Navigation überspringen?
  

Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehrals Arbeitgeber

Deutschland Branche Baugewerbe / Architektur
Subnavigation überspringen?
Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, GüternahverkehrWilly Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, GüternahverkehrWilly Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehr
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,91
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehr Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,91 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Druck, Druck und wieder Druck

Vorgesetztenverhalten

sagen nicht mal Hallo, oder Guten Morgen, sondern :"wassist?"

Kollegenzusammenhalt

Sie versuchen das besste aus dem Schlamassel zu machen

Interessante Aufgaben

Es kommen auf einem so viele Aufgaben, dass man nicht weiss, wo er anfangen soll. Es wird gesagt A, aber dazu muss man noch B, C, D und noch E zu machen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehr
  • Stadt
    Krefeld
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 18.Jan. 2013
  • Mitarbeiter

Warnung!

1,74

Arbeitsatmosphäre

Gelobt wird nicht, es werden nur Schuldige gesucht für die Fehler des Managements. Es gab ab und an Kleinigkeiten wie Brötchen für die Mitarbeiter. Und wenn man sich darum kümmert gibt es auch kostenlos Wasser. Vom Kaffee würde ich die Finger lassen.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte wünschen sich Vorschläge von Mitarbeitern, welche dann von diesen gesammelt und dokumentiert werden, nach Abgabe jedoch ohne Kommentar in der Mülltonne landen oder verloren gehen. Zwei Wochen später bekommt man die gleiche Aufgabe. Oder eine andere, und danach wieder die erste Aufgabe. Ohne Erklärung.
Außerdem ist das Management oft nicht zu erreichen oder man wird beim Anrufen weg gedrückt.
Das Management traut seinen Mitarbeitern kaum etwas zu.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind alle sehr nett und hilfsbereit. Viele sind seit Jahren dort beschäftigt.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben gibt es, jedoch werden diese in der einen Woche verteilt, in der nächsten aufgehoben.
Heute ist man noch Mitarbeiter im Innendienst, nächste Woche Manager für die Produktion und in der dritten Woche hilft man im Lager mit, danach die Woche macht man vielleicht Disposition der Fahrzeuge. Darunter leiden die einzelnen Abteilungen sehr stark.

Kommunikation

Jeden Tag ein Meeting mit der Dauer von 3-4 Stunden mit den immer gleichen Themen ist nicht produktiv, da keine Entscheidungen von seiten des Managements getroffen werden. Das glaubt man auch erst, wenn man es selber erlebt hat.

Gleichberechtigung

Frauen arbeiten dort zwar, aber auch nach 30 Jahren Arbeit traut das Management ihnen nichts zu. Zudem werden Frauenfeindliche Witze gemacht, die nicht lustig sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer von Anfang an dabei war, hat Welpenschutz beim Management. Aufstieg für Mitarbeiter ändert sich wie beim Punkt "Interessante Aufgaben" täglich, ohne das sich was auf dem Konto ändert.

Karriere / Weiterbildung

Es wurde keine Weiterbildung angeboten. Da Familien Betrieb, Karriere nur für Familienmitglieder möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Firma steht finanziell sehr gut da dank ihrer Vergangenheit. Löhne werden pünktlich bezahlt, Fahrtkosten erstattet. Wer kämpft, kann nach Monaten ein besseres Gehalt bekommen. Das kann dann trotz Vertrag jedoch von heute auf morgen anders aussehen, und das sieht man erst wenn das Geld auf dem Konto ist.

Arbeitsbedingungen

PC sind hoffnungslos veraltet, der verbaute Arbeitsspeicher ist schon überlastet mit dem Starten von Windows, alle weiteren Programmstarts wie PDF Reader oder Internet Browser dauern wertvolle MINUTEN. Abstürze vorprogrammiert. Darunter leiden natürlich Telefonate mit Kunden.
Die EDV ist selbstprogrammiert, alles muss protokolliert werden, der kleinste Fehler kann nicht rückgängig gemacht werden. Ein Handbuch gibt es nicht, nur eine kleine Einführung. Ohne Vorwarnung Selbst-Update der EDV mitten im Aufnehmen von Daten möglich, dadurch Verlust dieser Daten.
Die Klimaanlage verursacht vermutlich Krankheiten, wenn sie denn geht. Der Teppich ist geschätzte 50 Jahre alt und ist Brutstätte für Kleintiere. Außer da wo Löcher sind.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Maschinen könnten auf neueren Stand gebracht werden.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind sehr human. Selten Überstunden.
Urlaub wird fast immer genehmigt, wenn man rechtzeitig vor anderen eingereicht hat. Natürlich hat das Management Vorrang beim Urlaub. Es kommt oft vor, das man im Urlaub angerufen wird und nach Details der Arbeit gefragt wird.

Image

Die meisten Mitarbeiter reden nur schlecht von der Firma. Das Image bei Kunden ist aufgrund von nicht zufriedenden Leistungen weit im Keller. Es gibt genügend andere Mitbewerber, wo alles klappt, also warum dann zu Klausmann, wenn es einmal in die Hose ging?

Verbesserungsvorschläge

  • Ich kann dem Management nur dazu raten, sich schnellstens einen externen Berater zu suchen, und auch auf diesen zu hören. Vielleicht ist damit etwas zu retten.
  • Auf die Mitarbeiter sollte gehört werden, oft genug werden einfach die Augen zugemacht und man wartet ab was passiert. Das ist tödlich für eine Firma!

Pro

Pünktliches Gehalt, nette Kollegen.

Contra

Der komplette Office Bereich (PCs, EDV, Ausstattung der Büros etc), Entscheidungen des Management

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehr
  • Stadt
    Krefeld
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (1)
    50%
    1,91
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Willy Klausmann Inh. Hans Klausmann e.K. Betonsteinwerk, Straßenbaustoffe, Güternahverkehr
1,91
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Baugewerbe / Architektur)
3,24
43.000 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen