Navigation überspringen?
  

Embers Call Center & Marketing GmbHals Arbeitgeber

Österreich Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Embers Call Center & Marketing GmbHEmbers Call Center & Marketing GmbHEmbers Call Center & Marketing GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 80 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (56)
    70%
    Gut (5)
    6.25%
    Befriedigend (7)
    8.75%
    Genügend (12)
    15%
    3,94
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,92
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Embers Call Center & Marketing GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,94 Mitarbeiter
2,92 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 11.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

1 PL bringt die komplette Stimmung zum Nullpunkt

Vorgesetztenverhalten

Nennen sich PL - haben aber weniger Wissen darüber als die Agenten. Agenten müssen sie auf eigene Fehler hinweisen. Traurig! Die Agenten die Ahnung haben, werden aber meist abgelehnt von der PL anscheinend besteht die Befürchtung man würde ihnen "den Rang ablaufen"

Kollegenzusammenhalt

Die, die man kennt (man sitzt ja alleine zu Hause) sehr gut! Ohne einige von denen wären wir aufgeschmissen.

Interessante Aufgaben

Jeder versteht was anderes unter Interessant

Kommunikation

Falsche oder gar keine Antworten - besser man fragt andere Agenten - dann bekommt man wenigstens die richtigen Antworten

Gleichberechtigung

Hohe Hacken, schön geschminkt und immer schön leise sein und nichts erfragen dann kommt man gut weiter

Umgang mit älteren Kollegen

wird schon ok sein weiß ich nicht

Karriere / Weiterbildung

Diese Frage darüber kann man nur lachen - statt geschules Personal einzustellen, werden lieber junge, unwissende, ruhige genommen die brav Ja sagen zu allem

Gehalt / Sozialleistungen

Ist eine Cent arbeit - man arbeitet sich Cent für Cent sein Gehalt zusammen, wer viel arbeitet und gute Projekte hat verdient mehr, die anderen weniger

Arbeitsbedingungen

Bei Schulungen oft traurig - Computer nicht vorbereitet, gehen zum Teil gar nicht, Kaffee den man nicht mal geschenkt runter bringt. Aber naja - die Tische und die beigelegten Stifte und Zettel sind nett

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Ahnung - eher weniger wenn man wöchentlich einen ganzen Packen voll Leitfäden ausdrucken muss - ist das für mich nicht umweltfreundlich

Work-Life-Balance

Zeiteinteilung selbst - schon einzig was man meistens als positiv werten kann, dass man aber dadurch IMMER in der "Arbeit" ist wenn man zu Hause ist - ist natürlich auch nicht immer sehr angenehm!

Image

Das Image der Firma ist durch die Bekanntheit der Besitzer gut - hilft aber den Agenten genau nichts - innerhalb der Firma ist das Image nicht gut

Verbesserungsvorschläge

  • Schaut euch mal eure PL´s an - die wissen weniger als die meisten Agenten

Pro

Sie sind freundlich - aber wissen nichts über deren eigene Projekte

Contra

Keine geschulten PL samt Assistenz, viele Kollegen suchen eifrig neue Arbeit, Quantität ist plötzlich wichtiger als Qualität - sowas gab es bei anderen PL nicht

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Embers Call Center & Marketing GmbH
  • Stadt
    Neunkirchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Agent, liebe Agentin! Wir finden es schade, dass Du dich aktuell nicht wohl fühlst und bedauern das sehr. Unsere Projektleitungen geben ihr Bestes den Agenten als kompetenter Ansprechpartner im Projekt zur Verfügung zu stehen. Eine intensive Zusammenarbeit und Absprache mit dem Auftraggeber, das Mittelefonieren im Projekt und das selbstständige Erarbeiten von Wissen bilden die solide Grundlage von projektbezogenem Fachwissen. Außerdem unterstützen unsere langjährigen Projektleitungen neue Mitarbeiterinnen dabei sich weiterzuentwickeln. Dennoch sind wir natürlich auch auf Feedback der Agenten angewiesen und wir sind davon überzeugt, dass man dadurch gut voneinander lernen kann. Gerade wenn ein Projekt neu übernommen wird, ist es hilfreich auf die Erfahrung und das Know-How bestehender Agenten zurückgreifen zu können und wir sind sehr dankbar für diese Art der Zusammenarbeit. Natürlich kann es auch einmal zu falschen Informationen kommen –nobody’s perfect! Im Sinne einer positiven Fehlerkultur können davon aber alle profitieren. Danke für dein Feedback bezüglich der technischen Voraussetzungen bei den Projektpräsentationen. Wir nehmen das gerne auf und leiten es an das Qualitätsmanagement-Team weiter. Wir arbeiten aktuell gerade an einer Lösung die Gesprächsleitfäden in den Projekten digital abzubilden und in unserem Telefonsystem verfügbar zu machen. Es ist uns sehr wichtig, die Umweltbelastung so gering als möglich zu halten. Dabei hilft uns auch das work@home Konzept, durch das jährlich 365 Tonnen CO2 eingespart werden können. Ein weiterer Vorteil iegt überdies in der Flexibilität. Unsere Agenten entscheiden selbst, wann sie telefonieren und wie viel Zeit sie investieren möchten. Das trägt auch zur Work-Life-Balance bei. Wir möchten Dir gerne anbieten Dich noch einmal mit unserer Qualitätsmanagerin in Verbindung zu setzen! Wir finden sicherlich einen Weg, dass Du dich bei uns wieder wohl und gut aufgehoben fühlst. Liebe Grüße,

Julia Perauer
Qualitätsmanagerin
Embers Call Center & Marketing GmbH

  • 01.Feb. 2018 (Geändert am 13.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kollegen die was können und uns immer helfen sind unerwünscht, Fragen der PL werden schlecht oder gar nicht beantwortet, einzig Kollegen sind super und helfen

Vorgesetztenverhalten

PL absolut überfordert und planlos. Mails der Leitung kann schon keiner mehr lesen, man wird angelogen um die Füße still zu halten. TRAURIG, wenn man an Früher denkt wieder vom Traum zur Trauer

Kollegenzusammenhalt

Diejenigen die man kennt - zT helfen sie einem stundenlang, sind füreinander da - aber gelobt oder geschätzt werden diese Agentinnen leider gar nicht von oben, als würde man sich von diesen Agentinnen bedroht fühlen

Interessante Aufgaben

Ja, wenn man lesen, schreiben und reden kann und gerne mit Kunden umgeht ist es ganz schön. Wenn man nach mehr strebt, sollte man lieber gleich aufgeben. Karrierechancen gleich 0

Kommunikation

Wie schon gesagt, wenn ein PL weniger Ahnung hat, als so manche Agentin dann heißt dies eh schon alles, die Kollegin hilft in ihrer Freizeit jedem dem sie nur kann, natürlich gratis, denn von der PL bekommt man entweder keine, falsche oder abolut eigenartige Antworten.

Gleichberechtigung

Wer seinen Mund hält und brav still ist kann bleiben, Kollegen die wirklich Wissen haben sind eher unerwünscht anstatt diese Mal zu loben oder ihnen die Chance auf nen Aufstieg zu geben. Rein nach Sympathie werden Agenten gesperrt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Ahnung

Karriere / Weiterbildung

Kannst du was - keine Chance (sieht man ja an der Kollegin) - kannst wenig, kennst die Firma nicht so gut und bist immer schön still - kannst du auf ne Karriere hoffen - kein Wunder das die Leute die ich kenne alle auf Jobsuche sind. Denn hier wird man egal wie sehr man sich auch anstrengt, nicht beachtet. Manche gute Kolleginnen tun mir schon leid mittlerweile.

Gehalt / Sozialleistungen

Verdienstmöglichkeiten so runter gegangen, man muss froh sein wenn man seine Zahlungen monatlich wenigstens leisten kann

Arbeitsbedingungen

Hat man technische Probleme - ist man wie immer besser dran, sich an gewisse Kolleginnen zu wenden. Wenn man auf Hilfe von oben wartet, kann man lange warten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Ahnung wird schon so sein

Work-Life-Balance

Das ist auch schon das einzige das passt, ABER was man nicht arbeitet verdient man auch nicht, so wird ein Urlaub schwer, denn man verdient nur das was man auch telefoniert.

Image

Mittlerweile sind alle Kollegen die ich kenne nur noch enttäuscht. Auch darüber, dass wiedermal Kolleginnen die wirklich was können und uns allen helfen nicht geschätzt werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Leute einstellen, die 1. Wissen haben, was können und vor allem von uns Agenten geschätzt werden, da sie im Gegensatz zu der PL Tag und Nacht bereit sind uns zu helfen

Pro

Ich möchte ausdrücklich sagen, dass diese schlechte Bewertung nur einer PL samt Vorgesetzen gelten, es gibt Projekte da sind die PL super jedoch auch absolut unverständlich warum auch diese Leute nicht einstellen die wirklich was können und Nähe zu uns Agenten haben.

Contra

WIr Agenten sind ihnen egal, wir werden bei einem falschen Wort im Gespräch gerügt, jedoch stellen sie ausländische Call Center ein wo die Leute nicht mal deutsch sprechen richtig - kein Wunder, dass man ständig von den Kunden hört: "Endlich mal jemand der Deutsch spricht!"

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Embers Call Center & Marketing GmbH
  • Stadt
    Neunkirchen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Agent/in, wir finden es sehr schade, dass du dich derzeit nicht wohl fühlst und bedauern das sehr. Das Projektteam bildet die erste Instanz der Kommunikationskette. Unsere Kolleginnen sind auch sehr bemüht alle Anfragen so schnell und kompetent als möglich zu beantworten. Die Projektleitungen versuchen die Betreuung so individuell wie möglich zu gestalten, sind aber in der qualitativen und operativen Umsetzung im Projekt dazu angehalten die Interessen des Auftraggebers ebenso als solches umzusetzen. Das hat nichts mit privaten Zielen oder Sympathie zu tun, sondern mit einer vertragskonformen Betreuung unserer Kunden und der Einhaltung der Projektvorgaben seitens der Auftraggeber. Dennoch möchten wir Dir anbieten dein Anliegen noch einmal mit unserem Qualitätsmanagement zu besprechen, um in einem persönlichen Gespräch eine zufriedenstellende Lösung für Dich zu finden. Natürlich ist es unsererseits gewünscht, dass sich die Agenten miteinander vernetzen und einander helfen! Wir schätzen den persönlichen Einsatz solcher Agenten sehr und fühlen uns dadurch in keiner Weise bedroht. Ganz im Gegenteil, so etwas unterstützt uns in der täglichen Arbeit, wir nehmen hier jedoch niemanden in die Pflicht das zu tun. Weiterbildungsmöglichkeiten werden durch zahlreiche Projektpräsentationen angeboten, wodurch sich unsere Agenten neue Kompetenzen aneignen können. Als Werkvertragsnehmer/in können darüber hinaus jederzeit eigenständig Fortbildungen in Anspruch genommen werden. Feedback ist wichtig, um Unzufriedenheiten aufzudecken und Maßnahmen abzuleiten, die zu einer Verbesserung der Situation beitragen können. Unser Qualitätsmanagement steht dir als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung, ansonsten kannst Du gerne die jährliche Zufriedenheitsbefragung nutzen, um weiteres Feedback zu kommunizieren. Feedback, in welcher Form auch immer, gehört zu unserer Unternehmenskultur und ist für niemanden mit negativen Folgen verbunden! Wir würden uns freuen, Dich weiterhin als Agent begleiten zu dürfen. Liebe Grüße,

Julia Perauer
Qualitätsmanagerin
Embers Call Center & Marketing GmbH

  • 25.Jan. 2018 (Geändert am 28.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

k.a. da home office,

Vorgesetztenverhalten

Schrecklich, arrogant, herablassend!!!!!!!!

Kollegenzusammenhalt

wir Call Center Agenten sitzen alle im selben Boot, dadurch ist der Zusammenhalt untereinander sehr gut

Interessante Aufgaben

Du musst dich 1 zu 1 an den Gleitfaden halten den jmnd geschrieben hat der sicher nie als Call Center Agend tätig war! Die Kunden sind genervt, wollen 1 Produkt und du MUSST ihnen noch 4 bis 5 andrehen. Ein Gespräch dauert cca6-10 Minuten und wenn du dann das Pech hast und der Kunde keine Lust mehr hat und nichts mehr bestellen möchte, hast du 10 min lang umsonst geredet. UND DASS PASSIERT HÄUFIG!!!!

Kommunikation

Schlechte Zusammenarbeit mit Projektleitern und Call Center Agenten. Die häufigste Antwort der PL ist ¨WAS MEINST DU GENAU" egal um welches Problem es sich handelt. Das Program mit welchem gearbeitet wird ist unterste Schublade. Ständige Verbindungsfehler, unterbrechungen ect. Du erhälst keinen Support, musst dich alleine darum kümmern da du ja !SELBSTSTÄNDIG! bist

Gleichberechtigung

Die externen Call Center aus Bosnien werden mit sicherheit vorgezogen!!!

Umgang mit älteren Kollegen

k.a. da home office

Karriere / Weiterbildung

keine Chance

Gehalt / Sozialleistungen

man kann von Embers allein nicht leben!

Arbeitsbedingungen

k.A. da home office

Umwelt- / Sozialbewusstsein

k.a. da home office

Work-Life-Balance

naja, wenn man nicht arbeitet verdient man natührlich auch nicht, da sich das Call Volumen DRASTISCH verschlechtert hat durch externe billig Call Center aus Bosnien und tausenden von neu geschulten Agenten, muss wirklich JEDEN TAG gearbeitet werden um seine Rechnungen auch VIELLEICHT zahlen zu können. GEFANGEN IN DER EIGENEN WOHNUNG!!!!!

Verbesserungsvorschläge

  • ändert euer verhalten, eure Einstellung und die GLFs, alle guten Agenten werden wohl oder übel gehen müssen, und dann sitzt ihr nur mit schlecht Deutsch sprechenden Agenten da, nur weil diese billiger sind????

Pro

nichts mehr!

Contra

KEINE Rücksicht gegenüber Freiberuflern. Es wird nur gefordert aber nichts gegeben. Du sizst manchmal STUNDEN vor dem PC und verdienst NICHTS, vieles wird nicht bezahlt!!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten
  • Firma
    Embers Call Center & Marketing GmbH
  • Stadt
    Neunkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Agent/in, Wir möchten uns an dieser Stelle gerne zu den von Dir genannten Punkten äußern. Unsere Home Office Agenten werden im Zuge der Assessment Center Runden über die Rahmenbedingungen (Selbstständigkeit, Verdienstmöglichkeiten, Technik etc.) und den Tätigkeitsbereich informiert. Es steht jedem Bewerber frei zu entscheiden, ob er anschließend für uns telefonieren möchte. Der Rahmen der Verdienstmöglichkeiten hängt von Faktoren wie Callvolumen, Performance und Arbeitszeit ab. Daher variiert der Verdienst dementsprechend. Speziell in diesem Fall unterstützt das flexible work@home Konzept den Agenten darin, diese Faktoren bei seinen gewählten Arbeitszeiten zu berücksichtigen. Wir sind sehr darum bemüht unsere Agenten zufriedenzustellen, können aber keinen Einfluss auf das Callvolumen oder Verhalten der Kunden nehmen. Eine Auslagerung oder Priorisierung der Callannahme findet nicht statt. Aufgrund des work@home Konzeptes ist es aber auch für nicht in Österreich lebende Agenten möglich für uns zu telefonieren. Es gelten für alle Agenten dieselben Bedingungen und Voraussetzungen, die auch als solches vorab von uns überprüft werden. Sofern diese Voraussetzungen nicht erfüllt werden, kommt es auch zu keiner Zusammenarbeit. Das Projektteam bildet die erste Instanz der Kommunikationskette. Unsere Kolleginnen sind auch sehr bemüht alle Anfragen so schnell und kompetent als möglich zu beantworten. Die Projektleitungen versuchen die Betreuung so individuell wie möglich zu gestalten, sind aber in der qualitativen und operativen Umsetzung im Projekt dazu angehalten die Interessen des Auftraggebers ebenso als solches umzusetzen. Das hat mit einer vertragskonformen Betreuung unserer Kunden und der Einhaltung der Projektvorgaben (Bspw.: Einhaltung eines GLF) seitens der Auftraggeber zu tun. Gerne leiten wir Dein Feedback an den Auftraggeber weiter. Es ist uns wichtig positive und negative Rückmeldungen aufzuarbeiten und zu analysieren wie es dazu gekommen ist. Wir nehmen uns Dein Feedback zu Herzen und werden dementsprechend darauf reagieren! Liebe Grüße,

Julia Perauer
Qualitätsmanagerin
Embers Call Center & Marketing GmbH


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 80 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (56)
    70%
    Gut (5)
    6.25%
    Befriedigend (7)
    8.75%
    Genügend (12)
    15%
    3,94
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,92
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Embers Call Center & Marketing GmbH
3,87
86 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,58
42.448 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.789.000 Bewertungen