Navigation überspringen?
  
Subnavigation überspringen?
Lindner GroupLindner GroupLindner GroupVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 89 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    41.573033707865%
    Gut (26)
    29.213483146067%
    Befriedigend (20)
    22.47191011236%
    Genügend (6)
    6.7415730337079%
    3,55
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,76
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Firmenübersicht

Der erste Auftrag der Akustikbau Lindner GmbH, eine abgehängte Akustikdecke in der Landwirtschaftlichen Berufsschule Deggendorf, ist vor mehr als 50 Jahren der Startschuss für ein weltweit agierendes, vielschichtiges Unternehmen. Wir haben im Lauf der Jahrzehnte das Angebot für unsere Kunden stetig erweitert und sind nachhaltig gewachsen. Heute ist die Lindner Group führend in den Bereichen Innenausbau, Gebäudehülle und Isoliertechnik. Wir beraten, entwickeln, produzieren und führen aus – vom Einzelgewerk bis zur schlüsselfertigen Lösung, für Neubauten und Sanierungen.

Bei uns dreht sich also alles um’s Bauen – oder doch nicht?

Die Hans Lindner Stiftung kümmert sich seit 1990 um zahlreiche soziale Initiativen und Einrichtungen, wie ein Mehrgenerationenhaus für 250 Bewohner. Aus dem Traum von Hans Lindner, im Schloss Mariakirchen sein eigenes Bier zu brauen, ist eine Hotelkette mit mehreren Brauereien entstanden. Und haben Sie eigentlich schon von den Bio-Produkten unserer Landwirtschaft gehört?

Wir haben auch neben Bau viel aufgebaut und dadurch unser Unternehmen zu dem gemacht, was es ist: außergewöhnlich.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

6.700

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Ausbauprodukte

Boden, Decke, Heizen und Kühlen, Licht, Raum-in-Raum, Reinraum, Trockenbau, Türen, Wand

Gebäudehülle

Dach, Fassade, Steel & Glass

Isoliertechnik

Baulicher Brandschutz, Gerüstbau, Isolierungen, Project Engineering, Schadstoffsanierung

Perspektiven für die Zukunft

Als weltweit agierendes Unternehmen können motivierte Mitarbeiter sich bei uns ihre persönlichen beruflichen Vorstellungen erfüllen. Sie haben die Möglichkeit, national und international in verschiedensten Positionen tätig zu sein, interkulturelle Kompetenzen zu erlangen und Herausforderungen auf verschiedensten Ebenen und in anderen Fachbereichen anzunehmen. Mit eigenen Ansätzen, Einsatzfreude und Verantwortungsbereitschaft eröffnen Sie sich bei Lindner neue Möglichkeiten.

Benefits

Wir wissen den täglichen Einsatz unserer Mitarbeiter zu schätzen und achten daher darauf, dass wir als Arbeitgeber Mehrwerte bieten, die diese Wertschätzung ausdrücken.

Unsere Benefits finden Sie auf unserer Website.

2 Standorte

Standorte Inland

Ein Großteil unseres Tagesgeschäfts wird im Inland abgewickelt. Unsere nationalen Standorte finden Sie auf unserer Website.

Standorte Ausland

Die Lindner Group ist ein internationales Unternehmen. Unsere ausländischen Tochterunternehmen und Niederlassungen finden Sie auf unserer Website.


Für Bewerber

Videos

Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Josef Burmberger
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Andrea Kufner
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Norbert Goll
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Achim Hammer
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Christian Enzesberger
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Jonas Stahl
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Markus Bauer
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Christian Wimmer
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Nurcan Felek
Lindner Group - Mein Arbeitgeber | Andrea Troll

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten und engagierten Mitarbeitern – besuchen Sie doch unseren Stellenmarkt und informieren Sie sich über unsere aktuellen Job-Angebote. Ist unter den derzeit offenen Positionen nichts für Sie dabei? Dann freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

"Gute Mitarbeiter sind das Fundament, auf das wir bauen", so lautet einer der Unternehmensgrundsätze der Lindner Group. Wenn Sie berufliche Perspektiven im In- und Ausland suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir ermöglichen Ihnen ein hervorragendes Arbeitsklima in einem kollegialen und teamorientierten Umfeld.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir legen Wert darauf, dass Sie sich von Anfang an bei uns wohlfühlen und sich schnell in Ihrem neuen Arbeitsumfeld zurechtfinden. Daher unterstützen wir Sie intensiv bei der Einarbeitung in Ihre Aufgabenfelder und fördern den regelmäßigen Austausch mit Kollegen und Führungskräften. Auch die familiär geprägte Kultur fördert das Miteinander und führt zu schnellem Anschluss an Ihre neuen Arbeitskollegen.
Flache Hierarchien, offene Türen und kleine Teams in allen Gesellschaften und Geschäftsbereichen stellen sicher, dass bei uns jeder etwas bewegen und sich weiterentwickeln kann. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen Karrierechancen in Deutschland oder an zahlreichen internationalen Standorten.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Auf geht's

gemeinsam bauen...

...mit Herz und Verstand
...in kleinen Teams und starker Mannschaft
...mit Bleistift und App
...an 2.500 Baustellen weltweit - jeden Tag
...von innen nach außen, durch und durch komplett

Lindner Group Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,55 Mitarbeiter
3,76 Bewerber
4,33 Azubis
  • 24.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Im großen und ganzen ist die Arbeitsatmosphäre super. Die Vorgesetzten sind freundlich und auch mal für einen Spaß zu haben und interessieren sich auch für einen.
Manchmal kamen nur Änderungen der Arbeitsverteilung zur Last des Mitarbeiters (Umverteilung), sodass er mehr Arbeit bekommt.

Kollegenzusammenhalt

Besten Kollegen die ich je hatte.

Kommunikation

Durch diverse Aushänge und durch das Intranet & den Kollegen/Vorgesetzten klappt das super.

Arbeitsbedingungen

Eine Klimaanlage wäre schon super. Ansonsten liegt es an den baulichen Gegebenheiten dass man keinen größeren Schreibtisch haben konnte oder ähnliches.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Lindner versucht die Produktion emissionsfrei zu bekommen und es wird auch auf eine ordentliche Mülltrennung geachtet. Des Weiteren wird sich für Vereine in der Umgebung eingesetzt und mit Spenden unterstützt.

Work-Life-Balance

Kernarbeitszeit ist in Ordnung und auch das man diese einmal pro Woche verletzten kann. Jedoch ist es schade, dass die Überstunden nur teilweise (durch späten Arbeitsbeginn & frühen Arbeitsende) abbauen kann und nicht einen ganzen Tag frei nehmen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Klimaanlage einbauen (da Lindner sowieso auch Kühldecken herstellt). Gehaltsstrukturen anpassen/erneuern.

Pro

Die freundliche Art und auch das familiäre. Man ist eine Gemeinschaft sozusagen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lindner Group
  • Stadt
    Arnstorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, Vielen Dank für dein Feedback. Als familiengeführtes Unternehmen ist uns der Zusammenhalt unter Kollegen immer sehr wichtig. Unsere Teams tragen entscheidend zum Erfolg des Unternehmens bei und lösen zusammen tagtäglich die verschiedensten Aufgaben. Das funktioniert nur wenn man gerne und vertrauensvoll miteinander arbeitet. Bei dir war das der Fall, umso bedauerlicher, dass du deinen weiteren beruflichen Weg extern gesucht hast. Wie Du weißt sind wir in den letzten Jahren stark gewachsen und so haben wir uns statt auf die Modernisierung des Hauptgebäudes erst mal auf den großen Neubau konzentriert. Mit unserem Neubau gehen wir einen weiteren Schritt zur Modernisierung unserer Büros. Dieser ist selbstverständlich, wie auch eine Vielzahl unserer anderen Büros, mit unseren Kühldecken ausgestattet und wenn es dann einmal hoch hergeht, bewahren unsere Mitarbeiter einen kühlen Kopf und können sich auf die anstehenden, abwechslungsreichen Aufgaben konzentrieren. Die weitere Modernisierung der übrigen Büros am Standort gehen wir konsequent an, sobald der Neubau bezogen ist. Ich wünsche dir alles Gute für deine berufliche Zukunft. Wenn du einmal Sehnsucht nach deinen wunderbaren, ehemaligen Kollegen bei Lindner hast, dann kannst du dich gerne wieder melden.

Tobias Wieser
Servicebereich Personal, Lindner Group

Arbeitsatmosphäre

Sehr unterschiedlich und abhängig von dem eigenen Führungskraft und Einsatzgebietes.

Vorgesetztenverhalten

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr unterschiedlich und hängt ganz stark von der Führungskraft und dem genauen Einsatzgebiet (Innendienst, Produktion oder Baustelle) ab. Es gibt leider keinen gemeinsamen Führungsstandard, der auch nicht regelmäßig weiterentwickelt wird. Deswegen ist die Varianz sehr groß.

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich. Bei schlechten Führungskräften ist der Zusammenhalt oft besser, da diese sich zusammen tun. Unter dem Großteil ist aber eine sehr gute Stimmung

Interessante Aufgaben

Es gibt viel zu verändern. Man muss nur gegen die Verweigerer durchkommen.

Kommunikation

I-Net ist vorhanden. Viele Informationen vom Vorstand versanden in den mittleren Führungsebenen und werden nicht weiter nach unten kommuniziert. Bei einigen Themen Lean oder Digitalisierung ist die Kommunikation durch Floorwalker besser geworden.

Gleichberechtigung

Es gibt eigentlich zu wenig Frauen. Dies hängt vielleicht auch an der Vielzahl an technischen Berufen. Man versucht mit einem Girls-Day etwas zu tun. Bei Homeoffice werden Frauen bevorteilt! In der Vorgesetztenverteilung ziehen die Frauen aktuell den Kürzeren.

Umgang mit älteren Kollegen

Manchmal macht man etwas zu viel für die älteren Kollegen. Es gibt auch zuviele Eigengewächse und kommt bei vielen Veränderungen deswegen nicht weiter. Leider kennen viele der Kollegen nur Lindner. Auf der Baustelle wird durch die Altersstruktur in den nächsten Jahren, wie in vielen Baufirmen noch ein großes Loch kommen.

Karriere / Weiterbildung

Karriere macht man normalerweise nur, wenn man viele Jahre dabei gewesen ist. Quereinsteigende Führungskräfte gibt es ganz selten. Ein Teil geht auch nach einer Zeit wieder, da Sie mit Ihren Ideen gegen Wände rennen. Größere Weiterbildung gibt es nur mit Bindungsvereinbarung. Für Firmeninterne wird man standardmäßig freigestellt.

Gehalt / Sozialleistungen

Deutlich unter Durchschnitt. Deswegen gehen auch aktuell sehr viele Mitarbeiter. Achtung vor den Arbeitsverträgen - diese sind sehr verschachtelt und verklausuliert. Die einzigste Sozialleistung ist seit Jahren - Firmen PKW (nach einem Jahr) und Ferienhäuser (bei 15 Euro/proJahr Selbstanteil). Es gibt keine Arbeitszeit auf Vertrauensbasis, es gibt kein Homeoffice, ...

Arbeitsbedingungen

Für ein Innenausbauer sind die meisten Büros, Baustellencontainer schäbig und gehören renoviert, klimatisiert und auf den neusten Stand gebracht. Auch viele der Büromöbel sind 15-20 Jahre alt. Leider wissen viele im Innendienst nicht was Lindner wirklich bauen kann, da sie es nicht im eigenen Büro erleben können. Es ist schade, dass es noch immer Büros gibt wo die Kühldecke im Sommer nicht funktioniert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es wird das Notwendigste gemacht. Man hat wie viele andere Firmen eine eigene Stiftung.

Work-Life-Balance

Sehr unterschiedlich. In Arnstorf reist sich keiner das Bein aus. Auf der Baustelle kommt das Privatleben ganz stark zu kurz. Deswegen findet man auch unter 50 Jahren immer weniger Bauleiter, Obermonteure und Projektleiter am Arbeitsmarkt. Leider ist man immer noch der Meinung, dass man Mitarbeiter für z.B. Berlin in Niederbayern suchen muss und diese jede Woche hochfahren oder fliegen müssen. Homeoffice gibt es nicht - oder nur für Frauen.

Image

Nichts besonderes

Verbesserungsvorschläge

  • Ich denke ich habe genügend Ansätze oben genannt.

Pro

Gute Grundstimmung unter den Kollegen

Contra

Ich denke ich habe genügend Ansätze oben genannt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lindner AG
  • Stadt
    Arnstorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege, Danke für deine kritischen Anmerkungen. Uns ist es wichtig, die Abläufe und Prozesse in unserem Haus stetig zu verbessern, daher nehmen wir ehrlich gemeinte Hinweise immer gerne auf. Als ehemalige Führungskraft weißt du, dass es in der Baubranche nach wie vor mehr männliche Kollegen gibt, die tief in die Technik einsteigen und sich dann auch zu Führungskräften weiterentwickeln. Dies ändert sich jedoch langsam und wir freuen uns über jede Kollegin, die sich qualifiziert und bereit ist, Führungsverantwortung zu übernehmen. Du sprichst an, dass einige Kollegen aktuell in Baucontainern bzw. älteren Büros sind. Dies ist richtig. Wie du sicher weißt ist unser Neubau im Fertigwerden. Erst letzte Woche sind die ersten Kollegen in die neuen Büros eingezogen, die sie in Workshops gemeinsam mit unseren Workplace-Spezialisten nach den speziellen Bedürfnissen ihrer Abteilung geplant haben. Zug um Zug werden alle Büros modernisiert und mit Kühldecken ausgestattet. Dass noch einzelne bis zur Fertigstellung des Neubaus in Container-Lösungen untergebracht sind liegt am schnellen und starken Wachstum der letzten Jahre. Bei deinen Anmerkungen zu den Sozialleistungen hast Du das Firmen-KFZ erwähnt. Über 2.500 Kollegen haben die Vorzüge unseres Angebots erkannt und nutzen dieses „rundum-sorglos-Paket“ für sich. Dabei kann aus einer breiten Palette an Fahrzeugen ein Auto gewählt werden, das beruflich, wie auch privat genutzt werden kann. Dennoch gibt es einzelne die sich aufgrund einer speziellen Konstellation gegen das KFZ entscheiden. Auch sprichst du unsere Ferienhäuser an. An 14 Urlaubsorten in ganz Europa hast sicherlich auch du, wie jährlich 1000 Kollegen, kostenfreien Urlaub mit deiner Familie und Freunden verbracht. Die weiteren Sozialleistungen wie unser Fitness-Center pro.aktiv oder auch unsere eigene Währung LinCoins für besonderen Einsatz ergänzen das Paket. Wie auch alle anderen Mitarbeiter hast auch du an unserem Prämiensystem teilgenommen, bei dem wir 15% des Unternehmensgewinns an alle Kolleginnen und Kollegen ausschütten. Schade, dass du unser Unternehmen mit einem unguten Gefühl verlassen hast. Für deinen weiteren beruflichen Weg wünsche ich dir alles Gute. Ich hoffe, dass es immer wieder mal Momente gibt, an denen du gerne an die, wie du schreibst „sehr gute Stimmung“ zwischen den Kollegen zurück denkst.

Tobias Wieser
Servicebereich Personal, Lindner Group

  • 12.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Vertrauen in die Mitarbeiter setzen, die sich jeden Tag Mühe geben und viel bewegen; Personalentwicklung vorantreiben; mehr Parkplätze schaffen, damit auch mal entspannt um 8:00 Uhr angefangen werden kann; Bürogestaltung der Großraumbüros überarbeiten für mehr Ruhe beim Arbeiten und ordentliche Tische und Stühle bieten sowie KLIMAANLAGE

Pro

sicherer Arbeitsplatz, verschiedene Geschäftsbereiche, Kantinenessen schmeckt, Parkhaus, zentrale Lage im Landkreis

Contra

Gehaltsniveau, starre Strukturen und unzeitgemäße Arbeitszeitmodelle, Überstunden werden nicht abgegolten und verfallen laut Aussage des Unternehmens, veraltet Büros mit nicht-ergonomischen Einrichtungen und Räumlichkeiten ohne Klimaanlage

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Lindner Group
  • Stadt
    Arnstorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, danke für deine Verbesserungsvorschläge. „Unsere Mitarbeiter sind das Fundament, auf das wir bauen“ ist unser erster Unternehmensgrundsatz. Uns ist bewusst, wie viel jeder einzelne leistet. Nur so sind wir gemeinsam erfolgreich. Selbstständig oder in kleinen Teams ist jeder dafür verantwortlich, seine Aufgaben gewissenhaft zu erledigen. Zudem möchten wir, dass alle ihre eigenen Ideen mit einbringen, um unsere Prozesse zu verbessern. Dies betrifft z.B. auch unsere Infrastruktur oder die Gestaltung unserer Büros. Am Standort in Arnstorf wurden gerade neue Parkplätze geschaffen und der Neubau wird bereits von den ersten Abteilungen genutzt. Schritt für Schritt werden alle Büros auch im Hauptgebäude modernisiert und hier können die Kollegen bei der Gestaltung der Büros ihre Ideen mit einbringen. Auf diese Weise wird eine Umgebung geschaffen, die möglichst allen gerecht wird und zu neuen Aufgaben motiviert. Deine Arbeitszeit kannst Du in Absprache mit deinem Teamleiter unter Einhaltung der Kernzeiten über das Kalenderjahr hinweg ausgleichen. Ein starkes Wachstum, wie wir als Gruppe es erlebt haben, erfordert, dass auch die Strukturen und Prozesse mitwachsen. Daran arbeiten wir. So können wir langfristig sichere Arbeitsplätze bieten.

Tobias Wieser
Servicebereich Personal, Lindner Group


Bewertungsdurchschnitte

  • 89 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    41.573033707865%
    Gut (26)
    29.213483146067%
    Befriedigend (20)
    22.47191011236%
    Genügend (6)
    6.7415730337079%
    3,55
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,76
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

Lindner Group
3,57
94 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,27
46.678 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.772.000 Bewertungen