Navigation überspringen?
  

KPES Consulting AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
KPES Consulting AGKPES Consulting AGKPES Consulting AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    2,05
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KPES Consulting AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,05 Mitarbeiter
4,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 06.Nov. 2016 (Geändert am 12.Dez. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist genau so lange gut, wie man seine Interessen nicht nachhaltig vertritt. Sobald man für seine Interessen eintritt wird man gefragt, wie man auf die Idee kommt „hier“ Forderungen zu stellen. Das Ganze in einer Arroganz, die ich sonst noch nirgends anders erlebt habe.

Vorgesetztenverhalten

Prinzipiell gibt es zwei Arten von Vorgesetzten. Die ältere Führungsriege manipuliert geschickt mit Halbwahrheiten, auf die ich im Laufe dieser Bewertung noch zu sprechen komme. Wesentliche Informationen werden verheimlicht, wodurch bestimmte Sachverhalte eine völlig andere Bedeutung bekommen. „Das braucht der / die nicht zu wissen“, ist das, was man mitbekommt, wenn andere Menschen getäuscht werden. Das man selber einer derjenigen ist, „die nichts wissen brauchen“ ist einem nach einer gewissen Zeit völlig klar.
Der „Führungs“nachwuchs besteht aus weitgehend realitätsfernen Theoretikern, die schon mit ihren fachlichen Aufgaben restlos überfordert sind. Führungsqualitäten besitzen diese schon gar nicht.

Kollegenzusammenhalt

Man merkt, mit wem man offen sprechen kann und mit wem besser nicht.

Interessante Aufgaben

Ab dem ersten Tag Listen abtelefonieren und weitgehend Kaltakquise. Null Weiterentwicklung, auch nach zehn Jahren nicht. Die Tätigkeit ist eine Sackgasse. Es kann äußerst lange dauern, bis wann eine andere adäquate Stelle findet. Das Arbeiten im Bereich der Firma hat auch nicht wirklich etwas mit Personalwesen zu tun. Es ist nur Vertrieb.

Kommunikation

Die Email Postfächer der Angestellten sind grundsätzlich so eingestellt, dass sie jederzeit eingesehen werden können. Erfahren habe ich davon nur durch einen Zufall, indem sich jemand verplappert hat. Offensichtlich auch wieder ein Fall von „Das braucht der / die nicht zu wissen“. Ich empfinde das als ÜBERWACHUNG.

Gleichberechtigung

Keine Unterschiede zwischen Frauen und Männern.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es keine.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Vom ersten bis zum letzten Tag die gleichen Tätigkeiten. Damit macht man sich gegenüber anderen Unternehmen extrem unattraktiv, wenn man wechsel will.

Gehalt / Sozialleistungen

Im Vorstellungsgespräch wird damit geworben, man KÖNNTE ab dem zweiten Jahr 40.000 Euro und mehr verdienen. Die Realität sieht anders aus: Der überwiegende Teil der Mitarbeiter arbeitet für das im Vorstellungsgespräch angesprochene Fixgehalt. Darüber liegt kaum jemand. Es gibt auch nur 12 Gehälter. Das Unternehmen zahlt keinerlei Sozialleistungen. Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, NICHTS! Die Mitarbeiter sehen es mit Galgenhumor: „Hier arbeitest du dich arm“, ist im Kollegenkreis eine verbreitete Redensart. Noch eins: Im Vorstellungsgespräch wird eine Beteiligung am Umsatz versprochen, die sich gar nicht mal schlecht anhört. Bereits hier werden wesentliche Vertragsbestandteile verheimlicht. Der Vertrag enthält eine Klausel, dass man in den meisten Fällen etwas vom Umsatz abgeben muss. Das Ganze nicht nur ein Bisschen, sondern volle 25 Prozent! Diese 25 Prozent landen nur selten bei demjenigen, der die Vermittlung des Personals durchgeführt hat. Von dieser Klausel ist im Vorstellungsgespräch absolut nichts gesagt worden. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. Im Vorstellungsgespräch muss man mündlich zusagen, dass man die Stelle ab dem Punkt antritt, wo man den Vertrag anfordert und nicht erst, wenn er unterschrieben ist. Von Unternehmensseite aus begründet man das so, dass ein Arbeitsvertrag gemäß Gesetzeslage durch das Anfordern zustande käme. Unter diesen Umständen unterschreibt man den Vertrag aber unter nicht bekannten Voraussetzungen. Ich kann jedem, der sich getäuscht fühlt, wenn er den Vertrag bekommt nur dazu raten, vom Vertrag zurückzutreten. Folgen wird das keine haben.

Arbeitsbedingungen

Die im Büro anwesenden Hunde verrichten ihre Notdurft annährend wöchentlich im Büro. Die Tiere urinieren auf Teppiche und gegen tapezierte Wände. Anschließend wird versucht, die Sauerei mit Glasreiniger (kein Witz) zu entfernen. Das ist WIDERLICH!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In einem Anfall unternehmerischen Größenwahns wurden neue Mitarbeiter eingestellt. Diese wurden geschlossen innerhalb der Probezeit in weniger als drei Monaten wieder entlassen. Lapidare Begründung bei deren Freisetzung: Die Mitarbeiter haben doch nicht den Anforderungen entsprochen, die man sich erhofft hatte. Ob hier mangelndes Sozialbewusstsein vorliegt oder die Rekrutierungsfirma in der Eigenrekrutierung völlig versagt hat, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Work-Life-Balance

Auszug aus dem Arbeitsvertrag: „Mit dem Gehalt sind alle Überstunden abgegolten.“ Noch Fragen?

Image

Das Unternehmen hat bei ehemaligen Mitarbeitern einen durchweg schlechten Ruf. Viele fühlen sich durch die ständigen Halbwahrheiten getäuscht. Ich habe nicht einmal gehört, dass jemand wieder in diesem Unternehmen arbeiten wollte.

Verbesserungsvorschläge

  • Sagen Sie Mitarbeitern in Zukunft doch bitte die ganze Wahrheit.
  • Mitarbeitern mitteilen, dass ihre Email Postfächer überwacht werden.
  • Aufhören mit unrealistischen, angeblich vorhandenen Gehältern oder Gehaltsmöglichkeiten zu werben.

Pro

Durch meine Tätigkeit bei KPES habe ich ein gutes Gespür dafür entwickelt, wenn mich Menschen durch Halbwahrheiten täuschen wollen. Danke dafür!

Contra

Da habe ich wohl einiges benannt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    KPES Consulting AG
  • Stadt
    Espenau
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 04.Okt. 2015
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    KPES Consulting AG
  • Stadt
    Espenau
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 02.Okt. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Macht den laden dicht

Pro

Garnichts. Kein Privatleben

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    KPES Consulting AG
  • Stadt
    Espenau
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Bewertungsdurchschnitte

  • 4 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (3)
    75%
    2,05
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KPES Consulting AG
2,44
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,70
83.248 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.613.000 Bewertungen