Navigation überspringen?
  

Credit Suisseals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Credit SuisseCredit SuisseCredit Suisse

Bewertungsdurchschnitte

  • 426 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (81)
    19.014084507042%
    Gut (117)
    27.464788732394%
    Befriedigend (150)
    35.211267605634%
    Genügend (78)
    18.30985915493%
    2,92
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    21.428571428571%
    Gut (5)
    17.857142857143%
    Befriedigend (7)
    25%
    Genügend (10)
    35.714285714286%
    2,65
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    25%
    3,67

Firmenübersicht

Die Credit Suisse ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit einem starken Investment Banking. Der Hauptsitz befindet sich in Zürich, Schweiz. Unsere Geschäftsaktivitäten erstrecken sich auf reife Märkte sowie Schwellenmärkte in ca. 50 Ländern weltweit. Wir beschäftigen mehr als 45’000 Mitarbeitende aus über 150 verschiedenen Nationen.

Durch unsere länder- und divisionenübergreifende Zusammenarbeit stellen wir mit innovativen Produkten und einer massgeschneiderten Beratung ganzheitliche Finanzlösungen im Einklang mit unseren hohen Ethikstandards für unsere Kunden bereit. Wir streben bei unserer Arbeit und unseren Geschäftsbeziehungen nach Qualität und Exzellenz.

Deshalb anerkennen und belohnen wir aussergewöhnliche Leistungen unserer Mitarbeitenden. Wir fördern die interne Mobilität und bieten gezielte Schulungen und Führungsrollen an. Als globale und integrative Gemeinschaft profitieren wir von einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven, um einen Mehrwert für unsere Kunden, Aktionäre und andere Anspruchsgruppen zu schaffen. Unsere Werte werden durch den Unternehmergeist aller Mitglieder unseres Netzwerks mit Leben gefüllt. 

Wir sind die Credit Suisse.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 45'000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir betreuen unsere Kunden in drei regional ausgerichteten Divisionen: Swiss Universal Bank, International Wealth Management und Asia Pacific. Diese regionalen Divisionen werden von zwei auf das Investment Banking spezialisierten Divisionen unterstützt: Global Markets und Investment Banking & Capital Markets.


Swiss Universal Bank
In der Swiss Universal Bank bieten wir umfassende Beratungsleistungen und eine breite Palette an Finanzlösungen für Privat- und Unternehmenskunden und Institutionen, die ihren Sitz vor allem in der Schweiz haben. Die Division umfasst die Bereiche Private Banking und Corporate & Institutional Banking.


International Wealth Management
Im International Wealth Management erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Privat-, Unternehmens- und institutionellen Kunden mit professioneller Beratung und einer breiten Palette an Finanzlösungen.


Asia Pacific
Innerhalb der Division Asia Pacific bieten wir eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen mit Schwerpunkt auf äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende Kunden (High-Net-Worth Individuals, HNWI), Unternehmer, institutionellen und Firmenkunden. Wir setzen bei der Betreuung unserer Kunden auf einen integrierten Ansatz, wobei das Vermögensverwaltungsgeschäft sehr eng mit dem Emissions- und Beratungsgeschäft und der Financing Group der Division zusammenarbeitet. Diese kombinierte Plattform besteht neben unserem führenden Global-Markets-Geschäft. Grundsätzlich bieten wir eine integrierte Kundenbetreuung, um so eine Vernetzung von und den Zugang zu den breiteren Finanzmärkten sowie zu differenzierten Produktangeboten und massgeschneiderten Finanzierungslösungen für unsere wichtigsten Kundengruppen zu ermöglichen.


Global Markets
Die Division Global Markets bietet eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen für kundenorientierte Geschäftsbereiche und unterstützt zudem die globale Vermögensverwaltung der Credit Suisse sowie deren Kunden. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot für das Aktien-, Kredit- und Solutions-Geschäft umfasst Wertschriftenverkauf, -handel und -abwicklung weltweit, Prime Brokerage und ein umfassendes Investment Research. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute, Unternehmen, staatliche Körperschaften und institutionelle Anleger, wie zum Beispiel Pensionskassen und Hedgefonds, sowie Privatpersonen auf der ganzen Welt.


Investment Banking & Capital Markets
Die Division Investment Banking & Capital Markets bietet ein breites Spektrum an Investment-Banking-Dienstleistungen. Zu unseren Kunden zählen führende Unternehmen, Finanzinstitute, Finanzsponsoren, äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), in den USA und staatliche Stellen. Eine tragende Säule unserer Strategie für Investment Banking & Capital Markets ist die Neuausrichtung des Produktmixes zugunsten von M&A-Geschäft und Aktienemissionsgeschäft, wobei wir zugleich unseren führenden Marktanteil im Bereich Leveraged Finance behaupten. Wir investieren in allen zentralen Produkt- und Industriebereichen in Talent und Kapital, um unsere Marktposition bei jedem dieser Produkte auszubauen. Der weltweit koordinierte Ansatz der Division ermöglicht es uns, das gebündelte Know-how unserer Banker in allen Regionen zu bündeln, um effektiv die besten Lösungen für unsere Kunden zu realisieren.


Lesen Sie hier mehr über unsere Geschäftsfelder.




Perspektiven für die Zukunft

Unser Unternehmen tritt in eine neue Wachstumsphase ein und wir freuen uns auf Sie, ganz egal, ob Sie erst am Anfang Ihrer Karriere stehen oder bereits umfassende Berufserfahrung gesammelt haben.

Durch eine Reihe von Massnahmen haben wir ein Arbeitsumfeld geschaffen, in dem Sie sich entfalten können. Ganz egal, in welcher Phase Ihrer Karriere Sie sich gerade befinden – jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Teil der Credit Suisse zu werden. Wir bieten Ihnen die Chance, einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens zu leisten und neue Meilensteine in Ihrer beruflichen Entwicklung zu erreichen.


Benefits

Die Credit Suisse unterstützt ihre Mitarbeitenden dabei, die richtige Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu finden. Wir bieten eine moderne Arbeitsumgebung und flexible Möglichkeiten, Karriere und Privates unter einen Hut zu bringen.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Vergünstigungen und Leistungen, die wir unseren Mitarbeitenden anbieten; das konkrete Angebot hängt jedoch von dem Land ab, in dem Sie arbeiten:

  • Optionen für Familien, wie z. B. Elternzeit bzw. Mutterschafts-, Vaterschafts- oder Adoptionsurlaub, Kinderbetreuungsleistungen und Beratung zur Pflege älterer Angehöriger
  • Flexible Arbeitszeiten und Jobsharing
  • Gesundheits- und Wellness-Programme sowie interne Fitness Center
  • Interne Cafeterien und Personalrestaurants
  • Mitarbeiterrabatte auf verschiedene Produkte und Dienstleistungen
  • Wettbewerbsfähige Vergütungspakete


Internal Mobility

Ihre Karriere. Unsere Unterstützung.
Interne Mobilität bei der Credit Suisse ermöglicht Mitarbeiterversetzungen zwischen und innerhalb der verschiedenen Regionen und Divisionen. Es geht jedoch nicht nur um die physische Versetzung: Interne Mobilität hilft Ihnen, neue Kompetenzen und neues Wissen zu erwerben und eine glänzende Laufbahn einzuschlagen. Für die Credit Suisse bedeutet sie eine Investition in unseren wichtigsten Vermögenswert – unsere Mitarbeiter. Die Credit Suisse betreibt innovative Programme, um die ‚Internal Mobility‘ Kultur innerhalb des Unternehmens zu unterstützen - einschliesslich ‚Internals First‘, einer bahnbrechenden Initiative, bei der internen Mitarbeitenden offene Positionen proaktiv angeboten werden. Des weiteren werden Karriereforen angeboten, die das Verständnis der Mitarbeitenden für die unterschiedlichen Divisionen und die entsprechenden Funktionen vertiefen.

Standort


Standorte Inland

  • Genf
  • Mittelland
  • Nordschweiz
  • Ostschweiz
  • Romandie
  • Tessin
  • Zentralschweiz
  • Zürich

Standorte Ausland

Europe, Middle East und Africa

  • Österreich (Wien)
  • Bahrain (Manama)
  • Ägypten (Kairo)
  • Frankreich (Paris)
  • Deutschland (Frankfurt)
  • Kanalinseln (Guernsey)
  • Irland (Dublin)
  • Italien (Mailand)
  • Liechtenstein (Vaduz)
  • Luxemburg (Luxemburg)
  • Monaco (Monte Carlo)
  • Niederlande (Amsterdam)
  • Portugal (Lissabon)
  • Polen (Warschau, Wroclaw)
  • Katar (Doha)
  • Russische Föderation (Moskau)
  • Saudi-Arabien (Riad)
  • Südafrika (Johannesburg)
  • Spanien (Madrid)
  • Türkei (Istanbul)
  • Vereinigte Arabische Emirate (Dubai)
  • Grossbritannien (London)


Americas

  • Bahamas (Nassau)
  • Brasilien (Sao Paolo)
  • Kanada (Toronto)
  • Chile (Santiago)
  • Mexiko (Mexico City)
  • USA (Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Raleigh, and San Francisco)


Asia Pacific

  • Australien (Melbourne, Sydney)
  • China (Beijing, Shanghai)
  • Hong Kong
  • Indien (Bangalore, Mumbai, Pune)
  • Indonesien (Jakarta)
  • Japan (Tokyo)
  • Malaysia (Kuala Lumpur)
  • Philippinen (Manila)
  • Singapur
  • Südkorea (Seoul)
  • Taiwan (Taipei)
  • Thailand (Bangkok)

Für Bewerber

Videos

Credit Suisse Real Returns: We Help People Restart their Careers
Women in Banking: Hear about life in our client facing divisions
Bringen Sie Ihre Begeisterung für das Kundengeschäft ein und seien...
Sophie & Zoe: Eine Karriere als Relationship Manager in Client...
Girl-Power für die IT
Du musst dich entscheiden. Für die Zukunft!
Innovate With Us: Hear About Life In Our Technology (IT) Division
Credit Suisse Mannequin Challenge
Why Gender Diversity Matters

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Studenten und Absolventen

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Abschluss im Finanzbereich haben oder nicht. Die Studenten und Absolventen, die bei der Credit Suisse tätig sind, haben ganz verschiedene Hintergründe und bringen ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen in ihre Arbeit ein. An vielen Studentenprogrammen können Studenten und Absolventen nahezu aller Fachrichtungen teilnehmen.

Unsere Mitarbeitenden haben ganz unterschiedliche Erfahrungen, Interessen und Abschlüsse, sind jedoch alle motiviert, herausragende Arbeit zu leisten und Neues zu lernen.

Wir suchen:

  • Führungspersönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen möchten sowie andere motivieren und an sich binden können
  • kritische Köpfe mit herausragenden Problemlösungskompetenzen
  • Personen mit Eigeninitiative, die in der Lage sind, signifikante Ergebnisse zu erzielen
  • anpassungsfähige Teammitglieder, die starke Beziehungen aufbauen und pflegen können
  • kommunikative Persönlichkeiten, die sich gut ausdrücken und gut zuhören können
  • prinzipienstarke Leistungsträger, die sich höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet fühlen


Berufserfahrene

Unsere Mitarbeitenden verfügen über ein breites Spektrum an Erfahrungen, Interessen und Abschlüssen. Eines aber haben sie alle gemeinsam: den Willen, herausragende Arbeit zu leisten. Wir wünschen uns Mitarbeitende, die:

  • prinzipienstark und den höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet sind
    Verantwortung übernehmen und unsere Initiativen zum Erfolg führen möchten sowie bereit und motiviert sind, Entwicklungen voranzutreiben
  • proaktiv und zugleich fähig sind, effektiv in Teams und als Teil einer globalen Matrixorganisation zu arbeiten
  • Probleme lösen können und in der Lage sind, komplexe und sich widersprechende Interessen und Prioritäten gegeneinander abzuwägen und Lösungen zu schaffen
  • engagiert an ihre Arbeit in der Bank, unsere Unternehmenskultur und unser gesellschaftliches Engagement herangehen und etwas bewirken möchten


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Vision. Exzellenz. Innovation. Diese Eigenschaften haben die Credit Suisse von Anfang an ausgezeichnet, und sie sind im Kern von all dessen, was wir heute tun.

Unser Gründer Alfred Escher hatte die Vision, nicht nur eine Bank zu gründen, sondern die Zukunft einer ganzen Nation zu prägen. Die neue Bank sollte dazu beitragen, das Schweizer Eisenbahnnetz auszubauen. Darüber hinaus stellte sie Kapital für weitere private Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zur Verfügung. Nicht zuletzt Eschers vorausschauendem Handeln ist es zu verdanken, dass die Schweiz in den folgenden Jahrzehnten einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm.

Diese Philosophie ist auch heute noch charakteristisch für unser Unternehmen. Kommen Sie zu uns und Sie werden nicht nur die Zukunft einer globalen Bank gestalten; Sie werden die Möglichkeit haben zu sehen wie grosse Ideen und sorgfältige Umsetzung grossartige Dinge bewirken.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir bieten ein einladendes, auf Zusammenarbeit ausgelegtes Arbeitsumfeld und eine Organisation mit flachen Hierarchien, in der unsere Mitarbeitenden etwas bewegen können. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden dabei, ihre Träume zu leben und ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen. Arbeiten Sie bei der Credit Suisse und nehmen Sie an Schulungen teil, die zu den besten in der Branche gehören, und erfahren Sie kontinuierliche Unterstützung beim Ausbau Ihrer Fähigkeiten, Ihrer Erfahrung und Ihres Netzwerks.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Aus- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeitenden sind unsere wichtigste Ressource, ihr Erfolg liegt uns sehr am Herzen. Wir bieten daher eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsprogrammen für den Ausbau von Fähigkeiten und Kompetenzen.

Interne Mobilität

Interne Mobilität ermöglicht es den Mitarbeitenden, andere Abteilungen, Rollen oder Länder zu erkunden und in anderen Bereichen der Bank Erfahrungen zu sammeln. Die Credit Suisse unterhält innovative Programme, um Mobilität innerhalb des Unternehmens zu unterstützen. Internals First beispielsweise ist eine bahnbrechende Initiative, die dem Wunsch der Mitarbeitenden nach Veränderung entgegenkomt, indem sie ihnen aktiv neue Rollen anbietet und damit differenzierte Karrierewege aufzeigt.. Career Forums werden auf der ganzen Welt gehalten, die Klarheit bringen zur Karriere und Karrierewegen in unterschiedlichen Divisionen und in der gesamten Organsation.. Interne Mobilität unterstützt  Führungskräfte und Spezialisten in ihrer Entwicklung und erleichtert es der Bank, Talente und qualifizierte Mitarbeiter in ihren Reihen zu halten.

Die Credit Suisse ermutigt Sie, mit Ihrem Vorgesetzten und Human Resources offen über Ihre internen Karrieremöglichkeiten zu sprechen.

Vielfalt und Integration

Vielfalt ist Teil unseres Geschäfts. Die unterschiedlichen Hintergründe und Perspektiven unserer Mitarbeitenden sorgen für eine lebendige Arbeitskultur, von der sowohl das Unternehmen als auch unsere Kunden profitieren.

Wir fördern die Vielfalt und Integration im Unternehmen u. a. durch folgende Angebote:  

  • Ein spezifisches globales Diversity-Team und Möglichkeiten, sich in verschiedenen Regionen in Organisationen zur Förderung der Vielfalt einzubringen
  • Eine Vielzahl an Netzwerken, Bezugsgruppen und Diversity Councils, die alle Mitarbeitergruppen einbinden und unterstützen, u. a. Frauen, lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Menschen (LGBT), Angehörige unterrepräsentierter Minderheiten, Veteranen und Menschen mit Behinderungen
  • Führungsprogramme, die das Ziel verfolgen hochrangige Positionen vielfältiger zu besetzen
  • Spezifische Diversity-Mentorings und -Programme wie die Mentoring Advisory Group (MAG) für Frauen und verschiedene Campus-Recruiting-Programme für Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund
  • Das Real Returns Programm, das auf leitende Mitarbeitende abzielt, die nach einer längeren Pause wieder in das Berufsleben einsteigen möchten.



Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Die Erfahrungen, die Sie bei der Credit Suisse sammeln, helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Laufbahn und ebnen den Weg für Ihren beruflichen Erfolg. Der Bewerbungsprozess stellt den ersten Schritt dar und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von der Masse der Bewerber abzuheben.

Optimieren Sie Ihren Lebenslauf
Beim Lebenslauf handelt es sich um ein formelles Dokument, das Angaben zu Ihrer akademischen Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung und relevanten Leistungen und Interessen enthält. Er dient der Eigenwerbung und als Türöffner.

Erzählen Sie uns etwas über sich

Das Anschreiben sollte die Angaben im Lebenslauf ergänzen und nicht einfach wiederholen. Das ist Ihre Chance, mehr über sich selbst zu erzählen, auf Lücken einzugehen und uns mehr über Ihr Interesse an einer Position bei der Credit Suisse und Ihre relevanten Qualifikationen mitzuteilen. 

Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch

Beim Vorstellungsgespräch können Sie mehr über die Credit Suisse erfahren und über sich selbst erzählen. Im Allgemeinen werden zwei oder drei Gesprächsrunden durchgeführt. In der ersten Runde unterhalten Sie sich entweder telefonisch oder persönlich bis zu eine Stunde lang mit einem Interviewer, der Ihnen Fragen stellt, um mehr über Ihre Kompetenzen, Ihr Fachwissen und Ihr Erfolgspotenzial herauszufinden. Bei Interesse werden Sie zu einem zweiten und gegebenenfalls. dritten persönlichen Gespräch eingeladen, in denen dem es in erster Linie um das Programm und das Team geht, für das Sie sich bewerben.


Bevorzugte Bewerbungsform

Auf unserer Karrierewebsite können Sie mithilfe des Tools «Suchen und Bewerben» nach offenen Stellen suchen, sich auf Vakanzen bewerben, die Sie interessieren, und ein Job Abo erstellen, damit Sie stets über Stellen informiert werden, die Ihren Kriterien entsprechen. Um sich zu bewerben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Inserat auf „Bewerben“ und erstellen Sie ein persönliches Profil
  • Laden Sie Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben in unserem Karriereportal hoch
  • Fügen Sie gegebenenfalls zusätzliche Informationen hinzu. Sie können die Eingabe jederzeit unterbrechen und Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt fertigstellen
  • Prüfen Sie Ihre Bewerbung und übermitteln Sie sie an uns

Auswahlverfahren

Ihre Bewerbung wird an Recruiter übermittelt, die Ihren Lebenslauf prüfen und gemeinsam mit den Linienvorgesetzten Ihre Qualifikationen mit den Kompetenzanforderungen offener Stellen abgleichen.

Sollte eine Stelle, für die Sie sich beworben haben Ihren Erfahrungen entsprechen, werden Sie von einem Recruiter kontaktiert. Dieser vereinbart mit Ihnen Termine für Vorstellungsgespräche und bespricht gegebenenfalls die darauf folgenden Schritte mit Ihnen.


Credit Suisse Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,92 Mitarbeiter
2,65 Bewerber
3,67 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Staendige Massenentlassungen verursachen seit Jahren Angst oder voellige Resignation. Und jeder neue Top Mgr erzaehlt dir wieder, dass es jetzt aber dann besser wird (er redet nur von seiner Zukunft/Bonus, wie man dann leider sehr schnell feststellt und ganz und gar nicht von der Bank...!)

Vorgesetztenverhalten

sehr unterschiedlich - einige sind wirklich top, die meisten koennen oder wollen den Druck aber selber nicht mehr aushalten und geben ihn einfach an die Mitarbeiter ungefiltert weiter

Kollegenzusammenhalt

Immer weniger alt-Gediente halten zusammen und den Laden noch einigermassen am Laufen. Junge gute Leute gehen leider oft gleich wieder, weil sie das Klima nicht aushalten und anderswo bessere Zukunfts- und Entwicklungschancen bekommen - flexibles Teambuilding und eine dicke Haut sind ueberlebenswichtig!

Interessante Aufgaben

haette es schon, wenn man mal diese Bank wirklich sanieren wollte, statt nur dem eigenen Bonus oder der naechsten Befoerderung nachzujagen...

Kommunikation

Kommuniziert wird nur folgendes: we are great (aka das Topkader) and to become even greater (wieder Topkader), we need to significantly reduce costs (aka Massenentlassungen der Mitarbeiter), increase revenues (wieder Mitarbeiter) and reduce risks (aka 100% Kontrolle und Misstrauen gg-ueber Mitarbeitern oder noch besser gleich Entlassung, vgl. auch Punkt 'reduce significantly costs')

Gleichberechtigung

alle werden gleichermassen schlecht behandelt, da ist die Firma also wirklich vorbildlich (Frauen, Maenner, jung, alt, Mitarbeiter oder Kader, Voll- oder Teilzeit, Schweizer oder Nicht-Schweizer, vollkommen egal)

Umgang mit älteren Kollegen

Spaetestens ab 50 wird entlassen, weil ab 56 dann ein sog. Kuendigungsschutz von 6-12 Monate besteht je nach Bereich (daher vermehrte Zwangs-Fruepensionierungen ohne PK-Ausgleich!)

Karriere / Weiterbildung

Je nach Bereich gut bis sehr gut - allerdings erfolgt die meiste Weiterbildung mittlerweile auf Mitarbeiterkosten und Befoerderungen kurz vor oder nach Entlassungen (nach dem Motto, jeder kommt mal dran...)

Gehalt / Sozialleistungen

vergleichbar mit aehnlichen Firmen, aber Lohnsenkungen der Mitabeiter betrug 20-50% in den letzten 8 Jahren und Abwaertstrend setzt sich fort, ausser beim Top Mgt

Arbeitsbedingungen

IT Infrastruktur ist unterdessen mit das Schlechteste, was man in vergleichbaren Firmen findet. Auch Arbeitsprozesse sind so kompliziert und ineffizient, dass viel Geduld und Nerven mittlerweile noetig sind.
Aber Bueros, Kantinen und Gebaeudeumgebung sind schoen. Kommt man nur zum Verweilen und nicht zum Arbeiten, sind die Bedingungen top.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Durchschnittliches Umweltbewusstsein vergleichbarer Firmen, ebenso Sozialbewusstsein - wie gesagt findet das aber ausdruecklich keine Anwendung bei CS-Mitarbeitern

Work-Life-Balance

Einige arbeiten sehr viel, die resignierte Masse macht was sie kann in 8.5h/Tag

Image

Da haben sich Banken bis heute leider noch nicht gebessert, auch durch einseitiges Incentivierungssystem...

Verbesserungsvorschläge

  • Foerdert endlich wieder einen Unternehmer-Geist mit echten Leadern und werdet diese professionellen ICH- AGs an der Spitze los, die sich im VR oder Paradeplatz verstecken vor ihren Mitarbeitern, Kunden und realen Problemen der Bank!

Pro

Eigentlich nichts mehr ausser meinen trotzigen Gschpaehnli im Buero, die die Firma jeden Tag aufs Neue so gut sie koennen am Laufen halten auch ohne Anerkennung, bei drohender Entlassung, einfach weil sie Ehre und Anstand im Leib haben

Contra

Menschen mit solcher Verachtung zu behandeln, obwohl das hoechstbezahlte Fuehrungsteam offensichtlich selber keinen Plan hat, dieses 'Fussvolk' in den Erfolg zu fuehren

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Credit Suisse
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Zusammenarbeit, aber kaum "Wir-Gefühl", ist bei Hallenhaltung im Grossraumbüro auch kaum möglich, da es keine Team-Zonen gibt.
Allerdings gehen die dauernden Kostensparübungen echt auf die Nerven, keiner hat Leute, das Budget wird im Verlauf des Jahres gekürzt, ab Mitte Jahr ist Reiseverbot, und im Q4 gibt es immer einen Einstellungsstopp. Die Sparwut ist teilweise grobfahrlässig, mich würde nicht überraschen, wenn mal ein kritisches IT-System der CS für längere Zeit ausfällt.

Vorgesetztenverhalten

Ueber meinen Ex-Chef kann ich mich nicht beklagen, aber die wirklich brillanten Leute sind nicht mehr da (ein Kollege hat mal gesagt "our managers are not leaders, they are survivors")

Interessante Aufgaben

Extrem spannende Themen, die CS ist wirklich bei vielen Themen ganz vorne dabei

Kommunikation

Das Management bemüht sich redlich, die Leute auf dem Laufenden zu halten

Umgang mit älteren Kollegen

Nichts wie weg, bevor du 50 wirst! Es gibt kaum über 60-jährige da, und die Firma schämt sich nicht, Leute kurz vor dem Anrecht zur Frühpensionierung rauszuschmeissen. Auch kann es einem passieren, dass man mit 58 in die Frühpensionierung gezwungen wird, ohne Überbrückung.

Karriere / Weiterbildung

Die Business School hat ein grosses Angebot an guten Kursen, externe Weiterbildung wird jedoch kaum übernommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die CS zahlt nicht schlecht

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur recht gut, teilweise sehr moderne Büros, Kantine hervorragend, gutes Fitness-Angebot.

Work-Life-Balance

Alle arbeiten zu viel, an Meetings hat die Hälfte den Laptop offen und arbeitet nebenbei. Termine zu finden ist schwierig, da die meisten den ganzen Tag verbucht sind.

Image

Die CS hat teilweise Mühe, gute Leute zu finden, weil sie so einen schlechten Ruf hat

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich mal zugeben, dass man es verpasst hat, die Bank rechtzeitig auf die Zukunft vorzubereiten, zu viel Geld für das Investmentbanking rausgeschmissen hat und sich die notwendigen Investitionen in die Erneuerung der IT nicht leisten kann. Und somit die Bank radikal gesundschrumpfen.

Pro

Die CS ist bei Innovations-Themen wirklich vorne mit dabei.

Contra

Das (obere) Management ist durchseucht mit kurzsichtig denkenden Anglos, denen ethisches Verhalten am A**** vorbei geht. Es braucht mehr anständige Schweizer oder andere (Kontinental-)Europäer. Und unter "anständige Schweizer" meine ich den VR-Präsidenten garantiert nicht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Credit Suisse Group
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 20.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Controlling ist zu einer Fabrik verkommen. Es fehlt an genügend Fachleuten, die neuangekommene Mitarbeiter vertieft in ihrem Bereich ausbilden können. Die Zeit für die Ausbildung ist Mangelware, da sonst das Tagesgeschäft leidet. Als neuer Mitarbeiter wird man so zur Belastung für das ganze Team.

Vorgesetztenverhalten

Junge Vorgesetzte, mit keiner Führungserfahrung werden Standard. Angesprochene Probleme werden negiert. Unterstützung bei komplexen Compliance-Fragen bekommt man von der Führung nicht.

Kollegenzusammenhalt

Gering, denn jeder schaut, dass er nicht der nächste ist, nun wo in die nächste Abbauwelle kommt.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag neue und andere anspruchsvolle Aufgaben sind die Regel.

Kommunikation

Kommunikation verläuft auf dem Mail-Verkehr oder man wird auf Intranetseiten verwiesen. Zusatzinformationen, was dies für Einflüsse auf die Aufgabe, gibt es nicht.

Gleichberechtigung

Die Befehlskette in unserem Bereich ist von Frauen besetzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen hätte man am liebsten schon gestern auf der Strasse, um Kosten zu sparen.

Karriere / Weiterbildung

Ausbildung ist Eigenverantwortung.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist recht gut und wird pünktlich ausgezahlt, nur von der Pensionskasse muss man sich im Alter nicht viel erwarten.

Arbeitsbedingungen

Vom Computer über Scanner und Drucker ist alles in die Jahre gekommen. Die Geräte sind längst nicht mehr den heutigen Anforderungen gewachsen, sind defekt oder stürzen ab. Ab und zu gleicht das Grossraumbüro einer Bahnhofshalle.

Work-Life-Balance

Am liebsten hätte der Vorgesetzte, dass man von morgens für bis abends spät im Büro ist und dann auch noch am Samstag eine halbe Schicht einschiebt. Da reicht es auch nicht, dass man 10 Stunden und mehr am Tag im Büro ist und nach einer 50 Stunden Arbeitswoche eigentlich Ruhe braucht.

Image

Das Image ist schlecht. Über den laufenden Stellenabbau wird man ja über die Medien informiert, bevor Intern eine Meldung raus geht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr in interne Ausbildung investieren und vermehrt wieder auf erfahrene Führungskräfte setzen.

Pro

Nicht viel, zur Zeit.

Contra

Man muss nur die obigen Bewertungen lesen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    CreditSuisse
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Bewertungsdurchschnitte

  • 426 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (81)
    19.014084507042%
    Gut (117)
    27.464788732394%
    Befriedigend (150)
    35.211267605634%
    Genügend (78)
    18.30985915493%
    2,92
  • 28 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    21.428571428571%
    Gut (5)
    17.857142857143%
    Befriedigend (7)
    25%
    Genügend (10)
    35.714285714286%
    2,65
  • 4 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    25%
    3,67

kununu Scores im Vergleich

Credit Suisse
2,91
458 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,46
36.386 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.733.000 Bewertungen