Navigation überspringen?
  

Hummel AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
Hummel AGHummel AGHummel AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (3)
    30%
    Genügend (4)
    40%
    2,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Hummel AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,47 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Vielleicht nörgeln hier manche, weil sie vergeblich versucht haben daß der Vorstand ihnen zuhört.

Vielleicht nutzen manche die Anonymität hier weil ihnen offene und ehrliche Worte schon zum Verhängnis geworden sind.

Vorgesetztenverhalten

Der technische Vorstand hat sich in die Entwicklung gesetzt um zu lernen wie es da wirklich läuft - Hut ab!

Der Vertriebsvorstand residiert in seinem riesigen Büro und lässt sich Informationen von wenigen auserwählten Kollegen zutragen. Schlecht! Da hilft auch netter Smalltalk nichts.

In der Praxis bestimmt eine Stabsstelle was gemacht wird und wer gut oder böse ist. Gefährlich wenn die Vorstände hier keine starke eigene Meinung haben.

Arbeitsatmosphäre

Teilweise schon bedrückend

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen oftmals nicht nachvollziehbar und Kritik vollkommen unsachlich bis unfair

Verbesserungsvorschläge

  • Wer nur im Elfenbeinturm lebt, kennt nicht die tatsächliche Atmosphäre, insbesondere wenn man sich mit "gefilterten" Informationen zufrieden gibt! Die Person, die die Bewertung am 07.05. abgegeben hat, soll doch z.B. den Vertriebsvorstand fragen, welchen Bezug er zu den Mitarbeitern hat. Erhält er hierauf die Antwort "alles prima, wir sind ja ein Team wie beim Fußball (eine seiner Lieblingsvergleiche, ohne je Mannschaftssport gespielt zu haben), dann soll er doch mal fragen, wie oft er denn in den Werken 2 und 3 war, um den Mitarbeitern das Gefühl zu geben, dass man sie wahr nimmt und sich für sie interessiert. In den letzten 2 Jahren hat man ihn dort kein einziges Mal gesehen, obwohl die Entfernung gerade ca. 70-100 Meter beträgt... Soviel zur Führungskultur.
  • 07.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Ich habe lange überlegt ob ich mich hier äußern soll denn eigentlich halte ich von solchen Plattformen nichts. Anonym und öffentlich seine Meinung abzugeben ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen passt zwar gut in unsere aktuelle Zeit wo jeder im Internet beleidigen und verleumden kann, hat aber nichts mit einer offenen konstruktiven Kritik zu tun. Und wie bei vielen anderen Plattformen auch ergibt sich oft ein schiefes Bild, denn wer sich wohlfühlt sieht keine Notwendigkeit dies auch zu äußern. Dadurch sind die negativen Meinungen in der Überzahl obwohl es gar nicht der allgemeinen Gefühlslage entspricht. Und um wieder konkret zu HUMMEL zurückzukehren ist es schon seit Monaten jedem bekannt dass es im Mai 2017 eine professionelle unabhängige Mitarbeiterbefragung (initiert von Betriebsrat und Personalwesen) gibt wo jeder sich mit seiner konstruktiven Kritik an die Firma wenden kann. Dies ist ganz sicher das bessere Mittel seinen Frust, seinen Ärger oder seine eventuell berechtigte Kritik los zu werden. Sicherlich besser als hier öffentlich zu posten ohne der Firma die Gelegenheit zu geben mit Veränderungen darauf zu reagieren. Ich bin schon fast zehn Jahre bei HUMMEL und habe in dieser Zeit die verschiedenen Geschäftsfüher, Vorstände und Führungsstile mitbekommen. Ich kann mich an vieles positives aus der Vergangenheit erinnern, allerdings gab es auch einige fragwürdige Entscheidungen die sich im Nachhinein als nicht gewinnbringend erwiesen haben. Gerade auch der Führungsstil früherer Generationen war nicht immer leicht zu durchschauen und es gab einige nicht nachvollziehbare Entscheidungen mit negativen Folgen für den einzelnen Mitarbeiter. Aber schlussendlich ist nun einmal eine Firma kein Kibbuz und auch wenn man nicht immer der gleichen Meinung ist wie die Führungsebene, so muss man diese doch akzeptieren und wer dies nicht kann sollte daraus seine Konsequenzen ableiten. Ich jedenfalls bin der Überzeugung, dass die Firma auf dem richtigen Weg ist seine Stärken zu stärken und seine Schwächen zu minimieren.

Pro

nette Kolleginnen und Kollegen in allen Abteilungen, die trotz der ERP-Einführung noch motiviert sind
gute Sozialleistungen
einen sehr engagierten Betriebsrat der jederzeit ein offenes Ohr für die Belange der Belegschaft hat und sich auch nicht vor Konfrontationen scheut wenn sich mal jemand nicht an die Spielregeln halten will.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 10 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    10%
    Gut (2)
    20%
    Befriedigend (3)
    30%
    Genügend (4)
    40%
    2,47
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Hummel AG
2,33
11 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
2,72
143.967 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.673.000 Bewertungen