Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

my-vpa 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,5
kununu Score39 Bewertungen
95%95
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,6Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 4,6Arbeitsatmosphäre
    • 4,6Kommunikation
    • 4,6Kollegenzusammenhalt
    • 4,6Work-Life-Balance
    • 4,7Vorgesetztenverhalten
    • 4,5Interessante Aufgaben
    • 4,6Arbeitsbedingungen
    • 4,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,7Gleichberechtigung
    • 4,8Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 38 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Freelancer3 Gehaltsangaben
Ø25.300 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
my-vpa
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
my-vpa
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 38 Mitarbeitern bestätigt.

  • HomeofficeHomeoffice
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    66%66
  • CoachingCoaching
    16%16
  • BarrierefreiBarrierefrei
    13%13
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    5%5
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    5%5
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    5%5
  • InternetnutzungInternetnutzung
    3%3

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Das Onboardingprozess ist absolut gut. In den ersten drei Monaten erhält man intensive Betreuung vom Teamleiter, wodurch nicht nur technische Fragen geklärt werden. Zusätzlich können alle kunden- oder aufgabenspezifische Fragen in einem täglichen Skypecall gestellt werden, was besonders für unerfahrene VPAs eine klasse Hilfestellung ist.
Bewertung lesen
Das man immer sehr nett unterstützt wird. Das man immer neue Aufgaben erhalten kann und das man seine Zahlungen immer rechtzeitig und Problemlos erhält
Bewertung lesen
Flexibel Zeiteinteilung, man kann selber bestimmen von wo aus man arbeiten möchte. Schnelle Auszahlung. Super Arbeitskollegen und Teamleitung.
Die Kommunikation ist sehr schnell. Die Bezahlung ist immer pünktlich. Man kann neue spannende Aufträge annehmen und sich weiterbilden.
Bewertung lesen
freie Zeiteinteilung, viele verschiedene Kunden, keine eigene Aquise von Kunden, tolle Community und schnelle Antworten bei Fragen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 24 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es gibt für mich leider zu wenig Austausch zwischen den Kollegen. Dies würde gerade in der Anfangszeit viele Fragen schnell beantworten. Hier kann man relativ einfach 1x wöchentlich einen Gruppen-Call machen (freiwillig, eventuell auch zwei verschiedene pro Woche, um die vielen verschiedenen Zeitzonen besser abzudecken).
Bewertung lesen
Bis auf den Punkt, dass der Stundensatz etwas zu niedrig angesetzt wurde gibt nichts schlechtes. Wobei auch das nicht SCHLECHT ist, nur etwas verbesserungswürdig. Zudem wird das natürlich auch von Freelancer zu Freelancer unterschiedlich wahrgenommen, aber ich kann ja nur von mir persönlich sprechen.
Bewertung lesen
Unterirdische Bezahlung und sehr großzügige Rückerstattung an den Kunden bei Beschwerden.
Bewertung lesen
Selbstständigkeit der VPAs wird unter den Teppich gekehrt. Niemand ist eine Arbeitsmaschine, Diskussionen bei Ablehnung oder Neuvergabe eines Auftrages bzw. Aufgabenverteilung ohne Absprache nicht selten
Bewertung lesen
Schlecht finde ich eigentlich gar nichts, aber die Boni könnten vielleicht noch eine Stufe weiter erhöht werden?
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 11 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Für die Zukunft wünsche ich mir noch eine bessere Kommunikation zwischen den Kollegen, ggf. auch mal eine Art Teamevent. Das ist zwar in der virtuellen Arbeitswelt nicht immer so einfach, aber ich denke, das wäre einen Versuch wert!
Bewertung lesen
Der Chat ist definitiv nicht der beste. Hier kann man viel optimieren. Ebenso sind einige Benachrichtigungen am Handy mit der App sehr generisch und nichtssagend.
Bewertung lesen
Wie erwähnt - Die Academy weiter ausbauen; Die Basisstundensatz erhöhen. Hier wird sehr viel mit Bonus und Prämien gearbeitet.
Bewertung lesen
Der Stundenlohn könnte etwas verbessert werden
Bewertung lesen
Der Stundensatz sollte etwas erhöht werden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,9

Der am besten bewertete Faktor von my-vpa ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 4,9 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Da man immer von zu Hause arbeitet, gibt es z.B. keine Kosten für Fahrten zur Arbeitsstätte. Da alles online läuft, hat man auch keine unnötigen Papierkosten. Der Arbeitsvertrag, die Rechnungen etc. wird alles virtuell versendet und unterschrieben.
5
Bewertung lesen
Hier liegt der Fokus klar auf jedem Einzelnem. Jeder kann frei entscheiden, wie er mit dem Thema umgeht.
5
Bewertung lesen
Alles digital. Kein unnötiger Papierverbrauch
Kann ich nicht viel dazu sagen, aber bei einem Unternehmen, welches absolut remote aufgestellt ist, entfallen natürlich Geschäftsreisen etc, natürlich aus Umweltsicht ein großes Plus darstellt.
5
Bewertung lesen
Aufgrund der ausgeübten Remote-Arbeit fallen lange Pendelwege zur Arbeit weg, was die Umwelt natürlich entlastet. Man hat keine Spritkosten und braucht keine ÖPNV-Tickets zu kaufen.
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 14 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von my-vpa ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,5 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Der Stundenlohn ist etwas niedrig aber die Zahlungen immer pünktlich.
3
Bewertung lesen
Der Stundensatz könnte etwas höher sein.
3
Bewertung lesen
Der Stundensatz ist vergleichsweise etwas gering. Allerdings musst du die Kundenakquise nicht selbst vornehmen, sodass du trotzdem von einer Zusammenarbeit profitieren kannst.
2
Bewertung lesen
Gehalt in Form von eingereichter Rechnung wird in der Regel noch am selben Tag ausbezahlt. Ab einer gewissen Anzahl absolvierter Stunden gibt es kleine Boni, die pro Stunde hinzufügt werden. Je nach Kompetenzbereich gibt es unterschiedliche Stundensätze. Der Stundensatz könnte allerdings generell etwas höher sein bzw. weitere Boni anbieten, um die Freelancer zu motivieren.
3
Bewertung lesen
Man verdient unterhalb des Mindestlohnes (Weil man Freelancer ist) und wenn sich ein Kunde über ein Ergebnis beschwert, wird ihm das Geld zurückerstattet (Man hat also umsonst gearbeitet). Es kann also sein, dass der Kunden vielleicht zu unrecht sein Geld zurück will, dies wird ihm in der Regel immer gewährt. Also: Wer hier arbeitet, wird sehr schlecht entlohnt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 29 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 20 Bewertungen).


Das war einer der Hauptgründe, warum ich mich für my-vpa entschieden habe. Es gibt dort eine eigene Academy, in der man sich mit unterschiedlichen Kursen weiterbilden kann. Ich konnte somit erst einmal langsam in den neuen Job reinwachen und das Unternehmen kennenlernen und kann mich dann entscheiden, wo ich mich hin entwickeln möchte (z.B. als Executive VPA oder als Projekt VPA). Das finde ich eine klasse Möglichkeit.
5
Bewertung lesen
Wie bereits erwähnt gibt es eine My-Vpa Academy. Über die Academy kannst du dir weitere Kompetenzen aneignen um die Aufgabenvielfalt entsprechend zu erweitern. Die Academy ist soweit super! Sollte definitiv aufgebaut werden.
3
Bewertung lesen
My vpa hat eine eigene Academy bei der man sich weiterbilden kann. Man kann sich stetig weiterbilden und weiterentwickeln.
Man kann sich selbst gut weiterbilden und kann dann natürlich auch Aufträge in den jeweiligen Bereichen bekommen.
5
Bewertung lesen
Es gibt Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, die allen Freelancern zur Verfügung stehen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 20 Bewertungen lesen