Kein Logo hinterlegt

Amt der Oö. 
Landesregierung
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,9
kununu Score199 Bewertungen
82%82
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,7Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,8Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

61%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 182 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Lehrer:in19 Gehaltsangaben
Ø41.100 €
Projektmanager:in11 Gehaltsangaben
Ø47.800 €
Sachbearbeiter:in10 Gehaltsangaben
Ø36.100 €
Gehälter für 28 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Amt der Oö. Landesregierung
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Amt der Oö. Landesregierung
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 196 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    66%66
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    65%65
  • InternetnutzungInternetnutzung
    50%50
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • BarrierefreiBarrierefrei
    47%47
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    47%47
  • ParkplatzParkplatz
    43%43
  • RabatteRabatte
    42%42
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    41%41
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • DiensthandyDiensthandy
    29%29
  • HomeofficeHomeoffice
    28%28
  • EssenszulageEssenszulage
    23%23
  • CoachingCoaching
    20%20
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    19%19
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    18%18
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Egal, wo ich meinen Lebensmittelpunkt in OÖ habe, ich kann immer beim selben Arbeitgeber arbeiten. Viele unterschiedliche Lebensbereiche wo man tätig sein kann.
Der Job macht definitiv Sinn, weil ich etwas für die Gesellschaft in OÖ mache.
Bewertung lesen
Sicherheit in der Krise, Job macht Sinn, da für die Gesellschaft in OÖ, Entfaltungsmöglichkeiten und viele Außenstellen in jedem Bezirk in OÖ
Bewertung lesen
viele Chancen und Möglichkeiten, tolle Benefits, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Regionalität
Bewertung lesen
Großes Angebot an sozialen Leistungen
Bewertung lesen
Verkehrsanbindung, gutes Arbeitsklima
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 144 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Er fordert zu viel. Immer muss alles innovativ sein und wir müssen alles alleine ausarbeiten ohne genaue Vorgaben
Bewertung lesen
Gehalt ist schlechter als in der Privatwirtschaft, dessen muss man sich einfach bewusst sein
Bewertung lesen
Mobbing ist scheinbar erwünscht, die Vorgesetzten haben nichts zu befürchten
Bewertung lesen
Teilweise habe ich das gefühlt gehabt sie könne mich nicht gebrauchen
Bewertung lesen
manchmal weiß man nicht genau, wer für was zuständig ist.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 132 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

es sollte weniger eine Freundewirtschaft betrieben werden. Sobald man jemanden kennt bzw. vernetzt ist, bekommt man alles was man will auch ohne Leistung zu erbringen. Es sollte auch die selbe Leistung von allen Mitarbeitern verlangt werden und nicht die ganze Arbeit an einem hängen bleiben nur weil die Anderen zu faul sind.
Bewertung lesen
Führungspositionen nicht mehr nur mit Polit-Proteges besetzen, bei denen man schon vorher weiß, dass sie die "objektivierte" Ausschreibung bekommen, weil sie beim CV waren oder jemand mit Parteibuch kennen
bessere Bezahlung, auf den BH's die Stunden erweitern wenn der Wunsch kommt - der kommt nämlich nicht von irgendwo sondern weil die Mitarbeiter das nicht mehr schaffen!!
Bewertung lesen
Engagierten MitarbeiterInnen mehr Handlungsspielraum und Eigeninitiative ermöglichen. Mehr in die Zukunft blicken, als in die Vergangenheit.
Bewertung lesen
Die Vereinheitlichung ist ganz schlecht. Die Zusammenlegung von Standorten ruiniert viele gute Arbeitsabläufe.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 110 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Amt der Oö. Landesregierung ist Gleichberechtigung mit 4,3 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Durch die "Bezifferung" der Jobs gibt es keine ungleiche Bezahlung von Mitarbeitern, egal ob Mann oder Frau, jeder verdient in einem bestimmten Job das gleiche und das finde ich wirklich toll.
5
Bewertung lesen
gleicher Gehalt, egal welches gender.
Frauen bekommen sogar bei gleicher Bewertung mit einem Mann den Vorzug für den Job.
5
Bewertung lesen
Gleiches Gehalt egal ob Mann/Frau
5
Bewertung lesen
Kein Unterschied spürbar
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Image

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Amt der Oö. Landesregierung ist Image mit 3,4 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


schlechtes Image - was auch kein Wunder ist bei dem Umgangston und den Verhalten sowohl der Vorgesetzten als auch das Verhalten von der Personalabteilung.
1
Bewertung lesen
Hat Image hat sich auch bei meinen Erfahrungen wiedergespiegelt - manche Abteilungen haben gar nichts zu tun da wird nur Kaffee getrunken und Internet gesurft und in manchen Abteilungen weiß man nicht wohin mit der Arbeit - teils unfreundliche Kollegen - auch zu Kunden, was gar nicht geht als Landesbedienstete/r. Familienfreundlicher Betrieb, aber auch nur wenn die Vorgesetzten passen.
3
Bewertung lesen
Föderalismus, langsame Behördenwege, kein Platz für Innovationen. Man ist Spielball politischer Möchtegerns. Aber man arbeitet für das eigene Bundesland, das einzig gute Gefühl.
2
Bewertung lesen
Leider ist der öffentliche Dienst mit einem sehr schlechten Image gebrandmarkt.
1
Bewertung lesen
Außen hui, innen pfui!
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 14 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 19 Bewertungen).


Es gibt eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten (auch intern ein großes Seminarangebot) und Karriere-Chancen - für jene die dies nutzen möchten. Ich habe mich auch schon intern weiterentwickelt und habe mich von meinem Job als Sekretärin zur Sachbearbeiterin verändert.
5
Bewertung lesen
Ich studiere und absolviere einen Masterlehrgang berufsbegleitend sowie auch einen Hochschullehrgang und bekomme dabei keine finanzielle Unterstützung obwohl es dem Arbeitgeber in Zukunft etwas bringt. Das ist schade.
2
Bewertung lesen
Manche Jobs sind intern bereits inoffiziell nachbesetzt. Man bewirbt sich, geht durch Hearings obwohl man eigentlich chancenlos ist. Bildungskatalog ist vorhanden - Genehmigung durch Dienststellenleiter notwendig...
2
Bewertung lesen
Es gibt einen "Katalog" an Aubildundsseminaren und darüber hinaus verschiedene Entwicklungsprogramme (persönlich und fachlich)
5
Bewertung lesen
Alles steht einem letztlich offen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 19 Bewertungen lesen