Navigation überspringen?
  

Ploner Communicationsals Arbeitgeber

Österreich Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
Ploner CommunicationsPloner CommunicationsPloner Communications
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    96.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    3.3333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    4,77
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    73.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (1)
    6.6666666666667%
    4,28
  • 5 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    4,36

Arbeitgeber stellen sich vor

Ploner Communications Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,77 Mitarbeiter
4,28 Bewerber
4,36 Lehrlinge
  • 08.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm.
-großes, helles Büro mit großen Schreibtischen
-freundliche Mitarbeiter
-Musik zur Auflockerung

Vorgesetztenverhalten

Der Vorgesetzte legt viel Wert darauf, das Praktikum so lehrreich wie möglich zu gestalten und macht sich Gedanken darüber, wie und wo man richtig eingesetzt werden kann. Er kommuniziert klar seine Ziele und Vorstellungen, somit weiß man genau wo man steht und was noch ausbaufähig ist.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen und Kolleginnen sind alle sehr freundlich und stehts hilfsbereit. Hat man Fragen oder Anliegen kann man immer mit jemanden darüber reden.

Interessante Aufgaben

Man bekommt einen Einblick in verschiedene Bereiche, kann auch unterschiedliche und abwechslungsreiche Arbeiten durchführen und an Kundenprojekten mitarbeiten.

Kommunikation

Die erforderlichen Arbeiten werden vorher immer ausreichend besprochen und kommuniziert. Man weiß somit vorher immer Bescheid was an einem Arbeitstag zu tun ist.

Arbeitsbedingungen

Man darf von seinem eigenen Gerät aus arbeiten und benötigte Programme werden zur Verfügung gestellt. Auch Wasser und Kaffee werden jeden Tag bereitgestellt.

Work-Life-Balance

Das Unternehmen ist flexibel und stimmt sich mit den Bedürfnissen der Praktikanten ab.

Pro

-flexibel
-abwechslungsreiche Aufgaben
-Einblick in verschiedene Projekte
-lehrreich
-freundliche Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    PLONER COMMUNICATIONS e.U.
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 30.Jan. 2019 (Geändert am 31.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein angenehmes Arbeitsklima steht an hoher Stelle. Die Mitarbeiter werden oft nach Verbesserungsvorschlägen gefragt – denn wer sich wohlfühlt, arbeitet effektiver :)

Vorgesetztenverhalten

Angemessen, fair und nachvollziehbar (wenn letzteres nicht der Fall war, habe ich einfach nachgefragt und es wurde mir erklärt).

Kollegenzusammenhalt

Das Team ist beruflich & freundschaftlich verbunden ✓

Interessante Aufgaben

Schon in meiner Lehrzeit als Medienfachfrau durfte ich an spannenden Multimedia-Produktionen mitarbeiten: von der Grafikerstellung über die Websiteentwicklung, bis hin zur Social Media Betreuung. Ich wurde regelmäßig gefragt, was mich interessiert – und darauf wurde eingegangen.

Kommunikation

Es stimmt: „Durchs Reden kommen d'Leut zam.“

Gleichberechtigung

Männliche und weibliche Mitarbeiter (50/50) werden gleich gut behandelt – das trifft auch bei einer anderen Herkunft zu ツ

Umgang mit älteren Kollegen

Genau genommen ist mir nie ein Unterschied aufgefallen. Ich bringe älteren Kollegen gerne etwas mehr "Ehrfurcht"entgegen, das wars aber auch :D

Karriere / Weiterbildung

- Weiter/Fortbildung: letztes Jahr habe ich an mind. 3 Schulungen & Weiterbildungen teilgenommen. Vorher habe ich der Geschäftsführung meine Absichten erklärt und den Nutzen für die Firma herausgehoben. Andere Mitarbeiter haben in den letzten Monaten teilgenommen an: Fotografie-Workshops, Advertising Schulungen (Social-Media), Business- und Marketing Fortbildungen u. ähnl.

- Karriere: siehe Überschrift meiner Bewertung ツ Ich habe die Möglichkeit bekommen und genutzt.

Gehalt / Sozialleistungen

✓ ✓ ✓ ✓ ✓

Arbeitsbedingungen

Ich habe noch nie unter besseren Arbeitsbedingungen gearbeitet(!). Darunter fällt für mich z.B.: technische & fachliche Ausstattung, Sauberkeit, geeignetes Licht & Frischluft, ergonomische Büroeinrichtung, ...

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten machen einen guten Ausgleich zwischen Arbeits- und Privatleben möglich. Bei Hochbetrieb sieht es natürlich anders aus, als an ruhigeren Tagen ツ insgesamt: stimmig

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    PLONER COMMUNICATIONS e.U.
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 06.Okt. 2018 (Geändert am 04.Dez. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durch das junge Team grundsätzlich gut und positiv, jedoch auch geprägt von Meinungen und Maßnahmen externer Personen, die mit der Führung persönlich verbunden sind.

Stress entstand durch das System der Zeiterfassung. Da es keine eigene, abgekoppelte Zeiterfassung für Kommen, Gehen und Pause gibt (z.B. über ein Chip-System), muss jeder Mitarbeiter seine gesamte Arbeitszeit in einem projektbezogenen Zeiterfassungstool aufzeichnen. Dies führt dazu, dass man wirklich jede Minute, auf ein Projekt bezogen, genau erfassen muss, weil man ansonsten nicht auf seine reguläre Arbeitszeit kommt. Dies ist meiner Meinung nach eine Belastung für alle Mitarbeiter und verfehlt komplett seinen Zweck. Es schränkt die Kreativität und interdisziplinäre Zusammenarbeit immens ein - ich empfehle hier dringend eine andere Herangehensweise.

Vorgesetztenverhalten

Leider hat sich mein erster Eindruck nicht bestätigt.
Meiner Meinung nach entspricht die fachliche Kompetenz nicht jener, die ein Vorgesetzter haben sollte. Das Unternehmen wird fachlich von einigen wenigen Mitarbeitern getragen. Zudem werden Dinge von oberster Ebene so dargestellt, damit es nach außen hin dem Image gut tut, jedoch entsprechen sie nicht der Realität. Die Art und Weise wie das Unternehmen geführt wird, halte ich für problematisch.

Kollegenzusammenhalt

Das Team hat jeden Tag aufs Neue Laune gemacht. Aus Kollegen können hier tatsächlich Freunde werden.

Kommunikation

Meiner Meinung nach für eine Kommunikationsagentur ausbaufähig. E-Mails regieren den Arbeitsalltag, Projektmanagement-Tools wie Asana waren zwar vorhanden, sind aber nicht im Einsatz, was meiner Ansicht nach ein Versäumnis darstellt und vieles erleichtern würde.

Gleichberechtigung

Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist durchaus ausgewogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich betrachte diese Thema von zwei Seiten.
Einerseits ist es in dieser dynamischen Branche klar, dass sich vor allem jüngere Menschen unter 30 Jahren in diesem Bereich bewerben und eingeladen werden.
Andererseits muss man fairerweise sagen, dass es nur wirklich wenige Kollegen über 30 gab und auf ein junges Team gesetzt wird, bei dem darauf vertraut wird, dass dieses die gestellten Aufgaben und Projekte abwickeln kann.

Karriere / Weiterbildung

Die Chance auf Weiterbildungsmöglichkeiten, in Form von speziellen Seminaren, etc. waren für mich persönlich nicht zu erkennen, selbst nachdem ich danach gefragt hatte. Auch im Gespräch mit Kollegen hat sich dieser Eindruck bestätigt. Investitionen in das wertvollste Gut, nämlich die Mitarbeiter und ihre fachlichen Kompetenzen, scheinen hier nicht von hoher Bedeutung zu sein.
In meiner Zeit bei Ploner Communications habe ich nur einmal erlebt, dass jemand zu einer geförderten Weiterbildung durfte. Nach meinem persönlichen Gefühl war dies aber vor allem auch zu Imagezwecken, da es sich extern gut verkaufen ließ. Budget scheint also vorhanden, nur eben nicht für alle?

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlt wird lt. dem Kollektivvertrag für Werbung und Marktkommunikation. Für mich ist dieser unzumutbar und für jeden Menschen, der sich etwas aufbauen will, keine Lebensgrundlage. Leider wird man jedoch bewusst so niedrig als möglich eingestuft, Gehaltserhöhungen scheinen eher unrealistisch. Es werden meiner Meinung nach bewusst sehr junge Menschen ins Team geholt, da diese wohl nicht mehr fordern können/dürfen.

Arbeitsbedingungen

Unter Tags spielt es kontinuierlich Musik - ob man das mag oder nicht ist jedem selbst überlassen. Grundsätzlich herrscht immer ein gewisser Geräuschpegel, da alle Mitarbeiter in einem Raum arbeiten. Mich persönlich hat das aber nie gestört.
Geräte (Apple) werden einem, zur Verfügung gestellt - es kam aber auch vor, dass Mitarbeiter lieber auf eigenen Geräten gearbeitet haben, da die Geräte zu langsam waren und nicht schnell genug ausgewechselt wurden.

Image

Leider ist hier das Motto eher Schein als Sein. Viele Dinge, die bei Ploner Communications optimierungsbedürftig sind, werden unter Mitarbeitern offen kommuniziert und kritisiert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    PLONER COMMUNICATIONS e.U.
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 30 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (29)
    96.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    3.3333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    4,77
  • 15 Bewerber sagen

    Sehr gut (11)
    73.333333333333%
    Gut (1)
    6.6666666666667%
    Befriedigend (2)
    13.333333333333%
    Genügend (1)
    6.6666666666667%
    4,28
  • 5 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (4)
    80%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    20%
    4,36

kununu Scores im Vergleich

Ploner Communications
4,58
50 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,61
53.536 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.675.000 Bewertungen