Navigation überspringen?
  

ArvinMeritor CVA AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
ArvinMeritor CVA AGArvinMeritor CVA AGArvinMeritor CVA AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    1,81
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ArvinMeritor CVA AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,81 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 24.Mai 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn einem nicht die Vorgesetzten an den Karren fahren, dann machen es die Arbeitnehmer untereinander. Es herrscht ein Arbeitsklima wie im Krieg.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind grundsätzlich nur an sich selbst interessiert und an nichts sonst. Die Probleme und Sorgen der Arbeitnehmer werden kaum aufgegriffen, bzw. beachtet.

Kollegenzusammenhalt

In der Vergangenheit wurden gemeinsame Unternehmungen nach Feierabend gemacht. Dies ist leider Geschichte. Es wird nicht organisiert, keine Förderung seitens des Managements.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind klar definiert und es gibt keinerlei Abwechslung zum daily business. 8h am Tag nur telefonieren kann nicht befriedigend sein, es sei denn man ist ein Goldfisch mit einer Gedächtnisspanne von 5 Sekunden.

Kommunikation

Kommunikation gibt es kaum. Es wird immer nur deligiert und angeordnet. Die Angestellten haben keinerlei Möglichkeiten der Mitsprache, geschweige denn der Mitbestimmung im Bezug auf die eigene Arbeit. Typisch Amerikanisch eben: Dienst nach Vorschrift.

Gleichberechtigung

Die einzigen, die über Gleichberechtigung verfügen, sind die obersten 3 in dieser Firma. Bei den Arbeitnehmern gibt es gar keine Berechtigungen, ganz zu schweigen von "Gleich"-Berechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Angestellten über 45 werden auch nicht anderst behandelt, als diejenigen mit 20. Alle werden auf die gleiche Art und Weise durch die Gegend gescheucht, täglich in neue Schranken gewiesen und Respekt ist ein Fremdwort.

Karriere / Weiterbildung

Karriere? Dieses Unternehmen bildet nicht einmal Lehrlinge aus. In den Vorstellungsgesprächen wird einem grosses versprochen, aber nach Ablauf der Probezeit nichts von dem eingehalten. Man sagt immer, es gäbe finanzielle Beteiligung und Förderung bei Weiterbildungen, dies ist aber seit 2009 alles nicht mehr der Fall. Anweisungen von Amerika: Es gibt keine Förderung mehr. Kosten sparen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt in dieser Unternehmung kann man mit Schmerzensgeld gleichsetzen und dann ist es noch massiv zu wenig. Abgesehen davon, dass man den ganzen Tag kein Tageslicht sieht, keine frische Luft zum Atmen hat, in jedem "gross"-Raumbüro mindestens 20 Drucker, Faxe und Kopierer stehen und sich täglich 8-10 Stunden lang mit 25 verschiedenen Nationalitäten rumschlagen muss, wie nun die sachgemässe Handhabung eines WC's zu sein hat, macht das Salär diese Bedingungen nicht im geringsten wett.

Arbeitsbedingungen

Bei den Räumlichkeiten kommt man sich vor wie in einem Hühnerstall. Eng aneinander gequetschte Arbeitsplätze. Teilweise bis zu 15 Personen in einem mittelgrossen Büro, die Nase an Nase oder Rücken an Rücken in einem weder klimatisierten, noch gelüfteteten Raum, versuchen 2 klare Gedanken zu fassen. Die Lautstärke macht die Arbeit alles andere als erträglich. (Moderne Bodenhaltung = Füsse berühren den Boden). Dass man die Arbeitsplätze nicht auch noch in die Höhe stapelt, à la Stapelpulte ist auch alles. Die Manager sitzen derweil in eigenen Büros mit Fenstern und Klima, während die Angestellten im Sommer in den Räumlichkeiten kein Fenster zum öffnen haben und beihnahe ersticken.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

0.0000000% Feinstaub in den Büros durch Drucker, Faxgeräte und Kopierer, welche direkt neben den Schreibtischen stehen. Der Elektro-Smog bei 20 Computern in einem Raum bereitet einem jeden Abend Kopfschmerzen und schlaflose Nächte.

Work-Life-Balance

Es gibt keine. Entweder du bist im Management und arbeitest 18 Stunden pro Tag inkl. den Wochenenden, oder du gehörst zu denjenigen, die keine Führungsposition haben, man dich aber immer etwas komisch anschaut, wenn du nach 10 Stunden Arbeit nach Hause willst. NO GO...

Image

Das Image der Unternehmung wird durch ihre Grösse und durch den Mutterkonzern in Amerika immer aufrecht gehalten, was teilweise leider sehr unverständlich ist. Aber wenn man 3 Monate an diesem Ort mal gearbeitet hat, weiss man es besser.

Verbesserungsvorschläge

  • Firma schliessen, Gebäude niederreissen, Areal planieren und Parkplätze einzeichnen. Das ist das Beste, was man mit dieser Bude machen kann.

Contra

Ich persönlich würde für kein Geld der Welt mehr auch nur einen Fuss in diesen Betrieb setzen. Das ist ein Zustand und keine korrekt laufende Unternehmung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ArvinMeritor CVA AG
  • Stadt
    Dübendorf
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2005
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 02.Mai 2012
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

gedrückt. Die Menschen starren 8 Stunden lang in den PC-Schirm und erleben wie das Leben an ihnen vorbeizieht.

Vorgesetztenverhalten

Zweiklassengesellschaft

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsflut und stupide Arbeitsinhalte führen zu Ellbogen-Mentalität.

Interessante Aufgaben

eng definierter Spielraum mit praktisch keinen highlights. Keine Entwicklungsmöglichkeiten oder Abwechslung.

Kommunikation

zuhören verlernt, mitteilungen fehlen, man fühlt sich wie abgeschirmt von einer normalen Welt. Manchmal erscheint es als ob Irre am Ruder sind.

Gleichberechtigung

die monotonität greift auch hier. alle machen ähnliches und bekommen die selben umstände und vergütungen.

Umgang mit älteren Kollegen

durchschnitt ist fair, weshalb das alter nicht so zum tragen kommt. Sehr diversifiziertes multi-kulti umfeld, wo das alter das letzte problem scheint.

Karriere / Weiterbildung

null.

Gehalt / Sozialleistungen

fortschrittlich und fair.

Arbeitsbedingungen

Hühnergehege, sprich Grossraumbüro ohne Frischluft, dafür viel Computerabluft und Tonerfeinstaub.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

null.

Work-Life-Balance

na halt 8-5uhr, und dann nix wie raus.

Image

vermutlich durchschnitt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ArvinMeritor CVA AG
  • Stadt
    Dübendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 29.März 2010
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    ArvinMeritor CVA AG
  • Stadt
    Dübendorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    66.666666666667%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    1,81
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ArvinMeritor CVA AG
1,81
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,01
92.274 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.661.000 Bewertungen