Navigation überspringen?
  

Vela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
Vela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbHVela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbHVela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (5)
    71.428571428571%
    1,66
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Vela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,31 Mitarbeiter
1,66 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

generell eine junge Firma, aber ältere Kolleginnen werden sehr geschätzt

Arbeitsbedingungen

Arbeitslaptops nicht topmodern, keine Monitore für MitarbeiterInnen

Verbesserungsvorschläge

  • Die BewerberInnen von heute sind potentielle KundInnen von morgen und auch bei einem negativen Bewerbungsgespräch wäre es wünschenswert, wenn die Firma denjenigen positiv in Erinnerung bleibt.

Pro

Die Tätigkeit ist auch im Laborbereich sehr abwechslungsreich und aktiver Input wird von den Vorgesetzten gewünscht und gefördert. Durch regelmäßige Meetings wird versucht allen MitarbeiterInnen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der Firma zu geben. Der Großteil der KollegInnen ist hoch qualifiziert, wodurch Inputs nicht nur von oben kommen, sondern auch Gespräche im Kollegium äußerst bereichernd sind. Die Arbeitszeiten sind flexibel im Rahmen eines Gleitzeitmodells und teilweises Homeoffice ist für alle Mitarbeiterinnen möglich .
Den Eindruck der anderen Bewertenden vom Vorstellungsgespräch kann ich persönlich nicht bestätigen, jedoch haben auch einige Kolleginnen berichtet, dass das Bewerbungsgespräch eher hart war und Fachwissen abgefragt wurde. Einige Bekannte haben sich aufgrunddessen auch dagegen entschieden den Bewerbungsprozess weiter zu durchlaufen.

  • 28.März 2017
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Gehalt, Impfstatus (Hep B/A), Verfügbarkeit

Kommentar

Von Anfang an wurde das Gespräch zu einem Wissenstest, um die Qualifikation des Bewerbers zu untergraben. Die Atmosphäre war sehr unangenehm. Keine Fragen zur Person, nur theoret. und praktisches Wissen und Wissen rund um die Firma wurde geprüft und immer wieder kritisiert und hinterfragt. Es wurde schon hingedeutet dass in der 2. Runde die Prüfung intensiviert wird und sie sowieso genügend Bewerber haben.

  • 28.Nov. 2015
  • Bewerber

Kommentar

Leider kann ich die vorangegangenen Bewertungen nur bestätigen. Zur Begrüßung wurde nicht einmal Blickkontakt für notwendig erachtet. Keine Vorstellung des Unternehmens oder der mir gegenübersitzenden Person sondern sofort, ähnlich einer Prüfung, Fragen gestellt deren Antwort man gar nicht wissen kann- über die Unternehmensstruktur und Arbeitsabläufe in der Firma (steht nicht auf der Firmenhomepage). Fachliche Fragen wurden extrem verdreht, sodass es keine logisch richtige Antwort geben konnte. Nach jeder Frage wurde die Ausbildung und fachliche Qualifikation in Frage gestellt. Eigentlich hätte ich nach den ersten 5 Minuten das Gespräch beenden sollen. Und ich persönlich finde, dass man als Firmenchef potentiellen Mitarbeitern auf Augenhöhe begegnen und diese nicht herablassend behandeln sollte. Vielleicht einmal interessiert Fragen was man denn schon gemacht hat, wäre hilfreich um eine Gesprächsbasis zu finden. Als Gespräch konnte man es leider nicht bezeichnen. Vielleicht war es auch Taktik, aber wenn, dann frage ich mich wozu. Nach über einer geschlagenen Stunde, in der ich mir immer sicherer wurde, dass das Gespräch gar nicht dazu dient einen Mitarbeiter zu finden, wurde ich mit der Aussicht auf ein zweites Gespräch verabschiedet um nur wenige Minuten später die Absage per email zu bekommen. Dies kann man auch jemanden direkt sagen. Alles in allem ärgere ich mich nicht auf die Bewertungen gehört zu haben und mir die Mühe, Zeit und den Anfahrtsweg ersparen hätte können. In meiner gesamten Laufbahn hatte ich schon einige Bewerbungsgespräche. So ein unangenehmes ist mir aber bis dahin noch nicht passiert.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,31
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    28.571428571429%
    Genügend (5)
    71.428571428571%
    1,66
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Vela pharmazeutische Entwicklung und Laboranalytik GmbH
1,99
8 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
2,95
36.103 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,15
2.145.000 Bewertungen