Workplace insights that matter.

Login
Credit Suisse Logo

Credit 
Suisse
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,4Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,6Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 2,8Arbeitsatmosphäre
    • 2,6Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,7Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 2,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 718 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Finanz (3,6 Punkte).

Alle 718 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die Credit Suisse ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit einem starken Investment Banking. Der Hauptsitz befindet sich in Zürich, Schweiz. Unsere Geschäftsaktivitäten erstrecken sich auf reife Märkte sowie Schwellenmärkte in ca. 50 Ländern weltweit. Wir beschäftigen mehr als 45’000 Mitarbeitende aus über 150 verschiedenen Nationen.

Durch unsere länder- und divisionenübergreifende Zusammenarbeit stellen wir mit innovativen Produkten und einer massgeschneiderten Beratung ganzheitliche Finanzlösungen im Einklang mit unseren hohen Ethikstandards für unsere Kunden bereit. Wir streben bei unserer Arbeit und unseren Geschäftsbeziehungen nach Qualität und Exzellenz.

Deshalb anerkennen und belohnen wir aussergewöhnliche Leistungen unserer Mitarbeitenden. Wir fördern die interne Mobilität und bieten gezielte Schulungen und Führungsrollen an. Als globale und integrative Gemeinschaft profitieren wir von einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven, um einen Mehrwert für unsere Kunden, Aktionäre und andere Anspruchsgruppen zu schaffen. Unsere Werte werden durch den Unternehmergeist aller Mitglieder unseres Netzwerks mit Leben gefüllt.

Wir sind die Credit Suisse.

Produkte, Services, Leistungen

Wir betreuen unsere Kunden in drei regional ausgerichteten Divisionen: Swiss Universal Bank, International Wealth Management und Asia Pacific. Diese regionalen Divisionen werden von zwei auf das Investment Banking spezialisierten Divisionen unterstützt: Global Markets und Investment Banking & Capital Markets.

Swiss Universal Bank
In der Swiss Universal Bank bieten wir umfassende Beratungsleistungen und eine breite Palette an Finanzlösungen für Privat- und Unternehmenskunden und Institutionen, die ihren Sitz vor allem in der Schweiz haben. Die Division umfasst die Bereiche Private Banking und Corporate & Institutional Banking.

International Wealth Management
Im International Wealth Management erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Privat-, Unternehmens- und institutionellen Kunden mit professioneller Beratung und einer breiten Palette an Finanzlösungen.

Asia Pacific
Innerhalb der Division Asia Pacific bieten wir eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen mit Schwerpunkt auf äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende Kunden (High-Net-Worth Individuals, HNWI), Unternehmer, institutionellen und Firmenkunden. Wir setzen bei der Betreuung unserer Kunden auf einen integrierten Ansatz, wobei das Vermögensverwaltungsgeschäft sehr eng mit dem Emissions- und Beratungsgeschäft und der Financing Group der Division zusammenarbeitet. Diese kombinierte Plattform besteht neben unserem führenden Global-Markets-Geschäft. Grundsätzlich bieten wir eine integrierte Kundenbetreuung, um so eine Vernetzung von und den Zugang zu den breiteren Finanzmärkten sowie zu differenzierten Produktangeboten und massgeschneiderten Finanzierungslösungen für unsere wichtigsten Kundengruppen zu ermöglichen.

Global Markets
Die Division Global Markets bietet eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen für kundenorientierte Geschäftsbereiche und unterstützt zudem die globale Vermögensverwaltung der Credit Suisse sowie deren Kunden. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot für das Aktien-, Kredit- und Solutions-Geschäft umfasst Wertschriftenverkauf, -handel und -abwicklung weltweit, Prime Brokerage und ein umfassendes Investment Research. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute, Unternehmen, staatliche Körperschaften und institutionelle Anleger, wie zum Beispiel Pensionskassen und Hedgefonds, sowie Privatpersonen auf der ganzen Welt.

Investment Banking & Capital Markets
Die Division Investment Banking & Capital Markets bietet ein breites Spektrum an Investment-Banking-Dienstleistungen. Zu unseren Kunden zählen führende Unternehmen, Finanzinstitute, Finanzsponsoren, äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), in den USA und staatliche Stellen. Eine tragende Säule unserer Strategie für Investment Banking & Capital Markets ist die Neuausrichtung des Produktmixes zugunsten von M&A-Geschäft und Aktienemissionsgeschäft, wobei wir zugleich unseren führenden Marktanteil im Bereich Leveraged Finance behaupten. Wir investieren in allen zentralen Produkt- und Industriebereichen in Talent und Kapital, um unsere Marktposition bei jedem dieser Produkte auszubauen. Der weltweit koordinierte Ansatz der Division ermöglicht es uns, das gebündelte Know-how unserer Banker in allen Regionen zu bündeln, um effektiv die besten Lösungen für unsere Kunden zu realisieren.

Lesen Sie hier mehr über unsere Geschäftsfelder.

Perspektiven für die Zukunft

Unser Unternehmen tritt in eine neue Wachstumsphase ein und wir freuen uns auf Sie, ganz egal, ob Sie erst am Anfang Ihrer Karriere stehen oder bereits umfassende Berufserfahrung gesammelt haben.

Durch eine Reihe von Massnahmen haben wir ein Arbeitsumfeld geschaffen, in dem Sie sich entfalten können. Ganz egal, in welcher Phase Ihrer Karriere Sie sich gerade befinden – jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Teil der Credit Suisse zu werden. Wir bieten Ihnen die Chance, einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens zu leisten und neue Meilensteine in Ihrer beruflichen Entwicklung zu erreichen.

Kennzahlen

Mitarbeiterüber 45'000

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 658 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    67%67
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    58%58
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    53%53
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    48%48
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    42%42
  • HomeofficeHomeoffice
    41%41
  • InternetnutzungInternetnutzung
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    34%34
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    30%30
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • CoachingCoaching
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    18%18
  • ParkplatzParkplatz
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    15%15
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    12%12
  • DiensthandyDiensthandy
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was Credit Suisse über Benefits sagt

Die Credit Suisse unterstützt ihre Mitarbeitenden dabei, die richtige Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu finden. Wir bieten eine moderne Arbeitsumgebung und flexible Möglichkeiten, Karriere und Privates unter einen Hut zu bringen.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Vergünstigungen und Leistungen, die wir unseren Mitarbeitenden anbieten; das konkrete Angebot hängt jedoch von dem Land ab, in dem Sie arbeiten:

  • Optionen für Familien, wie z. B. Elternzeit bzw. Mutterschafts-, Vaterschafts- oder Adoptionsurlaub, Kinderbetreuungsleistungen und Beratung zur Pflege älterer Angehöriger
  • Flexible Arbeitszeiten und Jobsharing
  • Gesundheits- und Wellness-Programme sowie interne Fitness Center
  • Interne Cafeterien und Personalrestaurants
  • Mitarbeiterrabatte auf verschiedene Produkte und Dienstleistungen
  • Wettbewerbsfähige Vergütungspakete

Internal Mobility

Ihre Karriere. Unsere Unterstützung.
Interne Mobilität bei der Credit Suisse ermöglicht Mitarbeiterversetzungen zwischen und innerhalb der verschiedenen Regionen und Divisionen. Es geht jedoch nicht nur um die physische Versetzung: Interne Mobilität hilft Ihnen, neue Kompetenzen und neues Wissen zu erwerben und eine glänzende Laufbahn einzuschlagen. Für die Credit Suisse bedeutet sie eine Investition in unseren wichtigsten Vermögenswert – unsere Mitarbeiter. Die Credit Suisse betreibt innovative Programme, um die ‚Internal Mobility‘ Kultur innerhalb des Unternehmens zu unterstützen - einschliesslich ‚Internals First‘, einer bahnbrechenden Initiative, bei der internen Mitarbeitenden offene Positionen proaktiv angeboten werden. Des weiteren werden Karriereforen angeboten, die das Verständnis der Mitarbeitenden für die unterschiedlichen Divisionen und die entsprechenden Funktionen vertiefen.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Vision. Exzellenz. Innovation. Diese Eigenschaften haben die Credit Suisse von Anfang an ausgezeichnet, und sie sind im Kern von all dessen, was wir heute tun.

Unser Gründer Alfred Escher hatte die Vision, nicht nur eine Bank zu gründen, sondern die Zukunft einer ganzen Nation zu prägen. Die neue Bank sollte dazu beitragen, das Schweizer Eisenbahnnetz auszubauen. Darüber hinaus stellte sie Kapital für weitere private Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zur Verfügung. Nicht zuletzt Eschers vorausschauendem Handeln ist es zu verdanken, dass die Schweiz in den folgenden Jahrzehnten einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm.

Diese Philosophie ist auch heute noch charakteristisch für unser Unternehmen. Kommen Sie zu uns und Sie werden nicht nur die Zukunft einer globalen Bank gestalten; Sie werden die Möglichkeit haben zu sehen wie grosse Ideen und sorgfältige Umsetzung grossartige Dinge bewirken.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Studenten und Absolventen

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Abschluss im Finanzbereich haben oder nicht. Die Studenten und Absolventen, die bei der Credit Suisse tätig sind, haben ganz verschiedene Hintergründe und bringen ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen in ihre Arbeit ein. An vielen Studentenprogrammen können Studenten und Absolventen nahezu aller Fachrichtungen teilnehmen.

Unsere Mitarbeitenden haben ganz unterschiedliche Erfahrungen, Interessen und Abschlüsse, sind jedoch alle motiviert, herausragende Arbeit zu leisten und Neues zu lernen.

Wir suchen:

  • Führungspersönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen möchten sowie andere motivieren und an sich binden können
  • kritische Köpfe mit herausragenden Problemlösungskompetenzen
  • Personen mit Eigeninitiative, die in der Lage sind, signifikante Ergebnisse zu erzielen
  • anpassungsfähige Teammitglieder, die starke Beziehungen aufbauen und pflegen können
  • kommunikative Persönlichkeiten, die sich gut ausdrücken und gut zuhören können
  • prinzipienstarke Leistungsträger, die sich höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet fühlen

Berufserfahrene

Unsere Mitarbeitenden verfügen über ein breites Spektrum an Erfahrungen, Interessen und Abschlüssen. Eines aber haben sie alle gemeinsam: den Willen, herausragende Arbeit zu leisten. Wir wünschen uns Mitarbeitende, die:

  • prinzipienstark und den höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet sind
    Verantwortung übernehmen und unsere Initiativen zum Erfolg führen möchten sowie bereit und motiviert sind, Entwicklungen voranzutreiben
  • proaktiv und zugleich fähig sind, effektiv in Teams und als Teil einer globalen Matrixorganisation zu arbeiten
  • Probleme lösen können und in der Lage sind, komplexe und sich widersprechende Interessen und Prioritäten gegeneinander abzuwägen und Lösungen zu schaffen
  • engagiert an ihre Arbeit in der Bank, unsere Unternehmenskultur und unser gesellschaftliches Engagement herangehen und etwas bewirken möchten

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Credit Suisse.

  • Die Erfahrungen, die Sie bei der Credit Suisse sammeln, helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Laufbahn und ebnen den Weg für Ihren beruflichen Erfolg. Der Bewerbungsprozess stellt den ersten Schritt dar und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von der Masse der Bewerber abzuheben.

    Optimieren Sie Ihren Lebenslauf
    Beim Lebenslauf handelt es sich um ein formelles Dokument, das Angaben zu Ihrer akademischen Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung und relevanten Leistungen und Interessen enthält. Er dient der Eigenwerbung und als Türöffner.

    Erzählen Sie uns etwas über sich

    Das Anschreiben sollte die Angaben im Lebenslauf ergänzen und nicht einfach wiederholen. Das ist Ihre Chance, mehr über sich selbst zu erzählen, auf Lücken einzugehen und uns mehr über Ihr Interesse an einer Position bei der Credit Suisse und Ihre relevanten Qualifikationen mitzuteilen.

    Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch

    Beim Vorstellungsgespräch können Sie mehr über die Credit Suisse erfahren und über sich selbst erzählen. Im Allgemeinen werden zwei oder drei Gesprächsrunden durchgeführt. In der ersten Runde unterhalten Sie sich entweder telefonisch oder persönlich bis zu eine Stunde lang mit einem Interviewer, der Ihnen Fragen stellt, um mehr über Ihre Kompetenzen, Ihr Fachwissen und Ihr Erfolgspotenzial herauszufinden. Bei Interesse werden Sie zu einem zweiten und gegebenenfalls. dritten persönlichen Gespräch eingeladen, in denen dem es in erster Linie um das Programm und das Team geht, für das Sie sich bewerben.

  • Auf unserer Karrierewebsite können Sie mithilfe des Tools «Suchen und Bewerben» nach offenen Stellen suchen, sich auf Vakanzen bewerben, die Sie interessieren, und ein Job Abo erstellen, damit Sie stets über Stellen informiert werden, die Ihren Kriterien entsprechen. Um sich zu bewerben, gehen Sie wie folgt vor:

    • Klicken Sie im Inserat auf „Bewerben“ und erstellen Sie ein persönliches Profil
    • Laden Sie Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben in unserem Karriereportal hoch
    • Fügen Sie gegebenenfalls zusätzliche Informationen hinzu. Sie können die Eingabe jederzeit unterbrechen und Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt fertigstellen
    • Prüfen Sie Ihre Bewerbung und übermitteln Sie sie an uns
  • Ihre Bewerbung wird an Recruiter übermittelt, die Ihren Lebenslauf prüfen und gemeinsam mit den Linienvorgesetzten Ihre Qualifikationen mit den Kompetenzanforderungen offener Stellen abgleichen.

    Sollte eine Stelle, für die Sie sich beworben haben Ihren Erfahrungen entsprechen, werden Sie von einem Recruiter kontaktiert. Dieser vereinbart mit Ihnen Termine für Vorstellungsgespräche und bespricht gegebenenfalls die darauf folgenden Schritte mit Ihnen.

Standorte

Standorte Inland

  • Genf
  • Mittelland
  • Nordschweiz
  • Ostschweiz
  • Romandie
  • Tessin
  • Zentralschweiz
  • Zürich

Standorte Ausland

Europe, Middle East und Africa

  • Österreich (Wien)
  • Bahrain (Manama)
  • Ägypten (Kairo)
  • Frankreich (Paris)
  • Deutschland (Frankfurt)
  • Kanalinseln (Guernsey)
  • Irland (Dublin)
  • Italien (Mailand)
  • Liechtenstein (Vaduz)
  • Luxemburg (Luxemburg)
  • Monaco (Monte Carlo)
  • Niederlande (Amsterdam)
  • Portugal (Lissabon)
  • Polen (Warschau, Wroclaw)
  • Katar (Doha)
  • Russische Föderation (Moskau)
  • Saudi-Arabien (Riad)
  • Südafrika (Johannesburg)
  • Spanien (Madrid)
  • Türkei (Istanbul)
  • Vereinigte Arabische Emirate (Dubai)
  • Grossbritannien (London)

Americas

  • Bahamas (Nassau)
  • Brasilien (Sao Paolo)
  • Kanada (Toronto)
  • Chile (Santiago)
  • Mexiko (Mexico City)
  • USA (Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Raleigh, and San Francisco)

Asia Pacific

  • Australien (Melbourne, Sydney)
  • China (Beijing, Shanghai)
  • Hong Kong
  • Indien (Bangalore, Mumbai, Pune)
  • Indonesien (Jakarta)
  • Japan (Tokyo)
  • Malaysia (Kuala Lumpur)
  • Philippinen (Manila)
  • Singapur
  • Südkorea (Seoul)
  • Taiwan (Taipei)
  • Thailand (Bangkok)

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Den Kurswechsel, oder besser die Kurswechsel, seit in den letzten Monaten verschiedene personalpolitische Entscheidungen umgesetzt wurden.
Bewertung lesen
Aktuelle Führungscrew, scheint bemüht in die richtige Richtung zu gehen
Bewertung lesen
Das Beste an der Bank sind die Boni im Frühling.
Bewertung lesen
Tolle kollegen, gute bedingungen, gutes image
Lohn, gewisse Nebenleistungen, Home Office
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 320 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wertschätzung nur wenn profitabel, kompliziertes Verhalten bei Arztterminen, nicht immer transparent, Ferienplanung oft mühsam, einschleimen kann sich lohnen, kalte zwischenmenschliche Atmosphäre, kann mich nie krank melden, ohne das Gefühl zu haben, verurteilt zu werden.
Bewertung lesen
Mitarbeiter = Ressourcen, Manager haben zwar (meist) die fachliche, aber nicht die persönliche Kompetenz, Mitarbeiter zu führen.
Das Mantra vieler Menschen hier "mein eigener Fortschritt ist am wichtigsten".
Hierarchisch, bürokratisch und unfaire Leistungsbeurteilung
Bewertung lesen
Man nimmt keine Rücksicht auf den Menschen. Selbst mit ärztlichen Zeugnis und involvieren des HRs werden Erholungszeit der Mitarbeiter ignoriert, den man kann nichts machen. Man treibt die Mitarbeiter ins Burnout und kümmert sich dann nicht im sie.
Bewertung lesen
Kein Respekt vor (älteren) MitarbeiterInnnen, Kunden werden nur als Mittel zum Zweck betrachtet, Reine Gewinnsucht, sehr schlechtes Management, Zusagen werden nicht eingehalten, Risiken nicht überblickt
Bewertung lesen
Zu hohe Arbeitsbelastung, Oberes Management hat total den Bezug zur Basis verloren, Entscheide werden nicht mit den Mitarbeitern vor Ort besprochen, Wasser predigen, Wein trinken
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 301 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Interne Wechsel viel stärker unterstützen zB auch mit persönlichen HR Ansprechstellen. Ideen und Innovation von unten nach oben viel stärker fördern. 13. Monatslohn statt Bonus als Alternative. Langfristige Strategien verfolgen bei Produkten und Preisen, muss viel wettbewerbsfähiger werden. Vision und Innovation den Mitarbeitern, Kunden und Aktionären präsentieren. Schneller und agiler bei neuen Produkten sei, wir sollten erster oder dann zweiter sein bei Innovationen und nicht letzter...
Bewertung lesen
Auch wenn die CS eine international tätige Grossbank ist, sollte vermehrt darauf geachtet werden, dass der Swissness mehr Beachtung geschenkt wird. D.h. das Topmanagement sollte mehrheitlich Schweizerisch oder zumindest Europäisch geführt werden. Der angelsächsische Führungsstil hat der CS oftmals geschadet und ihren Ruf ramponiert.
Statt bei ü40 Operations-Personal zu sparen sollte mal man ab Stufe Section Head aufräumen - Kosteneinsparungspotential ist deutlich höher..
Die Bank soll auf ihr Image achten und aus klimaschädlichen Finanzierungen ausstreten und voll und ganz auf Klimaschutz achten.
Bewertung lesen
Mehr für die Kleinen schauen & eingehen. Die hohen haben zu viel & bekommen zu viel, finanziell & das ganze drum & dran
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 281 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,5

Der am besten bewertete Faktor von Credit Suisse ist Kollegenzusammenhalt mit 3,5 Punkten (basierend auf 103 Bewertungen).


Es gibt immer schwarze Schafe - schlimm, wenn das auf Führungsebene nicht immer erkannt wird oder erkannt werden will.
4
Bewertung lesen
Die meisten Kollegen, mit denen ich in meinen 5+ Jahren zusammengearbeitet habe, waren wirklich nett
4
Bewertung lesen
Vorgesetzter ist nicht sehr kommunikativ & wir werden nicht über alles informiert
3
Bewertung lesen
je introviertierter man ist, desto weniger halten die Leute zu einem
3
Bewertung lesen
Standorte Uster und Rapperswil/Jona
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 103 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Credit Suisse ist Kommunikation mit 2,6 Punkten (basierend auf 118 Bewertungen).


Teilweise fehlen Information, welche hilfreich sind. Es finden wöchentlich Meetings im Team statt, Informationen werden immer wieder auch zwischendurch via E-Mail verteilt
3
Bewertung lesen
Prozesse und Tools können über Nacht angepasst werden ohne das man die Leite die damit arbeiten informiert werden.
1
Bewertung lesen
Es wird nicht alles erzählt, obwohl vordergründing eine offene Kommunikation angestrebt wird.
3
Bewertung lesen
Entschiedungen über Köpfe hinweg, teils aufgrund politischer Gegebenheiten
2
Bewertung lesen
Vom Management kommen Durchhalteparolen und geschönte Darstellung der eigenen Erfolge. Grenzt an Realitätsverlust.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 118 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,9 Punkten bewertet (basierend auf 102 Bewertungen).


Da ständig abgebaut wird und Arbeit in Billiglohnländer verschoben wird herrscht ein gnadenloser Verteilungskampf und die Karriereoptionen sind stark eingeschränkt. Da der Anteil von Frauen und Farbigen in Führungspositionen erhöht werden soll, sind die Karriereoptionen für Männer zusätzlich reduziert.
2
Bewertung lesen
Wird je nachdem unterstützt. Interne Ausbildungen werden immer mehr zur Pflicht, obwohl man evtl bereits studiert hat. Web Learnings alle Quartale zu verschiedenen Themen, welche vorallem Entscheidungsträger betreffen würden, aber alle müssen sie machen...
4
Bewertung lesen
Für mich war
keine Karriere mögich. Sackgasse.
Sie bezahlen keine Weiterbildungen.
1
Bewertung lesen
Geht so. Für Männer sicher besser
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 102 Bewertungen lesen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 646 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Customer Service Manager:in30 Gehaltsangaben
Ø104.400 CHF
Software-Entwickler:in12 Gehaltsangaben
Ø124.100 CHF
Kundenberater:in11 Gehaltsangaben
Ø77.500 CHF
Gehälter für 41 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Credit Suisse
Branchendurchschnitt: Finanz

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Gute Arbeitsqualität erwarten und Professionell arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Credit Suisse
Branchendurchschnitt: Finanz
Unternehmenskultur entdecken

Awards