Navigation überspringen?
  
AEM August Elektrotechnik GmbHAEM August Elektrotechnik GmbHAEM August Elektrotechnik GmbHAEM August Elektrotechnik GmbHAEM August Elektrotechnik GmbHAEM August Elektrotechnik GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,38
  • 07.03.2016
  • Standort: Hohenroda

Sehr guter Arbeitgeber mit sehr guten Perspektiven

Firma AEM August Elektrotechnik GmbH
Stadt Hohenroda
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Pro

Die o.g. Firma ist im Bereich des Anlagen- sowie Maschinenbaus mit seinen Automatisierungslösungen breit aufgestellt.
Dies führt zu abwechslungsreichen, interessanten und herausfordernden Aufgaben, die mit motivierten Projektteams zum Erfolg gebracht werden.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

AEM August Elektrotechnik GmbH
3,83
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Elektro / Elektronik  auf Basis von 19.967 Bewertungen

AEM August Elektrotechnik GmbH
3,83
Durchschnitt Elektro / Elektronik
3,16

Bewerbungsbewertungen

Firma AEM August Elektrotechnik GmbH
Stadt Hohenroda
Beworben für Position Staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Automatisierungs- und Prozessleittechnik
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Es wurden die üblichen Fragen zu Hobbies, beruflichen Zielen und persönlichen Stärken und Schwächen gestellt.
  • Mein Lebenslauf wurde zusammen mit den Gesprächspartnern detailliert besprochen. Dabei wurde auch auf einen abgebrochenes, früheres Studium eingegangen. Dies wirkte sich jedoch in keinster Weise negativ auf meine Bewerbung aus.

Kommentar

Sehr angenehmes Bewerbungsgespräch. Alle wichtigen Aspekte wurden in zwei Gesprächen ausreichend besprochen und alle Fragen meinerseits wurden zufriedenstellend beantwortet.

2,10
  • 04.11.2015

Bewerbungsgespräche ohne Inhalt und Sinn

Firma AEM August Elektrotechnik GmbH
Stadt Hohenroda
Beworben für Position Softwareentwickler Prozessleitsysteme
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Da ist ein Programm in dem eine Maschine dargestellt wird ... verstehen sie das? Diese Maschine wird als Symbol dargestellt ... verstehen sie das? Dieses Symbol hat gewisse Eigenschaften ... verstehen sie das? Diese Eigenschaften kann man einstellen ... verstehen sie das? usw.

Kommentar

Nach der Bewerbung erfolgte eine Einladung in die Filiale in Marktoberdorf. Dort existiert ein Büro in einem kleineren Gebäude, mit dem Aussehen einer Garage, bzw. eines Wohnhauses.
Das Gespräch wurde dabei von einer einzigen Person geführt, welche nahezu, wie sie selber zugab, kein IT Wissen besaß. Während des kurzen Gesprächs, in dem mir sehr oberflächliche Informationen über die Tätigkeit gegeben wurden, bin ich bei ca. jedem dritten Wort gefragt worden, ob ich das verstehe.

Zum Beispiel:
Da ist ein Programm in dem eine Maschine dargestellt wird ... verstehen sie das?
Diese Maschine wird als Symbol dargestellt ... verstehen sie das?
Dieses Symbol hat gewisse Eigenschaften ... verstehen sie das?
...

Das war extrem zäh und wirkte, als ob man für schwer von Begriff gehalten wird. IT Dinge konnten dabei sowieso nicht geklärt werden, da der Gesprächspartner darüber überhaupt nichts weiß (mir wurde doch tatsächlich erklärt, dass C eine Programmiersprache ist). Diese Fragen würden dann evtl. in anderen Einladungen geklärt.
In den letzten drei Sätzen des Termins wurde noch kurz mein aktueller HartzIV Status angesprochen. Dabei wurde mir lächelnd erklärt, dass das super ist, da HartzIV ja wie Urlaub ist ... das möchte ja jeder gerne machen.
Nach dem Gespräch wurden natürlich keine Fahrtkosten übernommen. Der Gesprächspartner hat hier gerne auf das Jobcenter verwiesen, welche die Kosten doch mit Freude übernehmen würde.

Kleines Detail:
Dies war mein einziges Gespräch bisher, indem mir nach einer längeren Fahrt nichts zu Trinken angeboten wurde. Dabei saß ich allerdings in einem Raum in dem sämtliche Getränke aufbewahrt wurden.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen