Navigation überspringen?
  
Summit Partners GmbHSummit Partners GmbHSummit Partners GmbHSummit Partners GmbHSummit Partners GmbHSummit Partners GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,00
  • 02.06.2016

Absolut anzuraten

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Contra

Unorganisiert, unprofessionell, hält sich nicht an Absprachen. Nicht weiterzuempfehlen. Dies erkennt man auch nach kurzer Recherche im Internet.

2,00
  • 11.02.2016

Menschenverachtendes Verhalten gegenüber Kunden

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie keine Angabe

Verbesserungsvorschläge

  • Menschlichkeit
1,00
  • 03.08.2015

Summit Partners: 1,00 von 5

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

Summit Partners GmbH
1,77
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Beratung / Consulting  auf Basis von 50.859 Bewertungen

Summit Partners GmbH
1,77
Durchschnitt Beratung / Consulting
3,87

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 04.03.2016

Unmöglich!

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Leider gibt es hier nicht die Möglichkeit, keine Sterne zu vergeben!

Wenn das Unternehmen mit den Mitarbeitern umgeht, wie mit Bewerben; dann gute Nacht!

2,00
  • 08.10.2015

Respektvoller Umgang sieht anders aus

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Beworben für Position Junior Einkäufer
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • Bewerbungsfragen gab es nur die Standardfragen. Das Gespräch lief wenig strukturiert ab und ich hatte den Eindruck, dass der Summit MA keine Erfahrung im Personalbereich hat.

Kommentar

Ich habe mich als Junior Einkäufer beworben und habe eine Ausbildung im technischen Bereich und ei erfolgreich abgeschlossenes Studium - also weit weg von einer Hilfskraft. Der Firmensitz in Bornheim sieht auf den ersten Blick sehr nett aus, schaut man genauer hin, sieht man viele Baustellen. Das Vorstellungsgespräch lief soweit ganz gut ab, allerdings merkt man, dass dort kein wirklicher Personaler sitzt. Leider hat sich im Gespräch herausgestellt, dass man nicht nur Junior Einkäufer wäre, sondern Mädchen für alles. Mir wurde direkt ein Probetag angeboten, den ich dankend annahm und dem Summit MA schnellst möglich terminiert werden solle - dies ist jetzt mehr als einen Monat her und seit dem ist für mich dort keiner mehr zu sprechen. Auf Mails antwortet mein Interviewpartner nicht, Anrufe werden nicht entgegengenommen, wenn doch, dann ist lediglich der Sekretär am Telefon und vertröstet einen. Vor zwei habe ich zufällig eine Dame am Telefon gehabt, die sich ebenfalls für ein Feedback noch am selben Tag melden wollte, hörte ich seit dem auch nichts mehr.

Insgesamt ein sehr respektloser Umgang mit Bewerbern und glaubt man Zeitschriften und anderen Bewertungen, nimmt man es nicht so genau mit einem respektvollen Umgang.

Fazit: Nicht zu empfehlen, egal wie eng die Lage gerade sein mag!

3,30
  • 17.09.2012

Unprofessionell

Firma Summit Partners GmbH
Stadt Bornheim
Jahr der Bewerbung 2011
Ergebnis k.A.

Kommentar

Das Gespräch selbst war in Ordnung und vollkommen im Rahmen. Im Gespräch wurde eine eventuelle Überqualifikation festgestellt, die ich aber (so dachte ich) entkräften konnte. Im Anschluss wurde mir in Aussicht gestellt, dass ich kurzfristig eine Rückmeldung erhalten sollte, die wahrscheinlich positiv wäre, da ich von meinen Skills und Erfahrungen her "Spitzenreiter" sei. Auf diese Rückmeldung warte ich bis heute (ca. 10 Monate später) immer noch. Es war auch nicht möglich, ein Feedback einzuholen, da sich die AP verleugnen ließ. Irgendwann gibt man dann auf.
Meiner Meinung nach gehört es sich nicht, sich nach einem Vorstellungsgespräch gar nicht mehr zu melden. Wenigstens ein kurzes "Wir können Sie nicht nehmen, da wir jemanden gefunden haben, der zwar weniger drauf hat, dafür aber günstiger ist" hätte drin sein müssen. Klar machts keinem Spaß, jemandem abzusagen, aber dafür gibt es nun mal Personaler.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen