Navigation überspringen?
  

Venitec GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Venitec GmbHVenitec GmbHVenitec GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 39 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    61.538461538462%
    Gut (2)
    5.1282051282051%
    Befriedigend (4)
    10.25641025641%
    Genügend (9)
    23.076923076923%
    3,52
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    73.684210526316%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (2)
    10.526315789474%
    Genügend (2)
    10.526315789474%
    4,14
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,91

Firmenübersicht

Die venitec GmbH ist ein technisches Planungs- und Beratungsunternehmen. Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen, welches sich als Ingenieurdienstleister auf die Automobilindustrie und dessen Umfeld spezialisiert hat.

Mit unseren 75 kompetenten Mitarbeitern unterstützen wir unsere Kunden entweder direkt vor Ort oder von unseren derzeit 3 Standorten aus.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

6 Mio. EUR

Mitarbeiter

75

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir übernehmen vorrangig Planungsleistungen in den unterschiedlichsten Projekten unserer Kunden.

Unsere Kernkompetenzen liegen dabei in der

·        Logistikplanung, Logistikberatung, Logistikoptimierung

·        Montage- & Produktionsplanung

·        Produktionsoptimierung & Prozessoptimierung

·        Fabrikplanung & Layoutplanung

·        Anlagenplanung

Perspektiven für die Zukunft

Wir bieten unseren Mitarbeitern spannende und abwechslungsreiche Projekteinsätze, gepaart mit einer steilen Lernkurve, vor allem für Berufseinsteiger. Die Einsätze erfolgen bei bekannten Premium OEMs bzw. deren Zulieferern.

Unsere Mitarbeiter stellen das höchste Gut unseres Unternehmens dar. Viele befinden sich direkt vor Ort bei unseren Kunden und repräsentieren uns tagtäglich.

Daher ist es wichtig, unsere Mitarbeiter bestmöglich zu unterstützen und zu fördern, um Ihnen einen starken Rückhalt zu bieten. Nur mit der ausreichenden Expertise ist es möglich, die Projekte erfolgreich umzusetzen und unsere Kunden nachhaltig von uns zu begeistern.

Benefits

  • hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • regelmäßige Mitarbeiterevents
  • 30 Tage Urlaub / Jahr
  • flexibles Arbeitszeitkonto (Einsatzabhängig)
  • Jobticket für den ÖPNV (Einsatzabhänig)
  • vermögenswirksame Leistungen (individuell verhandelbar)
  • Weiterbildungen / Fortbildungen (Projektabhängig)

3 Standorte


  • Weilemer Weg 18/1
    71155 Altdorf
    Deutschland

  • Vogelsanger Weg 91
    40470 Düsseldorf
    Deutschland

  • Armand Peugeot Straße 1
    66119 Saarbrücken
    Deutschland
Impressum

https://www.venitec.de/de/impressum

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Wir suchen vorrangig Planungsingenieure in den Bereichen:

  • Logistikplanung
  • Montageplanung
  • Produktions- und Fertigungsplanung


Weiterhin suchen wir Mitarbeiter im Projektmanagement, Qualitätsingenieure, sowie Mitarbeiter im Bereich Zeitwirtschaft mit MTM und/oder Refa Kenntnissen.

 

Ingenieure aus den folgenden Studiengängen sind bei uns gefragt:

  • Maschinenbau
  • Fahrzeugtechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Elektrotechnik
  • Mechatronik
  • Wirtschaftsingenieure
  • Wirtschaftswissenschaften mit technischem Hintergrund oder ähnliche Studiengänge
  • Techniker, Konstrukteure oder alternative Berufe mit einschlägiger Berufserfahrung


Wir suchen sowohl Berufserfahrene, als auch Absolventen - idealerweise mit erster Berufserfahrung durch Praktika, Werkstudententätigkeiten oder Abschlussarbeiten.

Darüber hinaus bieten wir interessierten Studenten spannende und herausfordernde Praktika und Abschlussarbeiten mit der Option auf Übernahme an.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Das Besondere an venitec ist, dass wir unseren Mitarbeitern abwechslungsreiche und spannende Projekteinsätze bei unseren Kunden anbieten können. Diese erfolgen vorrangig bei Premium OEMs bzw. deren Zulieferern.

Unsere Mitarbeiter freuen sich über die Chancen bei namhaften Kunden zu arbeiten. Im selben Atemzug wird jedoch der Rückhalt und das „familiäre“ Umfeld innerhalb von venitec genannt.

Durch unsere sehr flachen Hierarchien können wir zügig und gezielt auf Anliegen und Probleme unserer Mitarbeiter eingehen und schnelle, zufriedenstellende Lösungen gemeinsam erarbeiten.

Uns ist es wichtig, den Austausch zwischen unseren Mitarbeitern zu fördern, wohlwissentlich, dass ein Bezug zum Unternehmen durch die Kundeneinsätze nicht in dem Maße möglich ist, wie es bei internen Mitarbeitern der Fall ist. Daher bieten wir regelmäßige, freiwillige Mitarbeiterevents im Jahr an, um den Austausch gewährleisten zu können. So waren wir bspw. gemeinsam Kart fahren, bowlen und haben das Cannstatter Volksfest unsicher gemacht. Die obligatorische Weihnachtsfeier darf darüber hinaus natürlich nicht fehlen. 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Da wir intern sehr flache Hierarchien und eine „Open Door Policy“ haben, herrscht bei uns ein angenehmes Arbeitsklima. Wir haben ein kollegiales und hilfsbereites Miteinander und gehen fair miteinander um. Unstimmigkeiten oder kleinere Streitereien gibt es natürlich auch bei uns, diese können jedoch meist nach einer offenen Aussprache auf Augenhöhe recht zügig beigelegt werden.

Wir haben innerhalb unseres Unternehmens eine „Duz“ Kultur, welche bis auf Geschäftsführerebene herrscht. Dadurch werden Barrieren reduziert und bspw. eine schnelle Integration für neue Mitarbeiter gewährleistet.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Bewerber sollten darüber hinaus wissen, dass wir nicht nur mit einer tollen Firmenkultur punkten können sondern auch andere interessante Benefits anbieten:

 

  • hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag

  • regelmäßige Mitarbeiterevents

  • 30 Tage Urlaub / Jahr

  • flexibles Arbeitszeitkonto (Einsatzabhängig)

  • Jobticket für den ÖPNV (Einsatzabhänig)

  • vermögenswirksame Leistungen (individuell verhandelbar)

  • Weiterbildungen / Fortbildungen (Projektabhängig)

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir suchen stetig nach neuen Mitarbeitern, die unser Interesse und Leidenschaft für die Automobilindustrie teilen. Dabei suchen wir interessante Persönlichkeiten, welche selbst- und verantwortungsbewusst auftreten. Idealerweise auch Spaß daran haben im Team zu arbeiten und sich in bestehende Prozesse schnell einarbeiten können.

Unser Rat an Bewerber

Für eine erfolgreiche Bewerbung benötigen wir einen tabellarischen Lebenslauf, ein Anschreiben und relevante (Arbeits-)Zeugnisse, um uns ein umfassendes Bild von Ihrer Person machen zu können.

Wir raten unseren Bewerbern bei jeglichem Kontakt - ob telefonisch oder persönlich - authentisch aufzutreten. Wir garantieren eine offene und ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe und erwarten dies auch von Bewerbern bzw. unseren zukünftigen Mitarbeitern.

Nur durch Authentizität können Enttäuschungen und Unmut auf beiden Seiten reduziert und somit Fehlbesetzungen vorgebeugt werden.

Unsere Recruiter stehen sehr gerne vorab telefonisch für sämtliche Fragen zum Unternehmen oder zu einzelnen Vakanzen zur Verfügung.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bewerbungen bitten wir bevorzugt per E-Mail an bewerbung@venitec.de bzw. über unser Bewerbungsportal auf unserer Homepage einzureichen.

Berufsbilder

Projektingenieurin Logistikplanung
Projektingenieurin Logistikplanung
Projektingenieur Arbeitspaketleitung

Stefanie, Projektingenieurin Logistikplanung

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich habe eine Stellenanzeige gesehen und mich darauf beworben. Danach kam sofort die Rückmeldung, dass sich die Unterlagen in der Sichtung befinden und sich jemand bei mir melden wird.

Am darauffolgenden Tag (es war ein Samstag) bekam ich spontan den Anruf von unserem Geschäftsführer, um ein Telefoninterview durchzuführen. Danach hatte ich ein persönliches Kennenlernen in einem Café, was daran geschuldet war, dass venitec den Standort in Düsseldorf zu diesem Zeitpunkt neu aufgebaut hat und es noch kein Büro gab.

Anschließend fand ein Probearbeiten statt, um das Arbeitsumfeld und den -ablauf, sowie die Kollegen kennenzulernen und mir einen eigenen Eindruck zu verschaffen.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für den Job entschieden, da mich die Automobilindustrie sehr interessiert. Die Stellenbeschreibung als Logistikplaner/in passte zu meinem absolvierten Studium im Bereich Produktion und Logistik sowie die Erfahrungen, die ich bis dahin gesammelt habe. Die Sympathieübereinstimmung im Vorstellungsgespräch hat mich sehr überzeugt. Die Vielfältigkeit des Jobs fand ich spannend und herausfordernd.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Zuerst erstelle ich einen Wochenplan, um den anstehenden Tag durchzuplanen. Morgens starten wir mit einer Teambesprechung, um abzustimmen, welche Tätigkeiten für den Tag anstehen. Dabei wird auch direkt geklärt, ob ein Teamkollege/in Unterstützung benötigt.

Zum Tagesablauf gehört auch die Regelkommunikation mit dem Kunden, die durch den strukturierten Ablauf in den Tag integriert wird. Die Mittagspause verbringe ich gerne gemeinsam mit den Kollegen, um sich über aktuell anstehende Themen auszutauschen.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Tolle an meinem Job ist die hohe Lernkurve, die ich in den letzten zwei Jahren erfahren habe. Durch die Projekte, die von Meilenstein zu Meilenstein abgearbeitet werden, gibt der Job einem das Gefühl etwas geschafft zu haben. Zum einen sind die Tätigkeiten sehr interessant und vielfältig. Zum anderen stimmt für mich die Arbeitsatmosphäre, die durch das gute Team erschaffen wurde.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Ich plane aktuell die Materialversorgung per Routenzug für den Rohbau des Sprinter Werkes der Daimler AG am Standort in Düsseldorf.

Dabei habe ich viele Schnittstellen, welche ich auf einen gemeinsamen Nenner bringen muss. Ich betreue dabei das komplette Projekt - von der Planungsphase, über die Abstimmung bis zur Umsetzung.

Als Projektingenieurin habe ich vielfältige Aufgaben und den Vorteil, dass ich mein Projekt selbstständig leiten und lenken kann und dafür auch die Verantwortung tragen darf.

Ich schätze dabei vor allem die vielseitigen Aufgaben, allerdings auch das strukturierte Arbeiten.

Die Herausforderung besteht für mich darin, dass ich flexibel auf geänderte Bedingungen reagieren muss.

Dabei ist der Vorteil, dass ich in einem kleinen Unternehmen angestellt bin und daher vieles in meinem Zuständigkeitsbereich liegt.

Was macht Dein Team aus?

Der gute Zusammenhalt des Teams ist ausschlaggebend für das Team. Jede Kollegin und Kollege ergänzen das Team fachlich und persönlich, was das Arbeiten sehr angenehm macht. Durch die Ausgeglichenheit ist das Team leistungsstark und erreicht seine Ziele gut.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich habe mich für venitec vorrangig wegen der Stelle und der damit verbundenen Tätigkeit entschieden, welche super auf mich gepasst hat. Weiterhin herrscht eine sehr lockere Arbeitsatmosphäre, wobei wir als Team dennoch sehr leistungsstark sind. Die spannenden Projekte und die Arbeitsweise hat mich überzeugt, weshalb ich mich für venitec entschieden habe.

Wo siehst du dich und venitec in Zukunft?

Ich sehe mich mit venitec auch zukünftig verbunden. Durch das Streben und Generieren von neuen Projekten werden auch zukünftig neue, spannende und herausfordernde Aufgaben auf mich zukommen. Dabei bin ich schon gespannt, wie meine berufliche Reise weitergehen wird.

Was war für dich das beste Firmenevent bisher?

Das beste Firmenevent zu benennen, ist etwas schwierig, da es schon viele Events gab. Aber das Beste bisher für mich war im letzten Jahr, als wir zusammen auf dem Cannstatter Wasen waren und dabei auch ein Austausch zwischen dem Team aus Düsseldorf und aus Altdorf stattgefunden hat. Die gemeinsame Unternehmung hat mir gut gefallen sowie die Teilnahme an einer Tradition aus dem Schwabenland.

Laura, Projektingenieurin Logistikplanung

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Ich wurde von einem Recruiter auf Xing kontaktiert. Der Bewerbungsprozess verlief sehr schnell. Am nächsten Tag hatte ich bereits mein persönliches Vorstellungsgespräch. Es herrschte auch eine lockere Atmosphäre, was auch daran lag, dass der Recruiter den Tisch zerlegt hat. Die Rückmeldung erfolgte innerhalb von zwei Tagen ebenfalls sehr zügig.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Ich habe mich für den Job entschieden, da die Aufgabenbeschreibung sehr vielseitig klang.

Zudem wollte ich gerne in die Planungsbranche und mit meinem entsprechenden Schwerpunkt „Produktion und Logistik“ konnte ich mich mit einem Job in der Planung der Produktionslogistik vollkommen identifizieren.

Ebenfalls sagte mir das Konzept eines dreimonatigen Praktikums mit Möglichkeit auf Festanstellung zu. Dadurch konnten beide Seiten, das Unternehmen und ich, prüfen, ob die Zusammenarbeit passen würde.

Ein weiterer ausschlaggebender Punkt war die Größe des Unternehmens. Dadurch, dass venitec ein mittelständischer, familiengeführter Betrieb ist, sind die Hierarchien sehr flach und es gibt viele Entwicklungsmöglichkeiten.

Daneben war es für mich sehr reizvoll, einen Kunden wie Daimler zu beraten, da die Automobilindustrie in vielen Themen fortschrittlich ist und man gerade im Einstieg eine Menge lernen kann.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Ich komme morgens ins Büro und drucke meinen Wochenplan aus, den ich am Tag zuvor angefertigt habe. So weiß ich, was ich heute alles machen möchte. Danach erfolgt eine Team Besprechung, welche ca. 30 Minuten dauert, in der jeder Mitarbeiter kurz mitteilt, was er gestern erarbeitet hat und welche Aufgaben für den heutigen Tag anstehen, sodass das komplette Team informiert ist. Wichtig ist die Klärung der Zuständigkeiten, sodass jeder den entsprechenden Ansprechpartner kennt. Im Anschluss arbeite ich meinen Terminplan ab, checke ab und zu meine Mails und führe Telefonate.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Tolle an meinem Job ist besonders die Abwechslung. Es gibt immer wieder neue Themen und Herausforderungen zu lösen. Dadurch erweitert man seinen Horizont in kürzester Zeit enorm. Es gibt sowohl Aufgaben im Büro zu erledigen als auch im Werk vor Ort.

Zudem gefällt mir die Interaktion im Team, wodurch die Arbeit nicht monoton ist, sondern sehr viel Spaß macht.

Man erhält früh viel Verantwortung, wodurch man sich entfalten kann und die Projekte noch motivierter verfolgt.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Meine Aufgaben sind äußerst vielfältig. Am Anfang habe ich sehr viel Projektmanagementtätigkeiten übernommen. Dabei habe ich bereits vom ersten Tag an eigenverantwortlich gearbeitet und habe meine Projekte auch eigenständig betreut. Dies hat mich am Anfang etwas geschockt, jedoch habe ich mich recht schnell in meine Rolle eingefunden und konnte an den Herausforderungen wachsen. Ich betreue vorrangig Logistikthemen bspw. Layoutplanung und habe dabei auch Kundenkontakt mit Lieferanten.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team ist sehr jung und dynamisch. Dadurch verstehen wir uns alle sehr gut und es herrscht eine lockere und freundliche Atmosphäre.

Wir arbeiten gut zusammen und unterstützen uns gegenseitig. Die gute Beziehung geht über die Arbeit hinaus, so dass häufig Teamevents stattfinden, um den Zusammenhalt noch zu stärken.

Selbst an einem schlechten Tag kann das Team einen immer wieder aufmuntern.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Ich habe mich für venitec entschieden, weil mir im Bewerbungsgespräch schon ersichtlich war, dass die Arbeitsatmosphäre recht locker ist. Das Team hat auch einen sehr positiven Eindruck auf mich gemacht und da mir die Arbeitsatmosphäre sehr wichtig ist habe ich mich im Grunde auch für venitec entschieden. Wir haben auch einen Tischkicker im Büro, bei dem ich mir dachte: Das sieht interessant aus und könnte Spaß machen dort zu arbeiten. Von den Aufgaben ist es auch sehr vielfältig und bereitet mir Freude.

Wo siehst du dich und venitec in der Zukunft?

Ich habe auf jeden Fall vor weiterhin für venitec zu arbeiten. Ich bin als Berufseinsteigerin gestartet und finde das Unternehmen gerade für den Berufseinstieg sehr gut. Vor allem, da die Möglichkeit besteht schon viel Verantwortung zu übernehmen und sich in verschiedene Projekte einzuarbeiten.

Was war für dich das beste Firmenevent bisher?

Ich hatte leider erst zwei Firmenevents, bei denen wir in Düsseldorf zusammen Essen gegangen sind. Sie waren beide toll und es ist gut, dass man gemeinsam etwas unternimmt. Das Oktoberfest bzw. den Wasen habe ich leider verpasst, da ich auf einer Hochzeit war. Aber ich freue mich bereits auf die gemeinsame Weihnachtsfeier.

Nico, Projektingenieur Arbeitspaketleitung

Wie war Dein Bewerbungsprozess?

Während meiner Abschlussarbeit hat Alex mich auf Xing kontaktiert und mir eine offene Position angeboten. Innerhalb kürzester Zeit wurde ich direkt zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch bei venitec eingeladen. Nach dem erfolgreichen Gespräch erfolgte die Vorstellung bei der Daimler AG. Anschließend kam es zur Festanstellung bei venitec.

Warum hast Du Dich für diesen Job entschieden?

Auf Grund meines Interesses für Technik und Motoren sowie meiner handwerklichen Fähigkeiten hat mich der Job als Arbeitspaketleiter überzeugt. Dabei schätze ich die Abwechslung zwischen organisatorischem und praxisnahem Arbeiten mit Motorkomponenten.

Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus?

Mein Arbeitstag beginnt im Büro um etwa 6:30 Uhr. Einen typischen Arbeitstag gibt es bei mir nicht. Neben wöchentlichen auch abteilungsübergreifenden Regelterminen gehören die Kernprozesse der Anlauffabrik zu meinen Aufgaben. Dies umfasst die eigenständige Betreuung eines Motorenprojektes.

Was ist das Tolle an Deinem Job?

Das Großartige an meinem Job ist der gesunde Ausgleich zwischen organisatorischen Tätigkeiten im Büro und der Arbeit am Aggregat in Form von Montageversuchen und Erstmontagen von Chargenmotoren. Ich schätze es, dass fast kein Tag dem anderen gleicht. Ich kann direkt von Beginn an Verantwortung übernehmen und Projekte eigenständig umsetzen und verwirklichen.

Welche Herausforderungen bringt Dein Job mit sich?

Herausfordernd ist, dass ich stets auf die wechselnden Randbedingungen im Projekt eingestellt sein und aufkommende Komplikationen bewältigen muss. Ziel der Arbeit ist die Absicherung ein auf Baubarkeit geprüftes, serienmontagetaugliches Aggregat. Dabei sollen jegliche Eventualitäten bereits erprobt und abgesichert sein.

Was macht Dein Team aus?

Mein Team zeichnet sich durch Zusammenhalt, ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl und hohe Motivation aus. Aufgrund gemeinsamer Interessen und Ansichten unternehmen wir auch nach getaner Arbeit etwas zusammen. Dies fördert das gemeinsame Arbeiten auf Augenhöhe. Bei Problemen unterstützen wir uns gegenseitig.

Warum passt Dein Arbeitgeber zu Dir?

Mein Arbeitgeber passt gut zu mir, da ich einen guten Kontakt zu Kollegen habe und er mir abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Projekten bietet. Darüber hinaus bietet mir venitec lukrative Arbeitsbedingungen wie bspw. ein flexibles Arbeitszeitmodell und die Möglichkeit bei einem großen OEM zu arbeiten.

Wo siehst du dich und venitec in Zukunft?

Ich sehe mich zukünftig weiterhin als Mitarbeiter bei venitec. Ich möchte in spannende und herausfordernde Projekte eingebunden sein, welche mich fachlich und auch persönlich weiterbringen. Dabei stehe ich neuen Aufgaben und Bereichen offen gegenüber und freue mich auf zukünftige Herausforderungen im automobilen Umfeld.

Was war für dich das beste Firmenevent bisher?

Die besten Firmenevents waren bisher das venitec Sommerfest, sowie der Besuch des Cannstatter Wasens. Hierbei hat mir vor allem die lockere und kollegiale Atmosphäre gefallen. Zudem bietet es mir die Möglichkeit mich mit anderen/internen Mitarbeitern auszutauschen.

Venitec GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,52 Mitarbeiter
4,14 Bewerber
4,91 Azubis
  • 05.März 2019 (Geändert am 07.März 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich habe bereits bei vielen Arbeitgebern neben meines Studiums gearbeitet, jedoch hab ich noch nie in einer solch angenehmen Atmosphäre gearbeitet. Tolle Mitarbeiter, toller Arbeitgeber und tolle Arbeit!

Vorgesetztenverhalten

Sozial,bemüht, fair und gerecht.

Kollegenzusammenhalt

Teambuilding hat oberste Priorität.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag warten neue Aufgaben für mich, welche mich herausfordern aber nicht überfordern, denn auf Unterstützung kann ich stets bauen.

Kommunikation

Auf einer Wellenlänge.

Work-Life-Balance

Zunächst war die 40 Stunden Woche eine Umstellung, jedoch bin ich auch am Ende des Tages zufrieden, da die Arbeitsatmosphäre genial ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine richtige Küche im Büro.

Pro

Das Vertrauen, welches in mich gesetzt wird. Außerdem wird mir vieles zugetraut, was mich persönlich stärkt und produktiver arbeiten lässt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Venitec GmbH
  • Stadt
    Altdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Nov. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mein Vorgesetzter gibt mir regelmäßig Feedback, lobt mich bei guten Leistungen und arbeitet mit uns vertrauensvoll zusammen. In allen Bereichen unterstützt man sich gegenseitig super Team.

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt sehr offene, umgängliche Chefs, man kann mit jedem ganz normal reden.

Kollegenzusammenhalt

Sehr starker Zusammenhalt. Durch die regelmäßigen Teamevents wird dies auch stark gefördert. Tolles Team.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechlungsreiche Aufgaben und Projekte

Kommunikation

Kurze Instanzen mit Meinungsfreiheit.

Karriere / Weiterbildung

Die Chancen sind groß wer sich anstrengt wird überdurchschnittlich belohnt.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit ermöglicht Flexibilität.

Image

Tolle Firma mit familiärer Atmosphäre

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Venitec GmbH
  • Stadt
    Altdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 16.Juli 2018 (Geändert am 25.Nov. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hoher Druck, keine Wertschätzung der Arbeit, keiner darf sich einbringen, Verbesserungsvorschläge sind nicht willkommen, Mitarbeiter dürfen keine eigene Meinung haben und bloß keine Kritik äußern, sonst steht man sofort auf der Abschussliste. Unerreichbare Ziele werden von Seiten der Geschäftsleitung gesetzt, werden diese Ziele nicht erreicht, was auch gar nicht möglich ist, werden die Mitarbeiter aggressiv angeschrien - Wohlfühlfaktor gleich null. Sehr hohe Fluktuation ist die Folge, die geschätzte durchschnittliche Verweildauer liegt unter einem Jahr

Vorgesetztenverhalten

Unmenschlicher, respektloser Umgang mit den Mitarbeitern, Mitarbeiter werden angeschrien. Tipp an die Geschäftsleitung: wenn man etwas mitteilen möchte, kann man das sachlich, in einem normalen Ton und in einer normalen Lautstärke tun. Cholerisches Verhalten, was leider auf der Tagesordnung steht, ist alles andere als professionell und führt nur dazu, dass Mitarbeiter das Unternehmen schnell wieder verlassen – kein Mensch sollte so etwas ertragen müssen, weswegen auch? – es gibt genügend andere Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Nette Kollegen, die meisten jedenfalls, aber Vorsicht: nicht allen kann man vertrauen, einige wenige fungieren als „Spione“ für die Geschäftsleitung. Da so ein Verhalten absolut nicht in Ordnung ist, gibts nur einen Stern in der Bewertung.

Interessante Aufgaben

Arbeiten nach Anweisung, ist das interessant?

Kommunikation

Keine normale Kommunikation möglich, Mitarbeiter dürfen keine eigene Meinung haben.

Gleichberechtigung

Ich habe bis 2017 in dem Unternehmen gearbeitet, bis dahin gab es für Mitarbeiterinnen, die nach der Elternzeit wieder arbeiten wollten keine Möglichkeiten in Teilzeit zu arbeiten. Dies galt für Mitarbeiterinnen, die beim Kunden in Projekten tätig waren. Es wurde einer Kollegin verwehrt, mit der Begründung, es gäbe keine Projekte in Teilzeit - Komisch, bei anderen Dienstleistern ist das allerdings möglich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter und ihre langjährigen Erfahrungen werden nicht respektiert, wenn ältere Personen angestellt werden, was ohnehin sehr selten vorkommt, werden diese wie kleine Kinder behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Keine

Gehalt / Sozialleistungen

So wenig wie möglich. Um die einem rechtlich zustehenden Forderungen bei Ausscheiden aus dem Unternehmen geltend machen zu können, ist eine Arbeitsrechtsschutzversicherung sehr zu empfehlen.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind sehr schlecht. Ständiger Druck, Überstunden machen ist ein Muss aber werden nicht vergütet, was rechtlich nicht in Ordnung ist. Unerreichbare Ziele werden von Seiten der Geschäftsleitung gesetzt. Werden diese nicht erreicht, was nicht möglich ist, werden MA angeschrien, beschimpft, fertig gemacht. Das ist kein professionelles Verhalten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist dort ein Fremdwort.

Work-Life-Balance

Kennt man dort nicht. Nur Arbeit ist wichtig, der Mensch an sich zählt nichts. Am besten arbeiten bis zum Umfallen. Überstunden, Überstunden und nochmals Überstunden ohne Ausgleich.

Image

Ich habe noch nichts Gutes über das Unternehmen gehört.

Verbesserungsvorschläge

  • Steht zu euren schlechten Bewertungen, denn diese treffen alle zu 100% zu. Beseitigt die Missstände, dann werdet ihr auch auf ehrlichem Wege gute Bewertungen erhalten. Seht die schlechten Bewertungen als konstruktive Kritik und Chance an, etwas zu ändern, so seht ihr wenigstens was zu ändern ist.
  • Schulung der Geschäftsleitung in Mitarbeiterführung

Pro

Da gibts leider nichts.

Contra

Wer den guten Bewertungen glaubt, ist selber schuld!
Es wird mir schlecht, wenn ich die guten Bewertungen lese, weil ich dort gearbeitet habe und die Zustände im Unternehmen genau kenne. Es ist doch mehr als merkwürdig, dass immer, sobald eine schlechte Bewertung erscheint, sofort ein paar sehr gute folgen, als Ausgleich, damit der gute Durchschnitt erhalten bleibt. Liebe Leser, lasst Euch nicht blenden. Ich denke wenn man sich das vor Augen hält, weiß man von wo die guten Bewertungen stammen, bzw. wer diese geschrieben hat.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Venitec GmbH
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Bewertungsdurchschnitte

  • 39 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    61.538461538462%
    Gut (2)
    5.1282051282051%
    Befriedigend (4)
    10.25641025641%
    Genügend (9)
    23.076923076923%
    3,52
  • 19 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    73.684210526316%
    Gut (1)
    5.2631578947368%
    Befriedigend (2)
    10.526315789474%
    Genügend (2)
    10.526315789474%
    4,14
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,91

kununu Scores im Vergleich

Venitec GmbH
3,83
64 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,77
105.143 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.416.000 Bewertungen