Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Bell 
Food 
Group
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,2
kununu Score298 Bewertungen
49%49
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiter:innen-Zufriedenheit

    • 3,0Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,3Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 3,1Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,4Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Metzger:in19 Gehaltsangaben
Ø61.600 CHF
Sachbearbeiter:in9 Gehaltsangaben
Ø66.900 CHF
Betriebstechniker:in8 Gehaltsangaben
Ø72.800 CHF
Gehälter für 29 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Bell Food Group
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Bell Food Group
Branchendurchschnitt: Nahrungsmittel/Landwirtschaft
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 267 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    67%67
  • RabatteRabatte
    64%64
  • ParkplatzParkplatz
    51%51
  • DiensthandyDiensthandy
    40%40
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    36%36
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    33%33
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    30%30
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    30%30
  • InternetnutzungInternetnutzung
    26%26
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    25%25
  • EssenszulageEssenszulage
    24%24
  • HomeofficeHomeoffice
    17%17
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    16%16
  • CoachingCoaching
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    10%10
  • BarrierefreiBarrierefrei
    9%9

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Leider keine Antwort. Die Firma hat mich gekündigt nach dem als mich ein Französiche Person Beleidigt hat.
Bewertung lesen
Im eine offenes Ohr für die Mitarbeiter
Interessanteinterne Angebote und Vergünstigungen
Bewertung lesen
Günstiges, aber immer dasselbe Essen in Kantine. Gute Sozialleistungen (Coop Gruppe).
Bewertung lesen
Firma Bell macht vieles Unterstützung.
Gute Verkehrsanbindung und Sozialleistungen. Lohn pünktlich und ein relativ sicherer Arbeitsplatz. Tolle Kantine und viele Vergünstigungen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden?

Was Mitarbeiter schlecht finden

Als ich kündigte, wurde ich richtig gemobbt ( Standortleiter)
Man gab mir extra weniger arbeit und dan gab es Situationen, dass ich um 12 Uhr Feierabend hatte. Ich bin von ca 30+ Stunden auf - 20 Stunden gesunken.
Tja mein Lohn wurde dementsprechend nicht voll ausgezahlt...
Bewertung lesen
mangelnder Respekt und Wertschätzung der Arbeit an der Basis, diktatorisches, respektloses Verhalten mancher Kader, an der Basis darfst du nicht mitdenken sondern musst funktionieren, Fachwissen interessiert diktatorische Kader nicht um sich einzumischen
Ganz schlimm finde ich die Schikane von oben. Egal was du hast oder es geht dir schlecht du muss arbeiten. Und falls du krank bist musst du trotzdem kommen sonst kriegst du Drohungen das du werdest gekündigt.
Vieles war nicht ok. Zuviel Schikane und Kontrolle in gewissen Abteilungen. Gruppenzwang. Ausbilder nicht immer gut.
Bewertung lesen
Der "kleine" Mitarbeiter hat nicht viel zu melden.
Wenn mann die richtigen Leute kennt, geht es einem gut.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden?

Verbesserungsvorschläge

Bell brüstet sich als Multikultureller Konzern. Wenn man dies aber genauer betrachtet, dann muss man sehr schnell feststellen, dass sich dies auch ca. 60% Franzosen, 25% Deutschen und vielleicht noch 15% anderer Nationen reduziert. Natürlich finden sich unter den französischen Grenzgängern auch verschiedene Nationalitäten aber Bell ist und bleibt in absolut französischer Überzahl. Manchmal arbeiten ganze Familien in der gleichen Abteilung. Ob dies immer nur für eine gute Stimmung und Zusammenarbeit sorgt, sei dahin gestellt. Oft reicht Vitamin B bereits ...
Die Firma Bell in Basel beschäftigt extrem viel Grenzgänger, diese machen so ca. 85% der Belegschaft aus. Das ist zu viel, auch wenn Basel eine Grenzregion ist und die Firma Bell sehr nahe zur französischen Grenze liegt, sollte für eine bessere Durchmischung gesorgt werden. Es gibt sehr viele Personen die nicht einmal die deutsche Sprache auch nur annährend beherrschen und man kann das Gefühl haben, dass man sich im Ausland befindet und nicht auf Schweizer Terrain.
Bewertung lesen
Bell hat viele Lehrlinge diese werden aber zum Teil unterbeschäftigt oder man gibt sich gar nicht mit ihnen ab.
Bewertung lesen
den Lohn der Frauen dem Lohn der Männer anpassen
gleiche Arbeit gleicher Lohn
Bewertung lesen
Soviel schlechtes kann man nicht so schnell ändern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen?

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Bell Food Group ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,7 Punkten (basierend auf 48 Bewertungen).


Viele Langjährige Mitarbeiter, die aber heute wechseln würden, sofern sie noch jünger wären…
4
Bewertung lesen
kann nicht viel dazu sagen. Bin ja jung
4
Bewertung lesen
Fand ich meistens gut
4
Bewertung lesen
Passt Hervorragend
5
Bewertung lesen
Personen, die schon viele Jahre angestellt sind, werden gut behandelt. Eingestellt werden Personen ab 50 aber eher selten. Das kommt auf die Dringlichkeit des Bedarfs an.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen?

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Bell Food Group ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 92 Bewertungen).


Es wird kommuniziert was kommuniziert werden will. Vieles bleibt allerdings verborgen oder Mitarbeiter erfahren es erst, wenn die News bereits veraltet sind oder bereits wieder verändert.
2
Bewertung lesen
Vieles erfährt man nur durch Buschtelefon oder durch Gerüchte. Kommunikation oft nicht transparent oder aber es erfolgt überhaupt keine Kommunikation
2
Bewertung lesen
Es finden nur Monologe statt.... Sprich deine Meinung ist nicht erwünscht
2
Bewertung lesen
Fängt schon bei der Führung an. Informationen fliessen nicht direkt.
1
Bewertung lesen
Es werde nicht mit allen richtig kommuniziert.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen?

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 79 Bewertungen).


Wenn man ausgelernt ist und bei Bell bleibt gleich null da der Lehrling sehr lange an dir kleben bleibt. Lieber neuen Arbeitgeber suchen was auch finanziell besser ist.
2
Bewertung lesen
Wenn mann möchte wird mann gefördert, doch es ist ein "langfädiges" unterfangen bis was geht. Mit der beantragung.
3
Bewertung lesen
Keine. Sofort Firma nach der Lehre verlassen ist das beste. Sonst bleibt man ewig Lehrling.
1
Bewertung lesen
gibt es nur wenn du Kader bist, für das tägliche Brot kannst du es vergessen
2
Bewertung lesen
Wird nur am Anfang versprochen von HR und direkt wird vergessen.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen?

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Bell Food Group wird als Arbeitgeber von Mitarbeitenden mit durchschnittlich 3,2 von 5 Punkten bewertet. In der Branche Nahrungsmittel/Landwirtschaft schneidet Bell Food Group schlechter ab als der Durchschnitt (3,4 Punkte). Basierend auf den Bewertungen der letzten 2 Jahre würden 49% der Mitarbeitenden Bell Food Group als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Anhand von insgesamt 298 Bewertungen schätzen 42% ihr Gehalt und die Sozialleistungen als gut oder sehr gut ein.
  • Basierend auf Daten aus 73 Kultur-Bewertungen betrachten die Mitarbeitenden die Unternehmenskultur bei Bell Food Group als eher modern.
Anmelden