Welches Unternehmen suchst du?
Apotheke Adhoc Logo

Apotheke 
Adhoc
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,3
kununu Score21 Bewertungen
k.A.
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,9Image
    • 3,1Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,3Kollegenzusammenhalt
    • 2,7Work-Life-Balance
    • 2,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,5Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,3Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

58%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 19 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Apotheker2 Gehaltsangaben
Ø57.600 €
Kaufmännische:r Angestellte:r2 Gehaltsangaben
Ø26.300 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Unternehmensinfo

Wer wir sind

APOTHEKE ADHOC

Aktuell, exklusiv, schnell – der bedeutendste Branchendienst ist für zehntausende Nutzer:innen täglich zu einem absoluten MUSS geworden. APOTHEKE ADHOC ist ein klassischer Digital Native und einmalig in der Branchenkommunikation des deutschen Apotheken- und Pharmamarkts. Mit durchschnittlich bis zu mehr als 5,1 Millionen Page Impressions im Monat (im Jahr 2020, wegen fehlerhafter Datenauslieferung im Zeitraum 5.-16.11.20 angepasste Durchschnittswerte) sowie 2,8 Millionen Visits (Rekordwert von März 2020), mehr als 18.000 Newsletter-Abonnent:innen und einem für die Leser:innen seit der Gründung 2007 komplett kostenfreien Angebot sorgt der Dienst für Furore. Zwei Drittel der Leser:innen kommen aus der öffentlichen Apotheke.

Hinter den spannenden, informativen und unterhaltsamen News steckt ein engagiertes Redaktionsteam. Dieses recherchiert, schreibt, kommentiert und bedient dabei auch andere Kanäle, zum Beispiel soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing. Alleine auf Facebook zählt APOTHEKE ADHOC mehr als 53.000 Fans, bei Instagram sind es knapp 14.000 Follower:innen.

Kennzahlen

MitarbeiterMehr als 60

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 19 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    84%84
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    79%79
  • InternetnutzungInternetnutzung
    74%74
  • HomeofficeHomeoffice
    47%47
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    42%42
  • DiensthandyDiensthandy
    26%26
  • CoachingCoaching
    21%21
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • FirmenwagenFirmenwagen
    11%11
  • ParkplatzParkplatz
    11%11
  • BarrierefreiBarrierefrei
    5%5
  • RabatteRabatte
    5%5

Was Apotheke Adhoc über Benefits sagt

Ausstattung: Apple Notebooks, Firmenhandy (optional), moderne Arbeitsplätze

Zuwendungen: Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer marktgerechten Vergütung, Fahrtkostenzuschuss möglich

Arbeitszeit: Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten

Benefits: Mitarbeiterevents (auch digital), gezieltes Onboarding, Talent Management, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und sehr viel Raum für Deine Ideen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Teamevents
Ein funktionierendes und zufriedenes Team ist für uns die wertvollste Währung. Denn um unsere Ziele zu erreichen, stehen wir alle zusammen. Gelegentlich feiern wir uns deswegen – zum Beispiel mit einem Feierabendbierchen, Sekt oder Selters in großer Runde am Ende einer gelungenen Woche. Mal geht es aber auch zum Halbjahresabschluss zur Bootstour mit Barbecue auf die Spree oder zur GPS-Rallye als Teambuilding-Maßnahme ins Brandenburgische. Und ja: Natürlich gibt es auch eine Weihnachtsfeier.

Fort-/Weiterbildung
Die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Deswegen bieten wir regelmäßige Fort- und Weiterbildungen an – in der Gruppe und als Einzelmaßnahmen. Es ist uns wichtig, das Potenzial unserer Mitarbeiter individuell zu entwickeln. In regelmäßigen Personalgesprächen überlegen wir daher gemeinsam mit den Kollegen, in welchen Bereichen wir sie sinnvoll fördern können. Neben konkreten Schulungsangeboten, beispielsweise zu Softwareanwendung oder Verkaufsstrategien, achten wir darauf, in Seminaren Führungskompetenz zu vermitteln und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern.

Mitarbeitervorteile

Neben spannenden Aufgaben und Themen in einem dynamischen und engagierten Team bieten wir als stetig wachsendes Unternehmen immer mehr Mitarbeitervorteile. Einen besonderen Fokus legen wir auf gezielte Aufstiegsmöglichkeiten für Talente über alle Altersgruppen hinweg. Was wünscht man sich mehr als eine attraktive und leistungsorientierte Vergütung, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und viel Raum für eigene Ideen?

Neben flexiblen Arbeitszeiten wirken sich auch Homeoffice-Möglichkeiten positiv auf die Work-Life-Balance unseres Teams aus. Neue Mitarbeiter:innen dürfen sich auf ein gezieltes Onboarding freuen.

Soziales Engagement
Als langjähriger Sponsor von Christiane Reppe freuen wir uns, dass wir sie auch auf ihrer Reise zu den Paralympics nach Tokio 2021 unterstützen dürfen. Dort nimmt sie für Deutschland am Paratriathlon teil. Bekannt wurde Christiane Reppe als einer der erfolgreichsten Handbikerinnen der Welt. Sie ist mehrfache Weltmeisterin, Weltrekordhalterin und hat 2016 in Rio de Janeiro paralympisches Gold gewonnen. Im März 2020 wurde Christiane Reppe vom Behindertensportverband Niedersachsen zu Niedersachsens Behindertensportlerin des Jahres 2020 gekürt – Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

Corporate Social Responsibility wird in unserem Unternehmen großgeschrieben. Ein ganz besonderes Highlight war unsere PTA IN LOVE-Summer Tour 2019: Gemeinsam mit Bahar, Gründungsmitglied der Band Monrose, tourten wir durch 14 deutsche Städte, um gemeinsam Spenden zu sammeln und auf die wichtige Arbeit des Bundesverband Kinderhospiz e.V. aufmerksam zu machen. Insgesamt wurden für die gute Sache 4.000 € an Spendengeldern gesammelt.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Apotheke Adhoc.

  • Linda Hämmerlein - Head of Finance & HR

    Sabine Wrede - Human Resources Manager

Standorte

Standorte Inland

EL PATO Medien GmbH

APOTHEKE ADHOC

Pariser Platz 6 A

10117 Berlin

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Es gibt immer frisches Obst, Kaffee & Wasser - kostenlos! Absolut keine Verständlichkeit & sehr großzügig. El Pato Ltd. liegt mitten im schönen Kreuzberg. Es gibt überall gutes und günstiges Essen - öffentliche Verkehrsmittel sind wunderbar & schnell zu erreichen. Selbst im Sommer kann man problemlos mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, wenn man in den angrenzenden Bezirken wohnt.
Das Büro ist sehr schön hell & modern eingerichtet. Jeder hat einen Arbeitsplatz mit guter technischer Ausstattung.
Bewertung lesen
Es ist Platz für so ziemlich jeden ... jeder darf sein wie er ist, kann seine Stärken einbringen, auch wenn es nicht in der Stellenbeschreibung steht, das Unternehmen hat einen starken individuellen Spirit. Gerade in der Pharmabranche eine wirklich erfrischende Abwechslung. Es gibt viele Freiheiten, wenn man sie erkennt. Es ist nicht alles perfekt – aber wer dem Laden und den Leuten eine Chance gibt, findet hier den Job seines Lebens.
Bewertung lesen
Tolle Lage des Büro.
Gerechte Bezahlung !
Tolle Projekte an denen man mitwirken kann.
Bewertung lesen
Mit Mitarbeiterfesten und persönlichen Gesprächen wird versucht ein gutes Arbeitsklima zu schaffen.
Bewertung lesen
gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, ordentliches Gehalt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 12 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Schlechtes Betriebsklima. Narzisstische Personalpolitik, die Mitarbeiter nie lange hält und die bestehenden gegeneinander ausspielt. So entsteht kein Vertrauen geschweigedenn ein positives, kontruktives Vorankommen.
Bewertung lesen
lange fahrt, zu wenig flexibialitet, nacht sichten, zu wenig parkplatz
Bewertung lesen
Eigentlich gibt es nicht viel zu mosern. Der Druck ist natürlich hoch, weil es um Marktanteile geht.
Bewertung lesen
Manche Entscheidungen werden auf die lange Bank geschoben. Neulinge werden oft ins kalte Wasser geworfen. Kann gut gehen, muss es aber nicht.
Bewertung lesen
Der Ton macht die Musik... und der ist für ein großes Unternehmen unpassend. Es gibt viele leitende Positionen für unterschiedliche Bereiche, die alle den selben unangebrachten Ton an den Tag legen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 9 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bezüglich flexibler Arbeitszeiten wird es ab 01.04.2018 ein neues Modell geben. Hierbei haben die Mitarbeiter die Möglichkeit 2x im Monat von zu Hause zu arbeiten & es wird flexiblere Arbeitszeiten / ein Gleitzeitmodelll geben.
Ein wichtiger Schritt in Richtung moderner & offener Führung & Vertrauen in die Mitarbeiter und deren Verantwortungsbewusstsein!
Bewertung lesen
Die Terminplanung für interne Termine/Meetings könnte besser und zuverlässiger sein.
Bewertung lesen
Führungskräfte sollten Führungskompetenzen erwerben. Dafür gibt es spezielle Seminare. Klare Kommunikation wäre ebenfalls wünschenswert. Und Beleidigungen sollten im Büro grundsätzlich nichts zu suchen haben.
Trainings in Mitarbeiterführung
Bewertung lesen
Mitarbeiter-Coachings in Kommunikation, Seminare für Führungskräfte in Mitarbeiterführung, weniger auf Stil bei den Büromöbeln achten, dafür mehr auf Umgangsformen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 12 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Apotheke Adhoc ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,3 Punkten (basierend auf 7 Bewertungen).


Der Altersdurchschnitt dürfte irgendwo bei Anfang 30 liegen, es gibt aber auch Kollegen jenseits der 60. Einen Unterschied im Umgang kann ich bislang nicht feststellen.
5
Bewertung lesen
Die Frage stellt sich nicht. Jedes Alter ist vertreten. Diskriminierungen deshalb sind mir nicht bekannt.
4
Bewertung lesen
Es sind Mitarbeiter aller Altersklassen vertreten und es findet auch keine Diskriminierung von anderer Herkunftsländer statt.
ohne Probleme
5
Bewertung lesen
Es gibt viele junge, aber auch einige ältere Kollegen, die ohne Probleme im Team integriert sind – mit zum Teil verkürzten Arbeitszeiten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 7 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

2,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Apotheke Adhoc ist Vorgesetztenverhalten mit 2,6 Punkten (basierend auf 14 Bewertungen).


Man merkt, dass die meisten Vorgesetzten irgendwann auch mal klein im Unternehmen angefangen haben. Sie sind zwar schon lange dabei und wissen, was sie machen, haben das Führen aber nie wirklich gelernt. Trotzdem ist hier aber der Wille zu spüren, sich zu verbessern.
3
Bewertung lesen
Die Kommunikation im Allgemeinen lässt zu wünschen übrig. Unternehmensentscheidungen und -ziele werden zwar angesprochen, aber als Mitarbeiter fungiert man nur als schnell ersetzbarer Handlanger, um diese Ziele zu erfüllen.
Wer sich nicht aufopferungsvoll zeigt, wird hinterfragt, im Einzelgespräch eingeschüchtert, auch angebrüllt, hinterm Rücken als dumm und faul bezeichnet oder auch mal am letzten Tag der Probezeit geschasst ...
Missverständnisse aufgrund sich widersprechender Anweisungen werden oft mit unangebrachten cholerischen Ausbrüchen
entgegnet. Einige Kollegen konnten damit umgehen, weil sie schlagfertig waren, andere ...
1
Bewertung lesen
Die Ziele des kleinen Unternehmens sind entweder zu hoch gesteckt oder können mangels eindeutiger Kommunikation nicht optimal umgesetzt werden. Einer sagt links, der andere rechts und wenn der Mitarbeiter dann verwirrt stehen bleibt, muss eben die Peitsche geholt werden. Entscheidungen sind so gut wie nie nachvollziehbar. Werden sie durch den Mitarbeiter hinterfragt, ist die Reaktion häufig cholerisch. Mitarbeiter werden als faul und dumm bezeichnet, manchmal hinter ihrem Rücken, manchmal aber auch direkt. Dies psychische Belastung ist enorm. Sogenannte "Feedback-Gespräche" enden ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 14 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,1

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,1 Punkten bewertet (basierend auf 9 Bewertungen).


Unterstützen die Potentiale/Stärken bei den eigenen Mitarbeitern , um diese zu fördern.
5
Bewertung lesen
wer sich reinhängt, kommt weiter, Weiterbildung einfordern
4
Bewertung lesen
Weiterbildungen auf Anfrage möglich. Karrierechancen nicht möglich.
Weiterbildungen sind theoretisch möglich, werden im Vorstellungsgespräch auch als Plus aufgeführt, können in der Realität nicht umgesetzt werden. Das Team ist ohnehin für die überaus ehrgeizigen Ziele des Unternehmens zu klein.
Es gibt einen elitären Kreis an Mitarbeitern, die freundschaftlich mit den Vorgesetzten verbandelt sind und Privilegien genießen.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen: Theoretisch gerne, auf Nachfrage dann Absage. Das einzige erkennbare Kriterium für den internen Aufstieg ist Sympathie.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 9 Bewertungen lesen