Navigation überspringen?
  

Aquasant Messtechnik AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
Aquasant Messtechnik AGAquasant Messtechnik AGAquasant Messtechnik AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (4)
    36.363636363636%
    Genügend (4)
    36.363636363636%
    2,39
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Aquasant Messtechnik AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,39 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 02.März 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Aquasant Messtechnik AG
  • Stadt
    Bubendorf
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 22.Sep. 2016 (Geändert am 23.Sep. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Stets angespannte Arbeitsatmosphäre.

Lob ist auf ein Minimum reduziert!

Vertrauen gegenüber dem Angestellten ist auf ein absolutes Minimum reduziert.

Vorgesetztenverhalten

Konflikte werden leider nicht zufriedenstellend gelöst. Auch werden sachliche Verhalte unprofessionell auf die persönliche Ebene übertragen.

Es wird oft lautstark auf Fluren diskutiert, was widerum andere Kollegen verunsichert.

Es werden Arbeiten angeordnet, welche eher kontraproduktiv sind. Selbst nach intensiven Gesprächen wird darauf beharrt. Schade!

Kollegenzusammenhalt

Leider ein Zweigeteiltes Team: Produktion und Verkauf!

Leider wird von Chefetage wenig unternommen um EIN Team stärker zu formen.

Interessante Aufgaben

Aufgabenspektrum ist durchaus positiv zu bewerten.

Einfluss auf die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes ist gering, da die Vorstellung sehr klar von der Führungsebene durchgesetzt werden.

Kommunikation

Leider keine Mitarbeitermeetings, wird als überflüssig angesehen. Zeitverschwendung! Kommunikation ist auf ein absolutes Minimum reduziert!

Gleichberechtigung

Angestellte sind und bleiben hier leider nur Angestellte...dafür aber (meist) gleichberechtigt

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige Mitarbeiter werden geschätzt, solange sie der Firma Ihre Dienste zu voller Zufriedenheit leisten...

Karriere / Weiterbildung

Sehr wenige Weiterbildungsmassnahmen; feste Strukturen, wenig Möglichkeit sich zu entfalten. Die Möglichkeit der Persönlichkeitsentwicklung ist auf ein Minimum reduziert.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt war zufriedenstellend. Die Sozialleistungen sind auf ein Minimum reduziert.

Arbeitsbedingungen

Werkzeug ist vorhanden, jedoch wird wenig investiert um diese Ausgaben so gering wie möglich zu halten. bei Nachfragen, müssen stets ausführlichste Begründungen abgeliefert werden. Selbst bei der persönlichen Schutzausrüstung muss mehrfach angefragt werden, ob diese ersetzt werden kann oder neue angeschafft wird. Ein NoGo!!!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ausser dem Stromsparen und somit der eigenen finanziellen Entlastung geschuldet, wird das Umweltbewusstsein nicht kommuniziert. Fair Trade maximal beim Kaffee...Ach nein der kommt in Alu- Kapseln eines Nespresso Automaten...

Work-Life-Balance

Urlaubsanfragen werden meist akzeptiert. Besondere Wünsche immer in Absprache mit direkten Kollegen (Vertretungsregelung), dann klappt es meist.

Obwohl eine feste Arbeitszeitenregelung besteht, sind Erwartungen vorhanden, dass der Mitarbeiter selbstverständlich auch länger schafft. Diese Selbstverständlichkeit gibt Punktabzug.

Image

Die äusseren Bedingungen sind sehr einladend und machen Lust auf mehr. Doch wer sich langfristig binden möchte, der prüfe hier sehr genau...Deshalb finde ich es sehr gut, dass es Plattformen wie Kununu gibt!

Verbesserungsvorschläge

  • Dringende Verbesserung der Kommunikation Gebt dem Angestellten mehr Vertrauen Arbeit ist wichtig, aber soziale Kompetenzen sind durchaus auch wichtig

Pro

Lockerer Umgang im Team
Tolle Dachterrasse
Offene Räume-Viel Licht (darf nicht unterschätzt werden)
Interessante Messtechnik

Contra

Angespanntes Arbeitsverhältnis zur Führungsebene
Fehlende Vertrauenskultur
Diskussionen werden schnell laut und unprofessionell und gleiten ins Persönliche

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Aquasant Messtechnik AG
  • Stadt
    BUBENDORF
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Besten Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Ja, es gibt immer Verbesserungspotential auch in der Führungsebene. Gerne nehmen wir auf Ihre einzelnen Punkte Stellung. Die Arbeitsatmosphäre ist wie in jedem KMU Stressbedingt mal ausgeglichen mal eben etwas hektisch und angespannt. Es Menschelt in jedem Betrieb mit unterschiedlichen Charakteren und Nationen. Wir verteilen Lob und Anerkennung sehr gerne jedoch muss dies erarbeitet sein. Das Vertrauen in unser Mitarbeiter und Ihre Qualifikation ist sehr hoch. So schauen wir auch, dass das Ausbildungsniveau der Mitarbeiter sehr hoch und fördern interne- wie externe- Weiterbildung. Nicht um sonst sind im 2015; 24% Der Mitarbeiter in externen Weiterbildungen engagiert gewesen. Intern werden in verschiedenen Bereichen Work-Shops geboten. Mitarbeiter werden gefördert und die Möglichkeit geboten, sich weiter in andere Arbeitsgebiete zu etablieren. Beispiel: ein damaliger Produktionsmitarbeiter als gelernter El.-mech. Hat sich bis in den Verkauf Aussendienst weiter entwickelt mit enormen Engagement, Interesse und Loyalität. Wir pflegen eine offene Kommunikation. Jeder kann ein Anliegen anbringen das gerne objektiv beleuchtet und diskutiert wird. Jeder Mitarbeiter hat einen sehr starken Einfluss auf die Ausgestaltung seines Arbeitsbereiches, sofern er in seinem Bereich eingearbeitet und die Philosophie der Firma trägt. Ja, die Führung hat eine klare Vorstellung von den Prozessabläufen die wir im Qualitätsmanagement erarbeitet haben. Was nicht heisst, dass diese in Stein gemeisselt sind. Konstruktive Anregungen werden gerne diskutiert. Zu den Arbeitsbedingungen mit den verbundenen Investitionen können folgendes zu Ihrer fehlenden Kenntnis beitragen. Wir haben im 2015 in EDV, Werkzeuge, Maschinen und Unterhalt CHF 100`000.- investiert. Dieses Jahr fallen 80`000 für Werkzeug und 50`000.- für Kommunikation an und 2017 ist ein CNC-Drehcenter CHF 200`000.-budgetiert. In Schutzausrüstung wird selbstverständlich für unsere Produktionsmitarbeiter investiert. Sie pflegten jedoch einen Bürojob in Elektronik AVOR und EK mit Unterstützung der Elektronikprüfung. Was das Umweltbewusstsein angeht sind wir mit unserem innovativen Kaskaden Wärmepumpen Vorreiter. EDV wurde auf stromsparende Komponenten und Virtualisierung ausgelegt. 2017 wird eine PV-Anlage auf dem Flachdach geplant. Alle Produktionsabfälle werden getrennt und fachgerecht entsorgt. Nach Ihrer erst 4-monatigen Einarbeitungsphase verstehen wir Ihre Reaktion nicht ganz. Wie können Sie ein Urteil über Vertrauen, Lob, Investitionen, Teambildung, Durchsetzung der Führung, Kommunikation und Weiterbildungsmöglichkeiten fällen. Spricht man mit unseren Mitarbeitern sei es im MAG oder auch ausserhalb sind diese sehr zufrieden. So nur einen kleinen Einblick. Wir wünschen Ihnen in Zukunft einen fundierten Einblick in KMU`s oder Gross Konzerne zu bekommen.

Roger Inauen
HRM
Aquasant Messtechnik AG

  • 11.Okt. 2014
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Aquasant Messtechnik AG
  • Stadt
    BUBENDORF
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    18.181818181818%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (4)
    36.363636363636%
    Genügend (4)
    36.363636363636%
    2,39
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Aquasant Messtechnik AG
2,39
11 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,00
89.952 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen