Navigation überspringen?
  
GPP  Chemnitz mbHGPP  Chemnitz mbHGPP  Chemnitz mbHGPP  Chemnitz mbHGPP  Chemnitz mbHGPP  Chemnitz mbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,77
  • 25.06.2016
  • Standort: Chemnitz

Gehirnjogging

Firma GPP Chemnitz mbH
Stadt Chemnitz
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Pro

Arbeitsklima, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Arbeiten für alle Bereiche

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

GPP Chemnitz mbH
4,28
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Maschinen / Anlagenbau  auf Basis von 24.232 Bewertungen

GPP Chemnitz mbH
4,28
Durchschnitt Maschinen / Anlagenbau
3,12

Bewerbungsbewertungen

Firma GPP Chemnitz mbH
Stadt Chemnitz
Beworben für Position Softwareentwickler
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ich habe innerhalb eines halben Tages eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bekommen. Bei dem Terminvorschlag wurde auch schon berücksichtigt, dass ich eine weite Anreise habe.

Das Vorstellungsgespräch war sehr passiv. Es wurden kaum Fragen gestellt. Informationen über die Arbeit und das Unternehmen erhielt man nur durch ständiges Nachfragen.

Nach dem Gespräch wurde ich durch die Räumlichkeiten geführt, mir wurden die Maschinen gezeigt und ihre jeweilige Aufgabe erklärt. Das war sehr interessant und aufschlussreich. Die Projekte klangen spannend und das Unternehmen scheint eine große Kompetenz auf dem Gebiet der industriellen Bildverarbeitung zu haben.

Beim Abschlussgespräch herrschte einen Moment lang Schweigen, bis der entscheidungstragende Gesprächsteilnehmer plötzlich mit seiner Hand auf den Tisch schlug und "Ich mache es!" rief. In der Annahme, dass das eine Zusage war, bat ich um drei Tage Bedenkzeit, was ihn zu überraschen schien.

Einen Tag nach dem Gespräch schrieb ich eine E-Mail mit ein paar Fragen, die ich im Gespräch vergessen hatte zu stellen. Ich bekam leider keine Antwort.

Nach langem Überlegen habe ich mich trotz der interessanten Aufgaben gegen GPP entschieden. Als ich mich an dem vereinbarten Tag telefonisch melden wollte, konnte ich niemanden erreichen. Erst am späten Nachmittag ging jemand ans Telefon, der mir auf unfreundliche Art zu verstehen gab, dass ich nächste Woche noch mal anrufen soll. Daraufhin hat er aufgelegt.

Letztendlich bin ich sehr froh, mich gegen GPP entschieden zu haben. Abgesehen von dem merkwürdigen Ablauf des Gesprächs und der ausbleibenden Antwort auf meine E-Mail hätte ich an dem vereinbarten Tag gar nicht zusagen und daher den anderen Firmen auch nicht fristgerecht absagen können. Eine sehr unangenehme Situation, die mir erspart geblieben ist...

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen