Navigation überspringen?
  

Meine Spielzeugkisteals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
Meine SpielzeugkisteMeine SpielzeugkisteMeine Spielzeugkiste
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Meine Spielzeugkiste Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,33 Mitarbeiter
2,40 Bewerber
0,00 Azubis
  • 10.Sep. 2014 (Geändert am 16.Sep. 2014)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
0,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • 22.Mai 2016
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Welchen Aufgabenbereich habe ich vorher betreut?
  • Wie gut sind meine Excel-/SQL-Kenntnisse?
  • Fragen zur Bilanz.

Kommentar

Auf meine Bewerbung wurde ich zügig zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Leider kam der Gesprächspartner 30 Minuten zu spät zum Gespräch. Insgesamt dauerte das erste Gespräch ca. 1,5 Stunden und mir wurde mitgeteilt, dass es ein zweites Gespräch geben wird.

Es vergingen drei bis vier Wochen bis zum 2. Gespräch eingeladen wurde. Dieses Mal durfte ich einen Teil des Teams kennenlernen (was ich persönlich sehr gut fand). Es wurde über Gott und die Welt gesprochen. Es ging dabei den Bewerber persönlich kennenzulernen und zu schauen, ob er ins Team passt.

Weitere zwei bis drei Wochen vergingen und ich bekam den sehnsüchtig erwarteten Anruf. Zu meiner großen Enttäuschung gab es keine Zusage, sondern eine Einladung zum vierstündigen Probearbeiten (was vorher nicht erwähnt wurde).

Die Probearbeit war gut von der Firma vorbereitet. Es wirkte aber mehr an einem Stresstest (die Excel-Datei war sehr unübersichtlich). Danach habe ich die Ergebnisse vor 3-4 Personen präsentiert.

Es wurde mir mitgeteilt, dass man sich zügig melden wird.

Weitere zwei Wochen vergingen bis ich die Zusage erhielt. Da sich der gesamte Bewerbungsprozess (leider) über mehrere Wochen hingezogen hat, hatte ich in der Zwischenzeit eine Zusage von meinem anderem Unternehmen erhalten und schlussendlich abgesagt.

  • 04.Juni 2015
  • Bewerber

Kommentar

Nach meiner Bewerbung Anfang Januar, kam Anfang Juni die Absage, ohne irgendwie einen Zwischenstand mitzuteilen. Ich hatte das eh nicht mehr auf den Zettel, auch weil ich was neues hab, aber wirklich seriös wirkt das nicht.


Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33
  • 2 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,40
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Meine Spielzeugkiste
3,04
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,86
41.784 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,15
2.142.000 Bewertungen