Navigation überspringen?
  

PACT Training GmbH

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?
PACT Training GmbHPACT Training GmbHPACT Training GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 19 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    63.157894736842%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (2)
    10.526315789474%
    Genügend (1)
    5.2631578947368%
    3,81
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

PACT Training GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,81 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
0,00 Azubis
  • 01.Dez. 2016 (Geändert am 07.Dez. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Kurzum: Mehr Beteiligung des Teams bei teambetreffenden Entscheidungen sowie mehr Transparenz in der Kommunikation dbzgl.

Pro

Allgemein:
Ich hatte das Vergnügen meinen Berufseinstieg bei PACT Training zu absolvieren.
Im Großen und Ganzen war es eine tolle, intensive Erfahrung.
Wohingegen ich mich anfänglich schwertat, in meine Aufgaben hineinzufinden, erhielt ich stetig mehr Verantwortung und konnte schon zeitnah Ergebnisse meiner Arbeit sehen. Von Beginn an wurde ich aktiv in das Tagesgeschäft auch mit Kunden involviert und wurde so auch direkt von Anfang an gefordert und gefördert.

Kollegen:
Was mir wirklich immer wieder Freude bereitete, war die Zusammenarbeit mit den überaus kompetenten und erfahrenen Kollegen, denen man des Öfteren mit offenem Mund lauschte. Das hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern sie eigneten sich deswegen auch sehr gut als Mentoren. Der Nachteil ist, dass eben jene Kollegen auch bei anderen sehr gefragt sind und sie deshalb nicht immer leicht zu bekommen waren. Genau hier muss man aber selbst aktiv werden und darf den Berg nicht zum Propheten erwünschen. Eben hier liegt auch das große Potential sich auszuprobieren und von den erfahren Kollegen gezieltes Feedback einzufordern. Dafür hat sich jeder gerne Zeit genommen.

Zusammenarbeit/Hierarchien
Ein weiterer Punkt, der mich wirklich beeindruckte, ist die Augenhöhe auf der sich begegnet wird und sich auch darin äußert, dass auch Praktikanten verantwortungsvolle Aufgaben übertragen bekommen. Es gibt zwar Hierarchien, aber diese habe ich im täglichen Tagesgeschäft als flach und vor allem fair empfunden. Unsere Vorgesetzten hatten immer eine offene Tür, sodass es uns leichtgemacht wurde, bei Problemen, Anregungen etc. nicht nur mutig, sondern auch gelassen auf sie zuzugehen. Das habe ich in anderen Jobs leider schon ganz anders erlebt und es hat einen größeren Einfluss auf die Arbeitsatmosphäre als man denkt. Das einzige, was hier nicht immer ganz glatt lief, waren Entscheidungen bzw. Veränderungen v.a. das Team betreffend, welche nicht klar oder erst spät kommuniziert wurden. Auch könnte man das Team in einige Entscheidungen stärker einbeziehen, da ich, wie oben beschrieben, ein starkes Team vorfand.

Aufgaben:
Das Aufgabenspektrum in meiner Zeit bei PACT Training war wirklich sehr vielfältig und unterlag Variationen, zum einen Projektbedingt zum anderen durch Veränderung der Teamaufstellung. Das war Fluch und Segen zugleich, denn hat man sich in einen Workflow eingearbeitet, trudelte direkt eine nächste neue Aufgabe ein, die ebenfalls wieder Einarbeitung verlangte. Nicht immer wurde dies so klar kommuniziert bzw. Abgrenzungen zu anderen Kollegen geschaffen oder Verantwortlichkeiten scharf getrennt. Ohne es zu beschönigen, liegt aber auch hier wieder die Eigenverantwortung des einzelnen entweder zurückzumelden, dass mehr Input verlangt ist oder zum anderen das Potential, die eigene Weiterentwicklung voranzutreiben.

Fazit:
Ich persönlich habe mich durch den Job stark weiterentwickelt und herausgefunden, worin ich gut bin, konnte mich einbringen, ausprobieren, aus Fehlern lernen und an Dingen arbeiten, die mich schon lange an mir störten wie z.B. mich besser zu organisieren/strukturieren oder meine Bedürfnisse mutiger zu kommunizieren.
Nachdem ich nun seit ein paar Monaten ausgeschieden bin, weil ich einen anderen Weg wählte, kann ich mit Sicherheit sagen, eine tolle Erfahrung bei PACT Training gemacht zu haben und ich vermisse meine Kollegen. Ich empfehle jedem interessierten Bewerber in jeder Herausforderung eine Chance zu sehen, sich aktiv einzubringen, den Mut zur Kommunikation, zur Kritik (geben/bekommen) mitzubringen und Lust & Spaß daran, sich auch selbst voranzutreiben sowie Neues zu lernen.

  • 12.Okt. 2016 (Geändert am 13.Okt. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • interne (Mitarbeiter-)Kommunikation sollte mehr gefördert werden

Pro

- als Praktikant bekommt man die Chance seine Fachkompetenzen praktisch auszubauen und zu stärken
- Interessante Arbeitsfelder
- Möglichkeit zur Übernahme von größerer Verantwortung
- Kollegiales und hilfsbereites Team
- modernes Unternehmen
- auch für Quereinsteiger geeignet
- gute Verkehranbindung

Contra

- leider bekommt man nur schwer mit, an was andere Kollegen arbeiten, sodass man bei Schwierigkeiten auf sie zukommen könnte
- hohe Mitarbeiterfluktuation
- Je nach Auftragslage kann es vorkommen, dass die Aufgabenverteilung nicht klar kommuniziert wurde

  • 20.Sep. 2016 (Geändert am 21.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Kommunikation

Viele Emails, viele Terminverschiebungen.

Work-Life-Balance

Schlechte Bezahlung trotz hoher Erwartung.

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Kommunikation, ansonsten sollte man sich nicht Kommunikationsagentur nennen.

Contra

Trotz vielfacher Kommunikation sind die Aufträge sehr gering. Ich hatte viel Kontakt und Treffen und viele Versprechungen und geworden ist daraus fast nichts, ausser ein Haufen Emails. Die Tagessätze sind unterirdisch und es werden Versprechungen gemacht, die nicht eingehalten werden.

Man hat das Gefühl, dass keiner dort weiss was der Andere macht. Manchmal melden sich mehrere Leute am Tag und stellen sich überschneidende Fragen.

Als Freelancer würde ich von dieser Firma die Finger lassen.

Offizielle Stellungnahme vorhanden

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 19 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    63.157894736842%
    Gut (4)
    21.052631578947%
    Befriedigend (2)
    10.526315789474%
    Genügend (1)
    5.2631578947368%
    3,81
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

PACT Training GmbH
3,86
20 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing / Werbung / PR)
3,53
29.530 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.459.000 Bewertungen