Navigation überspringen?
  

Kongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in Österreichals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Kongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in ÖsterreichKongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in ÖsterreichKongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in Österreich
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,11
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Kongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in Österreich Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,11 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 12.Jan. 2012 (Geändert am 11.Nov. 2012)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

mobbing an der tagesordnung in der basis.

Vorgesetztenverhalten

junge vorgesetzte -sehr engagiert,manchmal zuviel basisarbeit.

Kollegenzusammenhalt

viele unterschiedliche kulturen prallen aufeinander

Interessante Aufgaben

pflichtprojekte (vorgaben von magistrat und fsw)kaum noch zeitmässig umsetzbar.daher hoher arbeitsdruck im management.

Kommunikation

seit einem halben jahr ins stocken geraten.quer durch alle hierarchien.

Gleichberechtigung

durch ordensnähe keine männer erwünscht,bzw gehen nach kurzer zeit von selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

werden auf biegen und brechen geschützt- auf kosten der jüngeren leistungsstraken MA, bis diese zusammenbrechen.

Karriere / Weiterbildung

auch ohne ausbildung und ahnung aufstieg möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

benefit ganz klar-gratis(noch) personalparkplatz.

Arbeitsbedingungen

alte räumlichkeiten sind nicht schnell zu ändern .für moderne edv fehlt das geld.

Work-Life-Balance

absolut möglich für basis, für management nicht erwünscht.

Verbesserungsvorschläge

  • anderer kv-mehr gehalt.

Pro

auf ältere mitarbeiter wird sehr viel rücksicht genommen.dienstplanmässig fast alles wenns sein muss auch spontan möglich.liegt mit vielen geschäften in super lage.

Contra

auf ältere mitarbeiter wird fast schon zuviel rücksicht genommen.

Arbeitsatmosphäre
2,67
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,33
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,67
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Kongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in Österreich
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Gehobener Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,11
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Kongregation der barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus in Österreich
3,11
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,24
77.290 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.607.000 Bewertungen