Navigation überspringen?
  

ImmoSky Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ImmoSky Deutschland GmbHImmoSky Deutschland GmbHImmoSky Deutschland GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (5)
    29.411764705882%
    Genügend (7)
    41.176470588235%
    2,61
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

ImmoSky Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,61 Mitarbeiter
4,83 Bewerber
0,00 Azubis
  • 03.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter motivieren, fördern und stärken
  • 26.Sep. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Da man im Home-Office arbeitet, lernt man kaum Mitarbeiter kennen. Es gibt zwar eine Whatsappgruppe in der man sich "gegenseitig motivieren" soll, aber wirklich kennen tut man keinen, es sei denn man ist ab und zu im Hauptbüro, dann aber auch nur unter Beaufsichtigung der Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Es wird zu Anfang sehr freundlich und unterstützend getan, doch bringt man nach einem oder zwei Monaten nicht die gewünschte Leistung ist auch das nur noch Fassade. Es wird mit Sprüchen wie "hier können Sie mehr als die Bundeskanzlerin verdienen" gelockt, doch am Ende verdient nur der Vorgesetzte.

Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Schwierig

2,15

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Bezahlung
  • Vernünftige Schulungen (besonders fachliche!)
  • Vernünftige Arbeitsbedingungen

Contra

Das Problem ist ganz klar. Egal ob Teilzeit oder Vollzeit, der Angestellte erhält in den ersten 6 Monaten nur einen Teilzeit Vertrag. Die Vergütung lag Anfangs monatlich bei 300 Euro Netto. Spritkosten wurden nicht übernommen. Im Vorstellungsgespräch wurde auch erwähnt, dass man geschult wird. Leider zeigte die Realität, dass das "Schulen" nur dazu da war, den neuen MA das Konzept vorzustellen und wie der Kunde dazu gebracht wird, den Auftrag für die Veräußerung des Objektes zu unterschreiben........Punkt. Auf fachliche Fragen wurde mit "Googlen" geantwortet. Fakt ist, es geht nur ums Verkaufen. Das macht selbstverständlich Sinn, jedoch wird der MA nicht gut bezahlt, es ist in meinen Augen sogar unverschämt.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (5)
    29.411764705882%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (5)
    29.411764705882%
    Genügend (7)
    41.176470588235%
    2,61
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,83
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ImmoSky Deutschland GmbH
2,94
20 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien / Facility Management)
3,10
16.464 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,16
2.132.000 Bewertungen