Navigation überspringen?
  
Subnavigation überspringen?
ESETESETESETVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    70.588235294118%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (4)
    23.529411764706%
    Genügend (0)
    0%
    4,01
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,61
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

ESET schützt seit 1992 mit modernsten Antivirenlösungen Unternehmen und Privatanwender vor Malware aller Art. Das Unternehmen gilt - dank der vielfach ausgezeichneten ThreatSense-Engine - als Vorreiter bei der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen.

Unternehmensinfo

Standort

Für Bewerber

Videos

ESET | Enjoy Safer Technology
25 Jahre ESET

ESET Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,01 Mitarbeiter
2,61 Bewerber
0,00 Azubis
  • 04.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Prinzipiell haben Vorgesetzte stets ein offenes Ohr auch für private Probleme, allerdings sind die Entscheidungsmöglichkeiten entweder begrenzt, oder nicht gewollt. Es wird in erster Linie auf das Wohl des Unternehmens gesetzt und erst an zweiter Stelle auf das des Individuums. Der Blick geht zu sehr auf das große Ganze, anstatt den Einzelnen. HR steht zu sehr auf Seite des Arbeitgebers und zu wenig auf Seite des Arbeitnehmers.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings geben Auskunft über aktuellen Stand des Unternehmens, wichtige Änderungen werden per E-Mail kommuniziert. Sonstige Veränderungen bekommt man nur zufällig mit.

  • 05.Nov. 2016 (Geändert am 20.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neue Mitarbeiter arbeiten neue Mitarbeiter ein.
Aber der Mitarbeiter wird nur als Ressource gesehen und Arbeitsaufteilung ist nicht mehr ausgewogen. Deshalb werden viele Überstunden gemacht.
Auch wegen Krankheit und zu wenigen Mitarbeiter ist die Arbeitsauslastung recht hoch.
Es wird zwar nach neuen Mitarbeitern gesucht, aber kaum welche gefunden.

Als ein Mitarbeiter das Unternehmen verlassen wollte, haben sich schon nicht mehr nachvollziehbar Ereignisse ergeben.
Dies hat auch das Vertrauensverhältnis beschädigt.

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter:

Zum Teamleiter konnte man immer gehen, dieser hatte immer ein offenes Ohr.
Es ist schon sehr chaotisch am Anfang gewesen.
Ein normaler Mitarbeiter wurde zum Teamleiter.
Leider hat dieser keine Erfahrung mit dem Umgang mit Menschen
und das Fachwissen fehlte Ihm auch.
Aber er hat sich in diese Gebiet eingearbeitet und sein Fachwissen erweitert.
Leider wurde man von Teamleiter überwacht und belauscht.
Entscheidungen wurden getroffen ohne die Einbeziehung der Mitarbeiter und bei Nachfrage gab es keinen klaren Antworten.

Es wurden auch Unterschiede bei den Mitarbeitern gemacht.
Es gab einen Schichtplan aber manche Mitarbeiter konnten
kommen und gehen wann Sie wollten.
Als Mitarbeiter sollte man selber entscheiden können, ob man nach zwei 2 Wochen oder 4 Wochen selber telefoniert.
Diese Entscheidung sollte nicht der Teamleiter alleine, ohne Absprache mit dem Mitarbeiter treffen.
Genauso gab es Telefondienst, aber es hielten sich nicht alle an diese Zeiten.
Dies wurde oft genug angesprochen aber ignoriert.


Bewertungsdurchschnitte

  • 17 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (12)
    70.588235294118%
    Gut (1)
    5.8823529411765%
    Befriedigend (4)
    23.529411764706%
    Genügend (0)
    0%
    4,01
  • 4 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    25%
    Gut (1)
    25%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    50%
    2,61
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ESET
3,75
21 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,61
98.242 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.459.000 Bewertungen