Navigation überspringen?
  
Autohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas BahnAutohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas BahnAutohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas BahnAutohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas BahnAutohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas BahnAutohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas Bahn
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

1,30
  • 24.01.2014

Seriös ist etwas anderes!

Firma Autohaus Südwest Andreas Pajaczkowski e. K. Inhaber Andreas Bahn
Stadt Leipzig
Beworben für Position Automobilkaufmann
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Meine negative Erfahrung mit dem Autohaus Südwest (Citroen Mitsubishi Händler)!

Auf meine Bewerbung hat man sich zwar schnell gemeldet und auch das Bewerbungsgespräch wurde schnell geführt, aber zu seinem Wort steht man hier nicht.
Wollte übers Wochenende eine Entscheidung fällen und mich am Montag anrufen. Anruf blieb aus, also habe ich angerufen. Er hat nicht mehr daran gemacht ... Naja, ok!
Probearbeiten für einen Tag ausgemacht (9-18:30). Gegen Mittag habe ich um ein späteres Gespräche gebeten. Er hat es auf den Abend verschoben. Gegen 16:30 Uhr kam er zu mir und wollte wissen, ob wir am nächsten Tag telefonieren oder ob ich nochmals komme. Natürlich habe ich einen weiteren Probetag zugesagt. Das Gespräch wurde dann am 2. Tag innerhalb von 10 Minuten und kurz vor dem Feierabend geführt. Er muss die anderen Kollegen nach einem Feedback fragen und meldet sich am Samstag. Also hatte er einen kompletten Tag für das Feedback.
Habe dann am Samstag gegen 10 Uhr anrufen. Natürlich war er noch nicht in der Firma und wird gegen 13 Uhr erwartet (Öffnungszeiten am Sa 9-14 Uhr).
Also 12:30 Uhr angerufen - er ist im Kundengespräch und ruft zurück. Der Kollege sagte mir auch, das er noch kein Feedback von ihm haben wollte.
13:30 erneut angerufen ... er ist nicht am Platz .... 13:50 Uhr erneut angerufen ... er meldet sich frühstens am Montag und kann grad nicht mit mir telefonieren. Naja, ok!

14:40 Uhr kam dann eine eMail mit: "...vielen Dank für Ihre Mühen. Leider ist eine Anstellung in unserem Unternehmen nicht vorgesehen. Für Ihren weiteren Beruflichen Werdegang wünschen wir Alles Gute. ..."

Seit 11 Tagen warte ich nun auf die Erstattung meiner Fahrtkosten zum Bewerbungsgespräch und Probearbeiten. Auf Mail & Fax mit Frist wird nicht reagiert. Klag ich nun wg §670 BGB.
Achja, am 2. Tag wurde mir sogar gezeigt, wie man selber eine positive Kundenbewertung bei autoscout24 über das eigene Autohaus schreibt. Seriös ist etwas anderes!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen