Navigation überspringen?
  
EEB GmbHEEB GmbHEEB GmbHEEB GmbHEEB GmbHEEB GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,34
  • 17.03.2014

Hightech mit Understatement

Firma EEB GmbH
Stadt Filderstadt
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Möglichkeiten schaffen, um neue Geräte kennenzulernen (mobile, embedded..)

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

EEB GmbH
2,92
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche EDV / IT  auf Basis von 88.897 Bewertungen

EEB GmbH
2,92
Durchschnitt EDV / IT
3,68

Bewerbungsbewertungen

Firma EEB GmbH
Stadt Filderstadt
Beworben für Position Entwickler Client/Server
Jahr der Bewerbung 2012
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Bei der EEB habe ich mich auf einen Vermittlungsvorschlag des JobCenters beworben. Laut Stellenbeschreibung war ein Software-Entwickler ohne Führungsverantwortung gesucht.

Das Bewerbungsgespräch verlief sehr suspekt. Die Geschäftsführer haben darin ein unnachgiebiges Interesse an meinem geistigen Eigentum gezeigt, obwohl es mit der ausgeschriebenen Stelle nichts zu tun hat, jedoch mit früheren Projekten der EEB. Das ging bis zum Vorschlag, meine Software gemeinsam zu vermarkten. Auf Nachfrage über die Details erklärte man mir, dass die Software-Entwickler ihre Tools, die sie in ihrer Freizeit programmieren "dürfen", der EEB kostenlos zur Verfügung stellen.

Damit wollte man mir wahrscheinlich signalisieren, "du darfst bei uns arbeiten, wenn du dein geistiges Eigentum an uns weitergibst". Dankend lehnte ich ab, um mich auf das eigentliche Stellenangebot zu konzentrieren.

Nach dem Bewerbungsgespräch und weiteren Telefonaten hat die EEB einen Vertragsentwurf zugesandt, wonach ich als IT-Architekt ein gesamtes Projekt leiten, umsetzen, realisieren und verantworten soll. Das vorgeschlagene Gehalt entsprach jedoch nur dem eines SW-Entwicklers ohne Führungsverantwortung.

Für weitere Verhandlungen war die Geschäftsführung plötzlich über keinen Kommunikationskanal mehr erreichbar. Per Email keine Reaktion, telefonisch übliche Antworten wie "Chef im Meeting", "Chef nicht im Büro" von der Sekretärin. In der Zwischenzeit erfuhr ich vom Fallmanager beim JobCenter, dass die EEB ohne meine Zusage bei der ARGE ein Arbeitsverhältnis gemeldet und bereits einen Zuschuss bewilligt bekommen hat.

Den Vertrag habe ich dann nicht mehr unterschrieben. Später hat die EEB der ARGE prompt mitgeteilt, dass ich nicht zur Arbeit erschienen bin, wohl in der Erwartung, dem Druck über die ARGE nachzugeben.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen