Workplace insights that matter.

Login
Bell Food Group Logo

Bell Food 
Group
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,0Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,4Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2008 haben 224 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet. Dieser Wert entspricht dem Durchschnitt der Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft (3,2 Punkte).

Alle 224 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Heute beschäftigt die Bell Food Group über 12‘000 Mitarbeitende in der Schweiz und Europa. In der Schweiz ist die Bell Food Group an mehreren Standorten vertreten und gehört dort jeweils zu den bedeutendsten Arbeitgebern. Mit den Marken Bell, Hilcona, Hügli und Eisberg deckt die Gruppe vielfältige Kundenbedürfnisse ab.

Möchten Sie Ihre Kompetenzen weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen und an einem gemeinsamen Ziel arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig.

Weitere Informationen und spannende Jobangebote finden Sie auf unserer Bell Food Group Karriereseite.

Produkte, Services, Leistungen

Die Bell Food Group gehört zu den führenden europäischen Anbietern in ihren Warengruppen und ist in der Schweiz die Nummer eins. Unsere Wurzeln gehen zurück auf das Jahr 1869, als Samuel Bell in der Basler Innenstadt seine Metzgerei eröffnete. Heute verfolgen wir als internationales Lebensmittelunternehmen unsere Vision «Gemeinsam an die Spitze», indem wir Millionen von Konsumentinnen und Konsumenten tagtäglich Genussmomente bereiten.

Das Angebot der Bell Food Group reicht von Fleisch, Geflügel und Charcuterie über Seafood bis hin zu ultrafrischen, frischen und haltbaren Convenience-Produkten wie Salate, Sandwiches, Fertigmenüs, Pasta, Suppen oder Gewürze. Über 12’000 Mitarbeitende in 15 Ländern setzen sich jeden Tag dafür ein, hochwertige Qualitätsprodukte bereitzustellen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir eng mit unseren Lieferanten und Vertriebspartnern im Retail, im Food Service sowie in der Lebensmittelindustrie zusammen.

Perspektiven für die Zukunft

Unternehmerisch denken und handeln braucht Mut. Wir binden unsere Mitarbeiter früh in Unternehmensprozesse ein und ermutigen sie je nach Aufgabengebiet, selbstständig Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen.

Mitarbeiter wachsen an ihren Aufgaben – Talente an ihren Herausforderungen. Wir sorgen dafür, dass jeder Mitarbeiter seiner Stellenanforderung gerecht werden kann und fördern seine individuellen Stärken und Interessen.

Schon heute besetzen wir die Mehrheit der Kaderfunktionen intern. Die Auswahl erfolgt aufgrund von Fach-, Sozial- und Führungskompetenz ohne diskriminierende Unterscheidungen nach Alter, Geschlecht oder Nationalität.

Kennzahlen

Mitarbeiter12'442
Umsatz4‘143.2 (in Mio CHF)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 196 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    72%72
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    68%68
  • ParkplatzParkplatz
    55%55
  • DiensthandyDiensthandy
    39%39
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    33%33
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    31%31
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    30%30
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    28%28
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    26%26
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    14%14
  • CoachingCoaching
    13%13
  • FirmenwagenFirmenwagen
    12%12
  • HomeofficeHomeoffice
    11%11
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9

Was Bell Food Group über Benefits sagt

  • ​Dank vielen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bleiben Sie am Puls der Zeit und können Ihre berufliche Zukunft mitgestalten.
  • Stellenangebote für Mitarbeitende und Führungskräfte besetzen wir nach Möglichkeit bevorzugt mit internen Mitarbeitenden. Damit unterstützen wir eine spannende berufliche Weiterentwicklung.
  • Die langjährige Betriebszugehörigkeit vieler Mitarbeitenden ist Resultat der erfolgreichen Umsetzung unseres Zieles, den Mitarbeitenden interessante und gute Arbeitsplätze in einem fairen und offenen Umfeld anbieten zu können.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Spannend an unserem Unternehmen sind die vielen Möglichkeiten für Stellensuchende mit den Abschlüssen von Grundschulen, Berufsfachschulen, Fachhochschulen und Universitäten und das alles in vielen Berufsrichtungen.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Jedem wird zugehört.
Man bekommt immer wieder kleine Geschenke. (Salami zum Bewerbungsgespräch, Pralines zu Weihnachten, Kleine Einstellungsgeschenke...)
Wenn man ein ganzes Jahr lang nicht durch Krankheit abwesend war gibt es sogar wahlweise einen Einkaufsgutschein oder einen freien Tag!
Man kann günstig in der sehr guten Kantine essen.
Bewertung lesen
+ Kommunikation
+ Weiterentwicklungsmöglichkeiten
+ Unterstützung bei Weiterbildungen
+ Arbeitsklima
+ Work/Life Balance
+ Preiswerte Kantine mit sehr gutem Angebot
+ Sozialleistungen
+ Günstige Parkmöglichkeiten
Bewertung lesen
- Tolle Kantinenverpflegung zu unschlagbaren Preisen
- Personalladen
- Sozialleistungen
- Gratis Wasser und Früchte
- Interne, wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
Werde gefordert und habe die Chance mich weiterzuentwickeln. Tolle Sozialleistungen, super Mitarbeiterrabatte und ein hammer Restaurant.
Bewertung lesen
Bell bietet viele Vorteile wie Sozialleistungen und engagiert sich stets ein gutes Arbeitsklima/Bedingungen zu schaffen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 99 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Das Management ist in vielen Punkten sehr altbacken. Hier gibt es einen "grossen" Generationenkonflikt. Viele "altgediente" Personen im Management, die das Unternehmen noch aus Mittelstandzeiten kennen und wissen, wie es vorher war und was sich alles gebessert hat, vs. viele junge Personen, die mit anderen Vorstellungen kommen und andere Erwartungen haben an ein modernes Unternehmen. Das bietet viel Konfliktpotenzial. Nur weil man nicht mehr so "altbacken" ist wie vor 10 Jahren, heisst es nicht, dass man modern ist.
- ...
Bewertung lesen
Das Managament und viele Führungskräfte die unprofessionell und sehr unfair gegenüber Arbeiter/Temporär Angestellten handeln. Sehr schlechter Lohn (vor 30 Jahren okei aber Heute ? ) und das nur wegen den vielen Arbeitern aus Frankreich, Ungarn, Rumänien, Mazedonien, Polen und Slowakei. Sehr schlechte Arbeitszeit von früh bis spät und falls mal ein Termin wahrgenommem werden muss, muss man den ganzen Tag frei nehmen. Karriere Chancen bekommen die WENIGSTEN.
Entscheidungen werden nicht immer von der eigentlich zuständigen Person gefällt - und auch nicht immer auf Grund objektiver Gründe oder persönlichen Fähigkeiten von Mitarbeitenden - sondern oft auf Grund persönlicher Beziehungen/Präferenzen.
Prozesse werden nicht immer eingehalten.
Schlechte Kommunikation.
Wenig Wertschätzung für den Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Umfeld, es ist keine schöne Arbeitsatmosphäre. Viel Druck für nichts, viele Arbeiten führt man aus damit das man was gemacht hat. Auch die Massnahmen gegen Corona haben sehr lange auf sich warten lassen. Man wusste nie was wirklich los ist.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 77 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Arbeit ist toll und abwechslungsreich gewesen, jedoch ist die HR Abteilung der absolute Schwachpunkt in dieser Firma. Das ist enttäuschend, am Anfang wird einem viel versprochen und es heißt es können Lösungen gefunden werden, dem ist leider nicht so. Die HR Abteilung ist in der Kommunikation auch sehr schwach und es wird wenig bis keine Rücksicht genommen. Aus meiner Sicht sind falsche Leute dort in den Leitungspositionen und als so ein toller Arbeitgeber sollte dies zwingend und dringend überdacht ...
Bewertung lesen
Eigentlich ein guter und fairer Arbeitgeber mit familiärer Struktur. Aber zuviel Wechsel. Ein kommen und gehen. HR ist nicht immer objektiv und es wird viel zu sehr nach Sympatie vorgegangen was für ein HR absolut tabu sein muss! Alle müssen objektiv und nicht nach Sympathie behandelt werden Auch happert es etwas bei der Diskretion Interna gelangen in den Umlauf
Bewertung lesen
Der Mensch nicht nur auf Plaketten/Bilder in den Vordergrund stellen.
Gesetze einhalten. In der Region wieder mehr Verankern. Keine Leeren Worte sondern Ehrlich sein.
Bewertung lesen
Noch moderner werden und doch die Tradition nicht aus dem Auge verlieren. HR sollte etwas objektiver werden. Manchmal etwas zu wenig Erfahrung im Umgang mit Problemen.
Bewertung lesen
Die HR Abteilung sollte komplett ausgewechselt werden. Wenn es oben in der Führungsetage schon nicht stimmt, wird es gegen unten leider auch nicht besser!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 81 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Bell Food Group ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,6 Punkten (basierend auf 32 Bewertungen).


Ältere Mitarbeiter werden nicht ausgemustert sondern weiter integriert. Oft werden auch Personen ü50 noch rekrutiert. So ist die Durchmischung bei Bell zwischen alt und jung gewährleistet.
3
Bewertung lesen
Auch ältere Mitarbeiter werden in dieser Firma geschätzt. Ihre langjährigen Fachkompetenzen können Sie so an die jüngeren weitergeben.
4
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden nicht automatisch aussortiert. Es werden auch noch ältere Personen rekrutiert da hat Bell Vorbildfunktion
5
Bewertung lesen
Die älteren Herren müssen etwas mehr auf die Jungen zugehen können....
3
Bewertung lesen
Ältere wie jüngere werden gleichbehandelt solange man funktioniert.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 32 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bell Food Group ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 68 Bewertungen).


Klassisches Trickle Down bei dem viele Informationen zurückgehalten oder verfälscht werden. Kritische Fragen werden nur oberflächlich beantwortet oder gar nicht ernst genommen. Meistens hört man zuerst Gerüchte etc. und dann kommt dann die "offizielle" Info.
1
Bewertung lesen
Vorgesetzte sitzen gefühlt in Meetings zum Kaffee trinken und geben die Arbeitsaufträge nicht konform an die Angestellten weiter. Viele Informationen gehen verloren, die sehr wichtig sind um die Arbeit sachgerecht zu beenden.
1
Bewertung lesen
Kommunikation miserabel. Es wird angenommen, dass von oben nach unten kommuniziert wird, doch das wird es meist nicht. Oft zu späte Kommunikation. Manchmal widersprüchliche oder unvollständige Informationen.
1
Bewertung lesen
Verbesserungspotential: mehr transparenz/schneller die Mitarbeiter über Veränderungen kommunizieren. Unruhe in der Abteilungen konnte somit extrem verbessert werden
Die Büro Türen werden immer zugeknallt und Gespräche werden nur von Kadermitgliedern abgegrenzt von den anderen Mitarbeitern besprochen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 68 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 56 Bewertungen).


Wer will der wird bei Bell sehr gut weitergebildet und erhält Unterstützung. ich bin für die Ausbildungen, welche ich in den Jahren erfahren durfte sehr dankbar.
5
Bewertung lesen
Null Karriere Chancen wenn man kein Ar*** kriecher ist. Nach der Lehre kann man Wienerli oder Cervelas den ganzen Tag aufhängen gehen.
1
Bewertung lesen
+ Gute Unterstützung ggü. Weiterbildungen
+ Förderung der Mitarbeiter
+ Gute Möglichkeiten sich im Unternehmen weiterzuentwickeln
5
Bewertung lesen
Friendly Work Space??? Gesundheitsmanagement??? Da kann ich nur lachen... viel blablabla und nichts dahinter
1
Bewertung lesen
Ich habe meine Weiterbildung selbst Finanziert und trotzdem spürte ich keine verbesserung
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 56 Bewertungen lesen

Gehälter

41%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 182 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Metzger10 Gehaltsangaben
Ø60.100 CHF
HR-Manager:in4 Gehaltsangaben
Ø81.700 CHF
Projektmanager:in4 Gehaltsangaben
Ø87.900 CHF
Gehälter für 12 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Bell Food Group
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich eigene Ziele setzen und Tradition bewahren.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bell Food Group
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Unternehmenskultur entdecken

Awards