Navigation überspringen?
  

AFS Aviation Fuel Services GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?
AFS Aviation Fuel Services GmbHAFS Aviation Fuel Services GmbHAFS Aviation Fuel Services GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

AFS Aviation Fuel Services GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,00 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Sep. 2013 (Geändert am 29.Sep. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ständig technische Probleme und Ausfall der Funkanbindung. Willkürliche Vergabe von Springerschichten. Immer wieder werden freiwillige für Kranke gesucht. Firmenparkplatz ca. 800m vom Arbeitsplatz, wer Pech hat läuft auch mal 1000m und Sicherheitscheck vom Flughafen (jeden Tag). Das Trübt die Atmosphäre gewaltig. Arbeiten am Flugzeug bedeutet auch hoher Umweltbelastung ausgesetzt zu sein, sämtliche Gerätschaften vom Flughafen und AFS haben keine Rußpartikelfilter, auch Bremsstaub von dem Flugzeugfahrwerk ist umstritten.

Vorgesetztenverhalten

Sind überbesetzt und muss natürlich von den Arbeitern erwirtschaftet werden. Probleme werden nur beschwichtigt und nicht richtig angegangen.

Kollegenzusammenhalt

Schlechtes Betriebsklima, hohe Krankenrate erleichtert nicht gerade die Zusammenarbeit.
Durch willkürliches einteilen der Springerschichten sind manche besser dran und somit ist auch die Mannschaft zweigeteilt.

Interessante Aufgaben

Werden willkürlich vergeben, ein Schema kann man nicht erkennen. Der Betriebsrat wird immer erst hinterher informiert und solange unter Druck gesetzt bis er zustimmt.

Kommunikation

Hier wird „Gerüchte streuen“ mit Kommunikation verwechselt. Viele Probleme könnten durch eine bessere Kommunikation vermieden werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Da kommen von oben Kommentare wie: Bevorzugung oder Vorteile für ältere und langjährige Mitarbeiter wäre eine Ungleichbehandlung (bei 25 Jährigen Betriebszugehörigkeit gibt es einen Tankgutschein über sage und schreibe 30 Euro). Diskussionen werden schnell beendet mit dem Hinweis: Man muss nicht hier arbeiten.

Karriere / Weiterbildung

Nur wer manipuliert und Korrupt ist wird befördert (Spezlwirtschaft).

Gehalt / Sozialleistungen

Für Neueinsteiger nur befristet oder über Leihfirma (AviationPower) wird viel zu wenig gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Bei jedem Arbeitsbeginn, Personenkontrolle durch den Flughafen, so geht’s schon mal los. Die Firma führt auch regelmäßig Alkohol- und Drogentests durch, soviel zu vertrauen. Die Arbeit, Flugzeugtankwart ist eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, nur wenn die Technik ständig streikt ist man halt frustriert.

Work-Life-Balance

Anders ausgedrückt, wie kann man sein Leben mit Arbeit und Freizeit kombinieren z.B. Teilzeit. Teilzeitarbeit ist hier möglich. Wer sich für 80% entscheidet wird meistens 100% Arbeiten (viele Kranke müssen ständig ersetzt werden). Der Dienstplan für Teilzeit wird immer nur 4 Wochen im voraus geplant, also wie ständiger Springer.

Verbesserungsvorschläge

  • Überbesetzungen reduzieren, dann kann auch an Neueinsteiger mehr gezahlt werden. Ein vernünftiger Umgang mit den Mitarbeitern. Die Technik muss besser funktionieren. Bereits beim Einkauf der Betankungsfahrzeuge, erfahrene Tanker mit einbeziehen.

Pro

Wer gerne Schicht arbeitet für wenig Geld und die Nerven hat für die marode Technik, ist hier genau richtig.

Contra

Das Schlechte Betriebsklima, die marode Technik, der Umgang mit Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    AFS Aviation Fuel Services GmbH
  • Stadt
    München-Flughafen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

AFS Aviation Fuel Services GmbH
1,00
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Energiewirtschaft)
3,21
22.085 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.613.000 Bewertungen