Navigation überspringen?
  
OpenText Software GmbH: Empfang in Grasbrunn bei München
Headquarter für EMEAOpenText Software GmbH: EMEA Headquarter in Grasbrunn bei MünchenOpenText Software GmbH: Enterprise Information ManagementOpenText Software GmbHVideo anschauenOpenText Software GmbH: TopJob AwardOpenText Software GmbH: Lobby von OpenText in München, Grasbrunn
 

Firmenübersicht

Informationen sind die Währung von morgen. Sie sind für digitale Unternehmen eine wesentliche Voraussetzung für Innovationen, Wachstum und Entwicklung.

OpenText™ ist Marktführer im Enterprise Information Management (EIM) und wir bieten Ihnen die Chance, unsere Erfolgsgeschichte mitzuschreiben.

Gegründet 1991 als Spin-off der Universität Waterloo (Kanada) mit vier Mitarbeitern, beschäftigt OpenText™ heute weltweit 8000 Mitarbeiter, davon 770 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unser europäischer Hauptsitz befindet sich in Grasbrunn bei München, weitere Niederlassungen gibt es unter anderem in Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg sowie in Baden (CH) und Wien. 

Werden Sie ein Teil unseres internationalen Teams, das eine durch gemeinsame Werte wie Vertrauen, Respekt und Teamwork geprägte Unternehmenskultur lebt.

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Mit unseren Produkten in den Bereichen

  • ECM (Enterprise Content Management)
  • BPM (Business Process Management)
  • CEM (Customer Web Experience)
  • IX (Information Exchange)
  • Discovery

und unserer Cloud-Lösung OpenText Core können Unternehmen jeglicher Größe und aus jeder Branche ihre unstrukturierten Geschäftsinformationen in ihren eigenen Rechenzentren oder in der Cloud managen, sichern und wertsteigernd nutzen. Mehr als 100.000 Unternehmen verwenden bereits OpenText-Lösungen, um das Wertpotenzial ihrer Informationen zu erschließen.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zu diesem Erfolg!

Bereits zum dritten Mal haben wir in diesem Jahr das anerkannte »Top Job«-Siegel aus den Händen von Wolfgang Clement erhalten.

Entscheidend für die Vergabe des Siegels sind insbesondere drei Faktoren: die Zufriedenheit der Belegschaft mit ihrem Arbeitsumfeld, ihre Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Produkten und die Qualität der Führung.

Unser Fokus liegt insbesondere auf »Life-Long-Learning« und »Work-Life-Balance«:

OpenText investiert und unterstützt gezielt die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter und Führungskräfte, sowohl durch konzernweite Programme als auch individuelle Maßnahmen.

Sowohl durch eine flexible Vertrauensarbeitszeitregelung als auch die finanzielle Unterstützung von Sport- und Fitnessaktivitäten bietet OpenText die Grundlage für eine zugleich ausgeglichene und leistungsorientierte Arbeitskultur der Zukunft. 

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unser Erfolg beruht auf der Qualifikation und der Motivation der Menschen, die für uns arbeiten.

Daher suchen wir begeisterungsfähige und motivierte Mitarbeiter, die Teil unserer Erfolgsgeschichte werden möchten, z.B. als Account Executive in einem unserer Vertriebsteams oder auf der technischen Seite in der Entwicklung oder als IT-Consultant.

Sowohl Einsteiger als auch Professionals sowie Quereinsteiger sind willkommen.
Unsere personelle Vielfalt sehen wir als Bereicherung.

Besuchen Sie unsere Karriere-Seite, um mehr zu erfahren:

http://www.opentext.de/wer-wir-sind/jobs

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Machen Sie sich bewusst,  was Ihre Fähigkeiten, Ziele und Erwartungen an einen zukünftigen Job sind und warum wir als Unternehmen gut zu Ihnen passen:

  • Haben Sie Freude an neuen Herausforderungen und einem von Innovationen und Veränderungen geprägten Umfeld?
  • Überzeugen Sie durch Eigeninitiative und hohe Einsatzbereitschaft?
  • Arbeiten Sie gerne in internationalen Teams?
  • Kommunizieren Sie gerne, auch in englischer Sprache?

Unser Rat an Bewerber

Bitte achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Unterlagen. Dazu gehören ein aussagekräftiges Anschreiben, ein vollständiger tabellarischer Lebenslauf und relevante Zeugnisse.

Und das Wichtigste während des gesamten Bewerbungsprozesses: Bleiben Sie authentisch!

Nachgefragt

Internationale Einsätze Auf Anfrage
Praktika Ja
Bachelor-/ Masterarbeiten Ja

Standorte

Karte wird geladen...

Standorte auf der Karte

Standorte Inland

München (Grasbrunn), Frankfurt, Düsseldorf, Hürth-Efferen, Hanover, Hamburg, Oldenburg, Konstanz, Kempten, Karlsruhe.

Standorte Ausland

http://www.opentext.de/wer-wir-sind/niederlassungen


Benefits

Health@OpenText

Betriebliche Altersvorsorge

Fitness Membership

Unfallversicherung Deutschland

Global Business Travel Insurance

Specials@OpenText

Sodexho Scheck's oder Kantinenkarte

OpenText Champions Award

Service Awards

Employee Assistance Program

Training@OpenText

Educational Assistance

eLearning 

SkillSoft e-Learning, Books24x7

Sonderurlaub

Videos

Impressum

Open Text Software GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn 


Sitz der Gesellschaft:

Grasbrunn

 

Registergericht:

München
HRB 179298

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:

DE 118 656 356

 

Geschäftsführer:

Gordon Davies
John Doolittle
Christian Waida

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0)89 4629 0
Telefax: +49 (0)89 4629 1199

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,77
  • 04.07.2016
  • Standort: Grasbrunn
  • Neu

Tolle Firma, tolle Kollegen

Firma Open Text GmbH, München
Stadt Grasbrunn
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Image

Fluktuation der Mitarbeiter sehr gering, beweisst beidseitige Zufriedenheit.

3,08
  • 22.06.2016

Man wird ausgesaugt und bekommt nicht viel...

Firma Open Text Document Technologies - (ehemals Captaris , ehemals Océ)
Stadt Konstanz
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe

Contra

Man wird ausgesaugt und bekommt nicht viel zurück (Weiterbildungen, Lob, Karrierechancen) - das Gehalt muss Motivator genug sein...

4,46
  • 27.04.2016
  • Standort: Grasbrunn

Familienfreundlich durch Flexibilität

Firma Open Text Software GmbH
Stadt Grasbrunn
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT

Pro

Infrastruktur für Homeoffice, auch spontan (Kind krank, Handwerker) ist gegeben und wird von den Teams akzeptiert.
Das Unternehmen ist bemüht, "Best Place to Work" zu sein bzw. zu werden. Allerlei Incentives, Mitarbeiterfeste, Ansprachen und auch monetäre Vergütungen sollen dazu beitragen.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

OpenText Software GmbH
3,41
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche EDV / IT  auf Basis von 88.845 Bewertungen

OpenText Software GmbH
3,41
Durchschnitt EDV / IT
3,68

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 17.09.2016
  • Neu

Der billigere Bewerber gewinnt?

Firma OpenText
Stadt Grasbrunn
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ich hatte mich im Juni 2016 bei Opentext beworben. Im ersten Telefonat fragte die Rekruterin (selbst Mitarbeiterin des Unternehmens) nach meiner Gehaltsvorstellung. Ich nannte mein aktuelles Gehalt und dass ich eine Steigerung erwarten würde. Sie antwortete, das sei kein Problem, da wäre noch Luft nach oben. Es folgten eine Reihe von Gesprächen bis zum VP Level. Danach rief die Rekruterin wieder an und fragte wieder nach meiner Gehaltsvorstellung. Ich nannte eine Summe, die gerade mal 6% über meinem derzeitigen Gehalt liegt, also sehr moderat. Sie sagte daraufhin, es sei außer mir nur noch ein weiterer Bewerber in der finalen Phase. Sie fragte dann, wie weit ich beim Gehalt runter gehen würde und versuchte, mich auf eine Summe zu drücken, die meinem aktuellen Gehalt entspricht (und das, obwohl sie mir im ersten Gespräch eine Steigerung in Aussicht gestellt hatte!)
Insgesamt vermittelte sie den Eindruck, dass der "billigere" Bewerber letztlich den Job bekäme (Qualifikation plötzlich nicht mehr wichtig?)
Ich habe die Sache dann selbst beendet. Wenn man schon mit Bewerbern so umgeht, wie verhält das Unternehmen sich dann gegenüber den Mitarbeitern?

3,70
  • 05.08.2016
  • Neu

Bewerber

Firma Opentext Software AG
Stadt Grasbrunn
Beworben für Position Werkstudentin
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Bewerbungsprozess war bis zum Vorstellungsgespräch sehr gut. Man bekam sehr schnell Antwort und innerhalb von wenigen Tagen bekam man ein Termin zum Gespräch. Kommunikation war sehr unkompliziert. Betriebsklima schien sehr gut in der Betriebsstätte zu sein. Am Ende des Vorstellungsgespräches bekam man Feedback. Dies Feedback fiel bei mir so aus, dass die Herren mit denen ich das Gespräch führte mir eine sehr positve Rückmeldung gaben. Ihrer mündlichen Aussage nach hätten sie mich gerne eingestellt. Man bat mich, falls ich eine andere Stelle annehmen würde, dies sofort zu melden. Nach über vier Wochen ohne Rückmeldung fragt ich den Status meiner Bewerbung nach. Eine Absage bzw. eine andere Art von Rückmeldung habe ich bis heute (3 Monate) nicht bekommen. Als ich mich ein bisschen in meiner Uni umgehört habe, stellte sich heraus, dass dies die "typische" Vorgehensweise ist. Bestimmt 5 weitere Studenten hatten ein Gespräch mit sehr positiver Rückmeldung und haben danach nie wieder was von dem Unternehmen gehört. Meiner Meinung nach sehr schade, die Leute aus dem Fachbereich schienen sehr nett zu sein.

2,20
  • 30.06.2016
  • Neu

Organisation fehlt komplett

Firma OpenText Software GmbH
Stadt Grasbrunn
Beworben für Position Account Executive
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • keine inhaltlichen / persönlichen Fragen
  • Fragen zu persönlichen Erfolgen in der bisherigen Karriere und der letzten Position
  • keine inhaltlichen / persönlichen Fragen

Kommentar

Die telefonischen Gespräche mit dem Recruiter (UK) waren professionell und gut organisiert (Termine & Inhalte). Leider war alles, was danach kam, ungenügend: Terminierung des persönlichen Vorstellungsgesprächs bei dem künftigen PV sollte am betreffenden Tag kurzfristig vorverlegt werden, was mir allerdings erst bei der Anreise mitgeteilt wurde; Inhalte - welche ich hätte vorbereiten und präsentieren sollen - wurden mir vorab nicht mitgeteilt und waren daher im Termin nicht vorhanden; der Termin musste aufgrund von Arbeitslast der Herren und fehlgeschlagener Terminverschiebung auf 15 Minuten gekürzt werden und hat letztlich - inlusive Kaffee in der Lobby - weniger als 30 Minuten gedauert... Zeit für inhaltliche Gespräche gab es daher quasi nicht und offene Fragen konnten nicht ausgibig besprochen werden. Zum zweiten persönlichen Gespräch war anstelle der einladenen Person (HR) eine Vertretung (Recriutment) zugegen, welche auf etwaige Fragen ebenfalls nicht eingehen konnte. Verbliebene offene Fragen wurden (auch per Email) nicht bzw. ungenügend oder ausweichend beantwortet und die Vertragsunterschrift war ein Hornberger Schiessen.