Navigation überspringen?
  

LIVINGBRANDS GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
LIVINGBRANDS GmbHLIVINGBRANDS GmbHLIVINGBRANDS GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 66 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    12.121212121212%
    Gut (14)
    21.212121212121%
    Befriedigend (24)
    36.363636363636%
    Genügend (20)
    30.30303030303%
    2,58
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

LIVINGBRANDS GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,58 Mitarbeiter
3,24 Bewerber
0,00 Azubis
  • 27.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schlimmer als im Callcenter. Es wird einem durchgehend über die Schultern geguckt und sich eingemischt. Teamleiter haben vom Tagesgeschäft meist keinen Plan. Angelernt wird man flüchtig von Kollegen (wenn der jeweilige Kollege der anlernt noch da ist)

Vorgesetztenverhalten

Sehr strenge Pausenzeiten auf die Minute genau. Während es die Teamleiter mit ihren Arbeits- und Pausenzeiten nicht ganz so genau nehmen ( und das offensichtlich für jeden Mitarbeiter )

Kollegenzusammenhalt

Ist noch in Ordnung.

Interessante Aufgaben

Kundenbetreuung halt. Nicht grade abwechslungsreich aber dafür auch nicht anspruchsvoll.

Kommunikation

Nicht vorhanden. Wenn zu spät oder gar nicht. Da die Führungsetage auch andauernd wechselt gehts blind durch die Galaxie.

Gleichberechtigung

Es wird versucht Ex-Schwangere, welche aus dem Mutterschutz kommen aus dem Unternehmen zu befördern.

Umgang mit älteren Kollegen

Kommt nicht so oft vor. Und wenn werden diese nur mitgezogen und versucht aus dem Unternehenb zu drängen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine professionellen Schulungen oder ähnliches.

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp über dem Mindestlohn. Keine Steigerung in Sicht. Keine sozial oder Zusatzleistung.

Arbeitsbedingungen

Kommt auf das Projekt an. Zwar ist man direkt beim Auftraggeber vor Ort, jedoch wird man als externer Mitarbeiter gesehen und behandelt.

Work-Life-Balance

Nicht gegeben. Bei Ausnahmen der Rahmnenbedingungen muss man meist mehrere Diskussionen mit Teamleiter führen und sich rechtfertigen. Erfolgsaussicht=0%

Image

Schlecht.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Livingbrands GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 10.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Schlimm

1,31

Arbeitsatmosphäre

Da fehlen einem die Worte

Vorgesetztenverhalten

Entweder man schleppt sich krank zur Arbeit oder bekommt bei zu hohen KrankFehlzeiten die Kündigung angedroht

Kollegenzusammenhalt

Motto: Arbeit lauf weg oder ich krieg dich. Leistungserbringer werden auf Dauer klein gemacht, Kollegen ruhen sich auf der Arbeit der anderen aus. Läuft ...

Interessante Aufgaben

Neue und interessante Projekte sind da Mangelware

Gleichberechtigung

Manche weiblichen Kollegen denken Sie wären wohl was besseres.

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden so gut wie nie eingestellt oder ergreifen nach einer kurzen Kennenlernphase von alleine die Flucht

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn ich am Ende die Leistungen und Vergünstigungen von einem ALG-II-Empfänger mit den mir zu Verfügung stehenden Nettolohn abzüglich der monatlichen Fahrtkosten gegenrechne stelle ich mir die Frage WARUM MACH ICH DAS EIGENTLICH NOCH

Arbeitsbedingungen

Fehlende Hygieneartikel wie Seife oder Handtuchpapier wird oft tagelang nicht zur Verfügung gestellt, Nachfragen dazu sind eher unerwünscht. Es wäscht sich eh kaum jemand dort nach dem Toilettengang die Hände was den Vorgesetzten ebenfalls völlig Hupe ist. Toilettenbrillen werden manchmal voll geschissen aber danach vom Verursacher nicht wieder gereinigt, Tagelang defekte und scharfkantige Klobrillen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die soziale Verantwortung des Arbeitgebers gegenüber seinen Arbeitnehmern lässt arg zu wünschen übrig. Das absolute Highlight des Jahres ist der Nikolaus oder Adventskalender in der Vorweihnachtszeit. Das ist aber soweit das einzige Extra was man zu den üblichen 12 Gehältern bekommt es sei denn man hat so doll geschleimt, dass man mal die Tankkarte bekommt um günstiger Tanken zu können. Leider kann sich nicht jeder bei diesem niedrigen Gehalt ein Auto leisten.

Image

Außerhalb der internen Firmenstruktur ist die Firma fast unbekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Mitarbeiter und deren Sorgen und Nöte achten. Löhne zahlen mit denen man in Deutschland gut und gerne leben kann und man nicht auf Almosen oder zusätzlichen Sozialleistungen aus der Steuersäckl angewiesen ist. Eine Leistungsgerechte Vergütung der Tätigkeit, wer nix tut kriegt auch nix

Pro

Es fallen mir leider keine positiven Dinge ein

Contra

Um alle Punkte hier einzeln aufzuzählen reicht leider der Platz nicht aus, Das
"Einstiegsgehalt" wird zum Teil über 10 Jahre als Gehalt gezahlt. Anfragen zu Lohnerhöhungen werden direkt im Keim erstickt. Nicht selten auch mit sehr unflätigen und herabwürdigenden Kommentaren des Oberclowns vor Ort. Ich hoffe auf das Karma.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    Livingbrands GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsplatz ist relativ modern, trotzdem Callcenter Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Ohne persönliche Wertung: Führungskräfte sind das ganz bestimmt nicht.
Keinerlei Social Skills oder andere Führungskompetenzen. Die sogenannten Führungskräfte/ Teamleiter kommen meistens von Extern. Extern heißt bei dieser Firma immer vom Arbeitsamt, da ich keinen MA kenne, welcher nicht aus der Arbeitslosigkeit, zu diesem Unternehmen gekommen ist.

Kollegenzusammenhalt

Noch relativ Gut, da es einen gemeinsamen Nenner gibt, nämlich das man sich über seinen Arbeitgeber aufregt.

Interessante Aufgaben

Hauptsächlich werden Listen "Berichte" abtelefoniert.
Mit einem professionellen Vertrieb hat das wenig bis gar nichts zu tun.

Kommunikation

Informationen dringen nur selten bis zum "kleinen" MA durch und wenn dann 2-3 Monate zu spät..

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen gibt es generell nicht. Frauen werden genau wie Männer behandelt. "Führungskräfte" haben ihre Lieblinge ( Ich denke sowas gibt es aber in jeder Firma).
Es wird versucht Schwangere Frauen oder Ex- Schwangere aus dem Unternehmen zu verdrängen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird versucht diese aus dem Unternehmen zu verdrängen, mit allen Mitteln.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten, Schulungen etc.

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp über dem Mindestlohn. Keine Gehaltserhöhung in Aussicht. Selbst die Top "Vertriebler" bekommen nach 2-3 jähriger Top Performance keinen Cent monatl. mehr.
Provisionen werden gezielt unterschlagen. Provisionsssystem ist mehr als un transparent. MA werden mit Zusatzvereinbarungen ausgetrickst.

Arbeitsbedingungen

Wie gesagt sehr modern. Kommt aber auf das jeweilige Projekt an.

Image

Sehr verrufener Laden. Man steigt erst nach einer gewissen Zeit hinter die Machenschaften dieser Firma. Die MA werden willkürlich eingestellt und wieder gefeuert. Ganz nach dem Motto Hire and Fire. Wie gesagt, jeder MA kommt vom Arbeitsamt auch die Führungskräfte/ Teamleiter.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht nur einsparen, sondern auch mal investieren.
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Livingbrands GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 66 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (8)
    12.121212121212%
    Gut (14)
    21.212121212121%
    Befriedigend (24)
    36.363636363636%
    Genügend (20)
    30.30303030303%
    2,58
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    3,24
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

LIVINGBRANDS GmbH
2,60
68 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,36
194.572 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.417.000 Bewertungen