Navigation überspringen?
  

atmosfair gGmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Druck / Papier / Verpackung
Subnavigation überspringen?
atmosfair gGmbHatmosfair gGmbHatmosfair gGmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    52.941176470588%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (5)
    29.411764705882%
    Genügend (2)
    11.764705882353%
    3,6
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,3
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

Arbeitgeber stellen sich vor

atmosfair gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,6 Mitarbeiter
2,3 Bewerber
0 Azubis
  • 19.Okt. 2018 (Geändert am 03.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind nett. Die Geschäftsführung kann zunächst unglaublich begeistern, hat aber unerfüllbare Erwartungen. Sie übt viel Druck aus, gibt alles vor und lässt keine Gestaltungsfreiheit. Sie macht Mitarbeiter oft und auch in Abwesenheit oder vor anderen schlecht. Der Umgang mit Fehlern ist katastrophal. Das führt zu großem Frust, schlechter Stimmung und hoher Fluktuation.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter sind OK, aber eher Statisten. Die Geschäftsführung arbeitet bis zu 90 Stunden, lebt ausschließlich für atmosfair und hält stets nur die eigene Lösung für richtig. Sie ist frustriert, dass die Mitarbeiter diesem Anspruch nicht gerecht werden. Nach Angaben der wenigen dienstälteren Kollegen wird dieser Frust von Jahr zu Jahr größer. Statt auf Motivation setzt die Geschäftsführung auf noch mehr Druck und noch engere Kontrolle.
Viele Mitarbeiter fühlen sich auch persönlich verletzt. Kontaktiert einfach aktuelle oder ehemalige atmosfairler.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind nett und verbringen Pausen und auch Freizeit zusammen.
Auch wenn viele unter der Geschäftsführung leiden, schützt jeder zunächst sich selbst.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben wären interessant, wenn man Gestaltungsspielraum hätte.

Kommunikation

Unter den Kollegen wird offen und positiv kommuniziert. Die Geschäftsführung kommuniziert kaum, wenn dann nur Kritik oder Aufgaben.

Gleichberechtigung

Es gibt etwa gleich viele Frauen und Männer. Die Geschäftsführung redet immer wieder schlecht über Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenige ältere Kollegen, wenn dann als Freiberufler oder für kurze Zeit.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine nennenswerten Fortbildungen, Mitarbeiter werden nicht aufgebaut oder gefördert, neue Teamleiter kommen von außen.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltlevel ist für eine NGO OK. Allerdings wird oft behauptet, dass alle gleich nach TVL verdienen. Das stimmt meines Wissens nach nicht. Sozialleistungen gibt es keine. Die Geschäftsführung und einige Freiberufler verdienen angeblich gut.

Arbeitsbedingungen

Die äußeren Arbeitsbedingungen, Büroräume und technische Ausstattung, sind für eine NGO gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

atmosfair hat Ökostrom. Statt Sozialbewusstsein gibt es aber viel prekäre Beschäftigung.

Work-Life-Balance

Es gibt 30 Tage Urlaub, man muss nur wenig reisen und wenige arbeiten mehr als 45 Stunden. Aber die Arbeitszeiten sind starr von 9 bis 18 Uhr, Homeoffice ist nicht gewünscht und Überstunden werden nicht erfasst und nicht ausgeglichen.

Image

Das Image von atmosfair ist gut, stimmt aber kaum mit der Realität überein.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter, Partner und Mitbewerber werden gerne schlecht gemacht. Das führt oft zu kurzfristigen Erfolgen, ist aber nicht nachhaltig. Wer die Welt retten will, muss mit ihr und nicht gegen sie arbeiten.

Pro

die ursprüngliche Idee, Qualität vor Umsatzmaximierung zu stellen

Contra

Personalpolitik, und, dass es doch um Umsatzmaximierung geht

Arbeitsatmosphäre
1
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
2
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
3
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    atmosfair gGmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 19.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind nett. Leider kommt von oben viel Druck und enge Vorgaben. Zusammen mit der starren Hierarchie versauert so die Stimmung.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter sind OK, das Fehlverhalten des Managements ist unglaublich. Statt unschöne Beispiele zu schreiben bitte ich euch, mindestens 3 Ehemalige zu kontaktieren.

Kollegenzusammenhalt

Im Arbeitsalltag und neben der Arbeit sehr gut, aber gegen den Druck von oben gibt es wenig wirksamen Zusammenhalt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant, aber man hat null Umsetzungsfreiheiten.

Kommunikation

Unter den Kollegen gut, von oben nach unten sehr schlecht.

Gleichberechtigung

Es gibt etwa gleich viele Männer und Frauen. Das Management redet leider immer wieder schlecht über Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Management duldet keine Führungspersonen neben sich.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine wirklichen Fortbildungen, keine innerbetriebliche Förderung und auch kein systematisches Mitarbeitermanagement.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist für NGOs OK. Sozialleistungen gibt es keine.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bestimmt hat atmosfair Grünstrom, aber leider gegenüber Mitarbeiter kein Sozialbewusstsein. Stattdessen gibt es viel prekäre Beschäftigung.

Work-Life-Balance

Das Management arbeitet oft sieben Tage und bis zu 90 Stunden. Die Angestellten arbeiten selten mehr als 50 Stunden, was das Management frustriert. Keine Gleitzeit, kein Homeoffice, kein Überstundenausgleich.

Image

Atmosfair ist eine kleine NGO, hat aber im NGO-Bereich einen guten Namen. Wer danach in die Industrie will, sollte atmosfair meiden.

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte stellt endlich einen echten zweiten Geschäftsführer ein.

Pro

Die Idee der Organisation

Contra

Das Management, den Umgang mit Mitarbeitern, dass immer gegen Mitbewerber und Auftragnehmer gearbeitet wird und nie zusammen, die Intransparenz gegenüber Spendern

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
3
Interessante Aufgaben
1
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
1
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
2
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1
Work-Life-Balance
1
Image
3

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    atmosfair gGmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Team selbst gibt es keine Probleme. Die Leute, die bei atmosfair arbeiten, sind top. Nur das schlechte Management verdirbt einem oft die Laune und dadurch ist die Stimmung dann doch oft angeschlagen.

Vorgesetztenverhalten

Der Geschäftsführer ist inhaltlich überaus kompetent und man kann viel von ihm lernen. Doch Mitarbeiterführung liegt ihm absolut nicht. Durch die eigene Überarbeitung ist er oft gereizt und unter Spannung. Außerdem hat er Erwartungen an Mitarbeiter/innen, die unter realistischen Verhältnissen nicht erreichbar sind (daher ist er oft enttäuscht von deren Arbeit), er kann kein Feedback geben und Mitarbeiterentwicklung liegt ihm absolut fern. Oft fällt die Kommunikation schroff aus. Auch muss man sich schnell daran gewöhnen, erniedrigt zu werden (weil man ja im Vergleich zu ihm nichts kann) oder auch mal angeschrieen zu werden. Das Frauenbild der Geschäftsführung stammt auch noch aus dem 18. Jh.
Aus dem eigenen Perfektionsdrank hinaus kann der Geschäftsführer auch Aufgaben schlecht oder gar nicht delegieren. Leider fehlt ihm auch das Vertrauen in seine Mitarbeiter/innen, dass sie auch ohne seine Durchsicht Aufgaben ordnungsgemäß erledigen können.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind top! Stark intrinisch motiviert, etwas für den Klimaschutz zu tun. Auch menschlich wirklich klasse. Es wird zusammen in der Mittagspause gekocht, mal abends zusammen Sport gemacht oder ein Bierchen getrunken. Vielleicht ist der Zusammenhalt unter den Kollegen auch so gut, weil man sich ständig über die Geschäftsführung "da oben" aufregen muss und jede/r da was beizutragen hat und eigene Geschichten erlebt hat.

Interessante Aufgaben

Wie gesagt, inhaltlich kann man sich bei atmosfair nicht beschweren. Die Arbeit ist abwechslungsreich und interessant. Als kleines Unternehmen mit kleiner Mitarbeitergröße muss man vieles selber machen (da es niemanden gibt, an den/die man es "outsourcen" könnte) und lernt dabei jede Menge dazu. Mehr Eigenverantwortung wäre toll, aber s.o. Vorgesetztenverhalten, wird eigener Initiative (wenn sie nicht derselben Linie der Geschäftsführung entspricht) nicht nachgegeben.

Kommunikation

atmosfair wird klar hierarchisch geführt. Die Geschäftsführung entscheidet über alles, auch das was an die Mitarbeitenden weitergeben wird. Es wird bei atmosfair zwar mit "flachen Hierarchien" geworben, doch darauf sollte man nicht reinfallen: auch bei nur 3 Hierarchieebenen ist man als Mitarbeiter/in trotzdem nicht viel wert und wird nicht viel einbezogen (und wenn, dann nur um bereits beschlossene Maßnahmen zu verkünden). Partizipation sieht anders aus.

Gleichberechtigung

Frauen sind bei atmosfair gut vertreten, allerdings fast gar nicht auf Führungsebene. Die Geschäftsführung hält Männer prinzipiell für technischer und qualifizierter als Frauen (außer bei der Stelle als Assistenz der Geschäftsführung, die muss natürlich eine Frau übernehmen).

Umgang mit älteren Kollegen

Weiße, alte Akademikermänner sind bei atmosfair immer gern als Experten für alles mögliche gesehen. Nach dem Motto: lieber draußen etwas einkaufen gehen, als mit dem eigenen Gemüse zuhause etwas zu kochen. So stagnieren die eigenen Mitarbeiter, während die Externen relativ frei und selbstbestimmt arbeiten können.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Aufstiegschancen bei atmosfair (außer vom Praktikant/en zum Angestellten). Mitarbeiter/innen werden kleingehalten. Wer zuviele Forderungen stellt, wird gegangen oder geht freiwillig, weil kein Wille zur Änderung vorhanden ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt (wenn man den angestellt ist) ist für den NGO-Sektor fair. Auch wird pünktlich bezahlt. Boni werden zwar versprochen, aber in einigen Bereichen der Firma nicht ausgezahlt, da Ziele nicht eindeutig definiert sind und damit auch nicht erreicht werden können.

Arbeitsbedingungen

Das Büro von atmosfair ist groß und in einem alten Fabrikgebäude gelegen. Die Büros werden im Vertrieb v.a. einzeln besetzt, im Projektteam sitzen 3-5 Menschen zusammen in einem Büro. Im Winter kann es aufgrund undichter Fenster sehr kalt werden, im Sommer heizt sich das Büro stark auf. Es gibt eine toll eingerichtete Küche mit Herd und Kühlschrank, die während der Mittagspausen auch stark genutzt wird. atmosfair könnte mal in ergonomisch besser ausgelegte Bürostühle investieren.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Mission von atmosfair ist Klimaschutz. Dafür wird sich auch im Büroalltag eingesetzt und ökologisch verträgliche Büromaterialien genutzt und in vielerlei Hinsicht Ressourcen gespart (zum Beispiel so wenig wie möglich selbst geflogen).

In den Beschäftigungsverhältnissen spiegelt sich das Thema Nachhaltigkeit leider nicht immer so stark wieder. Meines Erachtens arbeiten zuviele Praktikant/innen, Bundesfreiwilligendienstler/innen und Honorarfachkräfte bei atmosfair, um Kosten zu drücken. Für die Betroffenen ist das finanziell ein Schaden.

Work-Life-Balance

Da die Geschäftsführung wie ein Workaholic arbeitet, wird es eigentlich von allen Mitarbeitenden verlangt, auch alles in den Job zu legen. Klaro, als junger motivierter Mensch hat man darauf auch Lust. Schnell häufen sich dann die Überstunden. Abbummeln darf man die bei atmosfair aber nicht. Bei Auslandsreisen, die auch übers Wochenende gehen, bekommt man einen Ausgleichstag pro gearbeitetes Wochenende. Wer zuviel arbeitet, wird auch nicht vom Management gebremst und besonders auf Work-Life-Balance geachtet. Das muss man schon selbst und damit klarkommen, dass eigentlich noch jede Menge zu tun wäre (was schwerfällt, wenn man sich stark mit seiner Arbeit identifiziert).
Teilzeitmodelle sind noch nicht so üblich bei atmosfair, auch wenn es natürlich auch Menschen gibt, die Teilzeit eingefordert haben und es auch bekommen haben (sei es wegen Kindern oder einfach, weil man weniger arbeiten will). 100%ige Anwesenheit wäre der Geschäftsführung aber lieber.

Image

Meiner Meinung nach ist das Image von atmosfair um Längen besser als die Realität (wenn man sie von innen kennengelernt hat).

Verbesserungsvorschläge

  • eine Geschäftsführung einsetzen, die Mitarbeiterführung und -entwicklung nicht als Fremdwörter empfindet.

Pro

Spannende Projekte. Etwas für den Klimaschutz zu tun. Viel zu lernen.

Contra

Schlechte Kommunikationskultur. Kaum Delegation von Aufgaben. Kaum Eigenverantwortung. Kein Entwicklungspotenzial.

Arbeitsatmosphäre
3
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
5
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
1
Gleichberechtigung
3
Umgang mit älteren Kollegen
2
Karriere / Weiterbildung
1
Gehalt / Sozialleistungen
4
Arbeitsbedingungen
4
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4
Work-Life-Balance
2
Image
2
  • Firma
    atmosfair gGmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    52.941176470588%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (5)
    29.411764705882%
    Genügend (2)
    11.764705882353%
    3,6
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,3
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0

kununu Scores im Vergleich

atmosfair gGmbH
3,53
18 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Druck / Papier / Verpackung)
3,02
15.776 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,34
3.029.000 Bewertungen