Navigation überspringen?
  

Dr. Steinberg & Partner GmbH

Subnavigation überspringen?
Dr. Steinberg & Partner GmbHDr. Steinberg & Partner GmbHDr. Steinberg & Partner GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

Dr. Steinberg & Partner GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,32 Mitarbeiter
1,90 Bewerber
0,00 Azubis
  • 07.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

Großzügige Arbeits-Gleitzeit, Keine 50-60 Stunden Wochen, obwohl Überstunden auftragsbedingt auch vorkommen (z.B. in Prüfungssaison))

  • 29.Okt. 2015 (Geändert am 30.Okt. 2015)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Marktübliches Gehalt, Abwechslung, Führungslehrgänge für einige Vorgesetzte

Pro

Die Übernahme der Kosten der HHV-Profi-Card nach der Probezeit.

Contra

Durch die Mandantenstruktur, die überwiegend aus Einschiffgesellschaften besteht, ist das Aufgabenspektrum sehr monoton. Prüfungen finden ausschließlich anhand von Akten statt. Man hat in den meisten Fällen nicht einmal ein Bild von dem Schiff, das praktisch Gegenstand der Prüfung ist. Ist die Prüfungssaison beendet, folgt die Erstellung von Steuererklärungen, zumeist ebenfalls für die vorgenannten Gesellschaften.

Teilweise wird man in andere Teams ausgeliehen. Während andere die ruhigere Saison genießen und Stunden abbauen, kommt es vor, dass man selbst in solchen Fällen richtig reinhauen und Überstunden ableisten muss. Für bestimmte Führungspersonen ist man lediglich eine Maschine, die zu funktionieren hat, und das bei einem festen, unterdurchschnittlichem und damals nicht verhandelbarem Gehalt.

Zum damaligen Zeitpunkt war die IT hoffnungslos veraltet. Der mehrfache Hinweis, dass sich die IT deutlich auf das Prüfungstempo auswirkt (Hänger, Abstürze), wurde konsequent durchignoriert. Die Gesamtsituation sorgte damals dafür, dass etwa 25 bis 30 % der Belegschaft in einem Jahr gekündigt hatte.

Von einer Bewerbung muss ich daher leider abraten.

  • 10.Sep. 2015
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Die Firma lässt die guten Mitarbeiter gehen. Arbeitsbelastung für die Prüfungsleiter ist hoch. Deswegen sind viele auch in diesem Jahr gegangen. Aber die Firma will lieber jemanden anderen holen (von der Konkurrenz z.B.) und vielleicht genauso viel zahlen, als sie für langjährigen Mitarbeiten hätten zahlen können, sodass er bleibt. Leider von Jahr zu Jahr sinkt meine Motivation, dort weiter zu arbeiten. Mit solchen Gehaltserhöhungen , die die Firma zahlt, bleiben auch Leute auch nicht lange.

Ich empfehle diesen Arbeitgeber nur für Berufseinsteiger. Dort ist die Atmosphäre sehr gut und es gibt tollen Kollegen. Aber nach zwei Jahren lieber etwas besseres suchen...

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Gehälter, Bonus

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Dr. Steinberg & Partner GmbH
2,29
15 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung)
3,51
3.746 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.405.000 Bewertungen