Navigation überspringen?
  

KIND Hörzentralen AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
KIND Hörzentralen AGKIND Hörzentralen AGKIND Hörzentralen AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    75%
    2,09
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KIND Hörzentralen AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,09 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 18.Apr. 2017
  • Mitarbeiter

Image

Bei KIND ausgelernt und gleich die Chance zur Förderung erhalten.

Pro

Tolle Förderung mit Coaching

Contra

Leider findet nicht jährlich einen Weihnachtsfeier für die ganze Schweiz statt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    KIND Hörzentralen AG
  • Stadt
    LUZERN
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 30.Jan. 2015 (Geändert am 04.Feb. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima besteht nur noch aus Verkaufsdruck und ständigen Androhungen Personal zu entlassen

Vorgesetztenverhalten

Mangelnde Fachkompetenz wird durch ständiges Reden und schlechtmachen der eigenen Leistung verdeckt, Keine Linie in der Führung - Entscheidungen werden willkürlich gefällt, Erzählt Unwahrheiten über aktuelle oder ehemalige Kollegen / innen, sehr unseriös
Mittlerweile werden sogar die Mitarbeiter beschuldigt sie wären an der Firmenschieflage schuld

Kollegenzusammenhalt

Stimmung ist auf dem Tiefpunkt,

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter haben keinen Einfluss auf die Verkaufszahlen, keine und schlechte Werbung heisst auch wenig Kundschaft, dafür werden dann sogar die Mitarbeiter verantwortlich gemacht

Kommunikation

nicht vorhanden !

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist gleich Nasenfaktor, wer nicht aufmuckt und alles schluckt hat nichts zu befürchten,

Umgang mit älteren Kollegen

selber nicht betroffen aber was mit manchen ehemaligen Kollegen passiert

Karriere / Weiterbildung

Eine Karriere ist absolut unmöglich, auch Weiterbildungen, Fortbildungen oder zusätzliche Ausbildungen für den Beruf werden absolut nicht unterstützt, so etwas könnte man nur heimlich in seinem Urlaub machen - aber dafür reicht die Zeit einfach nicht um sich selber fortzubilden, Schlecht ausgebildete Mitarbeiter bedeuten auf dem Stellenmarkt keine all zu grosse Gefahr und Konkurrenz

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist im letzten Jahr drastisch gekürzt worden, entweder man hat dies akzeptiert oder man konnte gehen, Bonuszahlungen wurden schon vor 3 Jahren ersatzlos gestrichen,

Arbeitsbedingungen

grösstenteils veraltet, manche Filialen sind optisch etwas aufgepeppt worden - das ist aber mehr Schein als Sein, technische Ausstattung grösstenteils völlig veraltet und nicht funktionsfähig, Internet gibt es nicht

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kleinigkeiten werden in riesengrossen Kartons verpackt und von der Zentrale in die Fachgeschäfte verschickt, sämtliche Unterlagen für Hörgeräte, Anweisungen, einfach alles wird in Papierform erstellt, im Zeitalter der Digitalen Medien wäre das eigentlich nicht nötig

Work-Life-Balance

Durch Kosteneinsparungen herrscht chronischer Personalmangel. Ständig wird Personal von einer Filiale in die nächste versetzt. Ausser blumigen Versprechungen man solle Einsatz zeigen und für die Firma da sein passiert gar nichts. Zeitausgleich und finanziellen Ausgleich erwartet man vergebens, wenn man sich weigert wird indirekt und ganz subtil mit Kündigung gedroht

Image

Der Ruf ist eigentlich als "billig" einzuordnen
In meinem Bekanntenkreis geniesst das Unternehmen keinen guten Ruf, In der Werbung wird zwar mit bekannten Gesichtern für ein freundliches Unternehmen geworben aber das ist halt Werbung, hinten den Kulissen sieht es wirklich düster aus

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserungsvorschläge sind absolut sinnlos, Am Anfang geht man mit etwas Enthusiasmus und Euphorie in das Arbeitsverhältnis - aber diese wird nach spätestens ein paar Wochen gegen Null reduziert

Pro

Auch wenn ich noch so lange nachdenke - mir fällt nichts ein !

Contra

Das einzig und allein das Geld im Vordergrund steht, das Personal ist nur Mittel zum Zweck und genauso wird es auch behandelt - Respektlos und von oben herab !
Aus diesem Grund bin ich froh dass für mich das Arbeitsverhältnis bald vorbei ist

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    KIND Hörzentralen AG
  • Stadt
    LUZERN
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Jan. 2015 (Geändert am 16.Jan. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Dementsprechend schlecht - jeder macht sein Ding und traut keinem über den Weg.

Vorgesetztenverhalten

Hat immer Recht, kritische Anmerkungen werden nicht geduldet - ansonsten befindet man sich ganz schnell auf der Abschussliste,
Die zu erreichenden Ziele sind völlig realitätsfremd - aber da hat man die freie Wahl - entweder man macht gute Miene zum bösen Spiel und hält die Klappe- oder man wird schikaniert und fliegt raus

Kollegenzusammenhalt

Mit den meisten kommt man gut aus.
Allerdings unterwandern immer mehr Spitzel die Kollegen welche alles nach oben weiter tragen.
Es herrscht bei allen nackte Angst.

Interessante Aufgaben

Ungenügende Auswahl - Dazu noch grösstenteils veraltete Technik.
Gearbeitet wird nach dem jeweils gleichen Schema F, welches selbst dressierte Affen nach 10 Minuten beherrschen. Daher werden auch nur noch angelernte Mitarbeiter eingestellt. Keine Qualität.

Kommunikation

Keinerlei Information der Geschäftsführung an die Mitarbeiter.
Neuigkeiten aus der Branche erfährt man seitens der Firma sehr spät bis nie.
Kommunikation spielt sich allerdings immer nur auf Empfangsebene ab.

Gleichberechtigung

Wird einzig und allein nach Nasenfaktor bestimmt.
Wenn man gehorcht, ist alles ok.
Da spielt es keine Rolle ob weiblich / männlich

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrene Akustiker werden durch angelernte Hilfskräfte mit entsprechend niedrigerem Gehalt ersetzt.
Alter wird als Druckmittel eingesetzt " Du findest ja eh nichts neues - bist viel zu teuer..."

Karriere / Weiterbildung

Wissen und Bildung wird nicht gewünscht. Produktvorstellungen werden als Schulungen verkauft welche das Niveau einer Azubiveranstaltung haben.
Karriere ist ein Fremdwort - man verharrt jahrelang ohne Weiterbildungen in seiner Position.
Selbst die Grundelementarsten Weiterbildungen werden einem verweigert.

Gehalt / Sozialleistungen

Seit Jahren gleich. Mittlerweile gibt es auch leine Boni mehr. In diesem Jahr wurden vielen Kollegen Aenderungskündigungen ausgesprochen.
Mittlerweile wurden auch die Gehälter drastisch reduziert

Arbeitsbedingungen

Veraltet und heruntergekommen. Einige wenige Geschäfte sind moderner eingerichtet - der Grossteil allerdings nicht.
Internet und moderne Gerätschaften sind der Firmenleitung fremd.

Work-Life-Balance

Chronischer Personalmangel. Ständig werden Kollegen / innen in andere Filialen versetzt. Die zusätzliche Fahrtzeit wird natürlich nicht vergütet.
Urlaub ist wegen des Mitarbeitermangels immer ein heikles Thema wenn man dann mal 2 Wochen Ferien haben möchte.

Image

Nach aussen das freundliche Familienunternehmen mit dem Ach so lustigen Kind im Ohr.
In Wahrheit eine Mitarbeiterverachtende Firma, welcher die Belange und Bedürfnisse der Belegschaft am Allerwertesten vorbei geht.
Einfach nur schlimm wenn man morgens schon Angst hat wenn man zur Arbeit geht...

Verbesserungsvorschläge

  • Da kann man nichts verbessern da bekanntlich der Fisch vom Kopf her zu stinken beginnt.

Pro

Nichts. Aber wirklich rein gar nichts.

Contra

Alles - Ich frage mich wie ich jemals dort anfangen konnte.
Lasst es Euch eine Warnung sein und hört nicht auf die Schleimerei und Lobhudelei beim Vorstellungsgespräch.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    KIND Hörzentralen AG
  • Stadt
    LUZERN
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 8 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    25%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    75%
    2,09
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KIND Hörzentralen AG
1,97
9 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,18
115.277 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen