Navigation überspringen?
  

Hotel Krallerhofals Arbeitgeber

Österreich Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Hotel KrallerhofHotel KrallerhofHotel Krallerhof
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    64.705882352941%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (2)
    11.764705882353%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    3,65
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,50
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Arbeitgeber stellen sich vor

Hotel Krallerhof Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,65 Mitarbeiter
4,50 Bewerber
4,33 Lehrlinge
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es ist ein gastronomischer Großbetrieb mit mehreren Betrieben. Der Großteil der Mitarbeiter arbeitet im gastronomischen Bereich. Das Klima bei der Arbeit ist leider sehr schlecht und unterstreicht die permanente Suche nach Mitarbeitern.
Einige Beispiele:
Die Atmosphäre ist geprägt von Stress und Mitarbeiter Mangel. Aufgrund des Mangels werden viele Mitarbeiter eingestellt welche schlechte bzw. keine Ausbildung im Gastgewerbe aufweisen. Hinzu kommen die negativen Begleiterscheinungen dazu: Kollektivvertragliche Entlohnung, schlechtes bzw. ungeeignetes Essen( Vegan, Vegetarier), längeres durcharbeiten mit Überstunden, HALBE TAGE FREI ( schlecht für die Work life balance, keine zeitgerechte Führungsethik der Serviceleitung (Machowitze, Sprüche unter der Gürtellinie) obwohl die Stellvertretung eine Frau ist...

Vorgesetztenverhalten

Im Servicebereich war das Verhalten geprägt von Macho Sprüchen, seitens der Leitung, die leider nicht mehr zeitgemäß sind und unter die Gürtellinie gegangen sind. Die Personalabteilung, welche man am Anfang ganz kurz zu Gesicht bekommt, hat keinen Einblick und ist dementsprechend nicht vorhanden. Die Open Door Philosophie ist nicht vorhanden, da die Personalabteilung und Geschäftsführung in einem Bürotrakt über der Rezeption ist und auf viele einschüchternd bzw. nicht einladend wirkt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist schwierig, da aufgrund der hohen Fluktuation ( Wechsel) der Mitarbeiter kaum ein sozialer Kontakt entstehen kann. Auch da wird von der Personalabteilung nichts unternommen.
In anderen Betrieben wird darauf Wert gelegt, dass Teambuilding Days stattfinden.

Interessante Aufgaben

Das Interessante an dem Job ist, die Tatsache, dass man eine Menge an Gästen bedient und nach der Arbeit über sich selbst staunt. Danach ist man gewappnet für das Oktoberfest, nur ist die Bezahlung eine Andere.

Kommunikation

Anfänglich bekommt man das Zimmer zugewiesen, danach bekommt man einen Kollegen, welcher einen begleitet. Danach ist die Kommunikation schlichtweg nicht vorhanden. Am schlimmsten ist die Zuteilung per Dienstplan zu einer der Hütten oder anderen Abteilungen, da dies ohne Absprache geschieht. Natürlich ist diese Klausel im Arbeitsvertrag im Kleingedruckten vorhanden und wurde von jedem Mitarbeiter akzeptiert, aber trotzdem, wäre eine vorherige Absprache angenehm. Es gibt einmal wöchentlich eine Abteilungsleiter Besprechung, die allerdings den normalen Mitarbeiter, sofern es nicht negativer Natur ist und den Mitarbeiter betrifft, nicht erläutert wird.

Gleichberechtigung

Frauen, werden noch immer Benachteiligt, aber dies ist nicht nur das Problem vom Krallerhof. Man sollte allerdings die Probleme der weiblichen Mitarbeiter ernst nehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich leider nicht beurteilen.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter welche durchhalten können begrenzt aufsteigen, da eine hohe Fluktuation herrscht. Keine Weiterbildung, kein Benefit oder dergleichen....

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung nach Kollektiv, Pizzagutschein zum Geburtstag, Konsumationsgutschein über 50 Euro für die Krallerhof Betriebe.

Arbeitsbedingungen

Überstunden, halbe Tage frei, Krankenstände der Mitarbeiter dadurch kurzfristiger Entfall des freien Tages ohne vorherige Absprache....

Work-Life-Balance

Leider auch negativ:
längeres Durcharbeiten ohne Frei,
HALBE TAGE FREI,
Die Benefits, welche propagiert werden, sind zeitlich begrenzt. Hallenbad, Fitnessstudio, Squash sind natürlich den Gästen vorbehalten ( verständlich) und können nur ganz wenig, zu bestimmten Zeiten, in denen man meistens arbeitet benutzt werden, Deswegen sollte dies nicht versprochen werden. Der Sky Empfang existierte in meinem Zimmer nicht und das Internet war dürftig. Wenn man dies beanstandet, wird man nicht ernst genommen, da die Hausmeister in den Betrieben genug zu tun haben.

Verbesserungsvorschläge

  • Den kompletten Personalbereich über denken oder reformieren, denn ein Dienstleistungsbetrieb funktioniert nur mit Kompetenten Mitarbeitern welche zufrieden sind. Es wird einem beim Einstellungs Prozedere das "blaue" von Himmel versprochen und danach wird kein Gespräch mehr geführt. Nach der Probephase sollte es ein Gespräch seitens der Personalabteilung geben. Es ist auch nicht fair die Mitarbeiter mit solchen vorherigen Bewertungen von Mitarbeitern welche primär in der Verwaltung gearbeitet haben zu blenden.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
  • Firma
    Hotel Krallerhof Altenberger Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leogang
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Frau W., zu allererst möchten wir unser Bedauern ausdrücken, dass Sie offensichtlich keine schöne Wintersaison bei uns hatten. Wir bedauern, dass Sie nicht während der Saison das Gespräch mit uns bzw. unserer Personalabteilung gesucht haben, um uns Ihren Unmut mitzuteilen. Damit haben Sie uns die Möglichkeit genommen, Dinge unmittelbar auszuräumen und die Situation für Sie zu verbessern. Gerne möchten wir auf ein paar Punkte eingehen: Krankenstände kommen leider immer kurzfristig vor und auch wir wären froh, wenn die Dienstpläne immer wie geplant umgesetzt werden könnten und wir nicht MitarbeiterInnen bitten müssten Überstunden zu leisten oder halbe Tage statt ganze Tage frei zu machen, um den Betrieb aufrecht halten zu können. Diese Mehrarbeit wird dann natürlich entweder abgebaut (z.B. wie ein kurzfristig Urlaub aus privaten Gründen) oder am Saisonende ausbezahlt. In Ihrer Abteilung (40 MitarbeiterInnen) hat in der Wintersaison ein Mitarbeiter den Betrieb aus persönlichen Gründen verlassen, daher wissen wir leider nicht welchen Mitarbeitermangel oder Fluktuation Sie genau meinen, da wir sogar 2 MitarbeiterInnen mehr beschäftigt haben als im letzten Jahr. Wie Sie auch sicher mitbekommen haben, sind sehr viele MitarbeiterInnen wieder zurück gekommen, um bei uns zu arbeiten. Machosprüche und Bemerkungen unter der Gürtellinie haben natürlich nichts am Arbeitsplatz und auch nichts in unseren Betrieben verloren. Wir wären froh gewesen, wenn Sie dies gleich angesprochen hätten, dann hätten wir auch sofort reagieren können. Ohne Kenntnis der konkreten beleidigenden Aussagen oder Vorfälle ist es schwierig, einzelne Personen damit zu konfrontieren. Dennoch werden wir Ihre Kritik zum Anlass nehmen und allgemein einen korrekten Umgang miteinander einfordern und unsere Mitarbeiter dahingehend sensibilisieren. Bezüglich der Open Door Philosophie möchten wir anmerken, dass die Personalabteilung diese auf jeden Fall hat: es gibt weder fixe Bürozeiten oder Sprechstunden, die MitarbeiterInnen können 5 Tage die Woche und 12 Stunden pro Tag ihre Anliegen vorbringen. Die Büros wurden nicht zum Abschrecken der MitarbeiterInnen in den ersten Stock verlegt, sondern es war der Wunsch der MitarbeiterInnen, dass nach dem Umbau der Büroräume eine Privatsphäre gegeben ist, um auch sensible Themen besprechen zu können. Ihre Kritik bezüglich des Essens haben wir mit dem Küchenchef besprochen, der ziemlich enttäuscht war, dass dies ein Kritikpunkt ist. Er hat sich stets bemüht allen Ansprüchen gerecht zu werden. Teambuilding und Schulungen finden in allen Abteilungen mehrmals im Jahr statt, meist im Zuge unserer Kooperation mit den Best Alpine Wellness Hotels. Leider ist dies aber in den Hochsaisonmonaten verständlicherweise nicht möglich, da oftmals keine Kurse zu dieser Zeit angeboten werden. Für Ihre Verbesserungsvorschläge möchten wir uns bedanken. Die Personalabteilung ist sehr bemüht, allen MitarbeiterInnen gerecht zu werden. Auch beim Lohn/Gehalt, das über dem Kollektivlohn liegt und natürlich auch weiter verhandelt werden kann (und sicher immer mehr sein könnte). Qualifikation und Loyalität spielen hier natürlich eine große Rolle. Beim Einstellungsgespräch versuchen wir alle Anforderungen zu klären und die Rahmenbedingungen zu erläutern, wie z.B. auch die Mitarbeit in den anderen Betrieben, die immer im Vorstellungsgespräch besprochen wird und für die MitarbeiterInnen eigentlich ein Pluspunkt ist, da man in verschiedenen Betrieben Erfahrung sammeln kann. Abschließend möchten wir betonen, dass wir uns bemühen ein guter Arbeitgeber zu sein und sind überzeugt, dass uns dies in vielen Punkten auch gelingt. Dies wird uns auch durch langjährige Mitarbeiter regelmäßig bestätigt. Schade, dass wir Ihren Ansprüchen nicht gerecht werden konnten. Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute, viel Licht und Liebe!

Bianca Grubinger
Marketing PR

  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich habe in einem Super Team gearbeitet und bin mit fast jedem gut ausgekommen

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr und sehr hilfsbereit mir gegenüber.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur von meiner Abteilung im Housekeeping sprechen und dort war es im großen und ganzen gut.

Kommunikation

Abteilungsleitermeetings werden Protokolliert und sind für jeden lesbar.

Karriere / Weiterbildung

Werden einige Schulungen und Weiterbildungen angeboten.

Work-Life-Balance

Für mich als alleinerziehende Mutter von 2 kindern, war es perfekt. Kinder haben den Kids Club gleichermaßen nutzen können wie die Gästekinder. Brauchte mir also während der Arbeit keine Gedanken um die Kinderbetreuung machen.

Pro

Super Hotel und Arbeitgeber, mit sehr vielen netten Kollegen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Wenn ich nicht aus persönlichen gründen zurück in meine Heimat ziehen müsste, wäre ich immer noch ein teil vom Krallerhof Team. Sehr Hilfsbereite Familie und Personalchef.
Gutes Personalessen und Unterkünfte für die Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Hotel Krallerhof Altenberger Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leogang
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Ex-Kollege, vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Es freut uns, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben und zu Ihren Kollegen ein gutes Verhältnis hatten. Besonders freut uns natürlich, dass Sie als alleinerziehende Mutter mit dem Kinderprogramm zufrieden waren und auch, dass Sie die Vorgesetzten als hilfsbereit empfinden. Wir wünschen ihnen alles Gute auf ihrem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg! Herzliche Grüße aus Leogang, Ihre Familie Altenberger und das Krallerhof-Team

Bianca Grubinger
Marketing PR

  • 29.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

ich habe mich sehr wohl gefühlt, wir hatten immer sehr viel Spass im Büro

Vorgesetztenverhalten

ich konnte mich immer an jemanden von der Chefetage wenden, wenn ich was brauchte.

Kommunikation

Es gibt wöchentliche Meetings für Abteilungsleiter, die dann die Infos an die Mitarbeiter weitergeben

Karriere / Weiterbildung

in meinem Job gab es keine Möglichkeit, aber in anderen Abteilungen habe ich schon gesehen, dass es Weiterbildungen und Aufstiegschancen gibt

Gehalt / Sozialleistungen

verschiedene Benefits gibt es zusätzlich zum Gehalt. Geburtstags- und Weihnachtsgutschein z.B.
Ich hatte ein Zimmer im Personalhaus. Ich habe erst gedacht, dass ich im Hotel bin, so schön sind die Zimmer!

Arbeitsbedingungen

zu meiner Zeit war es etwas eng in den Büros, aber damals war ein großer Umbau bzw Zubau in Planung um mehr Platz zu schaffen (wird wohl in der Zwischenzeit schon gemacht worden sein)

Work-Life-Balance

Wunsch-Frei wurde fast immer berücksichtigt

Image

der Krallerhof ist so ziemlich das größte Hotel in der Region mit vielen Saisonkräften, die aber immer wieder zurück gekommen sind. Es gibt auch einige, die schon viele Jahre da arbeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Büroräume vergrößern, aber wie oben bereits geschrieben, war das wohl schon in Planung

Pro

Sehr großer Betrieb mit vielen netten Kollegen und vielen tollen Gästen, wo das Arbeiten Freude macht und man gerne hingeht :)
Personalhäuser, die unmittelbar in der Nähe vom Hotel sind. Einige Mitarbeiter haben auch externe Wohnungen in der Region gehabt, die vom Hotel zur Verfügung gestellt wurden.
Tolle Almen, die zum Hotel gehören, wo man vergünstigt essen/trinken kann.
Wunderschöne Region zum Wandern, Skifahren, Radfahren etc

Contra

Das Mitarbeiteressen war anfangs teilweise nicht sehr abwechslungsreich, das wurde aber mit der Zeit immer besser

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Hotel Krallerhof Altenberger Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Leogang
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Ex-Kollege, herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns sehr, dass wir für Sie ein guter Arbeitgeber waren und Sie mit uns, Ihren Kollegen, immer Spaß an der Arbeit hatten. Die "Open-Door-Policy" ist der Familie immer sehr wichtig gewesen - jeder Mitarbeiter soll sich jederzeit an die Chef-Etage wenden können. Schön, dass Ihnen das so gut in Erinnerung geblieben ist. Bezüglich der Büro-Räume, die Sie angesprochen haben, haben auch wir natürlich gesehen, dass diese nicht mehr ausreichend Platz bieten. Im Zuge des Umbaus im Frühjahr (zwischen April und Mai 2018) haben wir somit nicht nur den Eingangsbereich und die Rezeption sowie die Bar erneuert, sondern auch die Büroräumlichkeiten um einen Stock erweitert und somit ausreichend Platz geschaffen. Wir würden uns freuen, Sie vielleicht bald wieder als Kollege bei uns im Team begrüßen zu können. Herzliche Grüße aus Leogang, Ihre Familie Altenberger und das Krallerhof-Team

Bianca Grubinger
Marketing PR


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (11)
    64.705882352941%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (2)
    11.764705882353%
    Genügend (3)
    17.647058823529%
    3,65
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,50
  • 1 Lehrling sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

Hotel Krallerhof
3,73
19 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,34
63.902 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.502.000 Bewertungen