizstr. 100
    10625 Berlin
    Deutschland

  • Königstr. 2
    01097 Dresden
    Deutschland

  • Martin-Luther-Platz 32
    40212 Düsseldorf
    Deutschland

  • Friedrich-Stoltze-Platz 1
    60311 Frankfurt am Main
    Deutschland

  • Alter Wall 22
    20457 Hamburg
    Deutschland

  • An der Börse 5-6
    30159 Hannover
    Deutschland

  • Unter Sachsenhausen 37
    50667 Köln
    Deutschland

  • Holstenbrücke 2-6
    24103 Kiel
    Deutschland

  • Ratsfreischulstr. 5
    04109 Leipzig
    Deutschland

  • C 1 13-15
    68159 Mannheim
    Deutschland

  • Arabellastraße 12
    81925 München
    Deutschland

  • Lorenzer Platz 21
    90402 Nürnberg
    Deutschland

  • Kuhstr. 1
    18055 Rostock
    Deutschland

  • Kronprinzstr. 20
    70173 Stuttgart
    Deutschland

  • Bahnhofstr. 11
    Augsburg
    Deutschland
Standorte Inland

Zentrale in München, weitere Standorte im Bundesgebiet

Standorte Ausland

Hong Kong - London - Mailand - New York - Prag - Turin - Verona - Warschau - Wien

Für Bewerber

Videos

Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/Bankkauffrau bei der HypoVereinsbank
Traineeprogramm bei der HypoVereinsbank
Impact Graduate Program
Ausbildung zur/zum Bankauffrau/Bankkaufmann
Duales Studium bei der HypoVereinsbank

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die HypoVereinsbank bietet deutschlandweit jährlich diverse studentische Praktika in allen Bereichen der Bank, Ausbildungsplätze zum/r Bankkaufmann/-frau und zum/r Fachinformatiker/in sowie ein Duales Studium zum Bachelor of Arts an. Darüber hinaus starten jährlich viele Trainees ihre nationale oder internationale Karriere bei uns in den Bereichen Corporate & Investment Banking, Unternehmerbank, Private Banking oder in unseren Competence Lines.

Gesuchte Qualifikationen

Sie interessieren sich für eine Karriere bei der HypoVereinsbank? Neben entsprechenden Qualifikationen und Kompetenzen legen wir Wert auf eine gute Portion Neugier, hohes Engagement sowie eine leistungs- und zielorientierte Arbeitsweise.

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen Studenten aus den Bereichen Betriebs-/Volkswirtschaft, (Wirtschafts-)Mathematik, Statistik, Physik, Rechtswissenschaft oder ähnlichen Studienfächern.

Informieren und bewerben Sie sich jetzt auf offene Positionen in unserer Jobbörse.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

1998 fusionierten zwei traditionsreiche bayerische Häuser zur Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG (HVB). Seit dem Jahr 2005 ist auch die Vereins- und Westbank aus Norddeutschland ein Teil der HVB. Heute ist die Bank Mitglied der europäischen Bankengruppe UniCredit. Die UniCredit ist einer der führenden Anbieter von Bank- und Finanzdienstleistungen in Europa.

Wir bieten unseren Mitarbeitern ein breites Spektrum an beruflichen Entwicklungsperspektiven, viele Möglichkeiten für eine ausgeglichene Work-Life-Balance und ein faires Vergütungssystem.

Die HypoVereinsbank  zählt außerdem auch im Jahr 2018 wieder zu den „Top Employer“ in Deutschland. Ausgezeichnet durch das weltweit tätige Top Employers Institut erfolgte die Bewertung der Arbeitgeber anhand der Kriterien Karrieremöglichkeiten, Primäre Benefits, Sekundäre Benefits & Work-Life-Balance, Unternehmenskultur sowie Training & Entwicklung.

                                                                              fba0b493f1b48be0a7c3.jpg

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen Menschen, die veränderungsbereit sind und die Chancen in einem höchst dynamischen Umfeld nutzen wollen, national und international.

Unser Rat an Bewerber

Das „AIDA“-Modell stellt eine hilfreiche Leitlinie für den Aufbau Ihres Bewerbungsanschreibens dar. AIDA impliziert Attention, Interest, Desire und Action. Machen Sie sich bei jeder Bewerbung Gedanken hinsichtlich Ihrer Motivation für das entsprechende Jobangebot und gestalten Sie das Anschreiben immer individuell auf die jeweilige Stelle bezogen.


Attention:

  • Wie bin ich auf die HypoVereinsbank aufmerksam geworden?
  • Warum bin ich genau der richtige Kandidat für die Position?

 Interest:

  •  Warum möchte ich bei der HypoVereinsbank arbeiten?

 Desire:

  • Welche Qualifikationen kann ich in die Abteilung miteinbringen?
  • Welchen Nutzen kann ich der Abteilung / der HypoVereinsbank bieten?

 Action:

  •  Signalisieren Sie uns Engagement und Kontaktbereitschaft.

 

Darüber hinaus legen wir besonderen Wert auf Ihren Lebenslauf. Dieser ist die beste Möglichkeit, uns von Ihnen zu überzeugen. Der Lebenslauf dient uns als Hilfsmittel, einen ersten Eindruck von Ihnen zu gewinnen und festzustellen, inwieweit eine Übereinstimmung zwischen Ihren Präferenzen und Qualifikationen gegenüber den Anforderungen der Zielposition gegeben ist.

 

Dabei sollte der Lebenslauf tabellarisch, vollständig und lückenlos sowie übersichtlich und detailliert aufgebaut sein. Überzeugen Sie uns mit Informationen hinsichtlich Ihrer Schulbildung und Abschlüsse (mit Datum in Form von Jahresangaben sowie Ihrer Endnoten), praktischer Erfahrungen mit Positionsbezeichnung sowie deren kurzer Beschreibung (in Stichpunkten) und Ihren vollständigen Kontaktinformationen (Name, Anschrift, Telefon, E-Mail Adresse).

 

Weitere Informationen rund um den Bewerbungsprozess finden Sie in unseren FAQs.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Jobbörse.

HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,62 Mitarbeiter
3,82 Bewerber
3,54 Azubis
  • 23.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Unternehmen gelingt es nicht, Mitarbeiter ins Boot zu holen. Wandel ist normal - aber bitte nicht so. Fairness und Vertrauen finden sich nur noch im Werteleitbild.
Wertschöpfende Arbeit wird zunehmend schwieriger, da sie an organisatorischen und menschlichen Grenzen sowie an Egoismen scheitert.
Lob und Anerkennung? - Was war das noch? Das Unternehmen leistet sich Führungskräfte, die den auch den motiviertesten Mitarbeitern die Arbeitsfreude nehmen.
Wo ist die Vision geblieben? Viele Mitarbeiter und z.T. auch die Führungskräfte haben innerlich bereits seit Jahren bzw. letztlich auch tatsächlich gekündigt. Nicht die Arbeit, sondern die Umstände macht viele Mitarbeiter krank oder frustriert.
Das Unternehmen führt zwar Mitarbeitermeinungsumfragen und Gefährdungsbeurteilungen durch - aber groß ändern tut sich nichts. Mitarbeiter brauchen Feedback und das Gefühl, dass man sie wahrnimmt! Wegschauen hilft nicht! Und eine Krähe hakt der anderen kein Auge aus.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen leistet sich Führungskräfte, die den auch den motiviertesten Mitarbeitern die Arbeitsfreude nehmen. Eine Führungskultur kann nur mit menschlich und fachlich kompetenten Führungskräften gelebt werden. Aber bestimmte Kompetenzen und Fähigkeiten (z.B. Empathie und Wertschätzung) kann man einfach nicht lernen.
Eine faire und objektive Beurteilung von Mitarbeiterleistungen wäre aufgrund der definierten Ziele möglich.........
Einbeziehung bei Entscheidungen erfolgt leider nicht mal dann, wenn der Mitarebeiter betroffen ist.
Selbst offizielle Beschwerden (von meheren Seiten) werden (selbst von den übergeordneten Stellen/ Personalabteilung) meist ignoriert oder nicht ernst genommen. Konfliktfälle werden nicht konstuktiv gelöst. Mitarbeiter werden "abgestraft".

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt in den Teams ist gut. Unterstützung in der Arbeit und bei Problemen ist gegeben. Auch Meinungen werden im kleinen geäußert und vertreten.
Aber letztlich steht jeder für sich selbst.

Interessante Aufgaben

Einerseits steigt die Arbeitsbelastung (weniger Personal erledigt qualitativ/ quantitativ höherwertige Aufgaben; höherer Vertretungsaufwand wegen Krankheit). Andererseits haben die Mitarbeiter keinen Einfluß auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes.
Interessante Aufgabengebiete werden aus sinnvollen und zusammenhängenden Abläufen herausgenommen und anderen Abteilungen zugeordnet. Mitarbeiter werden hier vor vollendete Tatsachen gestellt. Und dann schau mal, was dann zukünftig die Aufgabe sein wird.....
Sinnvolle Vorschläge und Hinweise der Mitarbeiter werden gehört, aber kaum berücksichtigt.

Kommunikation

Regelmäßige wöchentliches Team Jour fixe mit Austausch über aktuelle Aufgaben/Probleme und fachübergreifende Meetings.
Rechtzeitige Informationen über weiterführende und unternehmesstrategische Themen läßt zu wünschen übrig.

Umgang mit älteren Kollegen

Externe Einstellungen erfolgen in unserem Bereich so gut wie gar nicht.
Intern wird die Verjüngung der zunehmend älter werdenden Belegschaft gefördert. Viele ältere Mitarbeiter warten nur noch auf gute Angebote, um zu gehen.
Interessante Aufgaben gehen vorrangig an jüngere Mitarbeiter.

Karriere / Weiterbildung

Karriere (sowohl Fachlich als auch Führung) im Personalbereich der outgesourcten UniCredit Business Integrated Solutions S.C.p.A., Zweigniederlassung Deutschland nur sehr schwer. Weiterbildung erfolgt, ist aber im Rahmen des Budgets eingeschränkter bzw. erfolgt EDV gestützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Tarifvertrag und die Betriebsvereinbarungen regeln sowohl Entgelt als auch Sozialleistungen ausgesprochen gut. Angebote des Arbeitsgebers für Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sozialberatung, Teamevents etc. sind gegeben.

Arbeitsbedingungen

Es gibt ja die Gefährdungsbeurteilung ......

Work-Life-Balance

Der Tarifvertrag und die Betriebsvereinbarungen regeln Work-Life-Balance
ausgesprochen gut. Die Umsetzung der Möglichkeiten ist stark von der Führungskraft abhängig.

Image

Das Image der Bankenbranche und des UniCredit Konzerns hat in den letzten Jahren sehr gelitten. Outsourcing, Zunahme an Schnittstellen, Personalfreisetzungen bei gleichbleibendem Arbeitsvolumen, ständigen Umorganisationen im Arbeits- und Organisationsablauf, zunehmende Ellenbogenmentalität führen zu einem internen und externen Imageschaden.

Verbesserungsvorschläge

  • Die eigenen Werte oder zumindestens die des Unternehmens leben.

Pro

Gute Bezahlung, super Zusatzleistungen - tariflich oder in Betreibsvereinbarungen geregelt.

Contra

Die Verschlechterung der Arbeitsatmosphäre: nichts sehen, nichts hören und nichts sagen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    UniCredit Business Integrated Solutions S.C.p.A.
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Kollege/in, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir haben diese mit großem Interesse gelesen. Gerne bieten wir Ihnen ein persönliches Gespräch an, welches natürlich absolut vertraulich behandelt wird. Bitte wenden Sie sich hierfür an joern.schoeneich@unicredit.de.

Mitarbeiter von HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit

  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Entweder alte, abgenutzte Büros mit Temperaturen jenseits der 30 Grad im Sommer oder Großraumbüro "Smartworking" mit Schreibtischen wie in der Legebatterie, null Privatsphäre und Lärmpegel wie am Flughafenterminal. Im Smartworking sind persönliche Gegenstände (Bild auf dem Schreibtisch oder Pflanzen) strikt verboten. Die Arbeitsatmosphäre ist kühl und unpersönlich.

Kollegenzusammenhalt

Durchwegs positiv

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind prinzipiell interessant, verkrustete Prozesse und starre Abläufe verhindern jedoch jegliche Innovation. Der eigene Ermessensspielraum tendiert gegen Null. Als Teamleitung habe ich kein Budget und keinen Verantwortungsrahmen - die Hände sind gebunden. Selbst eine Flasche Wasser für Gäste und andere Ausgaben zahlen wir deshalb aus eigener Tasche.

Kommunikation

Ich komme ursprünglich aus einem anderen, internationalen Unternehmen und kann deshalb sehr gut vergleichen.
Kommunikation ist in der UniCredit ein schwieriges Thema. Die Personalabteilung kommuniziert z.B. nur über die Führungskraft, der Mitarbeiter kann seinen HR-Business Partner zwar anschreiben, erhält aber prinzipiell keine Antwort, statt dessen ist immer der jeweilige Leiter involviert. Das hat mich stark irritiert, ist allerdings vom Management bewusst so konzipiert.
Ich bin Führungskraft in Deutschland, leite ein kleines Team. Die Kommunikation im Team und mit anderen TL funktioniert gut. Nach Italien jedoch ist die Kommunikation sehr eingeschränkt, wir werden meist vor vollendete Tatsachen gestellt.

Gleichberechtigung

Positionen ab Abteilungsleiter aufwärts werden fast ausschließlich mit italienischen Personen besetzt. Die eigene Karriere (ohne italienisch klingendem Namen) ist deshalb sehr schnell beendet. Für Frauen gibt es bestimmte Quoten. Das Thema "Schwul / Lesbisch" existiert nicht, hierzu kann ich deshalb nichts schreiben.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Ältere Kollegen werden respektvoll behandelt. Auch im Alter werden teilweise Seminare finanziert und die Kollegen gefördert. Vorbildlich.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt Kollegen, die seit 12 Jahren kein Seminar genehmigt bekommen haben. Ich für meine Person habe dieses Jahr ein Training und musste nur 5 Jahre darauf warten.
Führungspositionen werden vorwiegend mit Italienern besetzt. Gehaltsanpassungen werden den jungen Kollegen versprochen aber systematisch nicht gewährt (9 Beispiele in 3 Jahren).

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist an den Tarif gebunden, deshalb identisch zu allen anderen Banken. Im AT Bereich gibt es eine interessante Berechnungsmethode: das Jahresgehalt wird in 14 Gehälter gesplittet und das 14. Gehalt als Bonus deklariert. Die UniCredit bestimmt den Bonusbasiswert jedoch selbst. Wird also z.b. festgelegt, dass der Geschäftsbereich X nur 70% Bonus bekommt, so fehlen Ihnen satte 30% vom Monatsgehalt - ohne dass Sie das selbst beeinflussen können.
Zudem findet keine Einzelbewertung statt. Als Führungskraft kann ich Mitarbeiter A 50 EUR vom Bonus abziehen um den Betrag dem B gutzuschreiben. Bedeutet: wenn alle im Team gut gearbeitet haben, findet keine Honorierung statt, weil es das Gehaltssystem der UniCredit nicht zulässt.

Arbeitsbedingungen

Verkrustete Strukturen, heiße Büros ohne Klimaanlage oder unpersönliches Großraumbüro - die Arbeitsbedingungen könnten besser sein.
Positiv zu bewerten ist allerdings die Kantine. Hier gibt es abwechslungsreiche Speisen in guter Qualität, mit Beilage für ca. 4-8 EUR.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Wohl jeder Mitarbeiter kennt einen oder mehrere Burnout Fälle. Work-Life-Balance ist ein großes Entwicklungsfeld, um es positiv zu formulieren.

Image

Eher mäßig.

Verbesserungsvorschläge

  • Eigenverantwortung stärken, jeder Mitarbeiter sollte über ein eigenes Budget verfügen können. Verkrustete Prozesse auflösen und neu denken. In IT und Computer investieren um den Rückstand aufzuholen. Wissen halten und fördern statt outsourcen. "Dankbar zeigen". Ein Weihnachtsbudget von 5 EUR pro Mitarbeiter ermöglicht keine adäquate Wertschätzung der Leistung. Langfristige Erfolgsstrategien und Visionen nötig. Mit "weiter so" wird die UniCredit mittelfristig scheitern.

Pro

Die Zusammenarbeit im Team funktioniert gut. Der persönliche Kontakt zu den direkten Kollegen motiviert. Hinzu kommt, dass ich einen Altvertrag besitze und Privilegien genieße, welche den neuen Mitarbeitern nicht mehr gewährt werden.

Contra

Kein einziger UniCredit Vorstand hat selbst ein Unternehmen gegründet oder stammt aus Unternehmerfamilien. Das spürt man. Entscheidungen sind belanglos und ändern sich wie ein Fähnchen im Wind. Zahlreiche Probleme sind daher hausgemacht und werden nach unten weitergereicht. Hinzu kommt der starke Druck aus Italien. Die Folge sind Burnouts und hohe Fluktuation.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    HypoVereinsbank - UniCredit - Deutschland
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r Kollege/in, wir bedanken uns, für Ihre Bewertung. Wir haben diese mit großem Interesse gelesen. Natürlich möchten wir gerne mehr dazu erfahren und würden uns über ein vertrauliches Gespräch freuen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unser Postfach hr-feedback@unicredit.de.

Mitarbeiter von HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit

  • 09.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

im Team super Zusammenhalt, sonst eher mau

Vorgesetztenverhalten

der direkte Vorgesetzte steht wirklich für das Team ein, einfach klasse. Aber das sind meines Erachtens auch nur noch die wahren Chefs vom alten Schlag. Aussterbende Rasse. Leider.

Kollegenzusammenhalt

einfach Top, zumindest, wie gesagt, im Team

Interessante Aufgaben

dem Berufsbild geschuldet und in Ordnung

Kommunikation

Flurfunk und externe Medien sind bedeutend schneller als die offizielle Kommunikation. Es wird im Grunde nur zugegeben, was unbedingt sein muß oder sich nicht mehr verheimlichen läßt, es sei denn, man klopft sich medienwirksam nach außen auf die Schulter. Das wird sofort und überdimmensioniert dargestellt und "gefeiert"

Gleichberechtigung

Es gibt immer Gleiche unter Gleichen, das lassen die Führungsetagen auch sehr deutlich heraushängen

Umgang mit älteren Kollegen

da stimme ich den vorherigen Kommentaren zu - nach den unzähligen Abbaurunden, wie viele "ältere" Kollegen gibt es eigentlich noch und ab welchem Alter zählt man zu "älter"? Ab 40? Ab 50? Wer die Gnade der frühen Geburt hat und ein Angebot bekommt geht freiwillig...

Karriere / Weiterbildung

Welche Karriere? Welche Weiterbildung? In München vielleicht oder mit sehr guter Beziehung (ich will den Rektalbegriff nicht bemühen), aber sonst? Klares nein.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt tarifgebunden ist in Ordnung. Sozialleistungen ebenso. Aber auch nach Jahren mal eine Gehaltserhöhung? Kein Budget. Boni? Lachhaft, gedeckelt. Man muß schon innerliche Freudentänze machen wenn es überhaupt etwas gibt (Backoffice). Wenn ich da andere Branchen sehe...nein, gar nicht daran denken.

Arbeitsbedingungen

Veraltetete Technik und langsam dazu, die Ausstattung gehört eigentlich auf den Sperrmüll. Ich habe in über 20 Jahren noch nicht ein einziges Mal erlebt, dass es z.B. neue Stühle gab, auf denen man den Großteil seines (Berufs-)lebens verbringt. Vom gesundheitlichen Aspekt ganz zu schweigen. Aber so etwas interessiert keinen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Immer viele schlaue Kommentare nach außen und mächtig Schulterklopfen, ach wie sind wir doch toll und ach, was machen wir nicht alles. Sozialbewußtsein für die Mitarbeiter? leider kann man keinen negativen Stern vergeben.

Work-Life-Balance

Das Einzige was man hier erwähnen kann ist Gleitzeit, FIT-im-Team

Image

Ansichtssache. Bei den Aktionären kommt das permanente Einsparen sicherlich an, wobei der Kurs...von wo wir mal kamen...auch daran bitte nicht denken. Aber das Image nach innen? Wer innerlich nicht schon gekündigt hat kommt zumindest resigniert ins Büro. Kundennähe und Kundenorientierung? Sofern es ein programmiertes Telefonsystem oder der PC erledigen können, ja, aber menschlich? Das ist vorbei.

Verbesserungsvorschläge

  • Dem "Volk" auch mal wieder sprichwörtlich "auf's Maul schauen" und nicht in eigenen Welten schweben und von den vielen Mitarbeitern, ihren Sorgen, Problemen und sonstigen Unzulänglichkeiten im Berufsalltag nicht die geringste Ahnung haben. Die Arbeit (von jung und alt) wertschätzen und das auch zeigen. Von warmen Worten kann keiner leben. Wenn alle MA irgendwann aus Kostengründen abgebaut sind können Sie sich gratulieren.

Pro

Gehalt ist pünktlich auf dem Konto. Gleitzeit (zumindest hier vor Ort). Dann hört es auch schon auf.

Contra

Die Augen verschließen, sich ständig auf die Schulter klopfen und meinen, es ist alles super. Komplett an der Realität vorbei. Solange ich eine Entscheidung treffe, die Andere dann ausbaden müssen kann ich super entscheiden und mich in den Himmel loben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Unicreditbank
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Bewertungsdurchschnitte

  • 629 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (264)
    41.971383147854%
    Gut (204)
    32.432432432432%
    Befriedigend (128)
    20.349761526232%
    Genügend (33)
    5.2464228934817%
    3,62
  • 79 Bewerber sagen

    Sehr gut (56)
    70.886075949367%
    Gut (3)
    3.7974683544304%
    Befriedigend (1)
    1.2658227848101%
    Genügend (19)
    24.050632911392%
    3,82
  • 19 Azubis sagen

    Sehr gut (7)
    36.842105263158%
    Gut (6)
    31.578947368421%
    Befriedigend (4)
    21.052631578947%
    Genügend (2)
    10.526315789474%
    3,54

kununu Scores im Vergleich

HypoVereinsbank (UniCredit Bank AG) - Member of UniCredit
3,64
727 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,44
59.884 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.038.000 Bewertungen