Navigation überspringen?
  

Credit Suisseals Arbeitgeber

Schweiz Branche Finanzen
Subnavigation überspringen?
Credit SuisseCredit SuisseCredit Suisse

Bewertungsdurchschnitte

  • 498 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (98)
    19.678714859438%
    Gut (143)
    28.714859437751%
    Befriedigend (165)
    33.132530120482%
    Genügend (92)
    18.473895582329%
    2,95
  • 35 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    20%
    Gut (5)
    14.285714285714%
    Befriedigend (9)
    25.714285714286%
    Genügend (14)
    40%
    2,54
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    3,80

Firmenübersicht

Die Credit Suisse ist ein weltweit führender Vermögensverwalter mit einem starken Investment Banking. Der Hauptsitz befindet sich in Zürich, Schweiz. Unsere Geschäftsaktivitäten erstrecken sich auf reife Märkte sowie Schwellenmärkte in ca. 50 Ländern weltweit. Wir beschäftigen mehr als 45’000 Mitarbeitende aus über 150 verschiedenen Nationen.

Durch unsere länder- und divisionenübergreifende Zusammenarbeit stellen wir mit innovativen Produkten und einer massgeschneiderten Beratung ganzheitliche Finanzlösungen im Einklang mit unseren hohen Ethikstandards für unsere Kunden bereit. Wir streben bei unserer Arbeit und unseren Geschäftsbeziehungen nach Qualität und Exzellenz.

Deshalb anerkennen und belohnen wir aussergewöhnliche Leistungen unserer Mitarbeitenden. Wir fördern die interne Mobilität und bieten gezielte Schulungen und Führungsrollen an. Als globale und integrative Gemeinschaft profitieren wir von einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven, um einen Mehrwert für unsere Kunden, Aktionäre und andere Anspruchsgruppen zu schaffen. Unsere Werte werden durch den Unternehmergeist aller Mitglieder unseres Netzwerks mit Leben gefüllt. 

Wir sind die Credit Suisse.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

über 45'000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir betreuen unsere Kunden in drei regional ausgerichteten Divisionen: Swiss Universal Bank, International Wealth Management und Asia Pacific. Diese regionalen Divisionen werden von zwei auf das Investment Banking spezialisierten Divisionen unterstützt: Global Markets und Investment Banking & Capital Markets.


Swiss Universal Bank
In der Swiss Universal Bank bieten wir umfassende Beratungsleistungen und eine breite Palette an Finanzlösungen für Privat- und Unternehmenskunden und Institutionen, die ihren Sitz vor allem in der Schweiz haben. Die Division umfasst die Bereiche Private Banking und Corporate & Institutional Banking.


International Wealth Management
Im International Wealth Management erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Privat-, Unternehmens- und institutionellen Kunden mit professioneller Beratung und einer breiten Palette an Finanzlösungen.


Asia Pacific
Innerhalb der Division Asia Pacific bieten wir eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen mit Schwerpunkt auf äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende Kunden (High-Net-Worth Individuals, HNWI), Unternehmer, institutionellen und Firmenkunden. Wir setzen bei der Betreuung unserer Kunden auf einen integrierten Ansatz, wobei das Vermögensverwaltungsgeschäft sehr eng mit dem Emissions- und Beratungsgeschäft und der Financing Group der Division zusammenarbeitet. Diese kombinierte Plattform besteht neben unserem führenden Global-Markets-Geschäft. Grundsätzlich bieten wir eine integrierte Kundenbetreuung, um so eine Vernetzung von und den Zugang zu den breiteren Finanzmärkten sowie zu differenzierten Produktangeboten und massgeschneiderten Finanzierungslösungen für unsere wichtigsten Kundengruppen zu ermöglichen.


Global Markets
Die Division Global Markets bietet eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen für kundenorientierte Geschäftsbereiche und unterstützt zudem die globale Vermögensverwaltung der Credit Suisse sowie deren Kunden. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot für das Aktien-, Kredit- und Solutions-Geschäft umfasst Wertschriftenverkauf, -handel und -abwicklung weltweit, Prime Brokerage und ein umfassendes Investment Research. Zu unseren Kunden zählen Finanzinstitute, Unternehmen, staatliche Körperschaften und institutionelle Anleger, wie zum Beispiel Pensionskassen und Hedgefonds, sowie Privatpersonen auf der ganzen Welt.


Investment Banking & Capital Markets
Die Division Investment Banking & Capital Markets bietet ein breites Spektrum an Investment-Banking-Dienstleistungen. Zu unseren Kunden zählen führende Unternehmen, Finanzinstitute, Finanzsponsoren, äusserst vermögende Kunden (Ultra-High-Net-Worth Individuals, UHNWI), in den USA und staatliche Stellen. Eine tragende Säule unserer Strategie für Investment Banking & Capital Markets ist die Neuausrichtung des Produktmixes zugunsten von M&A-Geschäft und Aktienemissionsgeschäft, wobei wir zugleich unseren führenden Marktanteil im Bereich Leveraged Finance behaupten. Wir investieren in allen zentralen Produkt- und Industriebereichen in Talent und Kapital, um unsere Marktposition bei jedem dieser Produkte auszubauen. Der weltweit koordinierte Ansatz der Division ermöglicht es uns, das gebündelte Know-how unserer Banker in allen Regionen zu bündeln, um effektiv die besten Lösungen für unsere Kunden zu realisieren.


Lesen Sie hier mehr über unsere Geschäftsfelder.




Perspektiven für die Zukunft

Unser Unternehmen tritt in eine neue Wachstumsphase ein und wir freuen uns auf Sie, ganz egal, ob Sie erst am Anfang Ihrer Karriere stehen oder bereits umfassende Berufserfahrung gesammelt haben.

Durch eine Reihe von Massnahmen haben wir ein Arbeitsumfeld geschaffen, in dem Sie sich entfalten können. Ganz egal, in welcher Phase Ihrer Karriere Sie sich gerade befinden – jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Teil der Credit Suisse zu werden. Wir bieten Ihnen die Chance, einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens zu leisten und neue Meilensteine in Ihrer beruflichen Entwicklung zu erreichen.


Benefits

Die Credit Suisse unterstützt ihre Mitarbeitenden dabei, die richtige Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu finden. Wir bieten eine moderne Arbeitsumgebung und flexible Möglichkeiten, Karriere und Privates unter einen Hut zu bringen.

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der Vergünstigungen und Leistungen, die wir unseren Mitarbeitenden anbieten; das konkrete Angebot hängt jedoch von dem Land ab, in dem Sie arbeiten:

  • Optionen für Familien, wie z. B. Elternzeit bzw. Mutterschafts-, Vaterschafts- oder Adoptionsurlaub, Kinderbetreuungsleistungen und Beratung zur Pflege älterer Angehöriger
  • Flexible Arbeitszeiten und Jobsharing
  • Gesundheits- und Wellness-Programme sowie interne Fitness Center
  • Interne Cafeterien und Personalrestaurants
  • Mitarbeiterrabatte auf verschiedene Produkte und Dienstleistungen
  • Wettbewerbsfähige Vergütungspakete


Internal Mobility

Ihre Karriere. Unsere Unterstützung.
Interne Mobilität bei der Credit Suisse ermöglicht Mitarbeiterversetzungen zwischen und innerhalb der verschiedenen Regionen und Divisionen. Es geht jedoch nicht nur um die physische Versetzung: Interne Mobilität hilft Ihnen, neue Kompetenzen und neues Wissen zu erwerben und eine glänzende Laufbahn einzuschlagen. Für die Credit Suisse bedeutet sie eine Investition in unseren wichtigsten Vermögenswert – unsere Mitarbeiter. Die Credit Suisse betreibt innovative Programme, um die ‚Internal Mobility‘ Kultur innerhalb des Unternehmens zu unterstützen - einschliesslich ‚Internals First‘, einer bahnbrechenden Initiative, bei der internen Mitarbeitenden offene Positionen proaktiv angeboten werden. Des weiteren werden Karriereforen angeboten, die das Verständnis der Mitarbeitenden für die unterschiedlichen Divisionen und die entsprechenden Funktionen vertiefen.

Standort


Standorte Inland

  • Genf
  • Mittelland
  • Nordschweiz
  • Ostschweiz
  • Romandie
  • Tessin
  • Zentralschweiz
  • Zürich

Standorte Ausland

Europe, Middle East und Africa

  • Österreich (Wien)
  • Bahrain (Manama)
  • Ägypten (Kairo)
  • Frankreich (Paris)
  • Deutschland (Frankfurt)
  • Kanalinseln (Guernsey)
  • Irland (Dublin)
  • Italien (Mailand)
  • Liechtenstein (Vaduz)
  • Luxemburg (Luxemburg)
  • Monaco (Monte Carlo)
  • Niederlande (Amsterdam)
  • Portugal (Lissabon)
  • Polen (Warschau, Wroclaw)
  • Katar (Doha)
  • Russische Föderation (Moskau)
  • Saudi-Arabien (Riad)
  • Südafrika (Johannesburg)
  • Spanien (Madrid)
  • Türkei (Istanbul)
  • Vereinigte Arabische Emirate (Dubai)
  • Grossbritannien (London)


Americas

  • Bahamas (Nassau)
  • Brasilien (Sao Paolo)
  • Kanada (Toronto)
  • Chile (Santiago)
  • Mexiko (Mexico City)
  • USA (Chicago, Houston, Los Angeles, New York, Raleigh, and San Francisco)


Asia Pacific

  • Australien (Melbourne, Sydney)
  • China (Beijing, Shanghai)
  • Hong Kong
  • Indien (Bangalore, Mumbai, Pune)
  • Indonesien (Jakarta)
  • Japan (Tokyo)
  • Malaysia (Kuala Lumpur)
  • Philippinen (Manila)
  • Singapur
  • Südkorea (Seoul)
  • Taiwan (Taipei)
  • Thailand (Bangkok)

Für Bewerber

Videos

Credit Suisse Real Returns: We Help People Restart their Careers
Women in Banking: Hear about life in our client facing divisions
Bringen Sie Ihre Begeisterung für das Kundengeschäft ein und seien...
Sophie & Zoe: Eine Karriere als Relationship Manager in Client...
Girl-Power für die IT
Du musst dich entscheiden. Für die Zukunft!
Innovate With Us: Hear About Life In Our Technology (IT) Division
Credit Suisse Mannequin Challenge
Why Gender Diversity Matters

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Studenten und Absolventen

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Abschluss im Finanzbereich haben oder nicht. Die Studenten und Absolventen, die bei der Credit Suisse tätig sind, haben ganz verschiedene Hintergründe und bringen ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen in ihre Arbeit ein. An vielen Studentenprogrammen können Studenten und Absolventen nahezu aller Fachrichtungen teilnehmen.

Unsere Mitarbeitenden haben ganz unterschiedliche Erfahrungen, Interessen und Abschlüsse, sind jedoch alle motiviert, herausragende Arbeit zu leisten und Neues zu lernen.

Wir suchen:

  • Führungspersönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen möchten sowie andere motivieren und an sich binden können
  • kritische Köpfe mit herausragenden Problemlösungskompetenzen
  • Personen mit Eigeninitiative, die in der Lage sind, signifikante Ergebnisse zu erzielen
  • anpassungsfähige Teammitglieder, die starke Beziehungen aufbauen und pflegen können
  • kommunikative Persönlichkeiten, die sich gut ausdrücken und gut zuhören können
  • prinzipienstarke Leistungsträger, die sich höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet fühlen


Berufserfahrene

Unsere Mitarbeitenden verfügen über ein breites Spektrum an Erfahrungen, Interessen und Abschlüssen. Eines aber haben sie alle gemeinsam: den Willen, herausragende Arbeit zu leisten. Wir wünschen uns Mitarbeitende, die:

  • prinzipienstark und den höchsten ethischen Grundsätzen verpflichtet sind
    Verantwortung übernehmen und unsere Initiativen zum Erfolg führen möchten sowie bereit und motiviert sind, Entwicklungen voranzutreiben
  • proaktiv und zugleich fähig sind, effektiv in Teams und als Teil einer globalen Matrixorganisation zu arbeiten
  • Probleme lösen können und in der Lage sind, komplexe und sich widersprechende Interessen und Prioritäten gegeneinander abzuwägen und Lösungen zu schaffen
  • engagiert an ihre Arbeit in der Bank, unsere Unternehmenskultur und unser gesellschaftliches Engagement herangehen und etwas bewirken möchten


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Vision. Exzellenz. Innovation. Diese Eigenschaften haben die Credit Suisse von Anfang an ausgezeichnet, und sie sind im Kern von all dessen, was wir heute tun.

Unser Gründer Alfred Escher hatte die Vision, nicht nur eine Bank zu gründen, sondern die Zukunft einer ganzen Nation zu prägen. Die neue Bank sollte dazu beitragen, das Schweizer Eisenbahnnetz auszubauen. Darüber hinaus stellte sie Kapital für weitere private Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zur Verfügung. Nicht zuletzt Eschers vorausschauendem Handeln ist es zu verdanken, dass die Schweiz in den folgenden Jahrzehnten einen wirtschaftlichen Aufschwung nahm.

Diese Philosophie ist auch heute noch charakteristisch für unser Unternehmen. Kommen Sie zu uns und Sie werden nicht nur die Zukunft einer globalen Bank gestalten; Sie werden die Möglichkeit haben zu sehen wie grosse Ideen und sorgfältige Umsetzung grossartige Dinge bewirken.


Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir bieten ein einladendes, auf Zusammenarbeit ausgelegtes Arbeitsumfeld und eine Organisation mit flachen Hierarchien, in der unsere Mitarbeitenden etwas bewegen können. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden dabei, ihre Träume zu leben und ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen. Arbeiten Sie bei der Credit Suisse und nehmen Sie an Schulungen teil, die zu den besten in der Branche gehören, und erfahren Sie kontinuierliche Unterstützung beim Ausbau Ihrer Fähigkeiten, Ihrer Erfahrung und Ihres Netzwerks.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Aus- und Weiterbildung

Unsere Mitarbeitenden sind unsere wichtigste Ressource, ihr Erfolg liegt uns sehr am Herzen. Wir bieten daher eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsprogrammen für den Ausbau von Fähigkeiten und Kompetenzen.

Interne Mobilität

Interne Mobilität ermöglicht es den Mitarbeitenden, andere Abteilungen, Rollen oder Länder zu erkunden und in anderen Bereichen der Bank Erfahrungen zu sammeln. Die Credit Suisse unterhält innovative Programme, um Mobilität innerhalb des Unternehmens zu unterstützen. Internals First beispielsweise ist eine bahnbrechende Initiative, die dem Wunsch der Mitarbeitenden nach Veränderung entgegenkomt, indem sie ihnen aktiv neue Rollen anbietet und damit differenzierte Karrierewege aufzeigt.. Career Forums werden auf der ganzen Welt gehalten, die Klarheit bringen zur Karriere und Karrierewegen in unterschiedlichen Divisionen und in der gesamten Organsation.. Interne Mobilität unterstützt  Führungskräfte und Spezialisten in ihrer Entwicklung und erleichtert es der Bank, Talente und qualifizierte Mitarbeiter in ihren Reihen zu halten.

Die Credit Suisse ermutigt Sie, mit Ihrem Vorgesetzten und Human Resources offen über Ihre internen Karrieremöglichkeiten zu sprechen.

Vielfalt und Integration

Vielfalt ist Teil unseres Geschäfts. Die unterschiedlichen Hintergründe und Perspektiven unserer Mitarbeitenden sorgen für eine lebendige Arbeitskultur, von der sowohl das Unternehmen als auch unsere Kunden profitieren.

Wir fördern die Vielfalt und Integration im Unternehmen u. a. durch folgende Angebote:  

  • Ein spezifisches globales Diversity-Team und Möglichkeiten, sich in verschiedenen Regionen in Organisationen zur Förderung der Vielfalt einzubringen
  • Eine Vielzahl an Netzwerken, Bezugsgruppen und Diversity Councils, die alle Mitarbeitergruppen einbinden und unterstützen, u. a. Frauen, lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Menschen (LGBT), Angehörige unterrepräsentierter Minderheiten, Veteranen und Menschen mit Behinderungen
  • Führungsprogramme, die das Ziel verfolgen hochrangige Positionen vielfältiger zu besetzen
  • Spezifische Diversity-Mentorings und -Programme wie die Mentoring Advisory Group (MAG) für Frauen und verschiedene Campus-Recruiting-Programme für Studenten mit unterschiedlichem Hintergrund
  • Das Real Returns Programm, das auf leitende Mitarbeitende abzielt, die nach einer längeren Pause wieder in das Berufsleben einsteigen möchten.



Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Die Erfahrungen, die Sie bei der Credit Suisse sammeln, helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Laufbahn und ebnen den Weg für Ihren beruflichen Erfolg. Der Bewerbungsprozess stellt den ersten Schritt dar und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von der Masse der Bewerber abzuheben.

Optimieren Sie Ihren Lebenslauf
Beim Lebenslauf handelt es sich um ein formelles Dokument, das Angaben zu Ihrer akademischen Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung und relevanten Leistungen und Interessen enthält. Er dient der Eigenwerbung und als Türöffner.

Erzählen Sie uns etwas über sich

Das Anschreiben sollte die Angaben im Lebenslauf ergänzen und nicht einfach wiederholen. Das ist Ihre Chance, mehr über sich selbst zu erzählen, auf Lücken einzugehen und uns mehr über Ihr Interesse an einer Position bei der Credit Suisse und Ihre relevanten Qualifikationen mitzuteilen. 

Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch

Beim Vorstellungsgespräch können Sie mehr über die Credit Suisse erfahren und über sich selbst erzählen. Im Allgemeinen werden zwei oder drei Gesprächsrunden durchgeführt. In der ersten Runde unterhalten Sie sich entweder telefonisch oder persönlich bis zu eine Stunde lang mit einem Interviewer, der Ihnen Fragen stellt, um mehr über Ihre Kompetenzen, Ihr Fachwissen und Ihr Erfolgspotenzial herauszufinden. Bei Interesse werden Sie zu einem zweiten und gegebenenfalls. dritten persönlichen Gespräch eingeladen, in denen dem es in erster Linie um das Programm und das Team geht, für das Sie sich bewerben.


Bevorzugte Bewerbungsform

Auf unserer Karrierewebsite können Sie mithilfe des Tools «Suchen und Bewerben» nach offenen Stellen suchen, sich auf Vakanzen bewerben, die Sie interessieren, und ein Job Abo erstellen, damit Sie stets über Stellen informiert werden, die Ihren Kriterien entsprechen. Um sich zu bewerben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie im Inserat auf „Bewerben“ und erstellen Sie ein persönliches Profil
  • Laden Sie Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben in unserem Karriereportal hoch
  • Fügen Sie gegebenenfalls zusätzliche Informationen hinzu. Sie können die Eingabe jederzeit unterbrechen und Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt fertigstellen
  • Prüfen Sie Ihre Bewerbung und übermitteln Sie sie an uns

Auswahlverfahren

Ihre Bewerbung wird an Recruiter übermittelt, die Ihren Lebenslauf prüfen und gemeinsam mit den Linienvorgesetzten Ihre Qualifikationen mit den Kompetenzanforderungen offener Stellen abgleichen.

Sollte eine Stelle, für die Sie sich beworben haben Ihren Erfahrungen entsprechen, werden Sie von einem Recruiter kontaktiert. Dieser vereinbart mit Ihnen Termine für Vorstellungsgespräche und bespricht gegebenenfalls die darauf folgenden Schritte mit Ihnen.


Credit Suisse Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
2,57 Bewerber
3,80 Azubis
  • 20.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist durchaus volatil. Auch wenn es im eigenen Team super läuft, gibt es in so einem riesen Laden haufenweise exogene Faktoren, die auf die Stimmung drücken können.

Vorgesetztenverhalten

Mein Chef ist super und trägt massgeblich dazu bei, dass ich zufrieden bin.

Kollegenzusammenhalt

Bei mir im Team ist das wirklich super.

Interessante Aufgaben

Im Schnitt zufrieden, wobei es viel Bullshit gibt, der der Organisation geschuldet ist. Beispielsweise der Budgetprozess ist horror.

Kommunikation

Informationen stehen zur Verfügung. Es ist manchmal sogar zu viel und man muss gut filtern.

Gleichberechtigung

Das funktioniert bei der CS nicht gut. Vor allem, je weiter man hochschaut, desto mehr spielen die alten Jungs ihr Spiel und lassen höchstens mal eine Ja-Sagerin mit am Tisch sitzen.

Umgang mit älteren Kollegen

50 Jahre alt, Director und gut bezahlt möchte ich bei der CS nicht sein....

Karriere / Weiterbildung

Man muss sich ein bisschen darum kümmern, aber es viele Angebote und Möglichkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Das ist immer noch sehr gut im Vergleich zu vielen anderen Firmen in der Schweiz. Die Leute, die bei der CS arbeiten und was anderes behaupten, sind genau die Art von Ignoranten, die man vor die Tür setzen sollte.

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur ist top.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird viel gemacht. Ich weiss z.B., dass die CS klimaneutral arbeitet, aber sie hat sicher auch schon schlecht auf die Gesamtwohlfahrt gewirkt. Schwierig zu beurteilen, Wertung daher neutral.

Work-Life-Balance

Je nachdem was los ist, aber unter dem Strich bin ich zufrieden.

Image

Ist halt schlecht...

Verbesserungsvorschläge

  • Im Schnitt muss die Bank besser rekrutieren. Es wird zu sehr auf formale Faktoren geachtet, Zeugnisse, einschlägige Berufserfahrung, etc.- man rekrutiert zu teuer, überschätzt die Aussagekraft von Zeugnissen und unterschätzt die "Typen-Komponente" völlig. Darüber hinaus verstehe ich nicht, wie man in der heutigen Zeit noch Leute einstellen kann, die garkeine Ahnung von IT haben. Davon gibt es bei der CS viel zu viele.

Pro

Ich habe sehr viel Glück mit meinem unmittelbaren Umfeld. Meine Kollegen, mein Chef und ich könnten wahrscheinlich überall arbeiten und hätten es gut miteinander. Ich kann daher nicht sagen, dass die CS per se ein schlechter AG ist, mir geht es gut dort. Es kommt eben extrem auf das unmittelbare Umfeld an.

Contra

Die Bank spart an den falschen Stellen. Ich glaube, dass das Topmanagement nicht verstanden hat, dass das Geschäftsmodell massgeblich an der IT hängt. Dort werden Revenuestreams skaliert und dort findet ein Grossteil der Wertschöpfung statt. Und, dort wird extrem gespart. Gleichzeitig gibt es immer noch Abteilungen mit hochbezahlten Managern und Mitarbeitern, die den halben Tag mit Kaffetrinken und wirklich schwachsinnigen Meetings verbringen. Kann nicht sein...

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Credit Suisse
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 22.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Spezieller Teamspirit, man befindet sich in einer Tochtergesellschaft der CS mit vom Rest der Bank getrennten Arbeitsplätzen

Vorgesetztenverhalten

Im Tagesgeschäft sehr anständig und unterstützend. Probleme mit einzelnen Mitarbeitern oder Prozessen werden aber oft nicht angepackt, man lässt die Mannschaft wursteln.

Kollegenzusammenhalt

Wenn du zu denen gehörst, die mitziehen, ist der Zusammenhalt sehr gross

Interessante Aufgaben

Super interessante und intellektuell anspruchsvolle Arbeit, vor allem ausserhalb der Fondsbuchhaltung wenig Routine.

Kommunikation

Kommunikation vom Management wurde über die letzten Jahre laufend besser

Gleichberechtigung

Frauen werden zurzeit bevorzugt behandelt, über einige Beförderungen kann man nur Kopfschütteln (das gilt aber auch für solche von Männern)

Umgang mit älteren Kollegen

Mir ist nie eine Ungleichbehandlung zu Ohren gekommen

Karriere / Weiterbildung

Das Angebot von CS empfinde ich als eher dünn, bei guter Qualität. Wegen des enormen Arbeitsdrucks sollte man sich zudem gut überlegen, ob man die Zusatzbelastung einer Ausbildung auf sich nehmen will.

Gehalt / Sozialleistungen

Vor dem Hintergrund des erfolgreichen Geschäftens über die letzten Jahre wäre vielleicht mehr dringelegen, wenn die Bank nicht hätte sparen müssen. Ansonsten ist's halt wie überall: Staff und Assistant Vice Presidents sind mehrheitlich unzufrieden mit ihrem Lohn, die anderen mehr oder weniger schon.

Arbeitsbedingungen

Es könnte immer noch besser sein, aber die Infrastruktur im Uetlihof ist vielleicht bieder, aber funktional top

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Je weiter weg vom Chef, desto eher wurde man in den Vorjahren bei Sparübungen entlassen, ansonsten ist der Umgang mit Personen und in Sachfragen sehr ethisch

Work-Life-Balance

Der Chef führt den Bereich mit permanent schlanker Personaldecke. Deshalb: Ohne Überstunden geht's nicht. Entweder man liebt diese Herausforderung oder nicht.

Image

Inner- und ausserhalb der Bank geniesst der Bereich einen sehr guten Ruf. Erfolgreich, kompetitiv

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Engagement vom Management beim Lösen von prozessualen Problemen
  • Bei personellen Problemen nicht so lange wegschauen, sondern handeln
  • Den Bereich untersuchen: Wo fehlt es an Personal oder anderen Ressourcen, wo sind die Prozesse mangelhaft, wo liegt es am Commitment einzelner Mitarbeiter; dann danach handeln
  • Den Bereich nicht knapp am oder unter dem personellen Limit fahren, sondern ein bisschen darüber, damit die Work/Life-Balance besser stimmt und noch mehr an der Qualität der Leistungen gearbeitet werden kann

Pro

- Die interessante Arbeit
- Den anständigen Umgang untereinander
- Fehler werden toleriert, konstruktive Massnahmen zu deren Vermeidung definiert
- Die erfolgreiche und wichtige Position innerhalb der Bank

Contra

- Es gibt viel Verbesserungspotenzial, aber ich finde NICHTS wirklich schlecht

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Credit Suisse Funds AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 17.Juni 2018 (Geändert am 31.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima hat in den letzten 3 Jahren des gruppenweiten Umbaus (Spardiktat vom Top-Management, welches von allen DU's insbesondere in SUB und IWM im Private Banking widerstandslos umgesetzt wird) massiv gelitten. Es wird vermehrt gegeneinander und nicht mehr miteinander geschafft. In vielen Bereichen herrscht ein Klima der Angst (Druckkultur, Arbeitsplatzabbau überall)

Vorgesetztenverhalten

SUB: katastrophal. Aber Management traut sich scheinbar nicht, Wertetreue umzusetzen.

Kollegenzusammenhalt

cf. Arbeitsatmosphäre - es wird leider vermehrt gegeneinander geschafft. Auch das Mgmt verschafft hier keine neuen Anreize ein Miteinander zu fördern - "jeder gegen jeden, und die besten werden gewinnen"

Interessante Aufgaben

Sicherlich weiterhin eine tolle Bank was das Aufgabenfeld anbelangt (verschiedenste Möglichkeiten) in den jeweiligen Topligen der Produkte-/Servicelandschaft

Kommunikation

Auch hier hat es in den letzten 3 Jahren massive Verschlechterungen gegeben. Intern sowie extern wird nun "act as if" (also known as lügen) betrieben. Die Geschäftsleitung stellt sich bei Quartalsergebnisse vor die Presse und erzählt, dass es pervers sei RMs (Kundenbetreuern) NNA Ziele (Net New Assets) zu geben... man fragt sich dann an der Front schon, ob das Mgmt. eigentlich weiß, wie das Geschäft läuft...

Gleichberechtigung

Weiterhin sehr ungerechte Bewertungen (Gender discrimination) und Gehälter

Umgang mit älteren Kollegen

Viele ältere Kollegen wurden in den letzten 2 Jahren zu Frühpensionierungen gedrängt; es herrscht auch weiterhin ein Klima der Angst unter den Seniors... fairerweise muss man auch sagen, dass die jedoch auch die guten Zeiten mit erlebt haben und so sicherlich nicht arm auf der Straße stehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Siehe Gleichberechtigung und Work/Life Balance

Arbeitsbedingungen

Die IT Landschaft ist veraltet und es gibt auch kein Geld für irgendwas (bei uns auf dem Floor haben viele Kollegen sich selbst größere Bildschirme gekauft....)

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Interessiert niemanden wirklich. Alles PR Show...als ich angefangen habe, haben wir den einen Volunteering Tag im Jahr noch gerne im Team gemacht. In den letzten 3 Jahren hat unsere Abteilungsleitung im Hinblick auf den Kostendruck und die harten KPIs "verboten"

Work-Life-Balance

Für MDRs stehen Aufwand und Ertrag sicherlich weiterhin im guten Lot; für alle anderen (insbesondere die Juniors, die die Knochenarbeit verrichten) stimmt das Verhältnis nicht mehr. Man zahlt alles selbst (nicht mal der Kaffee ist gratis) und für Professional Development gibt es auch so gut wie keine Mittel mehr!

Image

Habe mich jeden Tag mit Kritik an der CS von Kundenseite auseinandersetzen müssen und stelle nun mit Abstand fest, dass dies alles so korrekt seitens Kundschaft beobachtet und eingeschätzt wurde. Die CS ist an sich eine nun mehrfach und in mehreren Staaten gerichtlich verurteilte Organisation ohne Werte (cf. Verurteilungen und Strafen über die letzten 10 Jahre)

Verbesserungsvorschläge

  • Werte ernst nehmen und leben

Pro

Viele Möglichkeiten im Bereich Banking und Finance - bleibt sicherlich ein guter Player auf dem Bankenmarkt (überraschend für Insider, die das Chaos und die IT Landschaft der CS kennen)

Contra

Verlust der Moral und Wertetreue

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Credit Suisse Group
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 498 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (98)
    19.678714859438%
    Gut (143)
    28.714859437751%
    Befriedigend (165)
    33.132530120482%
    Genügend (92)
    18.473895582329%
    2,95
  • 35 Bewerber sagen

    Sehr gut (7)
    20%
    Gut (5)
    14.285714285714%
    Befriedigend (9)
    25.714285714286%
    Genügend (14)
    40%
    2,54
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    3,80

kununu Scores im Vergleich

Credit Suisse
2,93
537 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Finanzen)
3,50
44.211 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.349.000 Bewertungen